Stichprobe
Kleine Schoko-Osterhasen im Verhältnis oft teurer

Wer zu Ostern mehr Schokolade für sein Geld möchte, sollte zu großen Schokohasen greifen. Eine Stichprobe zeigt: Kleine Hasen kosten im Verhältnis häufig mehr als die Großen.

Montag, 01.04.2019, 10:07 Uhr aktualisiert: 01.04.2019, 10:12 Uhr
100 Gramm Schoko-Osterhase kosteten in einer Stichprobe der Verbraucherzentrale Brandenburg zwischen 0,65 und 3,58 Euro.
100 Gramm Schoko-Osterhase kosteten in einer Stichprobe der Verbraucherzentrale Brandenburg zwischen 0,65 und 3,58 Euro. Foto: Franziska Gabbert

Potsdam (dpa/tmn) - Kleinere Osterhasen sind im Verhältnis oft teurer als größere, erklärt die Verbraucherzentrale Brandenburg.

Sie hat die Preise von 15 Schoko-Osterhasen bei Stichproben in verschiedenen Brandenburger Supermärkten verglichen und enorme Preisunterschiede registriert.

Pro 100 Gramm kosteten die süßen Häschen zwischen 0,65 Euro und 3,58 Euro - die kleineren hatten dabei einen höheren Grundpreis. Die Verbraucherschützer empfehlen, immer den Grundpreis zu vergleichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6511160?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686313%2F
Nachrichten-Ticker