Do., 03.01.2019

In drei Bundesländern Störung bei Kabelnetzbetreiber Unitymedia behoben

Beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia kommt es seit Mittwochabend in drei Bundesländern zu Störungen.

Bei dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia war eine größere Störung aufgetreten. Tausende Kunden in drei Bundesländern hatten dadurch keinen Telefonempfang. Mittlerweile ist das Problem behoben. Von dpa

Do., 03.01.2019

Nur über die Webseite Kein Netflix-Abo über iTunes-Rechnung mehr möglich

iTunes-Nutzer können ab sofort kein Netflix-Abo mehr über die Apple-Plattform abschließen.

Netflix-Nutzer, die den Streaming-Dienst bis jetzt über das Portal iTunes bezahlt haben, müssen sich nun umstellen. Apple hat die Funktion abgeschaltet. Von dpa


Mi., 02.01.2019

Datensicherheit Festplatte unter Windows 10 mit Bitlocker verschlüsseln

Unter Windows 10 in der Pro-Version lässt sich die Festplatte mit dem «Bitlocker» verschlüsseln.

In der Pro-Version bietet Windows 10 die Möglichkeit zur Verschlüsselung der Festplatte. Die Zeitschrift «PC Magazin» erklärt, wie der sogenannte «Bitlocker» eingerichtet und verwaltet wird. Von dpa


Mi., 02.01.2019

Sicherheitslücke entdeckt Forscher warnen vor Bluetooth auf älteren Smartphones

Der Bluetooth-Chip des iPhone 6, des Nexus 5 und des Macbook Pro 2016 sind Darmstädter Forschern zufolge nicht ausreichend gegen Hackerangriffe geschützt.

Besitzer eines älteren iPhones oder Nexus-Smartphones sollten Bluetooth nicht dauerhaft eingeschaltet lassen. Darmstädter Forscher haben Sicherheitsprobleme in der eingebauten Technik gefunden. Von dpa


Di., 01.01.2019

Aus alt mach schön Restaurierungsvideos im Netz

Hier wird im Youtube-Channel my mechanis gerade ein altes Reifenbefüllgerät wieder aufpoliert.

Wer in seiner Freizeit mit Vorliebe alte Gegenstände zu neuem Leben erweckt, der findet zahlreiche Tipps und Inspiration dafür im Internet. Vor allem auf Youtube gibt es spannende Angebote für Bastler. Von dpa


Di., 01.01.2019

Unterwegs mit Digitalkamera Winter-Fotosafari mit Ersatzakku und Wärmepads

Ein Ersatzakku und Wärmepads sind nützliche Begleiter auf winterlichen Fototouren.

Eiszapfen an Dachrinnen und weiße Landschaften: Der Winter bietet viele zauberhafte Fotomotive. Wer eine Tour mit der Kamera macht, sollte sich gut ausrüsten und die Technik schützen. Ein paar Tipps. Von dpa


Mo., 31.12.2018

Ab Version 12 iOS hilft beim Erstellen sicherer Passwörter

Ist der iCloud-Schlüsselbund aktiviert, helfen Geräte mit der Betriebssystem-Version iOS 12 beim Anlegen von sicheren Passwörtern.

Sich ständige neue Passwörter ausdenken und auch noch merken, ist eine große Herausforderung im Alltag. Da können Passwort-Datenbanken eine große Hilfe sein. Apple bietet für Nutzer von iOS 12 ein eigene Vorschlags- und Speicherlösung für Passwörter an. Von dpa


Fr., 28.12.2018

Google-Gerät als Testsieger Welche Smartphone-Kamera hat den besten Nachtmodus?

Das Google Pixel 3 erzielte die besten Ergebnisse in einem Nachtmodus-Test.

Ein Test der «Computerbild» bescheinigt einem Google-Smartphone die besten Fotos im Nachtmodus. Auf Platz zwei schaffte es ein Huawei-Gerät. Insgesamt wurde bei sechs Handys die Kamera-Leistung bei wenig Licht untersucht. Von dpa


Do., 27.12.2018

Umfrage Jeder achte Onlinekauf geht zurück

Viele Menschen schicken online bestellte Waren wieder zurück.

