Do., 07.06.2018

Baukasten-Prinzip Motorola Moto Z3 Play ab Anfang Juli erhältlich

Das neue Motorola Moto Z3 Play kommt Anfang Juli in den Handel.

Das neue Modell von Motorola hat es in sich: Ausgestattet ist das Moto Z3 Play etwa mit einem Full-HD-Display, einer Doppelkamera und dem Prozessor Qualcomm Snapdragon 636. Zudem kann das Gerät durch Mods erweitert werden. Von dpa mehr...

Do., 07.06.2018

Gefälschte Log-in-Seite Youtube-Links von Freunden können Facebook-Phishing sein

Facebook-Nutzer müssen derzeit aufpassen, dass sie nicht Betrügern an den Haken gehen. Diese verschicken Nachrichten mit Youtube-Video-Links, die auf gefälschte Log-in-Seite für Facebook.

Facebook-User sollten derzeit auf das Anklicken von Youtube-Video-Links verzichten. Denn dahinter könnte ein Phishing-Versuch stecken. Wer bereits in die Falle gegangen ist, bekommt Hilfe im Netz. Von dpa mehr...


Mi., 06.06.2018

Neue Digitalkamera Edelkompakte mit Achtfach-Zoom und Touchscreen von Sony

Ein neues Objektiv mit achtfachem optischem Zoom hat Sony der neuen RX100 VI (1300 Euro) verpasst. Bei Bedarf ausklappbar: Mini-Blitz und optischer OLED-Sucher.

Sony bringt eine neue Version der Kompaktkamera RX100 auf den Markt. Sie bietet einen größeren Zoom sowie ein Display mit Touch-Funktionalität. Von dpa mehr...


Di., 05.06.2018

EuGH Facebook-Fanpage für Datenschutz mitverantwortlich

Der EuGH sieht Webseitenbetreiber in der Mitverantwortung, wenn sie Facebook oder einen vergleichbaren Dienst einbinden.

Der Europäische Gerichtshof hat einen seit 2011 laufenden Streit zu Gunsten deutscher Datenschützer entschieden. Das Urteil bezieht sich zwar auf eine Richtlinie, die es nicht mehr gibt - könnte aber die Weichen für die Zukunft stellen. Von dpa mehr...


Di., 05.06.2018

Nachts keine Apps Neue iOS-Funktion erlaubt Eltern mehr Kontrolle

Während der «Downtime» erscheinen im kommenden iOS 12 Mitteilungen nicht auf dem Bildschirm, und Apps können nicht verwendet werden.

Mit Screen Time können iOS-Nutzer künftig kontrollieren, wie viel Zeit sie mit dem Smartphone oder bestimmten Apps verbringen. Die Funktion ist auch für Eltern interessant - sie können Nutzungszeiten für ihre Kinder festlegen. Von dpa mehr...


Di., 05.06.2018

Internet aus der Steckdose Powerline kann bei WLAN-Problemen helfen

Vom Netzwerkkabel in die Steckdose: Mit einem Powerline-Adapter lassen sich Daten über das Stromnetz senden - das kann etwa bei Problemen mit dem heimischen WLAN sinnvoll sein.

Dicke Wände, weite Wege: In manchen Wohnungen und Einfamilienhäusern schafft es die WLAN-Verbindung nicht in jedes Zimmer. Powerline-Adapter können dann helfen. Sie leiten Daten durch das Stromnetz. Von dpa mehr...


Di., 05.06.2018

Ganz nah ran Reflexe bei Fotos hinter Glas verhindern

Näher an die Scheibe heranzugehen, reduziert die Reflexion. Dennoch sollte ein gewisser Sicherheitsabstand zur Linse gewahrt werden.

Für Fotografen gibt es viele technische Tricks, um die Qualität ihrer Fotos zu verbessern. Auch Fotos die durch Glasscheiben hindurch geschossen werden, lassen sich aufwerten. Von dpa mehr...


Di., 05.06.2018

Bessere Steuerung Neues Asus-Notebook mit Display-Touchpad

Das ZenBook Pro 15 von Asus verfügt über ein Display-Touchpad und kommt ab Ende Juni für mindestens 1599 Euro in den Handel.

Direkt auf Anwendungen wie Microsoft Word, Excel und Power Point zugreifen - das ermöglicht das neues Notebook von Asus. Die Voraussetzung dafür schafft ein eingebautes ScreenPad. Von dpa mehr...


Di., 05.06.2018

Entwicklerkonferenz WWDC Apple greift mit Software-Update Facebook an

Apple gibt bei den Entwicklerkonferenzen traditionell vor allem einen Ausblick auf die kommende Software für seine Geräte.

