Di., 28.08.2018

Kaum zu unterscheiden Online-Fake-Shops betrügen Verbraucher im großen Stil

Ein seriöser Online-Shop oder eine Betrügermasche? Es gibt zahlreiche Fake-Internet-Läden, mit denen Betrüger versuchen, Verbraucher abzuzocken.

Sie werden nur ins Internet gestellt, um Verbraucher zu betrügen: Fake-Shops treiben im Internet ihr Unwesen und sind nur sehr schwer zu erkennen. Die Sendung «ARD-Kriminalreport» hat die neuesten Maschen der Täter vorgestellt. Von dpa

Mo., 27.08.2018

X-Design wird übernommen Apple bringt neue iPhones in drei Größen heraus

Die mit dem iPhone X eingeführte Gesichtserkennung FaceID soll laut einem Medienbericht in allen neuen iPhone-Modellen den Fingerabdruck-Sensor ersetzen.

Wie sieht die nächste Generation des iPhones aus? Einem Medienbericht zufolge will Apple die neuen Geräte mit dem Design des Modells X ausstatten und in drei verschiedenen Bildschirmgrößen verkaufen. Und es gibt bereits weitere Details. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Längst ausverkauft Sony bringt limitierte Playstation 4 als Dankeschön heraus

Längst ausverkauft: Sony bringt limitierte Playstation 4 als Dankeschön heraus

Schon seit der Ankündigung ist die schicke transparente Playstation 4-Version ausverkauft. Sony will sich damit bei seinen Kunden bedanken. Die Playstation 4 ist ein absolutes Erfolgsmodell. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Kleinere Variante Microsofts Tablet Surface Go startet in Deutschland

Das neue Tablet von Microsoft ist eine kleinere Variante des Surface Pro.

Der Tablet-Markt ist fest in der Hand von Apple. Microsoft hält mit seiner Tablet-Variante Surface Go dagegen. Wie der Name schon sagt, ist das kleine Gerät besonders gut für unterwegs geeignet. Es ist aber auch als Notebook nutzbar. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Bundesnetzagentur Hunderttausende Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen

Auch Glühbirnen können so mit Technik ausgestattet werden, dass sie zu einem unerlaubten Überwachungsgerät umfunktioniert werden.

Rauchmelder mit Videoüberwachung, brennende Ladegeräte, störende Radiowecker - jedes Jahr nimmt die Bundesnetzagentur Ramsch-Produkte und verbotene Artikel vom Markt. Ein Kampf gegen Windmühlen. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Umfrage Werbung oder nicht? Social-Media-Nutzer sind sich unsicher

Insbesondere für Jugendliche ist es nicht einfach, in den sozialen Medien Werbung von inhaltlichen Beiträgen zu unterscheiden, so eine Umfrage.

Personalisierte Werbung ist gerade in sozialen Netzwerken weit verbreitet. Vielen Nutzern fällt es jedoch schwer, Werbeanzeigen von gewöhnlichen Posts zu unterscheiden. Von dpa


Do., 23.08.2018

Google Drive Whatsapp-Nutzer sollten letzte Datensicherung prüfen

Google Drive will am 12. November die Daten der Android-Nutzer von seinen Servern löschen, sofern sie seit über einem Jahr kein Backup mehr gemacht haben.

Viele Android-Nutzer sichern ihre Daten über den Onlinespeicherdienst Google Drive. Wer schon länger kein Backup mehr durchführt hat, sollte dies jetzt nachholen. Denn der Dienst startet bald eine weit angelegte Löschaktion. Von dpa


Do., 23.08.2018

Update installieren Photoshop mit Sicherheitslücken

Photoshop CC 2019 in der Version 19.1.5 und früher sowie Photoshop CC 2017 in der Version 18.1.5 und früher sind von Sicherheitsproblemen betroffen.

