Di., 30.08.2016

Finanzen Private Altersvorsorge: Das sollte man zum Thema wissen

Finanzen : Private Altersvorsorge: Das sollte man zum Thema wissen

Ohne eine zusätzliche private Altersvorsorge werden viele Rentner von morgen und übermorgen zu wenig Euros haben, um ihren Lebensabend ohne massive Einschränkungen genießen zu können. Trotzdem wird dieses Thema von vielen verdrängt. Menschlich verständlich, und der Dschungel an privaten Vorsorgeangeboten macht es dem Rentner von morgen auch nicht leichter, sich eingehender mit dem Thema zu beschäftigen.

Mi., 10.08.2016

Finanzen Was kostet die Welt? Warum Geld alleine nicht glücklich macht

Finanzen : Was kostet die Welt? Warum Geld alleine nicht glücklich macht

Viele Mythen ranken sich um Glück und das liebe Geld. Macht Geld glücklich? Und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen? Ein Blick auf verschiedene Studien gibt hier Aufschluss. Doch keine Sorge, es ist nicht nur das Geld, dass einem Lebensglück verschafft.


Do., 28.07.2016

Verbraucher Als Student über die Runden kommen: Vier Tipps

Verbraucher : Als Student über die Runden kommen: Vier Tipps

Viele Studenten haben Schwierigkeiten, über die Runden zu kommen. Besonders dann, wenn sie etwa keinen Anspruch auf BAföG haben und ihre Eltern sie finanziell nicht unterstützen können, wird es schwer, die Kosten für Miete, Strom, Wasser, Lebensmittel, Bücher und Freizeit zu stemmen. Mit ein paar Spartipps wird es einfacher.


Mo., 25.07.2016

Verbraucher Alstervorsorge ab 50: Da ist noch was drin

Verbraucher : Alstervorsorge ab 50: Da ist noch was drin

In der Lebensmitte seine Finanzplanung in Sachen Altersvorsorge zu prüfen und zu revidieren – dieses Thema ist für viele Verbraucher vor dem Hintergrund drohender Einbußen und eines womöglich sinkenden Lebensstandards im Rentenalter wichtiger als zuvor. Mit 50 kann man eine Bilanz bei seinem Ersparten ziehen – und gegebenenfalls Lücken schließen.


Do., 14.07.2016

Finanzen Baufinanzierungsplanung: Nie ohne doppeltes Taschenrechner-Netz

Finanzen : Baufinanzierungsplanung: Nie ohne doppeltes Taschenrechner-Netz

Zugegeben: Kaum ein Bauherr, der einen Kredit benötigt, wird diesen ohne vorherige Rechenarbeit beantragen. Aber angesichts der langen Laufzeiten sollten auch Laien maximale Sorgfalt walten lassen und lieber zu oft durchrechnen.


Di., 28.06.2016

Finanzen Ist die Anlage Gold wieder auf dem Vormarsch?

Finanzen : Ist die Anlage Gold wieder auf dem Vormarsch?

Gold gilt als absolut krisensichere Anlage. Dies hat sich in der Vergangenheit in vielen Fällen bewahrheitet, denn in Zeiten von Krisen und Inflation stieg der Wert von Gold meist drastisch an, da die Menschen sich dann nach sicheren Investitionsmöglichkeiten sehnen. Deshalb entscheiden sich viele Anleger einen Teil ihres Vermögens zur Absicherung gegen Krisen in Gold anzulegen.


Di., 14.06.2016

Finanzen In Kunst investieren – Tipps für Anfänger

Finanzen : In Kunst investieren – Tipps für Anfänger

Kunstsammeln ist nicht nur eine sinnvolle Geldanlage, es kann mit der Zeit zu einer echten Leidenschaft werden. Nicht umsonst suchen echte Sammler monate-, manchmal sogar jahrelang nach dem einen bestimmten Werk, das ihre Sammlung vervollständigt. Doch wer ganz bei null anfängt, sollte sich nicht unvorbereitet auf den Kunstmarkt wagen.


Di., 07.06.2016

Finanzen Kredit trotz Schufa: Wie erkenne ich einen seriösen Vermittler

Finanzen: Kredit trotz Schufa: Wie erkenne ich einen seriösen Vermittler

Personen, die negative Schufa Einträge besitzen, können in Deutschland keinen regulären Kredit von einer Bank, Sparkasse oder Volksbank erhalten. Dies gilt unabhängig davon, wie hoch das Einkommen ist. Aus diesem Grunde lohnt es sich, über Alternativen nachzudenken und einen Kredit trotz Schufa aufzunehmen.


