Di., 27.10.2020

Beta-Test Facebooks Game-Streaming kommt

Auf Browser, Android-Geräte sowie US-Testerinnen und -Tester ist Facebooks Cloud-Gaming zunächst bechränkt. Bald dürfte das Angebot aber auch nach Europa kommen.

Die Facebook-Gaming-App gibt es schon eine Weile. Nun erweitert der Social-Media-Konzern das Angebot um eine Cloud-Spielart - aber nicht für jedes Mobilgerät und nicht überall. Von dpa

Mo., 26.10.2020

Umfrage Ein Fünftel der Verbraucher will schnell auf 5G umsteigen

Jeder fünfte Verbraucher in Deutschland will in absehbarer Zeit die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) nutzen.

Schneller und leistungsfähiger: Die kommende Mobilfunkgeneration dürfte ein Quantensprung bei der Datenübertragung bedeuten. Viele Hersteller haben ihre Smartphones daher schon auf 5G umgestellt. Aber sind auch die Verbraucher bereit dafür? Von dpa


Fr., 23.10.2020

War wohl nix Sieben typische Selfie-Fehler

So geht das: Natürliches Licht, ausgestreckte Arme und das Smartphone ein Stück über Augenhöhe halten.

Früher oder später macht jeder eins. Und selbst wer Selfies eigentlich nicht mag, möchte, dass er auf einem eiligen Selbstporträt gut rüberkommt. Damit das klappt, sollte man einiges wissen. Von dpa


Do., 22.10.2020

Kritische halbe Stunde Darum filmen Kameras nicht unbegrenzt

Eingebautes Zeitlimit: Wer mit seiner Kamera unbegrenzt filmen können möchte, muss vor dem Kauf genau recherchieren.

Dass Kameras heute auch Videos aufzeichnen können, ist eine Selbstverständlichkeit. Doch oft stoppt die Aufnahme nach einigen Minuten, spätestens nach einer halben Stunde. Was soll das? Von dpa


Do., 22.10.2020

Bildstabile Oberklasse Vivo-Smartphone mit 5G und Gimbal-Kamera

Ganz oben sitzt beim Vivo X51 5G die Hauptkamera, ganz unten die Periskop-Telekamera mit Fünffach-Zoom.

Vivo? Kennt nicht jeder. Kein Wunder. Schließlich startet die mit Oneplus verwobene, chinesische Smartphone-Marke erst jetzt auch hierzulande den Verkauf - mit einem 5G-Oberklasse-Modell. Von dpa


Do., 22.10.2020

Mit Verspätung Facebooks Dating-Funktion startet in Europa

Facebook bringt seine Dating-Funktion nach einer monatelangen Verzögerung wegen Datenschutz-Bedenken nun auch in Europa an den Start.

Im Februar hatte Facebook den Start seiner Flirt-Plattform in Europa nach einer Inspektion durch Datenschützer verschoben. Erst jetzt geht es los - passend zur Corona-Pandemie sogar mit Video-Dates. Von dpa


Do., 22.10.2020

Diktierfunktion bei Microsoft Sprechen statt schreiben in Windows 10

Die Diktierfunktion bei Windows 10 lässt sich zum Beispiel in Programmen wie Wordpad nutzen und kann mit der Tastenkombination «Windows+H» gestartet werden.

Ob während der Arbeit zum Debütroman oder der Niederschrift eines Protokolls: Wer sich in Zukunft einen Schreibwolf sparen möchte, dem sein dringend eine Funktion im Windows 10 ans Herz gelegt. Von dpa


Di., 20.10.2020

«test» Gute Heimkino-Fernseher kosten nicht mehr viel

Wer einen großen bis mittelgroßen Fernseher kaufen will, muss für gute Modelle nicht mehr zwingend tief in die Tasche greifen.

