Do., 21.02.2019

Bundestag stimmt zu Bald erstes Geld für Schuldigitalisierung

Bis zu eine von den fünf Milliarden sollen auch in Laptops, Notebooks und Tablets fließen.

Nach langem Streit geht alles sehr schnell: Keine 24 Stunden nach der Einigung im Vermittlungsausschuss gibt der Bundestag grünes Licht für die Änderung des Grundgesetzes. Bald soll frisches Geld an die Schulen fließen. Von dpa

Do., 21.02.2019

Brauch zum Karneval Faschingszoll auf der Straße ist gefährlich

Unfallgefahr: Kinder sollten zu Karneval Autos nicht am Weiterfahren hindern, um einen Faschingszoll zu bekommen.

Riskanter Brauch: Kinder, die zur Karnevalszeit die Straße für einen Wegezoll blockieren, bringen sich in Gefahr. Eltern sollten ihre Kleinen über sicheres Verhalten aufklären. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Trotz Mehrkosten Ferienbetreuung in vertrauter Schule gerechtfertigt

Das Sozialgericht Dresden hat entschieden: Hilfsbedürftige Schüler haben Anspruch auf eine Ferienbetreuung in einer vertrauten Schule - selbst wenn sie mit Mehrkosten verbunden ist.

Für hilfebedürftige Schüler ist es oft schwer, sich an etwas Neues zu gewöhnen. Daher kann es für sie unzumutbar sein, wenn sie ihre vertraute Umgebung nur für eine bestimmte Zeit verlassen sollen. Der Sozialhilfeträger muss darauf Rücksicht nehmen. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Allergieauslöser entdeckt Ricosta ruft Kinderschuh-Modell zurück

Ricosta ruft den Kunderschuh «Sami» zurück. Grund ist ein möglicher Allergieauslöser.

Weil der Hautkontakt mit dem Kinderschuh zu einer Allergie führen kann, ruft der Hersteller Ricosta sein Modell «Sami» zurück. Der Kaufpreis wird erstattet. Von dpa


Di., 19.02.2019

Realität oder Zukunftsmusik? Didacta zeigt digitale Lernwelten

Jugendliche programmieren auf der Didacta am Stand von Microsoft Deutschland Roboter.

Die viel beschworene Digitalisierung der Schulen ist auf der Bildungsmesse Didacta an vielen Ständen ein Schwerpunktthema. Doch ohne qualifizierte Lehrer nutzt auch die beste Technik wenig, mahnen Experten. Von dpa


Di., 19.02.2019

Nicht erziehen, nur da sein Wie Großeltern ihre Rolle finden

Nicht erziehen, nur da sein: Wie Großeltern ihre Rolle finden

Bester Freund? Erzieher? Spielkamerad? Für frischgebackene Großeltern ist es nicht immer einfach, auf Anhieb eine Rolle zu finden. Wichtig ist vor allem, das Dasein als Oma oder Opa zu genießen - und die Eltern nicht zu überfordern oder gar zu überstimmen. Von dpa


Di., 19.02.2019

Studie Viele Kinder haben Angst vor Armut, Mobbing und Gewalt

Jedes zweite Kind an einer Haupt-, Gesamt- oder Sekundarschule hat nach einer Befragung der Bertelsmann Stiftung Angst vor Armut.

Auf den ersten Blick geht es den meisten Kindern in Deutschland gut. Doch eine Studie zeigt: Viele werden von Sorgen geplagt. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Grauzone in Deutschland Dürfen Eltern mit Lehrern per WhatsApp kommunizieren?

Ob sich Lehrer und Eltern per Whatsapp austauschen dürfen, ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt.

Ein klares Jein - so lässt sich die Linie der Bundesländer im Umgang mit WhatsApp in der Schule zusammenfassen. Dabei gibt es nicht nur Datenschutz-Bedenken. Auch Dauer-Erreichbarkeit macht Lehrern Sorgen. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Vorbereitung auf den Karneval Kostüme für Kleinkinder ohne Schnüre und Pailletten kaufen

Bunte Schleifchen, Hörner und Ohren aus Stoff: An Kostümen für Kleinkinder sollten möglichst wenig Kleinteile angenäht sein.

