Mo., 24.09.2018

Gefährliche E-Mails Vermeintliche Urheberrechtsabmahnungen können Virus sein

Cyber-Kriminelle verschicken derzeit Urheberrechtsabmahnungen per E-Mail. Wer den Anhang öffnet, kann sich einen Virus einfangen.

Cyber-Kriminelle haben eine neue Masche: Sie verschicken E-Mails mit einer Urheberrechtsabmahnung im Anhang. Dass sie nicht seriös sein kann, erkennt man allein an einem Merkmal. Von dpa

Mo., 24.09.2018

Kommunikations-App Skype kommt auf Amazons Alexa-Geräte

Die Kommunikations-App Skype kommt auf Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa.

Skype lässt sich bald über Amazons Echo-Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa nutzen. Und auch auf anderen Geräten mit Alexa soll dies möglich werden. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Ob analog oder digital Mobbing bei Erwachsenen nimmt zu

Durch die Anonymität im Netz sinke die Hemmschwelle, andere zu mobben. Dieser Auffassung ist Uwe Leest vom Bündnis gegen Cybermobbing.

Wie verbreitet sind Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen? Wer ist alles betroffen? Was sind die Motive der Täter? Eine Studie sucht Antworten für ein Problem, das längst nicht nur Teenager betrifft. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Befehle per Spracheingabe Firefox bringt Browser für Virtual-Reality-Headsets

Wer bei der Oculus Go auf den Handcontroller verzichten will, kann auch die Sprachsteuerung nutzen. Firefox hat für diesen Zweck nun einen neuen Browser herausgebracht.

Gerade bei VR-Geräten gwinnt die Sprachsteuerung an Bedeutung. Viele Entwickler sind daher bemüht, ihre Software anzupassen. So hat nun auch Firefox seinen Browser auf diesen Einsatz vorbereitet. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Smart Home Amazon lässt Alexa vernetztes Zuhause steuern

Amazon-Manager David Limp hat einen vernetzten Subwoofer, in dem die digitale Assistentin Alexa eingebaut ist, angekündigt.

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine sprechende Mikrowelle, die Popcorn nachordert. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Extravagantes Modell Samsung zeigt neues Smartphone Galaxy A7 mit drei Kameras

Drei Augen sehen mehr als zwei: In der Rückseite des Samsung Galaxy A7 steckt ein Kamera-Trio.

Im Januar kommt Samsungs Galaxy A7 auf den Markt. Das Gerät hat gleich drei Kameras. Sie sollen für bessere Fotos sorgen - zusammen mit einer Optimierungssoftware. Von dpa


Do., 20.09.2018

Web-Tipp App-Alternativen auf alternativeto.net finden

Die Website Alternativeto.net hilft beim Finden von Programmen, die gleiche Funktionen bieten, wie eine Software, die vielleicht zu teuer ist oder nicht auf dem eigenen Rechner läuft.

Wer gerne eine bestimmte App nutzen möchte, aber nicht das passende Betriebssystem dazu hat, kann es einfach anders herum versuchen: Auf Alternativeto.net findet man Alternativ-Apps passend zum eigenen Gerät. Von dpa


Mi., 19.09.2018

EU-Studie Illegale Downloads mit Schadsoftware im Schlepptau

Beim Download von Programmen sollten Verbraucher aufpassen, dass sie sich keine Schadsoftware einfangen, über die Betrüger zum Beispiel an ihre Daten gelangen wollen.

Populäre Videospiele zur direkten Installation, Programme, die Kino-Blockbuster herunterladen oder Apps zum Streamen aktueller Serien - und das alles gratis. Klingt gut. Doch Nutzer zahlen am Ende mit ihren Daten und infizierten Geräten, wie eine EU-Studie zeigt. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Für junge Leute Bei DSL- und Kabel-Tarifen gibt es oft Altersrabattte

Viele Internetanbieter haben für junge Leute besonders günstige Tarife.

Erste eigene Wohnung, erster eigener Internet-Anschluss: Wer unter 28 Jahre alt ist und sich nach einem DSL- oder Kabeltarif umschaut, sollte auf Altersrabatte achten. Von dpa


Di., 18.09.2018

Test Mobilebanking ist sicher

Vom Smartphone schnell eine Überweisung machen: Laut Stiftung Warentest ist das genauso sicher wie am Rechner. Tabu sein sollten aber Überweisungen in öffentlichen WLAN-Netzwerken.

