Fr., 11.05.2018

Wifi Outdoor, Headset, Handy Neues aus der Technikwelt: WLAN im Garten und Knopf im Ohr

Devolo bringt mit dem Wifi Outdoor das WLAN über die Powerline bis in den Garten.

Gartenbesitzer können ihren WLAN-Router künftig auch außerhalb der vier Wände nutzen. Denn Devolos verkauft nun ein Gerät, dass die Reichweite des Internets deutlich verbessert. Außerdem neu: ein Bluetooth-Headset mit Multifunktions-Steuerknopf. Von dpa

Do., 10.05.2018

Deutschlandweite Übersicht Ist der Badesee sauber? Diese Website gibt Antworten

Wie sauber sind die Badegewässer in Deutschland? Die Website des Umweltbundesamts führt zu detaillierten lokalen Informationen.

Vor dem Badeausflug zu einem unbekannten See möchte man wissen, wie sauber das Wasser dort ist. Im schlimmsten Fall droht beispielsweise eine Infektion durch E.Coli-Bakterien. Doch wo kann man diese Informationen finden? Von dpa


Mi., 09.05.2018

Codename P Neues Android mit Wischnavigation und Lerneifer

Neu in Android P sind die sogenannten App-Aktionen. Wird etwa ein Kopfhörer angeschlossen, kann die Spotify-App gleich die Lieblings-Playlist des Nutzers zum Starten vorschlagen.

Die neunte Android-Version steht in den Startlöchern. Auf seiner Entwicklerkonferenz hat Google viele neue Funktionen des noch namenlosen Mobilbetriebssystems vorgestellt. Sogar an Digital Detox hat der Internetkonzern gedacht. Von dpa


Mi., 09.05.2018

Alles Wichtige über DAB+ Neue Digitalradio-Infoseite im Netz

Es wird Zeit umzusteigen: Die meisten neuen Radiogeräte unterstützen das Standard-Format «DAB+».

Die Ära des analogen Radioempfangs über UKW nähert sich langsam aber sicher dem Ende. Es wird Zeit, auf digitales Radio umzuschalten. Auf einer neuen Internetseite finden Radiohörer alle Informationen rund um die digitale Radiotechnik. Von dpa


Di., 08.05.2018

Entwicklerkonferenz I/O Google rückt künstliche Intelligenz mehr in den Vordergrund

Google-Chef Sundar Pichai spricht bei der Entwicklungskonferenz Google I/O in Mountain View.

Schon vor einem Jahr erklärte Google künstliche Intelligenz zum Herzstück seines gesamten Geschäfts. Auf der diesjährigen Google I/O ist zu sehen, wie lernende Maschinen das Leben verbessern sollen. Neu ist Software, die im Gespräch vom Menschen kaum zu unterscheiden ist. Von dpa


Di., 08.05.2018

Bundesnetzagentur Verbraucher telefonieren weniger

Nicht nur SMS-Schreiben ist out, auch das Telefonieren über Festnetz oder Mobilfunk ersetzen zunehmend Messenger-Dienste.

Messenger sorgen dafür, dass immer weniger SMS verschickt werden. Nun scheint auch das Telefonat immer öfter den Alleskönner-Apps zum Opfer zu fallen, wie Zahlen der Bundesnetzagentur nahelegen. Denn Messenger bieten neben der Chat- fast immer auch eine Telefoniefunktion. Von dpa


Di., 08.05.2018

Eine Frage der Hardware Bei vermeintlichen Schnäppchen Modellnummer prüfen

Wer beim Kauf eines Notebooks die Preise vergleichen möchte, muss auf die Details achten. Oft bieten Händler gleiche Geräte mit unterschiedlicher Hardware an.

Ist das wirklich ein Schnäppchen? Immer wieder finden sich in Katalogen oder im Online-Handel vermeintlich günstige Angebote. Häufig sind es wirklich gute Sparpreise, aber nicht selten sind die Angebote auf den zweiten Blick dann doch keine echten Schnäppchen. Von dpa


Di., 08.05.2018

Tarif Red XL Vodafone bringt Mobilfunk-Tarif ohne Daten-Drosselung

Mit seinem neuen TarifRed XL hebt Vodafone für Mobilfunkkunden die Begrenzung des Datenvolumens auf.