Ein großer Fernseher kann Kinoerlebnisse ins Wohnzimmer holen. Doch dafür muss man bestimmt tief in die Tasche greifen, oder? Nein, zeigt eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Von dpa


Sonderveröffentlichung

Di., 20.10.2020

Digitales Wie die Gelben Seiten kostenlos bei der Suchmaschinenoptimierung helfen

Digitales:  Wie die Gelben Seiten kostenlos bei der Suchmaschinenoptimierung helfen

In Nordrhein-Westfalen gibt es jedes Jahr eine große Anzahl an neu gegründeten Handwerks- und Servicebetrieben. Von Aschendorff Medien


Mo., 19.10.2020

Risiko-Begegnungen Corona-Warn-App startet länderübergreifende Ermittlung

Die Corona-Warn-App hat seit heute zwei neue Funktionen.

Das Coronavirus macht nicht an den Grenzen Halt. Daher streben die EU-Mitgliedsstaaten eine einheitliche Infrastruktur für die offziellen Corona-Warn-Apps an. Von dpa


Fr., 16.10.2020

Flexibles Guthaben Für wen sich Prepaid-Jahrespakete für Smartphone lohnen

Bis das Guthaben leer ist: Einige Anbieter haben Prepaid-Jahrespakete im Programm.

Nicht jeder möchte einen Vertrag fürs Smartphone abschließen. Dann sind Prepaid-Karten eine Alternative. Die gibt es mittlerweile auch als Jahrespaket - das kann sich in bestimmten Fällen auszahlen. Von dpa


Fr., 16.10.2020

Selfiebox für Hunde Lego legt Mindstorms-Roboter nach sieben Jahren neu auf

Bitte lächeln, Wuffi! Mit dem neuen Mindstorms-Set von Lego lässt sich auch eine Fotoaufnahmebox zusammenstecken, in der kleine Hunde allein ein Selfie auslösen können.

Das Roboterspielzeug Mindstorms hat nicht nur viele Kinderzimmer erobert, sondern wird auch von Schulen und Unis verwendet. Mit dem neuen Set lassen sich Action-Helden und Fotoboxen für Hunde bauen. Von dpa


Do., 15.10.2020

Täter ist gewarnt Stalkerware nur mit Sicherheitsplan löschen

Belästigung im Netz kann verschiedene Formen annehmen: Stalkerware auf dem Smartphone lässt sich an einem hohen Datenverbrauch oder an auffallend sinkender Akkuleistung erkennen.

Es betrifft oft Frauen, die Täter sind meist Ex-Partner: Cyberstalking ist versteckte, digitale Überwachung durch das Smartphone. Zum Teil hinterlässt solche Software aber Spuren. Von dpa


Do., 15.10.2020

Datenmissbrauch Identitätsdiebstahl bei Bank und Polizei melden

Landen plötzlich Zahlungsaufforderungen für nie bestellte Ware im Briefkasten, ist man womöglich Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden.

Flattern Rechnungen für angeblich bestellte Ware ins Haus, kann das ein Indiz für Identitätsdiebstahl sein. Was Betroffene dann tun sollten. Von dpa


Do., 15.10.2020

Ab November DHL bietet bald automatische Umleitung an

Wer die automatische Umleitung aktiviert, erhält seine Pakete an die voreingestellte Packstation oder Postfiliale.

DHL will für seine Kunden eine automatische Paketumleitung anbieten. Die Sorglos-Lösung soll noch in diesem Jahr genutzt werden können. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Wohin mit dem alten Handy? Achtung, Brandgefahr: Alte Smartphones fachgerecht entsorgen

Ist das Smartphone in die Jahre gekommen, muss es nicht einfach in der Schublade zu Hause liegen - Rückgabe, Reparatur oder Recycling sind Alternativen.

Benutzt, kaputt, weggeschmissen: Das ist das Schicksal vieler Handys. Doch oft lohnt sich noch eine Reparatur - und falls nicht, sollte das Gerät zumindest mit Bedacht richtig entsorgt werden. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Einfach und günstig Geeignete Handy-Tarife für Kinder

Bei der Auswahl eines Mobilfunktarifs für ihre Kinder sollten Eltern vor allem darauf achten, dass es nicht zu kompliziert wird.