Die Narrenzeit naht und die Suche nach einem passenden Kostüm ist in vollem Gange. Bei der Ausstattung von Kleinkindern sollten Eltern vor allem auf Sicherheit achten. Von dpa


Fr., 15.02.2019

Gehen oder bleiben? Warum wir uns trotz fester Beziehung neu verlieben

Gehen oder bleiben?: Warum wir uns trotz fester Beziehung neu verlieben

Es kommt in den besten Beziehungen vor: Ein Partner verguckt sich in jemanden anderen. Einfach so - obwohl die eigene Partnerschaft doch gut funktioniert! Warum passiert das? Und was sagt es über die Beziehung aus? Von dpa


Fr., 15.02.2019

Tipp für Angehörige Die eigenen Hände bei Pflege nicht vernachlässigen

Wer Angehörige pflegt, sollte beim Arbeiten mit Reinigungsmitteln am besten Handschuhe tragen.

Wer einen Angehörigen pflegt, sollte auch auf die eigene Gesundheit achten. Bei der Körperpflege sollten unbedingt Handschuhe getragen werden, um Allergien zu vermeiden. Von dpa


Fr., 15.02.2019

Kleine Rudeltiere Kinderzimmer ist am Anfang kein Muss

Das Kinderzimmer wird meist erst von Kindern ab acht Jahren so richtig genutzt. Davor spielen die Kleinen lieber in der Nähe der Eltern.

Am Anfang schlafen Babys ohnehin bei Mama und Papa, gespielt wird im Wohnzimmer. Doch spätestens wenn sich neben dem Sofa Kuscheltier-Berge auftürmen, fragen sich viele Eltern, ob ihr Kind ein eigenes Zimmer braucht. Von dpa


Do., 14.02.2019

Rat für Eltern Erstklässler brauchen keine Begleitung bis zur Schulbank

Am besten sollte man das Kind schrittweise an die neue Selbstständigkeit gewöhnen.

Der Schulanfang des eigenen Kindes ist für Eltern eine Herausforderung. Man muss lernen, dem Nachwuchs mehr Selbstständigkeit zuzugestehen. Diese Umgewöhnung geschieht am besten in kleinen Schritten. Von dpa


Mi., 13.02.2019

Was ist dran? Redensarten zur Liebe auf dem Prüfstand

Studien zeigen, dass glückliche Paare im Schnitt mehr wiegen als Singles. Menschen in glücklichen Partnerschaften wiegen zudem mehr als solche in kriselnden.

Liebe lässt sich auf vielfache Weise beschreiben: Manche sind schier blind vor Liebe. Andere können sich besonders gut riechen. Und einige finden sich einfach nur süß. Wissenschaftler erklären aus ihrer Sicht, was hinter den Liebes-Floskeln steckt. Von dpa


Mi., 13.02.2019

Hochladen und teilen Fotos im Netz - Diese Internetseiten geben Tipps für Kinder

Beim Teilen von Fotos im Netz gibt es viel zu beachten: Auf speziellen Hilfsportalen im Netz lernen Kinder spielerisch die Bedeutung von Urheberrecht, aber auch konkrete Foto-Tipps.

Über die Rechtslage wissen Kinder meistens sehr wenig. Deswegen kann es schnell zu Problem kommen, wenn sie im Internet Fotos teilen. Worauf sie dabei achten müssen, darüber klären sie einige Webseiten auf. Von dpa


Mi., 13.02.2019

Modellprojekt Digital Natives und die Suche der Kitas nach Antworten

Medienerziehung in der Kita: Kinder schauen sich mit ihrem Erzieher die Wetternachrichten auf einem Computer an.

Die Kleinsten wachsen mit Smartphone und Laptop auf. Die Bedienung ist kinderleicht, aber zum Umgang gehört mehr. Zehn Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen haben sich dem Thema in einem Modellprojekt angenähert. Von dpa


Di., 12.02.2019

Tag der Verliebten Wie feiert man Valentinstag als Single?

Auch ein Single sollte sich am Valentinstag einen schönen Tag machen.

Pärchen feiern den Tag der Liebe, und Singles überfällt der Einsamkeitskoller? Oft macht der Valentinstag Alleinstehenden Stress, weil die Sehnsucht von außen angefeuert wird. Ein Single-Coach verrät Strategien dagegen. Von dpa


Mo., 11.02.2019

So geht es legal Eine Pflegekraft aus dem EU-Ausland einstellen

Eine entsandte Pflegekraft darf nicht länger als zwei Jahre in einem deutschen Haushalt arbeiten.

