Mi., 03.06.2020

Apple-Update Sicherheitslücke in Mac-Betriebssystem geschlossen

Auf macOS-Rechnern wie diesem Macbook Air hat Apple eine Sicherheitslücke geschlossen.

Das letzte Update für Mac-Rechner gab es bereits im Mai. Nun schickt Apple eine Aktualisierung hinterher, die eine gravierende Sicherheitslücke schließt. Von dpa

Di., 02.06.2020

China direkt Was man als Smartphone-Importeur wissen sollte

Endlich ist es da! Doch damit der Smartphone-Kauf via China kein Reinfall wird, sollte man sich gut vorbereiten.

Chinesische Händler bieten Smartphones übers Internet zu teils sehr niedrigen Preisen an - und verschicken oft sogar nach Deutschland. Sind da Schnäppchen drin? Oder ist Ärger vorprogrammiert? Von dpa


Fr., 29.05.2020

Galaxy Books Samsung verkauft wieder Notebooks

Verwandlungskünstler mit Stift: Das neue Samsung Galaxy Book Flex.

Samsung kehrt mitten in der Corona-Krise auf den deutschen Notebook-Markt zurück. Die Koreaner bringen gleich mehrere Modelle in den Handel - zu Preisen zwischen rund 1130 und 2100 Euro. Von dpa


Fr., 29.05.2020

Online-Betrug Miese Kleinanzeigen-Masche mit Spedition

Und dann war das Geld weg: Privat-Verkäufer sollten sich bei Kleinanzeigen nicht auf krude Abwicklungen einlassen.

Verkäufer erhalten Geld, bezahlen müssen sie nichts. Eigentlich ganz einfach. Bei Kleinanzeigen geraten Privatleute aber leicht ins Schwimmen - wenn sie es mit Betrügern zu tun bekommen. Von dpa


Do., 28.05.2020

Raumklang Tidal macht Atmos auf mehr Geräten verfügbar

Das Raumklangformat Atmos wurde ursprünglich für Filme eingesetzt - Dolby will es nun aber auch für Musik etablieren.

3D-Raumklang gab es bei Tidal bislang nur für Android-Smartphones. Nun weitet der Musikstreaming-Dienst die Unterstützung für das Klangformat Dolby Atmos deutlich aus. Von dpa


Do., 28.05.2020

TV-Kauf Günstiger an den neuen Fernseher kommen

Beobachten lohnt sich: Schon kurz nach Marktstart werden viele TV-Modelle deutlich günstiger.

Dass es mit den Preisempfehlungen der Hersteller nicht weit her ist, dürften viele Käuferinnen und Käufern schon einmal bemerkt haben. Eine Gerätekategorie schießt hier oft den Vogel ab. Von dpa


Do., 28.05.2020

Internet BGH: Zustimmung zu Cookies darf nicht voreingestellt sein

Cookies werden von der Werbeindustrie auch dazu verwendet, um Verbrauchern individuell zugeschnittene Werbung zu präsentieren.

Aktiv zustimmen oder nur nicht widersprechen? Für das Setzen von Cookies im Internet hat der BGH eine Unklarheit zwischen deutschem und europäischen Gesetzestext ausgeräumt. Von dpa


Mi., 27.05.2020

Tarife Bei Handyverträgen steckt der Teufel im Detail

Besser Vereinbarungen schriftlich geben lassen: Geht es um den Handyvertrag, sind vorschnelle Zusagen am Telefon fehl am Platz.

Durch ausuferndes Telefonieren schießt die Handyrechnung inzwischen dank Flatrates kaum mehr in in die Höhe. Dafür lauern andere Fallen. Oft getrickst wird etwa mit dem Datenvolumen. Von dpa


Mi., 27.05.2020

Verkaufsportale Post aus Fernost kann Ärger bringen

Die Spannung steigt: Kann die Bestellung aus dem China-Shop die Erwartungen erfüllen?.