Der Nachwuchs soll erreichbar sein, aber keinen Unfug mit dem Handy anstellen können? Spezielle Handy-Tarife für Kinder und Jugendliche bieten hier Sicherheit. Oft reicht aber auch ein Klassiker aus. Von dpa


Di., 13.10.2020

Urteil Tarifvergleich mit Sternen muss transparent sein

Zum Themendienst-Bericht vom 13. Oktober 2020: Sterne-Bewertungen sind im Internet ganz normal. Sie müssen allerdings transparent sein.

Fünf Sterne sind super, ein Stern ist es eher nicht: Solche Bewertungen sind im Internet üblich, auch für Tarife aller Art. Allerdings darf sich nicht jeder einfach so damit schmücken. Von dpa


Di., 13.10.2020

Handy weg? Smartphone-Ortung nur mit richtigen Einstellungen

Wenn das teure Smartphone verschwindet, lässt es sich leicht orten - allerdings nur, wenn die entsprechende Funktion vorher auch aktiviert wurde.

Das Smartphone dank Fernortung wiederzufinden ist heute mit fast allen Geräten möglich. Allerdings nur, wenn vorher die entsprechenden Einstellungen aktiviert wurden. Von dpa


Di., 13.10.2020

Rabattschlacht Online-Angebote an Aktionstagen genau prüfen

Echtes Schnäppchen oder Augenwischerei? Von vermeintlichen Super-Rabatten im Internet sollten sich Verbraucher nicht in die Irre führen lassen.

Mondpreis-Vergleiche, Zeitdruck und veränderte Sortimente: Bei Rabatten im Online-Handel wird viel getrickst. Gute Angebote lassen sich trotzdem finden - mit Ausdauer und einem kühlen Kopf. Von dpa


Di., 13.10.2020

Planet Erde Web-Tipp: Ozeane und Kontinente in Bewegung

Am Übergang vom Perm zur Trias, also vor 220 Millionen Jahren, tauchten die ersten kleinen Dinosaurier auf der Erde auf.

Alles, was mehrere Tausend Jahre zurückliegt, entzieht sich bei vielen der Vorstellungskraft. Wie soll man sich da ein Bild von der Welt machen, wie sie vor Millionen Jahren aussah? Ganz einfach. Von dpa


Fr., 09.10.2020

«Finanztest» Ärger mit Handy-Abos reißt nicht ab

Falsch getippt? - Kann eigentlich gar nicht mehr sein. Wer kein Abo bestellt hat, sollte keinesfalls zahlen.

Handy-Abofallen dürfte es eigentlich gar nicht mehr geben. Doch noch immer tauchen auf Handyrechnungen dubiose Drittanbieter-Leistungen auf. Was können Verbraucher tun? Von dpa


Mi., 07.10.2020

Tipps für Käufer Amazon und Co: Geld nie direkt an den Händler überweisen

Wer sich vor Betrügern schützen will, sollte nur auf die gewohnte Kaufabwicklung bei Amazon zurückgreifen.

Einfach klicken, bezahlen - und schon liefert ein Bote Ware nach Hause. Viele Verbraucher nutzen dafür Händler-Plattformen wie Amazon. Das wissen auch Betrüger. Tipps, wie Sie diese entlarven können. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Post von unterwegs Porto für Brief und Karte per Handy ordern

Der Einwurf geht nur vor Ort, aber Briefporto kaufen klappt auch digital - per SMS oder in der App der Deutschen Post.

Briefe und Postkarten schreiben manche auch im Zeitalter von Mails und Messengern gerne. Das Handy kann hier dennoch gute Dienste leisten – etwa beim Frankieren. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Neues Feature Eigene Musik auf Audiogeräten via Youtube Music abspielen

Youtube will seinen Dienst Play Music bald einstellen und komplett durch Youtube Music ersetzen.

Was bisher nur Nutzern von Youtube Premium vorbehalten war, wird nun Teil der Gratisversion: Youtube Music erlaubt es seinen Nutzern, eigene Musik auf vernetzten Audiogeräten abzuspielen. Von dpa


76 - 100 von 2202 Beiträgen