Mo., 06.07.2020

Änderungen bei Audiogeräten Denon und Marantz: Webradios verlieren Verzeichnisdienst

Ohne Sender-Verzeichnis im Hintergrund können die meisten Internetradios keine neuen Stationen mehr finden.

Netzwerk-Audiogeräte brauchen aktuelle Software. Ohne Updates ist manchmal Schluss mit Musik. Oder man muss Einschränkungen hinnehmen - eine Erfahrung, die gerade Kunden von Denon und Marantz machen. Von dpa

Fr., 03.07.2020

Kaufberatung Experten: Auch Tablets aus dem Vorjahr bringen's noch

Gut zu wissen: Beim Kauf eines Tablets muss es nach Einschätzung von Experten nicht unbedingt das allerneueste Modell sein.

Worauf kommt es eigentlich bei Tablets an? Kann diese Gerätegattung ein Notebook ersetzen? Fragen über Fragen - und einige Antworten. Von dpa


Do., 02.07.2020

Elektronik und Nachhaltigkeit Nicht jedes Altgerät ist E-Schrott

Für viele Geräte würden Verbraucher noch ein passendes zweites oder sogar drittes Leben finden, wenn sie nur danach suchen würden.

Der Elektroschrott-Berg wächst und wächst. Ein unumkehrbarer Trend? Nicht unbedingt: Auch ältere Geräte können oft weiter gute Dienste leisten - oder sogar noch die Haushaltskasse klingeln lassen. Von dpa


Do., 02.07.2020

Messenger Neue Funktionen bei Whatsapp - Bald auch animierte Sticker

Whatsapp-Nutzerinnen und -Nutzer können schon bald animierte Sticker für ihre Chats nutzen.

Der Konkurrent Telegram hat sie bereits, nun kündigt auch Whatsapp animierte Sticker an. Doch das ist nicht die einzige neue Funktion. Von dpa


Do., 02.07.2020

Musikstreaming Spotify startet neues Abomodell für Paare und Zweier-WGs

Mit Spotifys neuem Abomodell Premium Duo können Paare oder Zweier-WGs auch auf eine gemeinsame Playlist zugreifen.

Es gibt Musikstreaming-Abos bereits zum Beispiel für Singles, Familien und Studierende. Nun nimmt Spotify eine weitere Zielgruppe ins Visier: Zwei, die unter einem Dach wohnen. Von dpa


Do., 02.07.2020

Android App auf dem Bildschirm fixieren

Was machst du da? Wenn Kinder mit dem Smartphone hantieren, wollen Eltern gerne sicher sein, dass der Nachwuchs nicht einfach so die App wechselt.

Ein Android Smartphone kann man nun so sperren, dass lediglich eine ausgewählte App zur Verfügung steht. Das ist besonders ideal, wenn die Kinder mit dem Telefon hantieren. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Mobilfunk Auch sofortige Mitnahme der Handynummer ist günstiger

Egal ob zum Ende der Vertragslaufzeit oder sofort: Rufnummernmitnahmen zu einem neuen Provider dürfen nie mehr als 6,82 Euro kosten.

Vorbei die Zeiten, als für die Mitnahme der Handynummer noch 30 Euro fällig wurden. Neuerdings darf die Portierung nur bis 6,82 Euro kosten. Doch wie sieht es beim Spezialfall sofortige Mitnahme aus? Von dpa


Di., 30.06.2020

Online-Shopping Kauf auf Rechnung kann kompliziert sein

Wer im Internet etwas auf Rechnung kauft, bekommt oft Post von einem Dienstleister. Denn viele Händler haben die Zahlungsabwicklung ausgelagert.

Bestellen, Ware bekommen, Rechnung bezahlen - so sollte es beim Kauf auf Rechnung sein. In der Praxis ist das aber oft komplizierter. Denn viele Onlinehändler arbeiten mit Dienstleistern zusammen. Von dpa


Di., 30.06.2020

Gefährliche Gewässer Reddit will Hass bekämpfen - und sperrt Pro-Trump-Gruppe

Spätes Durchgreifen: Die Online-Plattform Reddit hat neue Regeln gegen Hass und Fake News verhängt.