Elektronik und andere Waren aus Asien sind Verkaufsschlager im Netz. Zu unschlagbar günstigen Preisen werden sie auf diversen Portalen angeboten. Doch oft überwiegen die Probleme den Nutzen. Von dpa


Di., 26.05.2020

Apple iPhones erhalten Software-Update gegen Mail-Schwachstellen

Nach Installation des iOS-Updates sollte man Apples Mail-App wieder sicher nutzen können.

In der Mail-App für iPhones und iPads klafften schwere Sicherheitslücken. Viele Nutzer sind auf andere Mail-Anwendungen umgestiegen. Nun hat Apple iOS-Updates veröffentlicht. Von dpa


Di., 26.05.2020

Wetterdienst Neue App für Wetterfühlige und Pollengeplagte

Die «Gesundheitswetter»-App des DWD informiert über Hitzewarnungen, die UV-Strahlung und den Pollenflug am Standort des Nutzers.

Bestimmte Wetterlagen schlagen einem aufs Gemüt? Eine App hilft, sich darauf einzustellen. Und sie kann noch mehr. Von dpa


Di., 26.05.2020

Abzock-Warnung «Yourfone24.de» ist ein Fakeshop

«Yourfone24.de» gaukelt Surferinnen und Sufern vor, etwas mit der Drillisch-Seite «Yourfone.de» zu tun zu haben.

Auf «.de»-Webseiten fühlen sich viele Surfer intuitiv gut aufgehoben. Eine verschlüsselte Verbindung, gutes Design und Siegel schaffen zusätzlich Vertrauen. Doch das alles muss gar nichts heißen. Von dpa


Di., 26.05.2020

Umfrage Neue Nutzer digitaler Dienste bleiben nach Corona-Krise

Wer wegen der Corona-Maßnahmen auf Online-Banking umgestiegen ist, hat vor, den digitalen Dienst auch zukünftig zu nutzen. Das ergab eine Umfrage des Beratungsunternehmens McKinsey.

In Zeiten von Kontaktbeschränkungen und geschlossener Läden greifen viele Verbraucher auf Online-Dienste zurück. Wird sich das Konsumverhalten dadurch nachhaltig ändern? Das Ergebnis einer Umfrage deutet darauf hin. Von dpa


Di., 26.05.2020

Angetippt Splash: Mit dieser App kann jeder Musik machen

Beats und Melodien ohne Vorkenntnisse: Splash lässt sich über farbige Flächen intuitiv bedienen.

Den Groove hat nicht jeder - aber ein Smartphone. Weshalb also nicht einfach eine App nehmen, um das Musikmachen auszuprobieren oder um sich inspirieren zu lassen? Von dpa


Mo., 25.05.2020

Multihoming Für viele gibt es nicht nur den einen Messenger

Vielfalt beim Chatten: Nachrichten schicken kann man nicht nur mit einem Messenger.

Ein Smartphone, ein Handyvertrag, ein Messenger: So handhaben es wohl die meisten - könnte man meinen. Nun zeigt eine Studie, wie Messenger genutzt werden und ob klassisches Telefonieren tot ist. Von dpa


Fr., 22.05.2020

Vielfalt schützt Im Internet immer neue Passwörter verwenden

Acht mindestens, gerne mehr: Je mehr Zeichen ein Passwort hat, desto sicherer ist es.

Wenn Cyberkriminelle einen Account hacken, können sie viel Unheil anrichten. Doch nicht immer beschränkt sich der Schaden auf einen Online-Dienst. Wie Sie sich gegen Credential Stuffing schützen. Von dpa


Do., 21.05.2020

Smartphone und Festnetz Tarifwechsel mit Tücken bei Rabattangeboten für Handykunden

Wer bestehende Rabatte nicht aufs Spiel setzen will, sollte seinen Vertrag während der Laufzeit nicht ändern.

Sie finden sich im Internet, in Zeitschriften oder an Ständen in Elektronikmärkten: Angebote für rabattierte Smartphone- oder Festnetz-Tarife. Wer einen gebucht hat, sollte eines wissen. Von dpa


Mi., 20.05.2020

Verkauf per Livestream Facebook startet Plattform für Online-Shops

Über eine neue Funktion sollen Händler unkompliziert Online-Shops erstellen können, die über Facebook und Instagram erreichbar sind.