Mit neuen Software-Funktionen will Apple seine Geräte nützlicher im Alltag machen. Mit einer Maßnahme feuert der US-Konzern eine kräftige Salve gegen Facebook ab. Von dpa mehr...


Mo., 04.06.2018

Mit neuer Desktop-Oberfläche Upgrade auf neues Ubuntu-LTS-Betriebssystem ab Ende Juli

Ende Juli soll nun das erste Update für die im Frühjahr veröffentlichte Version 18.04 LTS des Linux-Betriebssystems Ubuntu erscheinen.

Die Linux-Distribution Ubuntu hat einen treuen und stetig wachsenden Nutzer-Kreis. Ende Juli soll nun das erste Update für die bereits im Frühjahr veröffentlichte Version 18.04 LTS des Open-Source-Betriebssystems erscheinen. Von dpa mehr...


Mo., 04.06.2018

Tickets und Gewinnspiele Polizei warnt vor Online-Betrug rund um die Fußball-WM

Fußball-Fans sollten während der WM nur auf offiziellen Webseiten Tickets kaufen, Spiele streamen oder an Gewinnspielen teilnehmen, damit sie nicht in die Fänge von Betrügern geraten.

Fußball-Weltmeisterschaft bedeutet ausgelassene Stimmung und Fanfieber. Allerdings wittern Online-Betrüger ihre Chance, mit der Großveranstaltung Geld zu verdienen. Wie sich Verbraucher schützen können, verrät die Polizei. Von dpa mehr...


Fr., 01.06.2018

Abzock-Handynummern Nicht auf Werbe-SMS reagieren

Um Verbraucher vor unseriösen Werbe-SMS zu schützen, hat die Bundesnetzagentur jetzt 220 Abzock-Handynummern abgeschaltet.

Oft versprechen sie hohe Gewinne oder günstige Kredite, doch in Wahrheit locken viele Werbe-SMS in eine Kostenfalle. Die Bundesnetzagentur hat jetzt zahlreiche Abzock-Nummern abgeschaltet. Doch Verbraucher bleiben am besten vorsichtig. Von dpa mehr...


Do., 31.05.2018

Sicherheitslücken Signal-Messenger für Desktop aktualisieren

Beim Messenger-Dienst wurden Sicherheitslücken behoben. Nutzer sollten daher die jüngste Version verwenden.

Der Messenger-Dienst Signal ermöglicht es, verschlüsselt zu kommunizieren. Wirklich sicher ist er jedoch nur, wenn die aktuelle Version verwendet wird. Von dpa mehr...


Do., 31.05.2018

Am besten sofort löschen Betrüger verschicken falsche DriveNow-E-Mails

Der Car-Sharing-Anbieter «DriveNow» warnt vor gefälschten Phishing-E-Mails, mit denen Betrüger Kundendaten abgreifen wollen.

Zum Inkrafttreten der Datenschutz-Verordnung verschicken viele Firmen Informations-Mails an ihre Kunden. Doch darunter befinden sich nun auch Phishing-Mails, deren Absender sich als Car-Sharing-Ambieter ausgeben. Von dpa mehr...


Do., 31.05.2018

Angeklickt Digitale Tipps und Hilfe für Azubis

Orientierung für angehende Auszubildende gibt es auf der Website der Agentur für Arbeit.

Den Schulabschluss in der Tasche und keine Ahnung, wie es beruflich weitergehen soll? Da lohnt sich unter Umständen ein Blick auf die Webseite der Bundesagentur für Arbeit. Von dpa mehr...


Mi., 30.05.2018

Für iPhone, iPad und iPod Neues iOS 11.4 mit Multiroom und Nachrichten in iCloud

Mit iOS 11.4 stellt Apple zwei neue Funktionen bereit: Möglich sind nun das Synchronisieren von Nachrichten per iCloud und drahtloses Musik-Streamen auf mehrere Lautsprecher.

Mit iOS 11.4 reicht Apple zwei länger erwartete Funktionen für iPhone und iPad nach: Nutzer können ihre Nachrichten jetzt über die iCloud synchron halten und Musik drahtlos auf mehrere Lautsprecher streamen. Von dpa mehr...


Mi., 30.05.2018

Verkauf startet am 18. Juni Apple bringt HomePod-Lautsprecher nach Deutschland

Apple wird den Verkauf seines vernetzten Lautsprechers HomePod in Deutschland am 18. Juni starten.

Ursprünglich wollte Apple seinen vernetzten Lautsprecher HomePod bereits im vergangenen Jahr veröffentlichen. Doch die Entwicklung verzögerte sich, und das Gerät konnte erst in diesem Februar auf den US-Markt gebracht werden. Nun kommt der HomePod auch nach Deutschland. Von dpa mehr...


