Do., 21.06.2018

Wie spät ist es in Peking? Webseite zeigt Weltzeit an

Kurz vor eins in Berlin - 03:48 Uhr in Los Angeles. Wie spät es rund um die Welt gerade ist, zeigt die Website time.is an.

Ob in der Fernbeziehung, bei beruflichen Kontakte oder auf Reisen - das Abgleichen der eigenen mit einer anderen Zeitzone gehört für viele mittlerweile zum Alltag. Eine praktische Webseite macht das Leben in verschiedenen Zeiten einfacher. Von dpa

Mi., 20.06.2018

Neue Funktion Googles Android Messages bekommt Web-Dienst

Android Messages unterstützt die SMS-Nachfolgetechnologie RCS. Die Unterstützung von RCS-Nachrichten ist in Deutschland allerdings noch nicht einheitlich geregelt.

Viele Messenger-Dienste können auf mehreren Plattformen genutzt werden. Web-Dienste ermöglichen es, Nachrichten nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch auf dem PC zu verfassen. Google zieht nun nach und implementiert die Technik in seinen SMS-Dienst Android Messages. Von dpa


Di., 19.06.2018

Ergebnisse einer Umfrage Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch

63 Prozent der Menschen in Deutschland wünschen sich von den neuen EU-Datenschutzregeln mehr Klarheit darüber, welche Daten erhoben werden.

Seit dem 25. Mai sind die neuen EU-Bestimmungen zum Umgang mit Personendaten in Kraft. Eine Studie zeigt, was die Menschen in Deutschland von der DSGVO halten. Von dpa


Di., 19.06.2018

Betrüger im Netz Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren

Computernutzer sollten auf Pop-up-Fenster mit dem Hinweis auf angebliche Computerprobleme nicht reagieren.

Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche Microsoft-Techniker stecken. Wer dort anrief, erhielt keine Hilfe - sondern sollte nur abgezockt werden. Von dpa


Di., 19.06.2018

Zu viel versprochen VPN-Dienste bieten keine Garantie für Anonymität im Netz

VPN-Dienste versprechen Anonymität im Netz. Doch um an das Benutzerprofil zu gelangen, werten etwa Werbenetzwerke Daten des Browsers aus.

Wer im Internet seine Identität nicht zu erkennen geben möchte, nutzt oft einen VPN-Dienst. Doch können solche Anonymisierungsdienste die Benutzerprofile wirklich verbergen? Von dpa


Mo., 18.06.2018

Over-the-air Oreo-Updates für Samsung S8 und S7 manuell einspielen

Aktualisierungen können auch manuell über eine Samsung-Verwaltungssoftware installiert werden.

Software-Updates stellen die reibungslose Smartphone-Nutzung sicher und schließen eventuelle Sicherheitslücken. Üblicherweise ploppen Updates Over-the-air auf, können aber auch manuell installiert werden. Von dpa


Mo., 18.06.2018

Auf die Knie Schöne Tierfotos schießt man nicht von oben herab

Für ein gelungenes Tierfoto muss der Fotograf meist runter auf die Knie.

Gute Tierfotografie ist definitiv nicht einfach. Nicht nur, dass der Fotograf sich einem Tier nicht mitteilen kann, auch körperlich ist er gefordert. Was für ein gelungenes Shooting wichtig ist. Von dpa


Fr., 15.06.2018

Neuerung in Foto-App Instagram warnt Nutzer nicht mehr vor Screenshots in Stories

Die beliebte Foto-Plattform Instagram entwickelt sich stetig weiter.

Schnell einen Screenshot von einem sonst nur zeitlich begrenzt abrufbaren Inhalt machen - darüber wurden Nutzer der Foto Plattform Instagram bisher informiert. Doch in der App gibt es Neuerungen. Von dpa


Fr., 15.06.2018

Leistungen vergleichen Im Zweifel zum günstigeren LTE-Tarif greifen

Das Mobile Internet LTE erreicht hohe Geschwindigkeitswerte. Das ist unterwegs besonders praktisch.