Di., 03.05.2016

Finanzen Ratgeber zum Wechsel des Stromanbieters

Finanzen : Ratgeber zum Wechsel des Stromanbieters

Strom aus erneuerbaren Energien zu generieren, ist ein ehrgeiziger Plan der Bundesregierung. Bis 2025 soll knapp die Hälfte der Energie aus diesen Quellen stammen. Darunter leiden die Stromkunden in Deutschland. Sie zahlen für diese Energie einen höheren Preis. Jetzt sollen die Strompreise weiter steigen. Dabei zahlen Kunden schon jetzt im Durchschnitt über 30 Cent pro Kilowattstunde.


Di., 26.04.2016

Finanzen Baufinanzierung: Drei Möglichkeiten, ihre Vor- und Nachteile

Finanzen : Baufinanzierung: Drei Möglichkeiten, ihre Vor- und Nachteile

Der Kauf einer Wohnung, der Bau eines Hauses oder die Modernisierung des Eigenheims haben eines gemeinsam: Sie kosten Geld. Weil kaum ein Bauherr über genügend Eigenkapital verfügt, finden sich auf dem Finanzmarkt viele Möglichkeiten, an Geld für den Immobilienkauf oder das Bauvorhaben zu kommen. Wir stellen drei Möglichkeiten der Baufinanzierung sowie deren Vor- und Nachteile vor.


Mi., 20.04.2016

Finanzen Digitalisierung in der Versicherungsbranche

Finanzen : Digitalisierung in der Versicherungsbranche

Die Digitalisierung macht vor der Versicherungsbranche nicht halt. Kunden erwarten Service auf allen Kanälen. Online-Angebote helfen ihnen vor allem beim Preisvergleich, aber dienen auch der Kontaktaufnahme. Dennoch bleibt das Versicherungsgeschäft beratungsintensiv. Lesen Sie hier, was Kunden heute von Versicherungen erwarten.


Mi., 30.03.2016

Verbraucher Auch im Alter finanzielle Vorsorgen treffen

Verbraucher : Auch im Alter finanzielle Vorsorgen treffen

Versicherungen gibt es für alle möglichen Lebenssituationen. Gerade im Alter sollte darauf geachtet werden, dass der Versicherungsschutz den Umständen entsprechend angepasst wird. Hier gibt es eine Menge Dinge, die dabei wichtig sind.


Di., 08.03.2016

Wohngebäudeversicherung Schutz für das Eigenheim

Wohngebäudeversicherung : Schutz für das Eigenheim

Ein eigenes Haus ist eine teure Investition und muss besonders geschützt werden. Denn Brände, Blitzeinschläge, Sturm und Hagel, Explosionen oder auslaufendes Leitungswasser können das Haus beschädigen und die Eigentümer in den finanziellen Ruin stürzen. Gegen die Folgen dieser Schäden schützt eine Wohngebäudeversicherung.


Fr., 29.01.2016

Finanzen Neue Impulse für die betriebliche Altersvorsorge

Finanzen : Neue Impulse für die betriebliche Altersvorsorge

Seit 2002 hat jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung, wenn er in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert ist. Laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft haben knapp 60 Prozent der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten eine betriebliche Altersvorsorge.


Di., 05.01.2016

Finanzen Das aufregende Leben eines Millionärs

Finanzen : Das aufregende Leben eines Millionärs

Wer träumt nicht davon, viel Geld zu besitzen? Mit einem Mal würde sich sehr vieles im Leben ändern. Im Vordergrund stehen dann nicht mehr die Arbeit, finanzielle Sorgen und das Sparen für notwendige Dinge, sondern die Annehmlichkeiten des Lebens. Endlich sind die zahlreichen Verlockungen, die uns in jedem Geschäft, Prospekt und in der Werbung täglich begegnen, keine unrealistischen Verlockungen mehr.


Di., 05.01.2016

Finanzen Forex Trading - Von schwankenden Währungskursen profitieren

Finanzen : Forex Trading - Von schwankenden Währungskursen profitieren

Forex Trading ist die Bezeichnung für den gewinn- oder absicherungsorientierten Devisenhandel, der meist als Interbanken-Online- oder Telefonhandel stattfindet. Der spekulative Devisenhandel zielt auf die Erziehung von Gewinnen ab, die aus der Kursentwicklung einer Währung im Verhältnis zu einer anderen Währung resultieren.