Das Online-Forum Reddit löst eine unter Trump-Anhängern beliebte Plattform auf. Jahrelang galt sie als eine Quelle von Hass und Fake News im Netz. Von dpa


Di., 30.06.2020

Angeklickt RSS-Feeds: Panda sammelt Neuigkeiten

Eines von zehn möglichen Lese-Layouts des Panda-Readers.

Mit RSS-Diensten lassen sich Neuigkeiten von beliebig vielen Webseiten abrufen und bündeln. Was man dazu braucht? Eigentlich nur einen Browser. Von dpa


Fr., 26.06.2020

Social-Media-Plattform Facebook informiert vor dem Teilen über Alter von Artikeln

Facebook zeigt es Nutzern künftig an, wenn sie Artikel teilen wollen, die schon älter als 90 Tage sind.

Ob aus Versehen oder mit Absicht: Das Teilen veralteter Nachrichten auf Social-Media-Plattformen kann in die Irre führen. Facebook will mit einer neuen Funktion gegensteuern. Von dpa


Fr., 26.06.2020

Studie Erhebliche Sicherheitsmängel bei Routern

(Einfalls-)Tor zum Internet: Viele Router haben einer Studie zufolge erhebliche Sicherheitsmängel.

Router sind das Tor zum Internet - aber auch potenzielles Einfallstor für Angriffe. Die Sicherheit der Geräte wird von vielen Herstellern vernachlässigt, teils in erschreckendem Ausmaß. Von dpa


Fr., 26.06.2020

«Region geändert» Corona-App funktioniert trotz Fehlermeldung

Die Corona-Warn-App ist bereits auf zahlreichen Smartphones installiert - klar, dass es da auch mal Probleme gibt.

Die Corona-Warn-App hat nach langer Vorarbeit einen guten Start hingelegt. Doch auf einigen Geräten gibt sie immer wieder mal Fehlermeldungen aus. Was steckt dahinter? Von dpa


Do., 25.06.2020

Digital Spielen Smartphones weiterhin die beliebteste Games-Plattform

Man kann damit telefonieren, chatten - und daddeln! Smartphones sind in Deutschland weiterhin die beliebteste Spieleplattform.

Spiele daddeln zu jeder Gelegenheit: Das geht am besten auf dem Smartphone. Unter den Gamern ist es die meistgenutzte Plattform. Von dpa


Do., 25.06.2020

«Big Sur», iOS 14 & Co Apples neue Systeme laufen nicht auf allen älteren Geräten

Apple unterstützt mit seinen neuen Betriebssystemen auch viele ältere Gerätemodelle - aber längst nicht alle.

Das Betriebssystem «Big Sur» soll für Apple-Geräte zahlreiche Neuerungen bringen. Aber das nach einem Küstenstreifen in Kalifornien benannte Update läuft nicht unbedingt auf jedem älteren Gerät. Von dpa


Do., 25.06.2020

Homeoffice im Sommer Frischluft schützt Laptop vor Hitzeschäden

Zu Hause arbeiten - das hat seine Tücken und seine Vorzüge, gerade im Sommer.

Viele Menschen arbeiten zurzeit im Homeoffice. Computer beziehungsweise Laptop sind da im Dauereinsatz - und brauchen deshalb besonderen Schutz vor Sonne und Hitze. Von dpa


Do., 25.06.2020

Fake-Shops Verbraucherzentrale rät zu erhöhter Vorsicht

Fake-Shops kann man laut Verbraucherschützer daran erkennen, dass sie neben den unglaublich günstigen Preisen in der Regel Vorkasse verlangen.

Unschlagbar günstige Angebote, seriöser Web-Auftritt - doch die Ware gibt es in den meisten Fällen gar nicht. Fake-Shops versuchen gerade in der Corona-Krise, Verbraucher zu neppen. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Weisenrat für Cyber-Sicherheit Neue Passwort-Regeln erforderlich

Maximal komplizierte Konstruktionen aus Ziffern und Sonderzeichen machen Passwörter nicht unbedingt sicherer. Experten in den USA empfehlen eher längere Passphrasen.