Ohne das Internet auf dem Smartphone geht fast nichts. Deshalb greifen manche Verbraucher zu den teuren Tarifen, um schnellstmögliche Verbindungen zu erreichen. Doch das ist teilweise gar nicht nötig. Von dpa


Fr., 15.06.2018

Moderne Wege - weg von der simplen Info, hin zum Lebendigen Wie sich Firmen im Netz präsentieren können

Moderne Wege - weg von der simplen Info, hin zum Lebendigen : Wie sich Firmen im Netz präsentieren können

Wer sich an den Spot erinnert, in dem ein Glasermeister auf amüsante Art um Auszubildende warb, ein Spot, der mehr als viral ging, weiß, dass Bilder, die "laufen können", mehr bewegen können als Texte und statische Bilder.


Do., 14.06.2018

Entwickler-Plattform Snapchat gibt Datenschutz-Versprechen

Mit der neuen Entwickler-Plattform SnapKit können Snapchat-Nutzer für andere Apps den selben Login verwenden. Der Fotodienst verspricht, dabei keine sensiblen Daten weiterzugeben.

Snapchat präsentiert seine Entwickler-Plattform SnapKit: Eine Funktion sieht vor, das der Fotodienst per gemeinsamen Login mit anderen Apps kooperiert. Wichtige Nutzerdaten sollen dabei aber unter Verschluss bleiben. Von dpa


Do., 14.06.2018

Neue Funktion Apple will Knacken von iPhones erschweren

Mit einer neuen Funktion macht es Apple Sicherheitsbehörden noch schwerer, an die Daten eines iPhones zu gelangen.

Apples iPhones sind verschlüsselt - und Ermittler beschweren sich oft, dass sie nicht an Daten von Verdächtigen herankämen. Es gibt zwar Firmen, die dank einer Schwachstelle das Entsperren der Telefone anbieten, doch Apple könnte ihnen bald das Leben schwer machen. Von dpa


Do., 14.06.2018

Nicht blenden lassen Online-Technikschnäppchen könnte reparierte Ware sein

Bevor Online-Käufer mit dem Technikschnäppchen zur Kasse gehen, sollten sie einen genauen Blick in die Produktbeschreibung werfen.

Technik-Käufer finden im Internet jede Menge Schnäppchen. Doch nicht immer verbirgt sich hinter den Angeboten erstklassige Ware. Worauf Verbraucher achten sollten: Von dpa


Do., 14.06.2018

Kostspielige Alternative Mieten von Beamern und TV-Geräten zur WM oft sehr teuer

Einen Beamer zu mieten, kann für einen Monat bis zu 250 Euro kosten, wie Verbraucherschützer ermittelten.

Wer gemeinsam mit seinen Freunden die Fußball-WM-Spiele schauen möchte, hat oft ein Problem: der Fernseher ist zu klein. Sich für die nächsten Wochen extra ein größeres Gerät anzuschaffen, lohnt meist nicht. Doch was bringen Mietangebote? Von dpa


Do., 14.06.2018

Aufnahmeorte von Fotos finden Globetrotter helfen sich beim Suchen und Finden von Orten

Orte verzweifelt gesucht. Wer weiß, wo die betreffenden Fotos aufgenommen wurden, kann dies in Google Maps markieren.

Das Internet macht es möglich, vom Sofa aus einen Blick auf entlegene Ecken der Erde zu werfen. Oftmals sind die Fotos jedoch nicht mit Bildunterschriften versehen. Die Community Where-is-this.com hilft den genauen Ort der Aufnahme herauszufinden. Von dpa


Mi., 13.06.2018

Erweiterung Mozilla startet Datenbank für Spracherkennung auf Deutsch

Der Mozilla-Browser besitzt nun auch eine Datenbank zur Erkennung der deutschen Sprache.

Mithilfe von Spracherkennung und Sprachsteuerung lässt sich in der digitalen Welt viel bewirken. Nun hat Mozilla eine Datenbank zur Erkennung der deutschen Sprache ins Leben gerufen. Von dpa


Mi., 13.06.2018

Fußball-WM Vor Russland-Trip Handytarif prüfen

Wer in Russland schnell ein Bild verschicken, surfen oder telefonieren will, ist gut beraten, sich eine russische SIM-Karte zu zulegen.

Mit dem deutschen Handyvertrag in Russland zu telefonieren oder mobile Daten zu nutzen, kann teuer werden. Fußball-Fans, die nicht auf die Nutzung des Smartphones verzichten wollen, sollten sich deshalb dringend einen Blick auf ihren Handytarif werfen. Von dpa


Mi., 13.06.2018

Offene Plattform Vodafone und Samsung starten Verkauf von Smart-Home-Diensten

In Zusammenarbeit mit Samsung führt Vodafone ein Smart-Home-Paket zur Einbruchssicherung ein. Die verschiedenen Komponenten werden über das LTE-Netz miteinander verbunden.

