Mi., 13.07.2016

Familie Das Chaos beseitigen: Kinder müssen Aufräumen lernen

Kinder sollten früh beginnen, das Chaos in ihrem Zimmer selbst zu beseitigen. Zunächst ist es sinnvoll, mit den Eltern zusammen aufzuräumen.

Es ist eine bekannte Situation: Das Kind spielt in seinem Zimmer und weigert sich am Ende aufzuräumen. Doch Eltern sollten nicht das Chaos nicht immer allein beseitigen, sondern den Nachwuchs behutsam an das Aufräumen heranführen. Von dpa

Di., 12.07.2016

Familie Studie: Ältere Menschen bleiben mobil

Laut dem Statistischen Bundesamt besitzen ältere Menschen häufiger ein E-Bike als jüngere. Das hält sie mobil.

Ältere bewegen sich nicht nur oft mit E-Bikes, sondern auch zunehmend im Internet. Das haben Statistiker ermittelt. Laut Wissenschaftlern erleichtert das die Kommunikation zwischen den Generationen - und hat auch praktische Vorteile. Von dpa


Di., 12.07.2016

Familie Spielideen für draußen: Internetseiten für Kinder

Kinder tollen besonders gern an der frischen Luft herum. Wem die Ideen für Spiele ausgehen, dem helfen einige Internetseiten, um neue Freizeitbeschäftigungen zu entdecken.

Beschäftigung für Ferientage: Eine Vielzahl von Internetseiten bieten Ideen für Kinder. Von Herumtoben über Menschenmemory bis hin zu kleinen Experimenten. Von dpa


Mo., 11.07.2016

Familie Für Kinder lieber Obst: Smoothies nur ab und zu trinken

Smoothies sind gehaltvoll und schmecken cremig.

Sie schmecken lecker und frisch. Oft enthalten sie aber viel Fruchtzucker und Fett. Deshalb sollte man Smoothies mit Bedacht trinken. Von dpa


Fr., 08.07.2016

Familie Optimistische Schüler: Positive Effekt verpufft schnell

Wie Schüler sich selbst einschätzen, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Sind Kinder in der Schule erst einmal optimistisch, haben sie die Nase vorn. Egal, wie Eltern und Lehrer sich verhalten, dieser Effekt ist nur von kurzer Dauer. Von dpa


Fr., 08.07.2016

Kinder brauchen Hilfe Kinder brauchen Hilfe: Wenn Eltern an Krebs erkranken

Die an Krebs erkrankte Sabrina Larbi (r) bespricht sich mit der Psychologin Angela Paradies.

Krebserkrankungen können Familien aus den Fugen geraten lassen. Ist ein Elternteil betroffen, brechen oft Welten zusammen. Vor allem Kinder brauchen Beistand und Erklärungen. Von dpa


Fr., 08.07.2016

Poetry Slam für Senioren Poetry Slam für Senioren: «Intime Montage» «mechender Sterz»

Karin Schreiner hat ein aufmerksames Publikum. Neun Männer und Frauen im Alter zwischen 57 und 81 Jahren nehmen am Poetry Slam teil.

Ein Dichterwettstreit vor Publikum: Das kennt man vor allem von jungen Menschen. In Ludwigshafen gibt es auch einen Poetry Slam für Senioren. Die jüngste Ausgabe gewann die älteste Teilnehmerin. Von dpa


Fr., 08.07.2016

Familie Eingrenzen statt verbieten: Outfit muss zum Anlass passen

Ist diese Hose zu kurz? Weibliche Jugendliche sollten ihren Kleidungsstil mit den Eltern abstimmen, um Konflikte zu vermeiden.

Weibliche Jugendliche neigen manchmal zu einem aufreizenden Kleidungsstil. Um einen Streit mit den Eltern zu vermeiden, sollte ein Gespräch darüber geführt werden, welches Outfit zu welchen Gelegenheiten passend ist. Von dpa


Do., 07.07.2016

Familie Geruchssinn: Wie Babys Vertraute erkennen

Auch wenn sie noch so klein sind, Babys erkennen ihre Mama und den Papa. Sie können sie riechen.

