Fr., 03.08.2018

3,3 Gigabit pro Sekunde Motorola und Verizon preschen bei 5G-Mobilfunk voran

Motorola und Verizon wollen in den USA Anfang 2019 ein 5G-Mobilfunknetz aufbauen. Das passende Smartphone kündigte Motorola mit dem Moto Z3 an.

In Deutschland wird die fünfte Generation des Mobilfunks (5G) vermutlich erst im Jahr 2021 gestartet. In den USA sollen die Smartphone-Nutzer schon deutlich früher in ultraschnellen Netzen surfen können. Hier machen Motorola und Verizon den Aufschlag. Von dpa

Fr., 03.08.2018

Datensicherheit Gebrauchte Datenträger vor Entsorgung zerstören

Bevor diese USB-Sticks in die Tonne gehen, sollten ihre Speicherchips unbrauchbar gemacht werden.

Datenträger sollten vor der Entsorgung immer mechanisch zerstört werden. Nur dann ist gesichert, dass sensible Daten nicht in die Hände Dritter gelangen. Als Werkzeuge eignen sich hier Schere, Hammer oder Stein. Von dpa


Fr., 03.08.2018

Frische Geräte Technik-News: Tablet, 40-facher Zoom und TV-Simulator

Samsungs Galaxy Tab 4 gibt es als WLAN- und als LTE-Version.

Tablet oder Notebook? Das neue Galaxy Tab 4 könnte diese Grenze überschreiten. Denn Samsung macht das Android-Gerät zum Alleskönner. Canon bringt die zoomstarke Powershot SX740 HS heraus, und Thomson verkauft eine neue TV-Antenne, die Einbrecher abschreckt. Von dpa


Do., 02.08.2018

Neues zum Messenger WhatsApp führt Werbung ein

Lange galt das Credo: WhatsApp werde sich nicht über Werbung finanzieren. Doch nun müssen sich Nutzer auf Anzeigen im Status-Bereich einstellen.

Die Gründer von WhatsApp der Messenger-App hatten sich stets gegen Werbung in der Messenger-App ausgesprochen. Nachdem sie den Facebook-Konzern verlassen haben, soll nun doch Werbung kommen. Immerhin bleiben die Chats werbefrei. Von dpa


Do., 02.08.2018

Raus aus der Mitte Ein einfacher Tipp für schönere Fotos

Das Hauptmotiv des Fotos, wird am besten in die linke oder rechte Bildhälfte gerückt.

Um beim Fotografieren ein bestimmtes Motiv hervorzuheben, sollte es im Bild auf dem richtigen Platz landen. Doch welcher Bildbereich eignet sich hierfür am besten? Von dpa


Do., 02.08.2018

Web-Tipp Umweltdaten für alle

Auf der Seite des Umweltbundesamtes www.umweltbundesamt.de finden sich viele Datenschätze, darunter etwa auch diese Grafik zu Abbauverfahren im Tiefseebergbau.

Auf der Suche nach den neuesten Daten zum Zustand unserer Umwelt und wie wir Menschen mit ihr umgehen? Zahlreiche gut aufbereitete Tabellen, Diagrammen, Infografiken und Karten sind auf einer Webseite des Umweltbundesamtes zu finden. Von dpa


Mi., 01.08.2018

Kinderängste ernst nehmen Whatsapp-Kettenbrief «Momo»: Lesen, lachen, löschen

Auf «WhatsApp» macht mal wieder ein Kettenbrief die Runde. Experten raten: einfach löschen.

Kettenbriefe haben auch in den sozialen Netzwerken Einzug erhalten. Seit einigen Wochen treibt ein Fake-Geist sein Unwesen auf WhatsApp. Wie sollten sich Eltern verhalten, wenn Kinder den Kettenbrief auf ihrem Smartphone empfangen? Von dpa


Mi., 01.08.2018

iPhone-Bezahldienst Apple Pay startet Ende des Jahres in Deutschland

Apple will Ende des Jahres den Bezahldienst Apple Pay in Deutschland einführen.

Schon seit Jahren wurde über die Einführung des iPhone-Bezahldienstes Apple Pay auch in Deutschland spekuliert. Nun hat der US-Konzern den Startschuss gegeben - wohl auch, weil die Konkurrenz nicht schläft. Von dpa


Di., 31.07.2018

Gruppengespräch Whatsapp führt Viererkonferenzen bei Anrufen ein

Mit einer neuen Whatsapp-Funktion lassen sich nun Viererkonferenzen per Smartphone organisieren.