In der Bildbearbeitungssoftware Photoshop sind Sicherheitslücken aufgetaucht. Nutzer sollten sich schnellstmöglich das neueste Update herunterladen, um diese zu beheben. Von dpa


Do., 23.08.2018

Angeklickt Dokumente der New York Public Library online durchstöbern

In Mini-Bildchen sieht man, wie viele Exponate die New York Public Library zur Verfügung gestellt hat. Jedes Bild lässt sich öffnen und separat herunterladen.

Das Archiv einer berühmten Bibliothek durchforsten und dabei nicht mal aus der Haustür gehen müssen? Die New Yorker Public Library hermöglicht dies mit einem Online-Service. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Studie Google erhält zu viele Standortdaten von Android-Smartphones

Landen bei der Nutzung eines Adroid-Smartphones übermäßig viele Standortdaten bei Google? Der Internet-Konzern wehrt sich gegen diesen Vorwurf.

Forscher beklagen, dass über Android-Smartphones zu viele Standortdaten an Google gelangen. Selbst bei deaktiviertem «Standortverlauf» würden die Daten durch eine Hintertür weitergegeben. Der Internet-Konzern bemüht sich um eine Klarstellung. Von dpa


Di., 21.08.2018

«Web Security» Mozilla entfernt Add-On wegen Sicherheitsbedenken

Mozilla kündigte an, das Add-On «Web Security» zu untersuchen.

Das Add-On «Web Security» ist jetzt nicht mehr für den Browser Firefox verfügbar. Mozilla hat es wegen Sicherheitsbedenken aus dem Download-Portal genommen und will es jetzt näher untersuchen. Von dpa


Mo., 20.08.2018

Test Top-Smartphone-Klone sind ein technisches Fiasko

Billige Smartphone-Klone haben oft technische Mängel. Das zeigt ein Test der Zeitschrift «Computerbild».

Ein Spitzensmartphone für 200 Euro? Das hätte jeder gerne. Von dem Kauf billiger Handy-Klone ist jedoch abzuraten. Qualität und Leistung lassen arg zu wünschen übrig. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Verbraucherzentrale informiert Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen

Gefahr durch Phishing-Mails: Betrüger versuchen im Internet sensible Bankdaten von Sparkassen-Kunden abzugreifen.

Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die Authentizität verdächtiger Nachrichten überprüfen. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Von Experimenten und Hausrecht Tipps zum Fotografieren am Bahnhof

Bewegungen von Menschen und eine oft beeindruckende Architektur machen Bahnhöfe - hier die Stazione di Milano Centrale in Mailand - zu ausgezeichneten Fotomotiven.

Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch mit etwas Bürokratie zu rechnen. Von dpa


Do., 16.08.2018

Panels besser als Powerbanks Das leisten Solar-Ladegeräte fürs Handy

Bei langen Wanderungen muss natürlich das Smartphone mit. Neuen Strom bekommt es unterwegs am besten von einem Solar-Panel.

Wer den ganzen Tag in der Natur unterwegs ist, hat oft ein Problem: Wo lässt sich bei Akku-Leerstand das Smartphone aufladen? Solar-Ladegeräte bieten hier eine Lösung. Dabei sind Panels den Powerbanks überlegen. Von dpa


Do., 16.08.2018

Angeklickt Online-Dienst erfüllt alle PDF-Wünsche

Periodensystem der Möglichkeiten: Einfach auf die Kachel mit der gewünschten PDF-Aufgabe klicken, und das Hochladen kann beginnen.

Schnelle, einfache Bearbeitung von PDF-Datein ohne teure Software? Dies verspricht der Anbieter Smallpdf. Der Online-Dienst versichert zudem einen verantwortungsvollen Umgang mit den Daten. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Bedrohung aus dem Internet Mail-Erpresser wollen mit Teil der Handynummer schocken

Internetnutzer könnten beim Sichten ihres Postfachs auf eine erschreckende Mail stoßen. Denn derzeit versuchen Kriminelle, ihr Opfer mit dem Besuch einer Pornoseite zu erpressen.