Mindestens acht Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens eine Ziffer und ein Sonderzeichen: Komplizierte Passwortregeln nerven viele Benutzer. Ginge es nach den Experten, sollten Passwortregeln weniger komplex sein. Sie wären dabei auch noch sicherer. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Stiftung Warentest Ältere Tablets meist keine Schnäppchen

In Sachen Ausstattung tut sich bei neuen Tablets derzeit wenig, hat Stiftung Warentest herausgefunden.

Neue Tablets stehen im Handel - mit nur kleinen Verbesserungen. Lohnt sich der Griff zum älteren Modell, um Geld zu sparen? Kaum, schätzt Stiftung Warentest. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Fitnesstracker-Test Pulsmessung lieber dem Brustgurt überlassen

Wie schnell bin ich? Viele Freizeitsportler messen ihre Leistung mit Fitnesstrackern. Blind verlassen sollte man sich darauf aber nicht.

Sie messen Zeit und Wegestrecke, verbrauchte Kalorien und den Puls. Gerade bei letzterem ist bei Fitnesstrackern jedoch Vorsicht geboten. Denn mitunter liegen die Geräte weit daneben. Von dpa


Di., 23.06.2020

Für Taxis und Lieferdienste Telefónica will Bezahlen per Handy-Rechnung ausbauen

Etwa eine Million der insgesamt 42 Millionen Telefónica-Kunden nutzten zuletzt den Bezahlweg per Handy-Rechnung.

Schon seit einiger Zeit können Telefónica-Kunden die Gebühren für Fahrkarten oder Parkscheine einfach auf die Handy-Rechnung setzen lassen. Nun soll es für die Bezahlmethode mehr Einsatzmöglichkeiten geben. Von dpa


Di., 23.06.2020

Kurzvideoformat Reels Facebook bringt TikTok-Konkurrenz nach Deutschland

Mit dem Kurzvideo-Format Reels soll Instagram der chinesischen Plattform TikTok Konkurrenz machen.

Das chinesische Videoportal TikTok liegt weltweit stark im Trend. Facebook will nun nachziehen und dem Portal mit einem sehr ähnlichen Angebot Konkurrenz machen. Von dpa


Di., 23.06.2020

Bericht der EU-Kommission Online-Plattformen löschen vermehrt Hassnachrichten

Im Jahr 2016 vereinbarte die EU-Kommission mit großen Online-Plattformen zum Umgang mit Hasskommentaren einen Verhaltenskodex. Zuletzt wurden im Durchschnitt 90 Prozent der mutmaßlich illegalen Hasskommentare innerhalb von 24 Stunden überprüft.

2016 vereinbarten die EU-Kommission und Online-Plattformen wie Facebook, Twitter und Co., Hass-Postings schneller zu löschen. Die Absprache zeigt Wirkung, wie aktuelle Zahlen der EU-Kommission zeigen. Von dpa


Di., 23.06.2020

WWDC 2020 Apple wechselt bei den Macs auf ARM-Prozessoren

Die Optik der neuen Version macOS 11 «Big Sur» wird der iPad-Bedienoberfläche ähnlicher.

Apple stellt auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC jedes Jahr seine Software-Neuheiten vor. Auf der WWDC 2020 wurde nun ein historischer Plattformwechsel verkündet. Von dpa


Di., 23.06.2020

«Stiftung Warentest» Sterne beim Online-Kauf häufig manipuliert

Positive Kunden-Bewertungen lassen viele Produkte im Internet in bestem Licht erstrahlen. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, warnt die «Stiftung Warentest».

Kunden-Bewertungen sind beim Online-Einkauf oft eine gern genutzte Hilfe zur Orientierung. Doch es ist Vorsicht geboten. Zahlreiche Bewertungen sind manipuliert. Von dpa


276 - 300 von 2271 Beiträgen