Wer eine Konferenz per Videoschaltung abhalten möchte, nimmt dafür meist einen Rechner zu Hilfe. Doch mit einer neuen Funktion von Whatsapp können sich bis zu vier Personen auch über das Smartphone miteinander verbinden. Von dpa


Di., 31.07.2018

Mit Paketverfolgung Web.de und GMX testen intelligentes Postfach

Bestellung ist abgeschickt, das Paket ist unterwegs. Solche Informationen können Nutzer von GMX und Web.de demnächst auf Wunsch auch gleich in ihrem Postfach sehen.

Alle Mails zu Online-Bestellungen, zum Sportverein und zu beruflichen Themen automatisch sortiert? Und Paketverfolgung direkt im Mailprogramm? - Das wollen GMX und Web.de mit intelligenten Postfächern möglich machen. Am 31.7. läuft das Testprogramm dazu an. Von dpa


Mo., 30.07.2018

Test Windows-10-Virenscanner zeigen kaum Leistungsunterschiede

Um den Windows-10-Rechner effizient zu schützen, stehen einige Virenscanner zur Auswahl. Auch auf den kostenlosen Windows Defender ist laut dem AV-Test-Institut Verlass.

Was ist der beste Virenschutz für Windows 10? Einen klaren Favoriten unter den Schutzprogrammen gibt es nicht. Doch drei Kandidaten schneiden bei einem Test besonders gut ab. Von dpa


Mo., 30.07.2018

Download als apk-Datei VLC-Player für neue Huawei-Handys nicht mehr im Play Store

Ein neuer Energiesparmodus in aktuellen Huawei-Geräten verhindert die Wiedergabe von Videos im Hintergrund. Für die Nutzung des VLC Media Players hat das nun Konsequenzen.

Der VLC-Player wird Huawei-Besitzern künftig nicht mehr im Play Store angeboten. Der Player kann jedoch noch direkt von der Entwicklerseite heruntergeladen werden. Von dpa


Fr., 27.07.2018

Neue VDSL-Tarife Nicht alle Router können Supervectoring

VDSL-Tarife mit Supervectoring sollen Daten mit zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) übertragen können.

Die neuen VDSL-Tarife mit Supervectoring bieten eine deutlich verbesserte Datenübertragung. Wer zu einem der schnellen Anschlüsse wechseln möchte, sollte aber vorher prüfen, ob sein Router dafür geeignet ist. Von dpa


Fr., 27.07.2018

Kriminalität im Internet Mail-Erpresser schocken Opfer mit echtem Passwort

Online-Kriminelle versuchen derzeit, Internetnutzer zu erpressen. Um glaubwürdig zu wirken, nennen sie in ihrer E-Mail deren echtes Passwort.

Cyberkriminelle zeigen immer wieder ihre ganze Kreativität. Derzeit versuchen sie, Internetnutzer mit deren echtem Passwort zu erpressen. Dabei nutzen sie vor allem den Schockeffekt aus, den solch eine E-Mail hat. Von dpa


Do., 26.07.2018

Bessere Sicht Webmailer Outlook.com erhält Nachtmodus

Der E-Mail-Dienst Outlook.com enthält jetzt einen Nachtmodus, in dem der Bildschirm weniger Licht abstrahlt.

Outlook-Nutzer arbeiten gelegentlich auch nachts. Nun hat Microsoft den E-Mail-Dienst um den entsprechenden Modus erweitert. Auf diese Weise werden die Augen bei der Bildschirm-Arbeit geschont. Von dpa


Do., 26.07.2018

Offene Fragen geklärt BGH segnet Ende der «Störerhaftung» für freie WLANs ab

Vor allem in Cafés, Flughäfen, Hotels und an öffentlichen Plätzen gibt es bereits offene WLAN-Hotspots.

In der Verbreitung von öffentlichem WLAN hinkt Deutschland anderen Ländern hinterher. Das lag auch an den Haftungsrisiken. Künftig müssen die Betreiber für den Missbrauch ihres Netzwerks nicht mehr geradestehen. Allem untätig zuschauen dürfen sie aber nicht. Von dpa


Do., 26.07.2018

Twofactorauth.org Webseite bietet Überblick über Dienste mit Zweifaktor-Schutz

Unter twofactorauth.org werden Dienste mit Zweifaktor-Authentifizierung aufgelistet.