Am Anfang erkennen Babys ihre Eltern nicht mit den Augen. Aber dafür haben sie eine ganz feine Nase. Der entgeht nichts. Von dpa


Do., 07.07.2016

Partnerschaft Das hilft bei Liebeskummer

Partnerschaft : Das hilft bei Liebeskummer

Was können Sie bei Liebeskummer tun? Liebeskummer kann eine psychische Belastung für den Menschen sein. Um ihr entgegen zu treten, gibt es hier einige Tipps.


Mi., 06.07.2016

Familie Pflegebedürftige: Eiswürfel helfen bei trockenem Mund

Eiswürfel kühlen Getränke, helfen aber auch gegen Mundtrockenheit.

Ein trockener Mund ist unangenehm. Gerade Pflegebedürftige leiden oft darunter. Angehörige sollten mit einfachen Mitteln gegensteuern. Von dpa


Di., 05.07.2016

Familie Vorsicht Pucken: Risiko des plötzlichen Kindstods

Beim Pucken werden die Babys fest eingewickelt.

Pucken ist eine uralte Methode, Babys einzupacken. Eigentlich soll es den Kleinen helfen, ruhig zu werden. Doch nun zeigt eine Studie, dass es dadurch erhebliche Gesundheitsrisiken geben kann. Von dpa


Mo., 04.07.2016

Familie GfK-Umfrage: Frauen brauchen Freundin zum Reden

Wenn Frauen reden wollen, treffen sie sich dafür am liebsten mit einer Freundin.

Ob Stress im Job, Probleme mit dem Partner oder Spannendes aus dem Bekanntenkreis - unter Freunden gibt es vieles zu besprechen. Und Frauen können darauf weniger verzichten als Männer, wie eine GfK-Umfrage ergab. Von dpa


Fr., 01.07.2016

Familie Liebe kann man teilen: Kinder auf Geschwister vorbereiten

Gerade in den ersten Wochen müssen sich Mütter hauptsächlich dem Neugeborenen widmen. Für größere Geschwister bleibt da oft kaum noch Zeit. Eltern sollten sie darauf vorbereiten.

Wird Kindern mitgeteilt, dass sie ein Geschwisterchen bekommen, ist die Freude erst mal groß. Doch sobald Bruder oder Schwester auf der Welt ist, kommt Eifersucht auf. Eltern können frühzeitig gegensteuern. Von dpa


Fr., 01.07.2016

Familie Ärger im Heim: An wen Senioren sich wenden können

Treten bei der Pflege oder Versorgung in einem Seniorenheim Probleme auf, sollten sich Betroffene zunächst an das Pflegepersonal wenden.

In einem Seniorenheim läuft nur selten alles optimal. In einigen Einrichtungen herrschen sogar anhaltend schlechte Zustände. Wer etwa unter einem Pflegemangel oder ungenügender Versorgung leidet, sollte dies an geeigneter Stelle ansprechen. Von dpa


Fr., 01.07.2016

Familie Dicke Luft: Paare zoffen sich selten ums Geld

Familie : Dicke Luft: Paare zoffen sich selten ums Geld

Streit kommt in den besten Beziehungen vor. Doch laut einer GfK-Umfrage spielt Geld dabei nur selten eine Rolle. Nur wenn Kinder im Haushalt leben, gibt es schneller mal Krach um die Finanzen. Von dpa


Fr., 01.07.2016

Familie Miteinander reden: So gehen Paare mit Sex-Frust um

Familie : Miteinander reden: So gehen Paare mit Sex-Frust um

Der eine hat Lust auf Sex, der andere nicht - natürlich kommt das in einer langjährigen Partnerschaft mal vor. Wird das aber zum Dauerzustand, kann dies die Beziehung auf eine harte Probe stellen. Es gibt aber Auswege aus der Krise. Von dpa


Do., 30.06.2016

Familie Familie im Trend? Hoher Anspruch an Elternschaft

Auch wenn die Geburtenzahlen wieder gestiegen sind - eine Familie mit drei Kindern bleibt eher die Ausnahme.