Zu groß, zu klein oder einfach anders als man es sich vorgestellt hat: Es gibt viele Gründe, warum im Netz bestellte Waren wieder zurück gesendet werden. In Deutschland erhält jeder achte Onlinekauf den Retour-Aufkleber. Von dpa


Do., 27.12.2018

360-Grad-Panorama Shanghai entdecken auf 25 Milliarden Pixeln

Dieses Panorama der chinesischen Großstadt Shanghai steckt voller Überraschungen. Zoomen Sie mal bis ganz ins kleinste Detail hinein.

Nach Shanghai reisen ohne in den Flieger zu steigen? Ein hochaufgelöstes Online-Panorama der Firma Bigpixel macht es möglich, die Stadt aus der Ferne kennen zu lernen. Von dpa


Mi., 26.12.2018

Betrug im Internet Marktplatz-Bewertungen unbedingt querlesen

Können so viele Bewertungen falsch sein? - Das kommt darauf an, ob das Portal sie geprüft hat.

Ein hoher Durchschnittswert von Kundenrezensionen bedeutet nicht automatisch, dass Online-Käufer in jedem Fall vor Betrug geschützt sind. Daher lohnt es sich, die Bewertungen genauer zu studieren. Von dpa


Mo., 24.12.2018

Präzise Angaben machen Unerlaubte Werbeanrufe der Bundesnetzagentur melden

Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden. Jüngst verhängte die Bundesnetzagentur ein Bußgeld in Höhe von 300.000 Euro.

Einige Unternehmen versuchen trotz eines Verbots und drohendem Bußgeld telefonisch für ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben. Betroffene sollten sich an die Bundesnetzagentur wenden. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Vorsicht bei Anhängen Virenverseuchte Weihnachtsgrüße per Mail im Umlauf

Wer Word-Dateien mit den Namen «greetingcard.doc» oder «Christmas Card.doc» per E-Mail erhält, sollte sie auf keinen Fall öffnen. Sie enthalten SChadsoftware.

Weihnachtspost, über die sich keiner freut: Kriminelle verschicken derzeit Grüße zum Fest per E-Mail. Empfänger sollten daher bei angehängten Word-Dateien besonders vorsichtig sein - sie könnten Viren mitliefern. Von dpa


Fr., 21.12.2018

Verkaufsverbot durch Qualcomm Verschwinden bald einige iPhone-Modelle aus dem Handel?

Nach einem Patentstreit mit Qualcomm muss Apple einige ältere iPhone-Modelle aus dem Handel nehmen.

Im Dauer-Patentstreit von Qualcomm und Apple gelingt dem Chipkonzern ein möglicherweise wichtiger Erfolg in Deutschland. Qualcomm kann den Verkauf einiger älterer iPhone-Modelle durch Apple stoppen lassen - muss dafür allerdings Hunderte Millionen Euro Sicherheit hinterlegen. Von dpa


Do., 20.12.2018

Amazon-Panne Alexa-Sprachaufzeichnung gerät an falschen Kunden

Der Lautsprecher Amazon Echo zeichnet Gespräche in den Privaträumen seiner Nutzer auf. Nun sind solche Aufnahmen in die Hände eines falschen Kunden gelangt.

Ein Amazon-Nutzer fordert seine gespeicherten Daten ein - und erhält intime Sprachaufzeichnungen eines völlig anderen Alexa-Nutzers. Ein «datenschutzrechtlicher GAU» sagen Experten, der Konzern spricht von einem Einzelfall. Von dpa


Do., 20.12.2018

Web-Angebot Gesetzestexte im Netz nachschlagen

Ganz schön viele Paragrafen in diesem Urheberrechtsgesetz. Unter www.gesetze-im-internet.de kann man sie und die meisten anderen Bundesgesetze alle nachlesen.

Im Zeitalter der Digitalisierung lassen sich selbst Bundesgesetze im Internet lesen. Die Nutzung ist kostenlos. Doch es gibt auch einige Einschränkungen. Von dpa


Do., 20.12.2018

BGH-Urteil Kunstfotos aus Museen darf man nur selten veröffentlichen

Wer in einer Kunstausstellung fotografiert, sollte sich zuvor über das Hausrecht informieren. Möglicherweise ist das Fotografieren untersagt.

Manche Museen dulden es zwar, dass Besucher die ausgestellten Kunstwerke fotografieren. In vielen Fällen kann man sich die Bilder dann aber nur im privaten Kreis anschauen, wenn man keinen rechtlichen Ärger riskieren will. Von dpa


Do., 20.12.2018

Mit Dreifach-Kamera LGs neues Top-Smartphone kommt im Januar

Das LG V40 Thinq verfügt über insgesamt fünf Kameras und kommt Ende Januar in den Handel.

