Mo., 31.08.2015

Familie Klicktipps für Kids: Fremdsprachen und Menschenrechte

Was genau es mit den Menschenrechte auf sich hat, darüber informieren wichtige Webseiten gezielt Kinder.

Dass Menschen Rechte haben, versteht hoffentlich jedes Kind schnell. Was sich genau hinter dem Begriff verbirgt, verraten diverse Webseiten. Andere helfen wiederum dabei, sich international besser zu verständigen: beim Lernen fremder Sprachen. Von dpa

Fr., 28.08.2015

Familie Tränen im Kindergarten - Was Kindern bei Abschied hilft

Nicht immer lassen Eltern ihr Kind mit gutem Gefühl im Kindergarten. Gibt es Probleme, sollten sie gemeinsam mit dem Kind überlegen, was helfen könnte.

Wenn Kinder beim Abschied im Kindergarten bitterlich weinen, gehen die Eltern mit einem flauen Gefühl im Magen zur Arbeit. Experten erklären, was sich dagegen tun lässt - und was dahinterstecken kann. Von dpa


Fr., 28.08.2015

Familie Gezielte Fragen stellen: Senioren als Familien-Ratgeber

Wer im Alter nicht abseitsstehen möchte, sollte auf seine Angehörigen zugehen und sich nach den Belangen der anderen erkundigen.

Älteren Menschen kann es passieren, dass sie in das Familiengeschehen nicht mehr so stark eingebunden werden. In diesem Fall ist es wichtig, dass sie selbst aktiv werden und an den anderen ein deutliches Interesse zeigen. Von dpa


Fr., 28.08.2015

Familie Ohne Schimpfwörter: Kinder müssen Wut anders ausdrücken

Kinder lernen am besten so früh wie möglich, keine Schimpfwörter zu gebrauchen. Eltern sollten ihnen dabei ein Vorbild sein.

Wenn Kinder wütend werden, haben sie sich oft nicht mehr richtig unter Kontrolle. Doch auch in solchen Situationen sollte nicht alles erlaubt sein. Kraftausdrücke etwa werden besser nicht geduldet. Von dpa


Fr., 28.08.2015

Familie Paare im Freizeitstress - Gemeinsame Hobbys sind nicht alles

Familie : Paare im Freizeitstress - Gemeinsame Hobbys sind nicht alles

Er geht gern zum Angeln und auf Hardrock-Festivals, sie liebt den Tango und Bergtouren. Schlechte Voraussetzungen für eine glückliche Beziehung? Das muss nicht unbedingt sein. Von dpa


Do., 27.08.2015

Familie Was wir in der Freizeit machen - Gewinner und Verlierer

Laut dem Freizeit-Monitor haben wieder mehr Menschen die Gartenarbeit zum Hobby.

Kaffee trinken oder Ausflüge machen, im Internet surfen oder in den Garten gehen. Die Freizeitgestaltung der Deutschen hat sich stark verändert. Nicht alle sind damit zufrieden. Von dpa


Do., 27.08.2015

Familie Freizeitstress ist eine Einstellungssache

Einfach mal die Seele baumeln lassen - was als Kind selbstverständlich war, müssen Erwachsene im Alltag oft neu lernen.

Auch Terminfülle in der Freizeit kann zu Stress führen. Vielen Menschen fällt das Abschalten nach Feierabend oder am Wochenende schwer. Müßiggang muss also manchmal gelernt sein. Das gelingt am besten mit einer schrittweisen Veränderung. Von dpa


Do., 27.08.2015

Familie Kein Schadenersatz für Eltern wegen fehlender Kita-Plätze

Zwar haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Einen Schadensersatz zu fordern, wenn keine Betreuungsmöglichkeit gefunden wurde, bleibt jedoch schwer.

Wer für sein Kind auf Anhieb keinen Kita-Platz findet, sollte möglichst schnell beim Jugendamt vorstellig werden. Denn wer seinen Anspruch nicht frühzeitig geltend macht, hat hinterher womöglich schlechtere Chancen vor Gericht. Von dpa


Mi., 26.08.2015

Familie Flüchtlinge als Mitschüler - Offenheit ist wichtig

Jeder sollte Flüchtlingskinder in der Schule willkommen heißen. Um in Kontakt zu kommen, reichen einfache Fragen aus.

