Mo., 19.08.2019

Maniküre für die Kleinsten Baby-Nägel entspannt und in Etappen schneiden

Ganz ohne Stress: Eltern müssen nicht alle zehn Baby-Fingernägel auf einmal schneiden.

Auch wenn es sich komisch anhört: Weil Baby-Maniküre anfangs noch tabu ist, dürfen Eltern notfalls selbst knabbern. Wer das nicht mag, stülpt Socken über die Hand. Von dpa

Mo., 19.08.2019

Arbeiten trotz Rente Immer mehr Rentner verdienen dazu

Klaus David, Elektriker in Rente bei der Deutschen Bahn, arbeitet im Nürnberger Bahnwerk an der Umrüstung auf LED im Führerhaus einer Lokomotive.

Eine Aufgabe behalten, mal rauskommen, aber auch: ein paar Euro hinzuverdienen. Viele wollen sich nicht gleich ganz zur Ruhe setzen. Das kommt Unternehmen gelegen. Von dpa


Mo., 19.08.2019

Karriere nach der Trennung Mehr Unterhalt dank Gehaltserhöhung?

Wie viel Unterhalt muss gezahlt werden?

Die Höhe des Einkommens spielt für die Berechnung des Trennungsunterhalts eine Rolle. Doch was ist, wenn der Ex Karriere macht und sein Gehalt plötzlich steigt? Von dpa


Fr., 16.08.2019

TV-Konsum Wie viel Nachrichten verträgt ein Kind?

Nicht alles, was Eltern im Fernsehen konsumieren, sollten Kinder ungefiltert mitansehen.

Kinder sollten viele Sendungen im Fernsehen nur mit elterliche Aufsicht ansehen. Auch Nachrichten können Kinder überfordern, etwa, wenn sie für Kinder zu komplizierte Inhalte vermitteln oder gewalttätige Bilder zeigen. Von dpa


Fr., 16.08.2019

Rechtzeitig beantragen Urlaub als Pflegende: Finanzielle Unterstützung beantragen

Pflegende Angehörige brauchen irgendwann auch Urlaub und Erholung.

Pflegende Angehörige brauchen von Zeit zu Zeit etwas Abstand von der Pflegesituation und sollten sich einen Urlaub gönnen. Es gilt, sich rechtzeitig über Möglichkeiten einer Ersatzpflegekraft zu informieren. Von dpa


Fr., 16.08.2019

Regeln vereinbaren Beziehungspause: Der erste Schritt zum Liebes-Aus?

Wenn es in der Partnerschaft nicht mehr rund läuft, entscheiden sich Paare manchmal für eine Trennung auf Zeit. Doch die Auszeit endet früher oder später meist mit der Trennung.

Einfach mal Pause voneinander machen: Paare, die in der Krise stecken, kommen nicht selten auf genau diese Idee. Die Hoffnung, dass Zeit alle Wunden heilt, endet wahrscheinlich in einer Enttäuschung. Von dpa


Do., 15.08.2019

Internetseiten für Kinder Hier tummeln sich kleine Naturdetektive

Internetseiten für Kinder: Hier tummeln sich kleine Naturdetektive

Kinder haben ein reges Interesse an Umweltthemen. Viele Internetseiten greifen diese Neugierde auf und informieren die kleinen Nutzer ausführlich und spielerisch. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Angehörigen-Entlastungsgesetz Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell geschont

Eine Pflegekraft geht mit einer älteren Dame über einen Korridor. Kinder pflegebedürftiger Eltern sollen finanziell entlastet werden.

Viele Pflegebedürftige fürchten den Gang ins Heim - auch wegen der hohen Kosten, für die oft die eigenen Kinder zumindest teilweise aufkommen müssen. Diese Sorgen soll ihnen nun genommen werden. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Gerichtsurteil Unterhaltsvorschuss auch bei Schulbesuch im Ausland

Im konkreten Fall wohnte ein Schüler bei seiner Mutter. Als er für zehn Monate an eine Schule im Ausland ging, wurde der Unterhaltsvorschuss eingestellt. Die Mutter klagte.

