Mi., 15.04.2015

Familie Von Sophie bis Excel: Die populärsten und neuesten Namen

Kinder und ihre Vornamen - das ist ein Kapitel für sich. Jedes Jahr kürt die Gesellschaft für deutsche Sprache die beliebtesten Namen. Neben den populärsten werden die neu zugelassene Namen veröffentlicht. Darauf sind nicht nur Famous und Excel zu finden. Von dpa

Mi., 15.04.2015

Familie Mädchen bestimmen über Aggressionspegel im Klassenzimmer mit

Jungen gelten oft als gewaltbereite Störenfriede in der Klasse. Doch darüber, wieviel aggressives Verhalten in einer Schulklasse an der Tagesordnung ist, entscheiden laut einer Studie eher die Mädchen. Von dpa


Di., 14.04.2015

Familie Zählspiele und Stocklaufen: Spazierengehen mit Kindern

Eltern, die mit ihren Kindern spazieren gehen, haben oft ein Problem: nach wenigen Metern haben die Kleinen keine Lust mehr. Doch mit einigen Einfällen wird der Spazierweg doch noch zu einem spannenden Parkour. Von dpa


Di., 14.04.2015

Familie „Eine Polin für Oma“ von Ingeborg Haffert – Literatur zum Pflege-Notstand

Familie : „Eine Polin für Oma“ von Ingeborg Haffert – Literatur zum Pflege-Notstand

Der Pflege-Notstand in Deutschland breitet sich spürbar aus. Journalistin Ingeborg Haffert hat sich in ihrem Buch „Eine Polin für Oma“ intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und kritisiert die teilweise menschenunwürdigen Bedingungen für ausländisches Pflegepersonal. Auch politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen werden tiefgründig thematisiert.


Mo., 13.04.2015

Familie Kinder nicht über soziale Netzwerke bloßstellen

Für Kinder sind soziale Netzwerke ein privater Raum, in dem Eltern nur wenig zu suchen haben. Wer sich also in die Online-Kommunikation seines Kinder einmischt, kann einen schweren Vertrauensbruch herbeiführen. Von dpa


Mo., 13.04.2015

Familie Altern als Chance? Erlebnisausstellung in Berlin

«Lasten nicht leugnen, Potenziale erkennen, Bereicherung erfahren!», schreibt Bundespräsident Gauck ins Gästebuch. Ein Ausstellung in Berlin will zur Auseinandersetzung mit dem Altern anregen. Von dpa


Fr., 10.04.2015

Familie Im Ruhestand aktiv bleiben erhält die eigenen Fähigkeiten

Wie geht es in der Rente weiter: Macht man einen Nebenjob? Und statt der eigenen Kinder werden nun die Enkel gehütet? Viele Senioren stellt der Lebenswandel vor handfeste Probleme. Von dpa


Fr., 10.04.2015

Familie Übernachten bei Oma und Opa: Eltern müssen loslassen

Für Kinder ist es oft ein großes Abenteuer, für die Eltern eine willkommen Entlastung: die Übernachtung bei den Großeltern. Vor dem ersten Mal sind alle Beteiligten vielleicht unsicher, ob alles glatt läuft. Von dpa


Fr., 10.04.2015

Familie Anonym geboren - Die Babyklappe wird 15

Vor 15 Jahren eröffnete der Hamburger Verein Sternipark die bundesweit erste Babyklappe. Bisher wurden bei den Einrichtungen des Vereins 49 Neugeborene abgegeben. Babyklappen bleiben aber umstritten. Von dpa


Fr., 10.04.2015

Familie Man lernt nie aus - Gehirn ist im Alter offen für Neues

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Stimmt gar nicht. Die grauen Zellen bleiben ein Leben lang lernfähig. Und wer etwas Neues lernen möchte, sollte einfach loslegen - auch wenn die Schulzeit schon Jahrzehnte zurückliegt. Von dpa


Mi., 08.04.2015

Familie Ständiges Nörgeln treibt Partner in die Defensive

Augenrollen, spitze Bemerkungen oder Stöhnen: So reagieren genervte Partner oft. Der Leidtragende bemerkt das genau und distanziert sich. Das ist Gift für eine Beziehung. Doch es gibt ein Mittel dagegen. Von dpa


Di., 07.04.2015

Familie Vor Wahl der Sportart möglichst viel ausprobieren

Bei vielen ist Sport und Bewegung im Berufsleben zu kurz gekommen. Manch einer nimmt sich deshalb vor, im Ruhestand Sport zu treiben. Bloß: Wie geht man die Suche nach einer passenden Sportart an? Von dpa


Di., 07.04.2015

Familie Kind verschweigt Gefühle: Nachbohren bringt nichts

Das Kind wirkt ernst. Es geht in sein Zimmer. Fragen Eltern nach, bekommen sie manchmal keine Antwort. Mutter und Vater sollten das erstmal akzeptieren. Wichtig ist aber, wie sie danach vorgehen. Von dpa