Di., 29.05.2018

Sicherheitsrisiko Vor Smartphone-Kauf Update-Politik des Herstellers prüfen

Vor dem Kauf eines Smartphones sollten Verbraucher prüfen, wie oft und wie lange der Hersteller das Gerät mit Sicherheits- und Funktionsupdates versorgt.

Günstig lohnt nicht immer - das gilt auch beim Kauf eines Smartphones. Einsteiger- oder Mittelklasse-Modelle schonen zwar den Geldbeutel, laufen oft aber nur für kurze Zeit sicher und voll funktionsfähig. Käufer sollten sich daher über künftige Updates informieren. Von dpa mehr...


Di., 29.05.2018

Nach Leistungsdrosselung Apple entschädigt Kunden für Akkutausch beim iPhone

Wer wegen der Leistungsdrosselung den Akku seines iPhones wechseln ließ, wird jetzt mit einer 60 Euro Gutschrift von Apple entschädigt.

Nutzer alter iPhones, bei denen wegen eines schwachen Akkus die Leistung gedrosselt wurde, bekommen eine Entschädigung. Denn Apple beteiligt sich an den Kosten für den durchgeführten Akkutausch. Von dpa mehr...


Di., 29.05.2018

Schäden drohen Elektronik vor Sonnenlicht und Hitze schützen

Elektronikgeräte wie Smartphones setzt man besser nicht zu viel direktem Sonnenlicht und Hitze aus, sonst können sie Schaden nehmen.

Egal ob Smartphone, Tablet oder Notebook - wer sein Gerät im Sommer mit nach draußen nimmt, sollte es nicht der Sonne aussetzen. Denn einige Bauteile halten extremer Hitze nicht stand. Von dpa mehr...


Di., 29.05.2018

Noch kein Abschalttermin Musikvideo-Dienst Vevo stellt eigene Plattform ein

Vevo will sich künftig auf die Verbreitung von Videos auf Youtube und anderen Musik-Plattformen konzentrieren.

Vevos Versuch mit Youtube in Konkurrenz zu treten, ist offenbar gescheitert. Das Unternehmen gibt seine eigene Homepage auf und will Musikvideos künftig nur noch über andere Plattformen verbreiten. Von dpa mehr...


Mo., 28.05.2018

Warnung vor Schadsoftware US-Bundespolizei rät wegen VPNFilter zum Router-Neustart

Wer über einen Router von Netgear ins Netz geht, sollte ihn einmal neu starten. Grund ist die Schadsoftware VPNFilter, die mit dieser Maßnahme abgewehrt werden kann.

US-Strafverfolgungsbehörden beschäftigt derzeit die Malware VPNFilter. Das FBI empfiehlt Internetnutzern, ihren Router neu zu starten. Auch deutsche Nutzer sollten sich auf diese Weise schützen. Von dpa mehr...


Fr., 25.05.2018

Fataler Hörfehler Ungewollte Sprachnachrichten bei Alexa verhindern

Eine Serie von Hörfehlern von Amazons digitaler Assistentin Alexa hat wohl dazu geführt, dass eine Unterhaltung eines nichtsahnenden Paares in den USA aufgenommen und an einen ihrer Kontakte verschickt wurde.

Was in den eigenen vier Wänden gesprochen wird, ist nicht unbedingt für fremde Ohren bestimmt. Doch einem Paar in den USA verschaffte Alexa nun unerwünschte Mithörer. Lässt sich ein solches Versehen künftig ausschließen? Von dpa mehr...


Fr., 25.05.2018

Widerspruch nicht möglich Office für Mac verschickt Diagnose-Daten

Mac-Nutzer müssen der Übertragung von Diagnose-Daten an Microsoft zustimmen. Widerspruch ist nicht möglich.

Kürzlich führte Microsoft ein Update seiner Office-Software durch. Mac-Nutzer müssen nun zustimmen, dass Diagnose-Daten an den Hersteller übertragen werden - ohne die Möglichkeit eines Widerspruchs. Doch dagegen regt sich Widerstand. Von dpa mehr...


Fr., 25.05.2018

Studie Viele fürchten Zwänge und Kontrollverlust durch neue Technik

Im Sog der Digitalisierung: Die meisten Verbraucher stehen der Entwicklung ambivalent gegenüber.

Die Digitalisierung und ihre Folgen betrachten die meisten Menschen mit gemischten Gefühlen, wie eine aktuelle Studie zeigt. Zwar wissen die meisten, welchen Komfort Technik bringen kann. Gleichzeitig sorgen sie sich aber etwa auch um ihre Daten. Von dpa mehr...


26 - 50 von 898 Beiträgen