Vodafone bringt seine Kunden ins Internet der Dinge. Mithilfe eines Wifi-Hubs von Samsung bietet die britische Mobilfunkgesellschaft nun eine vernetzte Einbruchssicherung fürs Haus. In dem Paket enthalten sind auch Kamera und Mehrzwecksensoren. Von dpa


Di., 12.06.2018

Studie Unsicherheit der Menschen im Netz steigt

Zwei Drittel der Verbraucher fürchten durch die Nutzung Sozialer Netzwerke ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie.

Die Zahl der wahrgenommenen Cyberangriffe auf Verbraucher ist laut einer Studie konstant, die IT-Kompetenz der Nutzer so hoch wie nie. Dennoch wächst die Unsicherheit der Menschen im digitalen Raum. Von dpa


Di., 12.06.2018

Chat-Verlauf sichern Yahoo Messenger wird abgeschaltet

Chat-Verlauf sichern: Yahoo Messenger wird abgeschaltet

Der Anbieter Oath entwickelt derzeit einen neuen Messengerdienst. Im Gegenzug wird der beliebte Yahoo Messenger aufgegeben. Nutzer haben ein halbes Jahr Zeit, ihre Chat-Verläufe zu sichern. Von dpa


Di., 12.06.2018

Digitales Intelligente Sprachassistenten als Inklusionsförderer

Digitales: Intelligente Sprachassistenten als Inklusionsförderer

Münster - Ob Siri, Alexa oder Cortana - computergesteuerte Sprachprogramme, die Sprachbefehle verarbeiten können, gehören bereits zum Alltag. Die Entwicklung schreitet rasant voran, und die größten Technologie-Unternehmen der heutigen Zeit liefern sich auf dem Markt der Spracherkennungsassistenten ein regelrechtes Wettrennen.


Mo., 11.06.2018

Cebit Vodafone bringt neue Technik «5G Beam» aufs Land

Mit der neuen Technik «5G Beam» will Vodafone das Mobilfunknetz in ländlichen Regionen beschleunigen.

Statt Funkloch, eine schnelle mobile Internetverbindung - das wünschen sich viele Mobilfunkkunden auf dem Land schon lange. Vodafone will diese Hoffnung jetzt erfüllen und setzt dabei auf die neue Technik «5G Beam». Von dpa


Mo., 11.06.2018

Telekom Fünf Millionen neue Haushalte erhalten schnelles Internet

Um Haushalte mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde ins Internet zu bringen, setzt die Deustche Telekom die umstrittene «Vectoring»-Technik ein.

Die Telekom setzt beim Ausbau des Breitbandnetzes auf eine Kombination von Glasfaserleitungen zu den Vermittlungssstellen am Straßenrand und Kupferleitung auf der letzten Meile. Zum Auftakt der Digitalmesse Cebit zieht der Magenta-Konzern eine Zwischenbilanz. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Identitätsdiebstahl droht Alte E-Mail-Adressen besser behalten

Alte E-Mail-Adressen behält man besser. Denn fällt die digitale Anschrift in die Hände Dritter, könnten sie auf Dienste und Konten zugreifen, die noch mit der Mail-Adresse verknüpft sind.

Nicht mehr benutzte E-Mail-Adressen sollte man nicht löschen lassen. Dritte, die die Adresse später übernehmen, könnten sie missbrauchen. Vor allem bei Konten kostenloser Provider ist Vorsicht geboten. Von dpa


Fr., 08.06.2018

Lost in Datenschutz Informationsportal zur DSGVO

Was bedeutet die Datenschutz-Grundverordnung eigentlich für mich? Das Portal «deinedatendeinerechte.de» erklärt es mit vielen Beispielen.

Seit einigen Tagen gilt die Datenschutz-Grundverordnung der EU. Doch nur wenige wissen, was sich damit ändert und was die neuen Regelungen bringen. Das Portal «Deine Daten - deine Rechte» soll Abhilfe schaffen. Von dpa


176 - 200 von 1078 Beiträgen