Di., 17.05.2016

Ernährung Her mit den Vitaminen: Mit Smoothies im Sommer den Obstbedarf decken

Ernährung : Her mit den Vitaminen: Mit Smoothies im Sommer den Obstbedarf decken

Foto: colourbox.de

Obst ist gesund und vielfältig: Äpfel, Birnen, Bananen, Himbeeren – alles Vitaminbomben und gut fürs Immunsystem. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt deshalb, täglich mindestens zwei Portionen mit insgesamt 260 Gramm zu sich zu nehmen. Als Faustregel gilt: so viel, wie in die eigene Hand passt. Prima, dann reicht ja ein großer Apfel? Falsch. Der Mix macht’s. Das Dilemma: Oft fehlt es an Zeit, das Obst zu kaufen und zuzubereiten. Smoothies können eine praktische Lösung für Gestresste sein, gerade im Sommer tragen sie zur wichtigen Flüssigkeitsversorgung bei.

Smoothies: Schnell gekauft, schnell verzehrt

Die bunten Fläschchen lachen einen aus dem Supermarktregal an: öffnen, trinken, und schon ist der tägliche Obstbedarf so gut wie gedeckt! Das geht schnell und klingt verlockend. Eine Umfrage von TNS Emnid für Kaufland zeigt: Zwar nimmt mehr als die Hälfte der Deutschen (57 Prozent) nicht regelmäßig die empfohlenen zwei Portionen zu sich, aber jeder Fünfte (19 Prozent) greift zum Obst aus der Flasche. Die benannten Gründe: Smoothies seien lecker (82 Prozent) und praktisch (54 Prozent). Besonders jüngere Konsumenten sind Smoothie-Fans. Bei den 14- bis 29-jährigen trinken 37 Prozent hin und wieder mal einen Smoothie, bei den über 60-jährigen sind es hingegen nur elf Prozent.

Obst aus der Flasche: Das sagen Ernährungsexperten

Bezüglich des Gesundheitsaspekts von Smoothies geben Ernährungsexperten zu bedenken: Um die typische Konsistenz zu erhalten, werden sie mit Fruchtsaft gemixt, wobei wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamine und Ballaststoffe verloren gehen. Außerdem sind sie sehr nährstoffreich, in Sachen Kalorien und Ballaststoffe können sie mit kleinen Mahlzeiten mithalten. Dennoch halten viele Experten Smoothies für eine gute Ergänzung, gerade im Sommer: Smoothies tragen dazu bei, dass wir genug trinken. Die DGE empfiehlt mindestens 1,5 Liter am Tag, viel zu trinken ist bei heißen Temperaturen besonders erforderlich. Allerdings sollte man beim Kauf genau hinschauen – Smoothie ist nämlich nicht gleich Smoothie.

Was bei Smoothies wichtig ist

Manche Hersteller nehmen es zum Beispiel mit der Zusammensetzung aus Obst und Saft nicht so genau oder mischen Inhaltsstoffe unter, die in dem Fruchtgetränk nichts zu suchen haben. Beim Kauf sollte man vor allem auf folgende Punkte Wert legen:

  • Smoothies sollten laut Inhaltsangabe mindestens zu 50 Prozent aus ganzen Früchte zubereitet sein.
  • Idealerweise wurden sie zudem aus erntefrischem Obst zubereitet.
  • Smoothies sollten weder Zucker noch Zuckerersatzstoffe enthalten.

Smoothies und Frischobst clever kombinieren

Jeden Tag Smoothies zu trinken – das kann schnell genauso öde werden, wie ständig frisches Obst essen zu müssen. Der beste Weg: Beides miteinander kombinieren! Regelmäßig frisches Obst zu sich nehmen und die Obstzufuhr an stressigen Tagen mit Smoothies aufrechterhalten. Laut Kaufland-Umfrage sind immerhin 43 Prozent der Befragten durchaus dazu in der Lage, die DGE-Empfehlung einzuhalten – das schaffen Sie auch. Zum Beispiel mit diesen nützlichen Tipps:

  • Einen Smoothie-Maker anschaffen: Damit haben Sie die Herstellung selbst in der Hand und können nach eigenem Gusto entscheiden, welche Obstsorten Ihre Mixtur beinhalten soll.
  • Stichwort „innerer Schweinehund“: viel Obst einkaufen, denn auf diese Weise sind Sie dazu gezwungen, es in kürzester Zeit zu verarbeiten und zu verzehren.
  • Große Mengen produzieren: Mit einem Obstsalat, den Sie mit ein paar Spritzern Zitronensaft frisch halten und rationieren, sind Sie direkt für zwei, drei Tage versorgt.
  • Ihr tägliches Obst zu anderen Lebensmitteln kombinieren: Ein paar Bananenstücke sind schnell ins morgendliche Müsli geschnippelt und garantieren einen guten Start in den Tag.
2
Foto: TNS Emnid



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4011133?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686313%2F