Nachdem bereits die Telekom ein unbegrenztes Datenvolumen für Mobilfunkkunden eingeführt hat, folgt nun der Konkurrent Vodafone. Der neue Tarif Red XL enthält außerdem eine Allnet-Flatrate und den Mobilfunkstandard LTE. Von dpa


Mo., 07.05.2018

Entwicklerkonferenz Was von der Google I/O 2018 zu erwarten ist

Bei Google steht die jährliche Entwicklerkonferenz an.

Android, künstliche Intelligenz, Konkurrenz für WhatsApp und Co - auch wenn über die Pläne für die Entwicklerkonferenz Google I/O bisher nicht viel durchsickerte, zeichnen sich die wichtigsten Themen klar ab. Von dpa


Mo., 07.05.2018

Auslaufmodell SMS Deutsche verschicken weniger Kurzmitteilungen

Das Versenden von SMS ist in den vergangenen Jahr stark zurückgegangen.

In Deutschland «simsen» immer weniger Menschen. Im vergangenen Jahr wurden nur noch zehn Milliarden Kurzmitteilungen verschickt. Fünf Jahre zuvor waren es noch sechs Mal so viele. Rasant aufwärts geht es dagegen bei einer anderen Nutzung. Von dpa


Fr., 04.05.2018

Sicherheitspanne Twitter-Nutzer sollten ihr Passwort ändern

Twitter-Nutzer sollten schnell ihr Passwort ändern.

Twitter hat eine Zeit lang die Passwörter seiner Anwender intern unverschlüsselt gespeichert. Obwohl es bislang keinen Hinweis auf Datenklau oder einen Missbrauch der Zugangsdaten gibt, sollten die Anwender schnell aktiv werden. Von dpa


Fr., 04.05.2018

Mobil-Preise Tarif-SMS im Urlaubsland trotz EU-Roaming aufmerksam lesen

Roaming-Gebühren gehören innerhalb der EU der Vergangenheit an. In einigen Territorien gilt die EU-Roamingverordnung jedoch nicht.

Innerhalb der EU fallen für Urlauber keine Roaming-Gebühren mehr an. Für einige Territorien gilt die Roamingverordnung jedoch nicht. Darauf müssen Verbraucher achten. Von dpa


Do., 03.05.2018

Nach «Meltdown» und «Spectre» Forscher entdecken neue Sicherheitslücken in Intel-Chips

Intel-Prozessoren sind erneut von einer schwerwiegenden Sicherheitslücke betroffen.

«Meltdown» und «Spectre» sind gravierende Schwachstellen, die in fast allen Prozessoren entdeckt wurden, die in den vergangenen zwei Jahrzehnten gebaut worden sind. Zuletzt hat kaum noch jemand über diese Lücken gesprochen. Doch die Ruhe erweist sich als trügerisch. Von dpa


Do., 03.05.2018

Angeklickt BBC stellt 16 000 Soundeffekte gratis zur Verfügung

Zweitaktmotor-Klang gefällig? Im Tonarchiv der BBC finden sich solche und rund 16 000 weitere Tondateien für Soundtüftler.

Soundbastler, Hörspielmacher und Podcaster haben Zugriff auf das Tonarchiv der Rundfunkanstalt BBC. Hier finden sie eine Vielzahl an Geräuschskulissen. Kostenlos ist die Nutzung jedoch nur, wenn sie privaten oder Bildungszwecken dient. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Bessere Bildqualität Headset als Fernauslöser für Smartphone-Fotos nutzen

Aufnahmen ohne Verwackler gibt es auch am Smartphone - mit dem Headset als Fernauslöser und einem Stativ.

Mit Smartphones lassen sich Fotos von beachtlicher Qualität aufnehmen. Aber trotz aller Technik haben die Kameras so ihre Eigenheiten. Mit ein paar kleinen Tricks gelingen trotzdem Spitzenfotos. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Internet Dating Facebook kündigt Partnersuche-Funktion an

Flirten auf Facebook: Dafür können Nutzer gesonderte Profile anlegen.

