Digitales
6 Tipps für mehr Erfolg beim Online Dating

Das Kennenlernen und Verlieben ist in der heutigen sehr schnelllebigen Zeit nicht mehr so einfach. Am Abend nach der Arbeit möchte man vielfach nur noch in die eigenen 4 Wände und abschalten. Aus diesem Grund werden Online-Dating Plattformen immer beliebter. Hier kann man Singles über das Internet von Zuhause kennenlernen. Da die Cyber-Dates aber anderen Regeln unterliegen als die realen Treffen, gibt es einige Dinge, die man beim Online-Dating beachten sollte, damit man wirklich Erfolg hat. Hier sind also die wichtigsten Tipps und Tricks zum Kennenlernen im Internet kurz erklärt.

Freitag, 17.02.2017, 04:00 Uhr aktualisiert: 17.02.2017, 08:33 Uhr
Digitales : 6 Tipps für mehr Erfolg beim Online Dating
Foto: CC0 Public Domain, pixabay.com

1. Tipp: Freundliches, positives und optimistisches Profil für mehr Anschriften

Für die Profilerstellung sollte man ein wenig Zeit einplanen, da hiermit der erste Eindruck vermittelt wird. Zwar sehen diese Visitenkarten bei den verschiedenen Portalen immer ein wenig anders aus, aber in der Regel kann man einige Freitexte einstellen, sodass man einen positiven Eindruck von sicher vermitteln kann. Der Profiltext sollte möglichst freundlich und aufgeschlossen formuliert sein. Er sollte ein wenig über die eigene Person erzählen und dem Gegenüber Anknüpfungspunkte geben. So ist das Berichten von einem Hobby, einem Urlaub, dem Lieblingsbuch oder der favorisierten Musik ein guter Einstieg. Negative Erfahrungen in Bezug auf Online-Dating oder Männer sollten nicht weiter erwähnt werden. Auf das Profilbild sollte in dieser Hinsicht ebenfalls ein großer Fokus gelegt werden. Mit einem Lächeln und in offener und positiver Haltung sollte man sich zeigen. Mehr Informationen dazu zeigt dieser Ratgeberbeitrag .

2 Tipp: Immer bei der Wahrheit bleiben – Lügner küsst man nicht

Sicherlich mogelt im Internet jeder ein wenig, aber im Großen und Ganzen sollte man bei der Wahrheit bleiben. Es wird beim ersten Date auffallen, dass man kein Extremsportler ist, daher sollte man damit auch nicht angeben. Auch hier gilt das Motto, Ehrlich währt am Längsten.

3. Tipp: Selber aktiv werden – nicht auf Anschriften warten

Das Warten auf den perfekten Traumpartner ist nicht sehr ratsam. Singles sollten selbst aktiv sein und auf die Suche nach dem Seelenverwandten gehen. Es reicht nicht nur, sich bei einem Portal anzumelden, manchmal muss man einfach den ersten Schritt wagen und eine Nachricht verfassen. Diese sollte ein wenig von der Persönlichkeit preisgeben. Außerdem sollte auf das Profil des Gegenübers eingegangen werden. Eine Frage zum Schluss, die zur Antwort einlädt rundet eine gute erste Mitteilung ab und garantiert die Rückantwort.

4. Tipp: Mit einer Prise Humor zum Erfolg

Es ist immer ein guter Einstieg, wenn man dem Flirtpartner ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Dies kann über ein lustiges Zitat geschehen oder über eine scherzhafte Anekdote aus dem eigenen Leben. Natürlich sollte man keine zu derbe Begebenheit wählen, oder gar über spezielle Personengruppen Witze machen. Wenn man aber ein wenig Selbstironie zeigt, wirkt sich dies positiv auf die Rückmeldungsquote aus.

restaurant-690975_640
Foto: CC0 Public Domain, pixabay.com

5. Tipp: Flirtpartner frühzeitig ablehnen, wenn man nicht zusammenpasst

Es wird immer wieder passieren, dass Singles mit einem Flirtpartner mehrere Mails austauschen und dann feststellen, dass man doch nicht so viel gemeinsam hat, wie auf dem ersten Blick. In diesem Falle sollte man nicht mit den Gefühlen des Gegenübers spielen, sondern ihm einen Korb mit einer klaren Begründung geben. So werden nicht zu hohe Erwartungen aufgebaut und die Enttäuschung ist an einem früheren Stadium nicht so groß, wie wenn man bereits Pläne geschmiedet hat.

6. Tipp: Nicht lange schreiben – sofort treffen

Des Öfteren schreiben verliebte Singles mehrere Wochen oder Monate über eine Plattform. Dieses Vorgehen ist nicht sehr ratsam, da so eine Vorstellung vom Anderem erschaffen wird, die nicht der Realität entspricht. Daher sollte man nach wenigen Mails bereits ein echtes Date in Angriff nehmen. Dann lernt man sich schneller kennen und sieht, ob es wirklich passt. Weitere Informationen und Hilfestellungen zum ersten Treffen gibt es in folgendem Zeitungsartikel .

Fazit: So klappt das Online-Dating

Sicherlich gibt es viele Dos and Don’ts , die man beim Online-Dating noch beachten sollte, aber dennoch sollte das Kennenlernen im Internet auf Singlebörsen und Partnervermittlungen erfolgreich sein, wenn man diese 6 Grundregeln befolgt: freundliches Profil, keine Lügen, aktiv werden, ein wenig Humor verwenden, frühzeitig Körbe vergeben und nach einem Treffen fragen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4634454?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686454%2F
Nachrichten-Ticker