Unterhaltsvorschuss wird an Alleinerziehende gezahlt, wenn der andere Elternteil nicht ausreichend für das Kind sorgt oder sorgen kann. Diese Leistung kann auch dann bezogen werden, wenn das Kind sich im Schüleraustausch im Ausland befindet. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Unvorhersehbare Reaktion Kind nie allein mit einem Hund lassen

Unvorhersehbare Reaktion: Kind nie allein mit einem Hund lassen

Kleine Kinder und Hunde haben oft ein inniges Verhältnis und Hunde eine Engelsgeduld. Dennoch sollten Eltern ihr Kind nie alleine mit dem Vierbeiner lassen und dem Kind frühzeitig beibringen, wann man den Hund besser in Ruhe lässt. Von dpa


Di., 13.08.2019

Keine Missverständnisse «24-Stunden-Betreuung» bei Pflege nicht wörtlich verstehen

Auch für Pflegekräfte gelten die Bestimmungen des Arbeitsschutzes.

Eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in der Pflege gibt es nicht - zumindest nicht bei einer einzelnen Pflegekraft. Auch wenn es der Begriff suggeriert, gelten auch in der Pflege die Regeln des Arbeitsschutzes. Von dpa


Di., 13.08.2019

Schimpfen bringt nichts Wie Kinder Regeln am besten lernen

Besser auf Augenhöhe: Statt aus dem Nebenzimmer zu schimpfen, sollten Eltern Kindern konkret erklären, dass etwa alle Spielsachen vom Boden in die Kiste sollen.

Das Kind sollte längst in der Kita sein, denn die Arbeit ruft. Doch der kleine Trotzkopf zieht sich einfach nicht an. Jetzt bloß nicht schimpfen, sagt eine Expertin. Denn das frisst nur noch mehr Zeit. Von dpa


Di., 13.08.2019

Keine Kettenbriefe So klappt es besser mit dem Familienchat

Ob Absprachen über den Speiseplan oder Fotos aus dem Urlaub - im Familienchat werden die Mitglieder auf dem Laufenden gehalten. Doch ein Ersatz für persönliche Treffen ist er nicht.

«Papa hat die Sprachnachrichten-Funktion entdeckt» oder «Heute gab es Kohlrabi mit Geflügelfrikadellen»: Nachrichten aus Familienchats können ganz unterschiedliche Reaktionen auslösen. Den einen freut's, der andere will die Gruppe lieber verlassen. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Baby-Begrüßungskuss Großeltern bei Unbehagen der Kinder bremsen

Damit das Zusammensein entspannt abläuft, sollten Großeltern die Enkelkinder nicht zu sehr mit ihrer Zuneigung bedrängen.

Die Enkelkinder wecken bei Oma und Opa schon einmal große Gefühle, die sie nicht bremsen können. Das ist für die Kleinen nicht immer angenehm. Wie Eltern in dem Fall am besten reagieren. Von dpa


Fr., 09.08.2019

Wenn Töchter dick auftragen So reagieren Eltern auf zu viel Schminke

Eltern sollten das Thema gelassen angehen und nicht gegen die Extrem-Schminke anreden.

In der Pubertät dreht sich bei Jugendlichen vieles um das Aussehen. Bei Mädchen äußert sich das nicht selten durch das exzessive Auftragen von Make-up. Was können Eltern tun, wenn ihnen das gegen den Strich geht? Von dpa


Do., 08.08.2019

Mehr als Musikhören Ohrstöpsel als smarte Strategie zum Ausklinken

Ein Jugendlicher hört auf der Fahrt zur U-Bahn via Kopfhörer Musik. Die Stöpsel im Ohr fungieren aber auch als Schutzfunktion vor unangenehmen Situationen.

Egal, wo man im öffentlichen Raum hinschaut: Überall sieht man riesige Kopfhörer, In-Ears oder Bluetooth-Knöpfe in den Ohren. Dahinter steckt für Jugendliche mehr als einfach nur Musikhören. Von dpa


Do., 08.08.2019

Pflege-Tipp Was bei der Auswahl ambulanter Pflegedienste zu beachten ist

Wer für einen Angehörigen den passenden Pflegedienst sucht, bekommt Unterstützung von den Pflegestützpunkten oder der Pflegekasse.