Shoppen direkt bei Facebook: Das Netzwerk macht es Händlern leichter, Online-Shops einzurichten. Mit 2,6 Milliarden Nutzern könnte Facebook die Gewichte im Online-Handel verschieben - und bekommt zugleich Zugang zu neuen Daten über das Kaufverhalten. Von dpa


Di., 19.05.2020

Telefonieren Auslandsgespräche können immer noch ins Geld gehen

Erst Preise checken, dann zum Hörer greifen. Sonst kann es bei Auslandsgesprächen schnell eine Überraschung auf der Telefonrechnung geben.

Die Telefongebühren von daheim in andere EU-Länder sind zwar seit einem Jahr gedeckelt. Doch wenn der Anbieter den Höchstpreis aufruft, sind auch diese Telefonate alles andere als billig. Von dpa


Di., 19.05.2020

Daten ausgespäht HPI schließt Datenschutzlücke in Schul-Cloud

HPI hat bei seiner Schul-Cloud eine Sicherheitslücke geschlossen.

Bei der Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) hat es eine Datenschutzlücke gegeben, durch die Vor- und Nachnamen von Anwendern abgegriffen wurden. HPI hat das Problem laut eigenen Angaben mittlerweile behoben. Von dpa


Di., 19.05.2020

Angeklickt Twitch-Roulette: Club der einsamen Gamer

Allein zu zweit: Streamer Gaavh hat immerhin einen Zuschauer - und vielleicht bald mehr, falls ihm das Twitch-Roulette Glück bringt.

Wer ohnehin schon beliebt ist, dem fliegen neue Freunde wie von selbst zu. So läuft es zumindest oft im Internet. Für die Streaming-Plattform Twitch will nun eine Seite die Regeln ändern. Von dpa


Mo., 18.05.2020

Studie Viel digitales Neuland seit Corona auch für junge Erwachsene

Auch junge Erwachsene haben mit der Corona-Krise im digitalen Bereich viele neue Erfahrungen gemacht. Das geht Auswertung des Vergleichsportals Verivox hervorgeht.

Die Corona-Krise versetzt vielen Bereichen einen heftigen Schub in Richtung Digitalisierung. Das gilt einer Studie zufolge sogar für eine Generation, die man eigentlich schon für weiter hielt. Von dpa


Mo., 18.05.2020

Stiftung Warentest Nur vier Banking-Apps sind «gut»

Interessante Komfortfunktionen von Banking-Apps sind etwa Push-Nachrichten zu Geldeingängen und Abbuchungen oder das automatische Vervollständigen von Einträgen bei Überweisungen.

Das Notebook suchen, hochfahren, die Bankseite aufrufen und aufwendig anmelden. Und das alles nur, um den Kontostand zu checken. Flotter geht's per Smartphone-App. Doch ist das sicher? Von dpa


Do., 14.05.2020

Abzocke Gefälschte Tinder-Profile locken in teure Abo-Fallen

Auf Partnersuche: Dating-Apps wie Tinder sind sehr populär. Doch das lockt leider auch Betrüger an.

Mit einem fiesen Trick locken Internet-Betrüger die Nutzer der Dating-App Tinder in eine teure Abo-Falle. Dabei wirkt die raffiniert ausgetüftelte Masche zunächst unauffällig. Von dpa


Mi., 13.05.2020

Cyberkriminalität Vorsicht vor gefakten Amazon-Mails

Amazon-Kunden müssen sich vor Betrügern vorsehen, die mit Phishing-Mails die Zugangs- und Zahlungsdaten abgreifen wollen.

In der Corona-Zeit bestellen viele Menschen online von zu Hause aus. Das nutzen Cyberkriminelle aus: Etwa mit Phishing-Mails, die angeblich vom Versandhändler Amazon stammen. Von dpa


51 - 75 von 2013 Beiträgen