Viele Paare hätten sich auf Facebook kennengelernt, sagt Gründer und Chef Mark Zuckerberg. Nun bekommt das weltgrößte Online-Netzwerk eine Flirt-Funktion. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Datenschutz Smartwatch und Fitnesstracker gleich zu Beginn absichern

Gerade für Sportler kann so ein Fitness-Tracker praktisch sein. Damit persönliche Daten sicher sind, sollten Träger gleich bei der Installation auch auf den Datenschutz achten, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Laufstrecken messen, Puls kontrollieren - moderne Wearables können Sportler beim Training unterstützen. Und Normalnutzer erhalten Navigationsdaten oder Nachrichten ans Handgelenk. Das Thema Sicherheit sollte dabei aber nicht zu kurz kommen, rät das BSI. Von dpa


Fr., 27.04.2018

Neues Softwarepaket Nächstes großes Update für Windows 10 kommt am 30. April

Was war wann? Mit dem April 2018 Update erhält Windows 10 auch eine Timeline, in der alle Arbeitsschritte der vergangenen 30 Tage gelistet sind.

Besser spät als nie: Am letzten Apriltag veröffentlicht Microsoft das lang erwartete nächste Update für Windows 10. Es bringt zahlreiche neue Funktionen und erhöht die Sicherheit des Betriebssystems. Von dpa


Fr., 27.04.2018

Windows 10 Apple bringt iTunes in den Microsoft Store

Windows-10-Nutzer können auf das Angebot von iTunes nun auch über den Microsoft Store zugreifen.

Nachdem es iTunes schon seit 15 Jahren für Windows gibt, ist die Mediensoftware nun auch im Microsoft Store verfügbar. Das klingt unspektakulär, bringt aber einige Vorteile mit sich. Von dpa


Fr., 27.04.2018

Spectacles Snapchat unternimmt zweiten Anlauf mit Kamera-Brille

Der Nachfolger von Snapchats erster Kamera-Brille soll Fotos und Videos in besserer Qualität aufnehmen.

Als Snapchat 2016 seine Kamera-Brille auf den Markt brachte, blieb die Nachfrage aus. Nun wagt der Anbieter einen zweiten Versuch - mit einer optimierten Version der Spectacles. Von dpa


Do., 26.04.2018

Kettennachricht Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick

Milka-Schokolade umsonst: Diesem Versprechen sollten Whatsapp-Nutzer nicht trauen. Denn dahinter verbirgt sich ein dreister Phishing-Versuch.

Warnung an Whatsapp-Nutzer: Cyber-Kriminelle verschicken derzeit eine Kettennachricht, die kostenlose Milka-Schokolade in Aussicht stellt. Wer nicht auf den Trick hereinfallen möchte, sollte genau auf die Schreibweise achten. Von dpa


Do., 26.04.2018

EU-Datenschutzregeln Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen

Am 25. Mai treten die neuen EU-Datenschutzregeln in Kraft. Snapchat wird danach an der jetzigen Politik festhalten: Teenager unter 16 Jahren dürfen den Dienst ohne Zustimmung der Eltern nutzen.

Die Nutzung von Snapchat ist auch ohne Zustimmung der Eltern möglich - selbst für Jugendliche unter 16 Jahren. Daran wird sich trotz neuer EU-Datenschutzregeln nichts ändern. Der Messenger-Dienst will die Vorgaben auf anderem Weg einlösen. Von dpa


Do., 26.04.2018

Konkurrenzdruck Spotify verbessert Angebot für Gratis-Nutzer

Spotify verbessert sein kostenloses Angebot. Nutzer können künftig in 15 Playlisten die Songs direkt ansteuern.

Um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, weitet Spotify sein Angebot für nicht zahlende Kunden aus. Sie sollen künftig auch einzelne Musiktitel abrufen können. Von dpa


Do., 26.04.2018

«Ich bin im Urlaub» Abwesenheitsnotiz lockt Diebe an

Vorsicht: Email-Abwesenheitsbenachrichtigungen können Kriminelle anlocken.

Immer erreichbar zu sein, ist für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Wer sich wenigstens im Urlaub eine digitale Auszeit gönnt, nutzt oft die Abwesenheitsnotiz seines E-Mail-Accounts. Doch genau das könnte bei Dieben die Aufmerksamkeit wecken. Von dpa


Do., 26.04.2018

Export-Funktion Instagram-Nutzer können ihre Daten jetzt herunterladen

Wer Mitglied im Fotonetzwerk Instagram ist, kann nun seine Fotos, Kontakte, Stories und mehr herunterladen.

Bald tritt die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Deswegen launcht Instagram jetzt eine Export-Funktion. Vorerst kann man sie aber nur über das Fotonetzwerk nutzen. Von dpa


251 - 275 von 1073 Beiträgen