479 Euro Einstiegspreis
Apple bringt Neuauflage vom iPhone SE

Aktueller Prozessor, Fingerabdrucksensor und eine 12-Megapixel-Kamera - und das Ganze ab 479 Euro: Apple hat ein neues iPhone-Einsteigermodell im Programm.

Mittwoch, 15.04.2020, 18:22 Uhr aktualisiert: 15.04.2020, 18:26 Uhr
Außen viel iPhone 8, innen der neueste Apple-Chip: das neue iPhone SE.
Außen viel iPhone 8, innen der neueste Apple-Chip: das neue iPhone SE. Foto: Apple

Berlin (dpa/tmn) - Apple bringt mit dem iPhone SE ein neues Einsteigermodell. Das weitgehend auf dem iPhone 8 basierende Smartphone kommt zu Preisen von 479 bis 649 Euro und ist ab dem 24. April verfügbar.

Im Inneren stecken der aktuelle A13-Prozessor und wahlweise 64 bis 256 Gigabyte Speicher. Das Gerät ist für den WLAN-Standard Wi-Fi 6 ausgelegt. Das Display hat eine Diagonale von 4,7 Zoll, auch der Fingerabdrucksensor Touch ID ist an Bord.

Die Kamera hat eine Auflösung von 12 Megapixeln, Videos nimmt sie maximal in 4K-Auflösung (3840 zu 2160 Pixeln) bei 60 Bildern pro Sekunde auf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7370958?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686454%2F
Nachrichten-Ticker