Die Cyber-Kriminalität steigt kontinuierlich. Internetnutzer müssen sich am besten gleich doppelt absichern. Welche Dienste dies ermöglichen, listet eine Webseite auf. Sie ist nicht nur informativ, sondern auch übersichtlich. Von dpa


Mi., 25.07.2018

Mit Tele und Stativ So gelingen Fotos vom Blutmond

Für starke Fotos von der totalen Mondfinsternis brauchen Fotografen möglichst ein Teleobjektiv und ein Stativ.

Am Freitagabend steht der rote Mond über dem Horizont. Wer ihn mit der Kamera einfangen will, sucht sich am besten früh einen guten Platz. Geht das Himmelsspektakel einmal los, ist keine Eile geboten. Fotografen haben viel Zeit, den Blutmond abzulichten. Von dpa


Mi., 25.07.2018

Auf die Kombi kommt es an Drucken mit Drittanbieter-Tinte

Drucken mit Fremdtinte ist mittlerweile nicht mehr so ein großes Problem wie früher, hat die Stiftung Warentest ermittelt.

Dass Drucker sich gegen den Einsatz von Fremdpatronen sperren, ist offenbar Vergangenheit. Mittlerweile lassen sich mit Billigtinte teils bis zu 80 Prozent der bisherigen Druckkosten einsparen. Allerdings gilt das nicht für jeden Drucker. Von dpa


Di., 24.07.2018

Mehr WLAN und Smart Home AVM veröffentlicht Update Fritz OS 7

Für ältere Modelle, wie den Fritzbox-Router 7490, wird Fritz OS 7 später zur Verfügung gestellt. Das kostenlose Update kann über die Einstellungen der Fritzbox abgerufen werden.

Das Fritz-Update OS 7 ist da. Die Neuerungen stehen zunächst nur für die Modelle 7590 und 7580 zur Verfügung - darunter eine bessere Mesh-Funktion und eine doppelte Funkkanal-Bandbreite. Von dpa


Di., 24.07.2018

Geldwäsche statt Traumjob So wird das Video-Ident-Verfahren missbraucht

Das Video-Ident-Verfahren wird oft über eine Smartphone-App realisiert. Alternativ läuft die Prüfung der Identität an einem Rechner mit Webcam.

Auch wenn es für den erhofften Traumjob ist: Sensible Informationen wie die Bankverbindung oder Fotos vom Personalausweis verschickt man nicht per Mail. Spätestens wenn ein vermeintlicher Arbeitgeber in spe zum Video-Ident-Verfahren bittet, sollten die Alarmglocken schrillen. Von dpa


Mo., 23.07.2018

48 Megapixel Sony kündigt neuen Sensor für schärfere Smartphone-Photos an

Sony hat einen Chip entwickelt, der noch schärfere Fotos für Smartphone-Kameras ermöglichen soll.

Noch schärfere Fotos mit dem Handy: Sony will im September die ersten Muster eines neuen Bildsensors mit 48 Megapixel auf den Markt bringen. Erste Smartphones damit könnten 2019 im Handel sein. Von dpa


Mo., 23.07.2018

Rückrufnummer nicht wählen Betrug mit gefälschter Microsoft-Sicherheitswarnung

Jemand ruft an und gibt sich als Microsoft-Techniker aus? Vorsicht, Betrüger versuchen mit einem üblen Trick Microsoft-Nutzer abzuzocken.

Microsoft-User müssen sich vor Betrügern in Acht nehmen. Diese versuchen Verbraucher durch einen üblen Trick mit einer gefakten Fernwartungssoftware abzuzocken. Wie kann man sich schützen? Von dpa


Mo., 23.07.2018

Diebstahl von Anmeldedaten Betrüger verschicken E-Mails im Namen von 1&1

1&1-Kunden sollten aufmerksam sein. Betrüger verschicken Phishing-Mails, um an Kundendaten heranzukommen.

Mit immer neuen Tricks versuchen Betrüger im Internet, an Nutzerdaten zu kommen. Derzeit sollen 1&1-Kunden hinters Licht geführt werden. Wie sich Verbraucher schützen können. Von dpa


Fr., 20.07.2018

Messenger-Dienste Kampf gegen «Fake News» - Neuerungen bei Whatsapp

Als Mittel gegen Fake-News begrenzt Whatsapp die pro Sendevorgang weitergeleiteten Nachrichten.

Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger weiterleiten. Von dpa


201 - 225 von 1185 Beiträgen