Jemanden mit der Pflege eines Angehörigen zu betrauen, fällt schwer. Umso wichtiger, den richtigen Pflegedienst zu finden. Doch wodurch zeichnet sich dieser aus? Von dpa


Do., 08.08.2019

Rechtsanwaltskammer klärt auf Kinderzimmer erhöht Unterhaltsanspruch

Müssen Mütter oder Väter nach der Trennung ein Kinderzimmer einrichten, erhöht dies ihren Unterhaltsanspruch. Foto. Andrea Warnecke/dpa-tmn

Wer zahlt wie viel Unterhalt? Darüber herrscht bei getrennt lebenden Eltern sehr häufig Streit. Dabei ist die Frage der Unterhaltszahlung gesetzlich genau geregelt. Bei der Berechnung spielen neben dem Einkommen noch andere Faktoren eine Rolle. Von dpa


Do., 08.08.2019

Mögliche Gesundheitsgefährdung Spielzeughersteller ruft Fingermalfarben zurück

Weil das Fingerfarbenset KLECKSi Maxi gesundheitsschädliche Keime enthalten könnte, hat der Hersteller Feuchtmann GmbH zwei Chargen zurückgerufen.

Beim Spielen mit Fingerfarben kommt die Farbe mit der Haut in Kontakt. Das ist eigentlich unbedenklich - bei einem Malset des Herstellers Feuchtmann GmbH wurde nun aber ein Keim nachgewiesen und die Charge zurückgerufen. Von dpa


Mi., 07.08.2019

Fast überall Zuwachs Privatschulen sind gefragt: Kurs auf Zwei-Klassen-System?

Privatschulen haben in Deutschland deutlichen Zulauf - mit konstanten oder weiter steigenden Schülerzahlen in den einzelnen Bundesländern.

Eine Million Kinder und Jugendliche lernen inzwischen an Privatschulen. Mancherorts schließen öffentliche Schulen, und neue private öffnen. Was macht das mit der angestrebten Chancengleichheit? Droht ein Zwei-Klassen-System? Von dpa


Di., 06.08.2019

Streaming statt Taschengeld Kinder leben zunehmend digital

Statt ihr Taschengeld am Kiosk auszugeben, bezahlen Kinder zunehmend für digitale Dienste wie Film- und Spiele-Plattformen.

Kinder sind in der analogen Welt genauso zu Hause wie in der digitalen. Youtube steht bei ihnen hoch im Kurs, am liebsten spielen sie trotzdem im Freien. Sie bekommen weniger Taschengeld, müssen aber beim Konsumieren nicht unbedingt zurückstecken. Von dpa


Di., 06.08.2019

Patientenschützer zieht Bilanz Ist das Darlehen für Pflege gescheitert?

Menschen in Deutschland können ein zinsloses Darlehen nutzen, wenn sie zur Pflege eines Angehörigen eine Auszeit nehmen. Doch nur wenige machen Gebrauch davon.

Wird ein naher Angehöriger zum Pflegefall, kommt auf die Angehörigen oft die Hauptlast zu. Treten sie im Job kürzer, können sie ein Darlehen beantragen - doch nur ganz wenige machen davon Gebrauch. Von dpa


Di., 06.08.2019

Schweden als Vorbild Wie lassen sich Spielplätze am besten von Kippen befreien?

Ein Rauchverbot auf Spielplätzen zeigt meist nur Wirkung, wenn mit einem Schild darauf hingewiesen wird. Das geht aus einem Bericht des Deutschen Krebsforschungszentrums hervor.

Zigarettenqualm und achtlos weggeworfene Kippen sind auf Schwedens Spielplätzen seit wenigen Wochen gesetzlich verboten. Auch in Deutschland gibt es in einigen Bundesländern Rauchverbote. In Berlin darf jedoch weiter gequalmt werden. Von dpa


Mo., 05.08.2019

Entlastung für den Rücken Warum Kinder den Schulranzen clever packen sollten

Beim Packen des Schulranzens sollte darauf geachtet werden, dass schwere Dinge wie Bücher dicht am Rücken getragen werden.

Schulbücher, Hefte, Federtasche und Trinkflasche - ein voller Schulranzen bringt einige Kilos auf die Waage. Damit der Kinderrücken nicht unter dem Gewicht leidet, sollte es richtig verteilt sein. Tipps gibt ein Kinderorthopäde. Von dpa


Mo., 05.08.2019

Helfende Händchen So können Kinder in der Küche mitmischen

Wer sein Kind nicht mit dem Messer arbeiten lassen möchte, überlässt ihm am besten das Schrubben von Gemüse, das Quetschen von Tomaten oder das Rupfen von Salat und Kräutern.

Was macht das Kind, während ich das Essen vorbereite? Für Erziehungexperten ist die Antwort ganz klar: mithelfen. Allerdings können die Kleinen nicht jede Aufgabe übernehmen. Von dpa


1 - 25 von 2742 Beiträgen