Unter den Flüchtlingen, die nach Deutschland kommen, sind natürlich auch Kinder und Jugendliche. Deshalb wird in manch einer Klasse nach den Ferien ein neuer Mitschüler oder eine neue Mitschülerin sitzen. Ein paar Tipps, wie Jugendliche die Neuen einbeziehen können. Von dpa


Di., 25.08.2015

Familie Elternzeit: 13-Wochen-Frist nach drittem Geburtstag beachten

Auch nach dem dritten Lebensjahr des Kinders können Mütter und Väter Elternzeit nehmen. Allerdings müssen sie dabei beachten, dass die Fristen länger sind. Der Antrag muss 13 Wochen vor Antritt gestellt werden.

Auf Elternzeit haben angestellte Mamas und Papas ein Recht. Doch wer sie nehmen will, sollte genau auf die Frist für den Antrag achten. Ist das Kind älter als drei Jahre, beträgt sie 13 Wochen vor Antritt. Von dpa


Di., 25.08.2015

Leben Selbstständigkeit im Alltag und ihre Hürden

Leben : Selbstständigkeit im Alltag und ihre Hürden

Alleine zu leben und selbstständig zu sein, hat zunächst viele Vorteile. Die Wohnung kann nach den eigenen Vorstellungen gestaltet, der Tagesablauf muss niemandem angepasst und auch sonst kann alles selbst bestimmt werden. Allerdings kann es auch Nachteile haben. Denn der ganze Haushalt und alle Besorgungen müssen auch alleine gemacht werden.


Fr., 21.08.2015

Familie In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Unerwünschter Körperkontakt: Die Entscheidung, wie man sich in einer bedrohlichen Situation verhält, muss häufig innerhalb von Sekunden fallen.

Wer in eine brenzlige Situation gerät, zum Beispiel im Bus bedrängt oder auf der Straße angegriffen wird, muss sekundenschnell reagieren. Dabei gibt es einige wichtige Regeln, die die Situation entspannen können. Von dpa


Fr., 21.08.2015

Familie Worauf bei Babytragen und Tragetüchern zu achten ist

An Papas Brust kuscheln: Die Trage My Go von Cybex soll Babys in vier Tragepositionen einen sicheren Halt geben (ca. 90 Euro).

Sind die Baby-Beine in der richtigen Position, und ist das Köpfchen gestützt? Solche Fragen sollten sich Eltern beim Kauf einer Babytrage oder eines Tuches stellen. Experten verraten weitere Tricks fürs Tragen - wie den Kuss-Test. Von dpa


Fr., 21.08.2015

Familie Tablet-PCs erleichtern Senioren den Einstieg ins Internet

Familie : Tablet-PCs erleichtern Senioren den Einstieg ins Internet

Für die Jugend sind PCs und Internet selbstverständliche Sachen. Ganz anders sieht es oft bei der Großelterngeneration aus. Wenn Oma oder Opa doch noch ins Netz einsteigen wollen, sind die Hemmungen bei Tablets oft recht gering. Von dpa


Fr., 21.08.2015

Familie Viel loben und Ruhe bewahren - So lernen Kinder das Lernen

Wenn Eltern ihren frisch gebackenen Kindern bei den Hausaufgaben helfen wollen, sollten sie mit Lob und Geduld nicht sparen.

Der Schulstart ist nicht nur für Erstklässler eine große Sache. Auch Eltern müssen sich erst ans neue Lernen mit dem Kind gewöhnen. Wer dabei ein paar einfache Tipps beherzigt, hilft dem Nachwuchs am meisten. Von dpa


Mi., 19.08.2015

Familie Vorm Foto-Posten über sieben Fragen nachdenken

Facebook-Inhalte sollten niemanden verletzen. Deshalb sollten sich Nutzer gut überlegen, was sie dort veröffentlichen.

Auf den ersten Blick erscheint das Foto lustig. Also schnell bei Facebook hochladen. Oft bringt einen der zweite Gedanke darauf, dass es für den abgebildeten Freund gar nicht so witzig ist. Deshalb sollte man erst wichtige Fragen durchdenken, bevor man postet. Von dpa


Di., 18.08.2015

Familie Die Liebe schwindet zuletzt - Pflege eines dementen Partners

Demenzkranke sollen künftig die gleichen Pflegeleistungen erhalten wie körperlich Behinderte. Auch Irmgard Linskeseder, die ihren dementen Mann pflegt, könnte davon profitieren.