Fr., 03.04.2015

Familie Wurzeln, Gelassenheit: Was Großeltern für Teenager bedeuten

Liebevolle Babysitter, unermüdliche Vorleser mit viel Zeit, Geduld und dem besten Pudding: Viele Großeltern haben eine enge Beziehung zu ihren Enkeln. Was aber, wenn die Enkel ins Teenager-Alter kommen? Wenn Freunde, Musik, Mode und Smartphone immer wichtiger werden? Von dpa


Fr., 03.04.2015

Familie Von wegen böses Gefühl: Eifersucht kann hilfreich sein

Eifersucht gilt als Zeichen von Schwäche und fehlendem Vertrauen. Das stimmt aber nicht immer. Entscheidend ist, wie Paare damit umgehen und das Gefühl für ihre Beziehung nutzen. Von dpa


Mi., 01.04.2015

Familie BGH erschwert lesbischen Paaren die Stiefkindadoption

Eine lesbische Frau will das Kind ihrer Partnerin adoptieren. Den leiblichen Vater des Kindes wollen sie außen vor lassen - und das sei voll in seinem Sinne. Doch so einfach geht das nicht, sagt Karlsruhe. Von dpa


Di., 31.03.2015

Familie Gute Filme für Kinder: Osterprogramm richtig auswählen

Wenn das Wetter an den Osterfeiertagen nicht mitspielt, ist das Freizeitangebot für Kinder etwas eingeschränkt. Viele werden sich dann auch mit Fernsehen die Zeit vertreiben. Eltern sollten beim Programm jedoch eine gute Auswahl treffen. Von dpa


Mo., 30.03.2015

Familie Alzheimer-Diagnose: Angehörige können wichtige Stütze sein

Eine unheilbare Krankheit wie Alzheimer diagnostiziert zu bekommen, ist ein Schock. Betroffene brauchen die Unterstützung ihrer Angehörigen - auch wenn die Situation für sie selbst nicht leicht ist. Von dpa


Fr., 27.03.2015

Familie Geringere Erwartungen im Alter schützen vor Enttäuschungen

Der Körper macht nicht mehr alles bereitwillig mit, auch der Kopf wird oft unflexibler. Trotzdem muss das Älterwerden kein rein negatives Erlebnis sein. Wie Senioren damit am besten umgehen können, weiß ein Alternsforscher. Von dpa


Fr., 27.03.2015

Familie Doktorspiele bei Kindern: Kein sexuelles Interesse

Mädchen sehen unten rum anders aus als Jungen. Diesen Unterschied zu entdecken und beim Doktorspiel zu ergründen, ist für nahezu jedes Kind eine aufregende Sache. Eltern können dagegen ganz entspannt sein: An Sex denken die Kleinen dabei noch nicht. Von dpa


Fr., 27.03.2015

Familie Nicht unbedingt 50:50: Wie Paare Hausarbeit fair aufteilen

Warum muss ich immer die Wäsche machen? Die Aufteilung der Hausarbeit ist oft ein Streitpunkt. Gerecht wird es, wenn Partner die Aufgaben nach Fähigkeiten, Vorlieben und freier Zeit unter sich aufteilen. Das muss aber nicht heißen: fifty-fifty. Von dpa


Fr., 27.03.2015

Familie Drang nach Perfektion: Jugendliche beschäftigt ihr Aussehen

Zu klein, zu dick, zu viele Pickel: Die Pubertät macht Jugendlichen extrem zu schaffen. Sie fühlen sich hässlich und sind der festen Überzeugung, dass alle anderen das genauso sehen. Nicht selten führt das zu Depressionen oder Essstörungen. Von dpa


Do., 26.03.2015

Familie Au-pair-Mädchen schwanger: Gastfamilie trägt Risiko

Eine Düsseldorfer Gastfamilie verpflichtet ein Au-pair-Mädchen aus Peru. Es soll die vier Kinder der Familie betreuen. Stattdessen bringt es ihr eigenes Kind zur Welt. Für die Kosten muss nun die Gastfamilie aufkommen. Von dpa


Do., 26.03.2015

Familie Aktiv werden und auf Trauernden zugehen

Die richtigen Worte für jemanden zu finden, der gerade einen Angehörigen oder engen Freund verloren hat, ist schwer. Dennoch ist es wichtig, das Gespräch mit dem Trauernden zu suchen und sich nicht davor zu drücken. Von dpa


Do., 26.03.2015

Familie Nach Flugzeugabsturz: Das hilft gegen Flugangst

Der Osterurlaub steht vor der Tür. Eigentlich sollte ein Flieger die Familie an den Strand bringen. Aber ist das sicher? Viele sorgen sich nach dem Absturz in Frankreich. Den Flug in den Osterurlaub deshalb abzusagen, ist die falsche Strategie. Von dpa


2026 - 2050 von 2413 Beiträgen