Auf dem Mobiltelefon den Kontostand abfragen oder gar eine Überweisung abschicken? Das kommt für viele Bankkunden nicht in Frage. Dabei ist das Risiko nicht höher als bei Bankgeschäften am Notebook oder PC. Von dpa


Di., 18.09.2018

Wer zeigt was? Champions League im TV kompliziert und teuer

Die Champions League wird nicht mehr im frei empfangbaren Fernsehen übertragen.

Erstmals gibt es für die Champions League keinen deutschen Anbieter im Free-TV. Bis zur vergangenen Saison hat auch das ZDF ein Fußballspiel pro Runde präsentiert. Europapokal-Liebhaber benötigen jetzt zwei Abonnements, wenn sie die freie Auswahl haben wollen. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Schlauer und hilfreicher Was iPhone-Nutzer über iOS 12 wissen sollten

Mit den neuen iPhone XS (l) und XS Max bringt Apple auch eine neue iOS-Version heraus. Bedeutende Neuerung: Siri kann Nutzern noch mehr Aufgaben abnehmen.

Berlin - Siri soll schlauer werden, die Fotos übersichtlicher sortiert, und allzu suchtartige Nutzung gestoppt werden. Das neue iOS 12 für iPhones und iPads bringt allerlei Neuerungen mit sich und soll vor allem auf älteren iOS-Geräten flotter laufen. Ein Überblick: Von dpa, Beena Shaikh


Mo., 17.09.2018

Email-Dienst Google stellt experimentelle Inbox-App ein

Google stellt die Parallelentwicklung der E-Mail-App Inbox ein. Viele der Funktionen wandern zur Mutter-App Gmail.

Google beendet den Mailservice Inbox. Viele Funktionen der Parallelanwendung wurden bereits in Gmail integriert. Ein Übergangs-Guide soll den Wechsel erleichtern. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Zubehör fürs Smartphone Jetzt auch OnePlus Kopfhörer ohne 3,5 mm Klinkenanschluss

Zubehör fürs Smartphone: Jetzt auch OnePlus Kopfhörer ohne 3,5 mm Klinkenanschluss

Hat die Klinkenbuchse für Kopfhörer ausgedient? Bei hochpreisigen Smartphones wird sie immer mehr zur Seltenheit. Nun zieht auch der chinesische Hersteller OnePlus nach. Beim neusten Smartphone-Modell kommen nur noch Bluetooth und USB-C zum Einsatz. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Schneller Rechner Mindestens acht Gigabyte Arbeitsspeicher für PC wählen

Vor allem moderne Betriebssysteme und Anwendungen funktionieren nur mit genügend Arbeitsspeicher ausreichend schnell. Acht Gigabyte sollten es mindestens sein.

Zu viel Speicher geht eigentlich gar nicht. Aber wie viel Arbeitsspeicher soll denn nun in den PC? Und gibt es da nicht doch Grenzen nach oben? Von dpa


Fr., 14.09.2018

Download-Limit steigt Spotify erhöht Offline-Song-Grenze auf 10.000 Lieder

Spotify erhöht sein Offline-Download-Limit in der jüngsten Version auf 10.000 Songs.

Musik unterwegs zu streamen frisst auf Dauer viel Datenvolumen. Praktisch ist daher die Funktion vieler Streamingdienste die Lieblingstitel offline zu nutzen. Spotify-User können neuerdings ganze 10.000 Songs auf ihrem Gerät speichern. Von dpa


Do., 13.09.2018

Ausgedient Kompaktmodell SE macht Platz für neue iPhones

Tschüss iPhone SE (links) und iPhone 6S (rechts): Mit der Einführung der neuen iPhone-X-Reihe nimmt Apple die Modelle von 2015 und 2016 aus dem Apple Store.

Die neuen iPhone-Modelle Xs und Xs Max kommen. Aus diesem Grund will der Apple Store Platz schaffen und ältere Modelle wie das SE aussortieren. Wer dennoch mit dem kompakten iPhone liebäugelt, sollte sich bei anderen Fachhändlern umschauen. Von dpa


Do., 13.09.2018

Vorstellung in Cupertino Apple geht mit neuen großen iPhones ins Weihnachtsgeschäft

Die Modelle Xs und Xs Max haben erneut einen kontrastreiches Display mit OLED-Technologie.