Erpresser-Mails verunsichern derzeit viele Internetnutzer. Kriminelle behaupten, ihr Opfer beim Besuch einer Pornoseite gefilmt zu haben, und fordern ein Schweigegeld. Um glaubwürdig zu erscheinen, nennen sie vermeintlich persönliche Daten. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Videochat Microsoft verlängert Unterstützung für Skype 7

Skype 7 ist bei vielen Benutzern sehr beliebt. Microsoft plante die bisherige Version durch Skype 8 zu ersetzen. Dies findet nun nicht statt.

Nutzer können aufatmen: Skype 7 bleibt vorerst verfügbar. Zudem will Microsoft beliebte Funktionen der alten Version auf Skype 8 übertragen. Von dpa


Di., 14.08.2018

Preise purzeln weiter SSD-Festplatten gerade besonders günstig

Die Preise für SSD-Festplatten sind gerade besonders niedrig.

Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von SSD-Festplatten sind um ein Vielfaches höher als bei klassischen Festplatten. Wer darüber nachdenkt, seinen PC damit auszustatten, kann derzeit gute Schnäppchen machen. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Umfrage Im Urlaub ist das Smartphone die wichtigste Kamera

Das Smartphone hat man auch im Urlaub meist in der Tasche. Da wundert es nicht, dass viele auf eine zusätzliche Kamera verzichten.

Es ist relativ klein, leicht und man hat es sowieso fast immer dabei. Immer mehr Menschen machen Urlaubsfotos mit ihrem Smartphone und stellen die Bilder gleich online. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Bessere Bilder Mit Blendenöffnung Tiefenschärfe von Fotos steuern

Schön die Blende öffnen und schon stehen die Heidelbeeren im Vordergrund des Fotos. Die Erntehelferin ist noch erkennbar, aber verschwimmt im Hintergrund.

Schöne Porträts mit verschwommenem Hintergrund? Freistehende Blüten oder eine herausgelöste Detailaufnahme? Mit dem richtigen Einsatz der Blende lässt sich das ganz einfach erreichen. Aber auch Smartphone-Knipser können mit der Tiefenschärfe spielen. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Gefälschte E-Mails Phishing-Betrüger zielen auf Amazon-Kunden

Amazon-Kunden müssen sich vor Phishing-Mails in Acht nehmen.

Kunden des Online-Händlers Amazon müssen sich vor Phishing-Mails in Acht nehmen. Betrüger versuchen an Daten zu kommen. Der Trick ist perfide. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Galaxy Watch Zwei neue Samsung-Uhren kommen im September

Die Galaxy Watch von Samsung gibt es auch als größere Ausgabe mit 46 Millimetern Durchmesser und einem 3,3-Zentimeter-Runddisplay.

Samsung hat an seinen smarten Uhren gearbeitet. Zwei kommen nächsten Monat auf den Markt - unter einem neuen Namen. Konzipiert sind sie für gesundheitsbewusste und kommunikative Nutzer. Von dpa


Do., 09.08.2018

Neues Smartphone Samsung Galaxy Note 9 kommt am 24. August ab 999 Euro

Klare Formen, viel Glas, kein Notch - Samsungs Galaxy Note 9 kommt am 24. August in den Handel. Die Verkaufspreise beginnen bei 999 Euro UVP.

Der Trend geht zum Hochpreis-Smartphone, sagt Samsung und sieht deswegen gute Marktchancen für sein neues Spitzenmodell Galaxy Note 9. Das kommt zum Startpreis von knapp 1000 Euro in den Handel, bietet dafür aber viel Spitzentechnologie auf kleinem Raum. Von dpa


Do., 09.08.2018

Telefonieren und treffen Tipps gegen Kleinanzeigen-Abzocke

Telefonieren und treffen: Tipps gegen Kleinanzeigen-Abzocke

Kleinanzeigenportale haben viel gemein mit dem Wilden Westen, sagen Verbraucherschützer. Jeder kann dort weitgehend ohne Kontrolle kaufen oder verkaufen - und leider auch betrügen. Wer nicht selbst zum Opfer werden will, sollte die Maschen der Kriminellen kennen. Von dpa


276 - 300 von 1293 Beiträgen