In nur wenigen Wochen kommt LGs neues Smartphone auf den Markt. Das V40 Thinq verfügt über mehrere Kameras. Das Besondere an dem Gerät ist außerdem die Triple-Shot-Funktion. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Neuer Skandal Facebook verschafft Firmen Zugang zu Nutzerdaten

Die Verknüpfungen von Facebook-Accounts mit anderen Diensten bringt den Internetkonzern in Erklärungsnot.

Facebook gerät schon wieder in Bedrängnis: Der Konzern soll anderen Firmen Zugang zu Nutzerdaten - in einigen Fällen sogar zu Privatnachrichten - ermöglicht haben. Der jüngste Skandal ist ein weiterer Höhepunkt in einem schwarzen Jahr für Facebook. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Umfrage Jeder Zweite kennt Smart Home, zeigt aber wenig Interesse

Rollläden lassen sich mit Smartphone oder Tablet aus der Ferne steuern. Viele Menschen würden solche Smart-Home-Angebote nutzen, wenn sie einen Mehrwert bringen und bezahlbar sind.

In einem Smart Home werden Haushalts-, Unterhaltungs- oder Überwachungsgeräte vernetzt und zentral ferngesteuert. So lassen sich Abläufe im Wohnumfeld automatisieren - für mehr Komfort und Sicherheit, oder um Energie zu sparen. Braucht man das? Von dpa


Di., 18.12.2018

Für daheim oder unterwegs? Vor Notebook-Kauf Einsatzzweck klären

Ultrabooks sind ein Kompromiss für verschiedene Einsatzzwecke: Leicht genug für unterwegs, mit Displaygrößen um 13 oder 14 Zoll, aber auch für produktives Arbeiten geeignet.

PC, Monitor, Tastatur, Maus: Was einen Rechner ausmacht, war jahrelang klar definiert. Doch längst haben mobile Rechner den Desktop-PCs im privaten Bereich den Rang abgelaufen - und bringen Käufer wegen ihrer Konzeptvielfalt in Entscheidungsnot. Von dpa


Di., 18.12.2018

Schlechte Wahl «123456» bleibt beliebtestes Passwort der Deutschen

Top Ten deutscher Passwörter 2018: «123456» landet wieder auf Platz eins.

Mindestens 15 Zeichen und sowohl Buchstaben, Zahlen als auch Sonderzeichen - so sollte eigentlich ein sicheres Passwort aussehen. Doch diese Mühe machen sich trotz der Missbrauchsgefahr nur wenige. Von dpa


Di., 18.12.2018

«Computerbild» Gute Smartphones gibt es für unter 300 Euro

Kaum ein Hersteller günstiger Handys bietet Sicherheits-Updates für das Betriebssystem. Das ergab ein Test der «Computerbild».

Wer viel Geld für ein Smartphone ausgibt, kann auch viel erwarten. Doch was bieten günstige Einsteigermodelle? Experten haben nun Geräte getestet, die unter 300 Euro zu haben sind. Von dpa


Di., 18.12.2018

Digitales Betrugsfälle im Internet — Bewusstsein schaffen für die Gefahrenlage

Digitales: Betrugsfälle im Internet — Bewusstsein schaffen für die Gefahrenlage

Seit Jahren bleibt die Zahl der Betrugsfälle im Internet auf konstant hohem Niveau. Obwohl verschiedene Maßnahmen zur Prävention in die Wege geleitet wurden, gelang bislang nicht das lang ersehnte Zurückdrängen der Taten. Wir werfen einen Blick auf einfach umzusetzende Tipps, mit denen sich Internetnutzer in ihrem Alltag besser vor den Gefahren schützen können. 


Di., 18.12.2018

«Alexa, wärme den Reis auf» Kommt Amazons Sprach-Mikrowelle auch nach Deutschland?

Amazon erwägt, seine Mikrowelle mit Sprachsteuerung bald auch in Deutschland zu verkaufen.

Hausgeräte, die auf Zuruf Aufträge ausführen - davon haben Haushaltsmuffel vor einigen Jahren noch geträumt. Bald könnte eine Sprach-Mikrowelle von Amazon in Deutschland den Anfang machen. Von dpa


176 - 200 von 1429 Beiträgen