Klick-Tipps
Hier können sich Kinder über Corona informieren

Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ist Corona ein großes Thema. Gerade an den Feiertagen fragen sie sicher oft, warum sie nicht Oma und Opa besuchen fahren. Auf diesen Seiten Kinder können über das Virus und die Krise online nachlesen.

Sonntag, 12.04.2020, 11:10 Uhr aktualisiert: 12.04.2020, 12:38 Uhr
Zum Themendienst-Bericht vom 20. März 2020: Kinder erfahren Wissenswertes über Corona auf den Seiten von Logo!.
Zum Themendienst-Bericht vom 20. März 2020: Kinder erfahren Wissenswertes über Corona auf den Seiten von Logo!. Foto: Franziska Gabbert

Mainz (dpa/tmn) - Für Erwachsene gibt es gerade nahezu kein anderes Thema als Corona. Und natürlich bekommen das auch Kinder mit - der Nachwuchs hat viele Fragen, vor allem auch an den Feiertagen. Jugendschutz.net hat  Klick-Tipps  zum Thema Corona für sie zusammengestellt.

Bei Logo! gibt es eine Themen-Seiten «Corona». Dort finden Kinder aktuelle und verständlich aufbereitete Meldungen zu aktuellen Situation. Außerdem bekommen sie zum Beispiel Tipps dazu, wie sie mit falschen Nachrichten zu Corona umgehen sollten. Die Seite bietet zudem viele Erklärvideos, etwa dazu, was Viren überhaupt sind oder wie ein Impfschutz funktioniert.

Warum ist jetzt alles zu? Und was soll Quarantäne überhaupt heißen? Und darf ich noch zum Sport? Kinder haben in Zeiten von Corona mindestens genauso viele Fragen, wie Erwachsene. Eine Reihe davon klärt Kindersache.de .

Der Unterricht findet plötzlich am Küchentisch statt, und alles ist anders als sonst. Wie geht es anderen Kindern damit? Und was hilft gegen die Langeweile? Neben praktischen Alltagstipps gibt es bei  duda.news  eine Sammlung verschiedener Artikel rund um das Thema Corona.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7336572?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686315%2F
Nachrichten-Ticker