Ohne geht es nicht. Und mit wird es kompliziert. Wer Angehörige zu Hause pflegt, braucht häufig Hilfe - und wird im Ausland fündig. Damit dabei alles mir rechten Dingen zugeht, gilt es aber einiges zu beachten, von den Arbeitszeiten bis zur Sozialversicherung. Von dpa


Fr., 08.02.2019

Familienkonferenzen Angehörigen-Pflege lässt sich auch aus der Ferne planen

Angehörige sollten untereinander klar regeln, wer die Pflegebedürftigen wann besucht, und wann die Pflegenden auch mal Zeit für einen Urlaub haben.

Die Pflege der Eltern bleibt nicht selten an dem Kind hängen, das in der Nähe wohnt. Das muss aber nicht so sein. Es gibt gute Möglichkeiten, auch aus der Ferne zu helfen. Vor allem sollten sich die Angehörigen gut organisieren. Von dpa


Fr., 08.02.2019

Zu kitschig Der gefährliche Heiratsantrag am Valentinstag

Für die Frage aller Fragen eignet sich ein besonderer Moment im Alltag besser als ein aufwendig inszenierter Heiratsantrag an einem speziellen Tag.

Hüpfende Herzchen, romantisches Kerzenlicht, hübsch dekorierte Tische und Rosen satt: So sieht die Klischeevorstellung vom Valentinstag aus. Es scheint die perfekte Kulisse für die Fragen aller Fragen zu sein. Doch ein Paartherapeut hält dagegen. Von dpa


Fr., 08.02.2019

Gefahr über Gefahr Wenn Eltern die Angst ums Kind zerfleischt

Das Kind ohne Begleitung zur Schule gehen zu lassen, fällt ängstlichen Eltern oft schwer.

Der Magen krampft sich zusammen, die Hände zittern. Da ist sie wieder, die Angst ums Kind. Sobald es auf der Welt ist, werden Eltern mit immer neuen Sorgen konfrontiert. Wie lernt man, die Kleinen nicht zu sehr zu behüten? Experten raten, sich der Furcht zu stellen. Von dpa


Do., 07.02.2019

Kindererziehung Wie getrennte Eltern eine gerechte Feiertagsregelung finden

Eine starre Lösung, wann sich ein Scheidungskind wann bei welchem Elternteil aufhalten soll, ist nicht in jedem Fall die erste Wahl.

Ostern, Pfingsten, Weihnachten und dann die Ferien: Nach der Trennung streiten sich Eltern oft jahrelang darüber, wo ihre Kinder ihre freien Tage verbringen. Wie findet man da eine friedliche Lösung? Von dpa


Do., 07.02.2019

Süßes ohne Einheitsbrei Das richtige Essen für Demenzpatienten

Am liebsten mit Marmelade: Demenzpatienten bevorzugen oft sehr süße Speisen - und solchen Wünschen sollten pflegende Angehörige durchaus nachgeben.

Fettreich soll es sein, gabelweich, aber nicht zur Unkenntlichkeit zerkocht: Pflegende Angehörige müssen einiges beachten, wenn sie für Demenzkranke das Essen zubereiten. Ein paar Grundregeln. Von dpa


Mi., 06.02.2019

Reality-Shows Eltern sollten mit Kindern über Rollenbilder im TV reden

Auch die Reality-Show «Deutschland sucht den Superstar» setzt auf Inszenierung und spielt seine Bilder gerne besonders dramatisiert aus.

Kindern ist nicht immer klar, dass TV-Angebote wie DSDS und Dschungelcamp eine Inszenierung sind und keineswegs das echte Leben zeigen. Ab welchem Alter sind Reality-Shows geeignet und wie können Eltern einen kritischen Blick darauf vermitteln? Von dpa


Mi., 06.02.2019

Heimunterricht Kinder, die nicht zur Schule gehen

Familie Schickhoff zählt sich zu den Freilernern - der freisten Art Heimunterricht.

Kinder in Deutschland müssen zur Schule. Aber was, wenn nicht? Eine Familie aus Potsdam weigert sich. Sie erzählt von ihrem Kampf gegen die Behörden, ihrem Alltag und der Angst. Von dpa


101 - 125 von 2563 Beiträgen