Weihnachten ist die wichtigste Zeit für Apple. Und deshalb stellt der Konzern im Herbst auch stets neue iPhones vor. Diesmal gibt es größere Displays - und die Möglichkeit, noch viel mehr Geld für ein Apple-Smartphone auszugeben. Von dpa


Do., 13.09.2018

Angeklickt Datenanalyse von Visa und Mastercard widersprechen

Die bei Kreditkartentransaktionen entstehenden persönlichen Daten können - wie hier bei Mastercard - von der Analyse ausgenommen werden.

Viele Unternehmen sammeln die Daten ihrer Kunden - etwa um sie an Dritte weiterzugeben oder personalisierte Werbung zu schalten. Auch Kreditkarteninstitute verfolgen diese Praxis. Mithilfe eines Links kann der Nutzung der Kreditkartendaten aber widersprochen werden. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Für Premium-Kunden YouTube startet erste Exklusiv-Produktionen aus Deutschland

YouTube zeigt Abo-Kunden erstmals drei selbst produzierte Serien aus Deutschland.

Netflix und Amazon stecken in ihrem Konkurrenzkampf hunderte Millionen Dollar in Eigenproduktionen. Auch YouTube experimentiert mit exklusiven Inhalten - nun auch aus Deutschland. Die Google-Plattform beschränkt sich aber auf wenige Serien. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Berechtigungen prüfen Manche Apps spionieren Standort aus

Manche Apps spionieren die Standortdaten der Handy-Nutzer aus. Will ein Programm Zugriff auf die Ortungsdienste, sollteb Nutzer nicht zustimmen.

Gewiefte App-Entwickler schaffen es immer wieder, Smartphones und Tablets zu lokalisieren. Die geklauten Standortdaten werden dann zu Werbezwecken missbraucht oder verkauft. Nutzer können die Ortung mobiler Geräte unterbinden. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Neue Schutzfunktion Web.de und GMX bekämpfen Kalender-Spam

GMX und Web.de wollen mit einer neuen Schutzfunktion verhindern, dass falsche Termineinladungen im Kalender geöffnet werden.

Dass das E-Mail-Postfach mit Spam-Mails gefüllt ist, kennen wohl die meisten Internet-Nutzer. Doch immer häufiger landen jetzt auch Phishing-Termine im Kalender der E-Mail-Dienste. Web.de und GMX wollen mit einer neuen Funtkion davor schützen. Von dpa


Di., 11.09.2018

Ein Zugang für viele Webseiten Login-Allianz netID will Mitte Oktober online gehen

Der Online-Konzern United Internet (1&1, GMX) sowie die TV-Unternehmen RTL und ProSiebenSat.1 ermöglichen den Online-Zugang über die Login-Plattform netID.

Eigentlich brauchen Online-Kunden für jede Firmen-Webseite gesonderte Zugangsdaten. Mit der Login-Plattform Verimi haben sich bereits mehrere Konzerne zusammengeschlossen, um die Anmeldung auf ihren Webseiten zu erleichtern. Als Konkurrent geht nun netID an den Start. Von dpa


Di., 11.09.2018

Umfrage Deutsche sehen Risiken bei Künstlicher Intelligenz

Laut einer Umfrage sind mehr Deutsche gegen selbstfahrende Autos als dafür. Jeder Zweite lehnt die autonome Steuerung ab, während lediglich 37 Prozent sie bergüßen.

Im Zuge der Digitalisierung spielt auch Künstliche Intelligenz eine immer wichtigere Rolle. Doch was halten die Bundesbürger von den selbstlernenden Maschinen? Von dpa


Mo., 10.09.2018

Passwort ändern Datenleck bei Chat-Plattform Knuddels.de

Betrüger haben E-Mail-Adressen, teils auch Passwörter, Pseudonyme, Vornamen oder Wohnorte der Kunden von Knuddels.de gestohlen.

Die Chat-Plattform Knuddels.de ist Opfer eines großen Datendiebstahls geworden. Nutzer sollten daher schnellstmöglich ihre Zugangsdaten ändern. Von dpa


1 - 25 von 1080 Beiträgen