In Deutschland kommen wieder mehr Kinder zur Welt. Möglicherweise zeichnet sich ein neuer Trend ab. Doch das Geburtendefizit wird noch längst nicht ausgeglichen. Muss Deutschland familienfreundlicher werden? Von dpa


Do., 30.06.2016

Familie Nehmen sich oft zurück: Kinder mit kranken Geschwistern

Kinder mit kranken Geschwistern können unter der Situation ebenfalls sehr leiden.

Depressionen, Ängste und Schlafstörungen: Wenn ein Kind schwer erkrankt, kann die Situation auch das Geschwisterkind stark belasten. Worauf Eltern achten sollten, erklärt eine Psychologin. Von dpa


Mi., 29.06.2016

Familie Wundertüte und Ratespiel: Kinder im Auto bei Laune halten

Damit Kinder auf langen Autofahrten genügend beschäftigt sind, können Eltern mit einem Ratespiel oder einem Überraschungspäckchen für Unterhaltung sorgen.

Damit Kindern auf langen Autofahrten nicht langweilig wird, ist Entertainment gefragt. Dabei muss es nicht immer ein Computerspiel auf dem Tablet sein. Es geht auch mit Bandwurmgeschichten oder Ratespielen. Von dpa


Di., 28.06.2016

Familie Unterhaltsanspruch: Höheres Einkommen ist mitzuteilen

Wer ein erhöhtes Einkommen nicht sofort mitteilt, verwirkt sich einen Anspruch auf einen höheren Unterhalt.

Nach einer Ehe-Scheidung hat einer der beiden Partner meistens Anspruch auf Unterhalt. Wer Unterhaltszahlungen bezieht, muss Änderungen des eigenen Einkommens immer mitteilen. Von dpa


Mo., 27.06.2016

Gesellschaft Flirten und Paarberatung: Kurse für Menschen mit Behinderung

Die Sexualpädagogen Meline Götz und Helge Johannsen erklären bei pro familia in Bremen, wie bei der Sexualberatung für Menschen mit Behinderung mit Aufklärungspuppen gearbeitet wird.

Trennung, Eifersucht und Liebeskummer beschäftigen auch Menschen mit Behinderung. Dennoch wird ihr Wunsch nach Partnerschaft oft nur belächelt. Daher ist der erste Schritt für eine Beziehung schwer. Flirtkurse können helfen. Von dpa


Mo., 27.06.2016

Familie Milchpulver für Babys: Oft mit Schadstoffen belastet

Die Stiftung Warentest fand in einigen Baby-Milchpulvern Stoffe, die sich beim Verdauen in möglicherweise krebserregende Substanzen verwandeln können.

Wer nicht stillen kann oder will, greift auf Fertigmilchpulver zurück. Die Stiftung Warentest fand acht gute und sechs befriedigende Produkte. Eines fiel mit der Note «mangelhaft» durch. Von dpa


Fr., 24.06.2016

Familie Anderes Zuhause erleben: Kinder sollten Freunde besuchen

Wenn sich Kinder mit ihren Freunden zu Hause verabreden, erfahren sie, wie es in anderen Familien zugeht.

In der Schule haben Kinder viel Kontakt zu ihren Mitschülern. Das allein reicht aber nicht. Sie sollten ihre Freunde auch besuchen dürfen. Nur so bekommen sie einen Einblick in das Leben anderer Kinder. Von dpa


Fr., 24.06.2016

Familie Keine falsche Scham: Fremde helfen Senioren meistens gern

Gerade beim Einstieg in den Bus brauchen Senioren meist Hilfe. Ältere Menschen sollten sich nicht scheuen, nach Unterstützung zu fragen.

Die Situation ist bekannt: Ein Senior blickt sich hilfesuchend um, traut sich aber nicht, nach Unterstützung zu fragen. Doch Fremde helfen gerne und ältere Menschen sollten sich bei Fragen im Alltag nicht zurückhalten. Von dpa


1801 - 1825 von 2794 Beiträgen