Die Bundesregierung will mit der Pflegereform auch das Leben von Demenzkranken und ihren Angehörigen verbessern. Wie die Betreuung eines dementen Menschen Zuhause aussehen kann, zeigt ein Beispiel aus Stuttgart. Schlicht mehr Geld zu haben, löst nicht alle Probleme. Von dpa


Di., 18.08.2015

Familie Sicheren Fußes: Im Alter die Balance schulen

Fühlen sich Menschen beim Gehen etwas wackelig auf den Beinen, können sie sich mit einem Gehstock behelfen. Wichtig ist aber auch, mit gezielten Übungen die Balance zu trainieren.

Viele Menschen bekommen im Alter Probleme mit ihrem Gleichgewichtssinn. Das kann beim Gehen schnell zu Stürzen führen. Spezielle Übungen helfen jedoch, Balance und Kondition zu stärken. Von dpa


Mo., 17.08.2015

Familie Guter Sitz und gute Sicht: Den richtigen Schulranzen finden

Nicht nur das Aussehen zählt. Ein Schulranzen sollte die richtige Passform haben undauf der Straße gut sichtbar sein.

Wer in den kommenden Wochen ein Kind einschult, sollte sich spätestens jetzt auf die Suche nach einem geeigneten Schulranzen machen. Denn bei der Auswahl gibt es einiges zu beachten. Von dpa


Fr., 14.08.2015

Familie Schule schluckt Sport: Warum Kinder dicker werden

Viele Kinder verbringen die meiste Zeit des Tages in der Schule. Der Sport kommt dabei häufig zu kurz.

Trendsport oder Sport in der Moschee - das sind Ideen, die Sportexperten begeistern und Kinder auf die Beine bringen sollen. In der Realität fallen aber eher Missstände auf. Von dpa


Fr., 14.08.2015

Familie Sportmediziner in Sorge: Viele Kinder sind übergewichtig

Sportmediziner stellen fest: Viele Kinder in Deutschland sind übergewichtig. Ihnen hilft nur mehr Bewegung.

Viele Kinder in Deutschland sind zu dick. Dabei gehen Bewegungsmangel und Übergewicht für Sportmediziner Hand in Hand. Die Experten sagen genau, was getan werden muss, um gesund zu leben. Von dpa


Fr., 14.08.2015

Familie Alter und Strategien: Kinder das erste Mal allein lassen

Bleiben die Kinder das erste Mal allein zu Hause, sollten die Eltern nicht zu weit weg gehen.

Ab wann können Kinder alleine zu Hause bleiben? Das Alter kann man nicht präzise abstecken. Und es kommt nicht nur darauf an. Eltern müssen ihren Nachwuchs darauf vorbereiten und Regeln festlegen. Von dpa


Fr., 14.08.2015

Familie Wenn Langeweile krank macht - Bore-out im hohen Alter

Wenn Unterforderung antriebslos oder schlaflos macht, sprechen Psychologen vom Bore-out. Es betrifft auch viele Senioren - häufig nach dem Eintritt in die Rente oder nach dem Tod des Partners.

Burn-out kennt wohl jeder. Dass aber auch Unterforderung krank machen kann, wissen nur wenige. Dabei können Betroffene, die unter einem Bore-out leiden, in Depressionen verfallen. Bei Senioren führen die Symptome manchmal zu falschen Demenz-Diagnosen. Von dpa


Fr., 14.08.2015

Familie Baby-Led Weaning: Wenn Babys ihr Essen selbst aussuchen

Die Kleinen sitzen beim Familienessen mit am Tisch und dürfen sich die Beikost zur Milch selbst aussuchen. Das Ganze bezeichnet man als Baby-Led Weaning.

Was darf es heute sein? Würden Babys sich wirklich Brei wünschen? Nein, meinen manche Eltern und Experten. Sie finden, auch ganz kleine Kinder sollen ihr Essen selber wählen. Das überzeugt allerdings nicht jeden. Und nicht alle Lebensmittel gehören in Kindermünder. Von dpa


Fr., 14.08.2015

Familie Angehende Rentner müssen ihren Nachfolger einarbeiten

Wie umfangreich die Einarbeitung des Nachfolgers ist, entscheidet der Chef.

Die Rente steht vor der Tür - und damit auch der Nachfolger. Den gilt es einzuarbeiten. Manch einer fragt sich, ob er alle Kniffe verraten soll? Andere Sorgen haben die, die noch keinen Nachfolger haben. Müssen sie den im Ruhestand anlernen? Von dpa


2251 - 2275 von 2796 Beiträgen