Di., 05.01.2016

Finanzen Forex Arbitrage: Worum es geht und wie man es nutzen kann

Finanzen : Forex Arbitrage: Worum es geht und wie man es nutzen kann

Dass im Forex Trade Gewinne aus den Schwankungen im Wechselkurs von Währungspaaren wie EUR/USD , GBP/USD oder EUR/Rubel gezogen werden, ist allgemein bekannt. Dabei handelt es sich um kurzfristige Termingeschäfte, die jedoch mit einem gewissen Risiko behaftet sind. Das sieht bei der Forex Arbitrage ein wenig anders aus.


Di., 22.12.2015

Finanzen Solvency II: Mehr Schutz für Versicherungskunden

Finanzen : Solvency II: Mehr Schutz für Versicherungskunden

Die 28 Mitgliedsländer der EU haben sich auf eine harmonisierte strenge Versicherungsaufsicht geeinigt. Ab dem 1. Januar 2016 gilt Solvency II mit Richtlinien, die Verbraucher und Finanzsystem besser vor Krisen schützen als dies bislang der Fall war. Lesen Sie hier, was Solvency II für die Anbieter von Versicherungen und für die Verbraucher bedeutet.


Fr., 18.12.2015

Finanzen Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank richtungsweisend für die Finanzmarktentwicklung 2016

Finanzen : Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank richtungsweisend für die Finanzmarktentwicklung 2016

Wie erwartet hat die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) den Leitzins um einen Viertel Prozentpunkt angehoben. Künftig liegt der Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld in einer Spanne zwischen 0,25 und 0,5 Prozent. Hintergrund dieser weltwirtschaftlich richtungsweisenden Entscheidung ist eine weiterhin positive Konjunkturlage sowie eine gute US-Arbeitsmarktperspektive.


Mi., 09.12.2015

Finanzen Ruhestand nach Lottogewinn? – Für die meisten keine Option

Finanzen : Ruhestand nach Lottogewinn? – Für die meisten keine Option

"Wenn ich im Lotto gewinne, dann kündige ich" – Schon mal gehört oder selbst gesagt? Den Lottojackpot zu knacken und dann nicht mehr arbeiten zu müssen – das erscheint vielen Menschen im Joballtag wahrhaftig als Traum. Südsee statt Schreibtisch klingt verlockend. Doch dieser Wunschtraum wird nur selten in die Wirklichkeit umgesetzt.


Mi., 02.12.2015

Geld Null-Prozent-Finanzierung – nicht immer eine gute Lösung

Geld : Null-Prozent-Finanzierung – nicht immer eine gute Lösung

Ob im Möbelhaus, einem Elektrofachhandel oder beim Autohändler – seit Jahren locken Angebote mit sogenannter "0%-Finanzierung". Gerade in der Vorweihnachtszeit nehmen viele Verbraucher diese Art von Kredit – bei dem man heute kauft und erst morgen zahlt – gerne in Anspruch. Dabei ist Vielen nicht bewusst, welche Konditionen sich eigentlich hinter dem abgeschlossenen Vertrag verbergen.


Mi., 25.11.2015

Mit Münzen in eine gesicherte Zukunft investieren Alternative Anlageformen der Zukunft

Mit Münzen in eine gesicherte Zukunft investieren : Alternative Anlageformen der Zukunft

In Zeiten, die von Niedrigzinsen dominiert werden, ist es nicht leicht, eine geeignete Anlageform zu finden. Das klassische Sparbuch entpuppt sich zunehmend als wertlos und auch die lange gelobte Kapital-Lebensversicherung kann keine ausreichende Rendite mehr bieten. Höchste Zeit sich nach einer Anlage mit bleibenden Werten umzusehen.


Do., 05.11.2015

Finanzen Heizölkosten in diesem Winter niedriger

Finanzen : Heizölkosten in diesem Winter niedriger

Ende Oktober legte der Ölpreis noch einmal den Rückwärtsgang ein und erreichte den tiefsten Stand in sechs Jahren. Gute Nachrichten für Hausbesitzer, die sich jetzt mit Heizöl für den Winter eindecken müssen und die erst vor kurzem von der Hiobsbotschaft energieeffizienter Brennwertgeräte bei Heizungserneuerungen überrascht wurden.


Geld & Sparen Tipps für erfolgreiches Sparen

Geld & Sparen : Tipps für erfolgreiches Sparen

Geld sparen kann manchmal ein hartes Stück Arbeit sein. Dabei bieten sich neben verschiedenen Anlagemöglichkeiten auch im Alltag viele Gelegenheiten, immer mal wieder kleine Summen auf die Seite zu legen.


Mi., 30.09.2015

Finanzen Fünf FAQs zur Risikolebensversicherung

Finanzen : Fünf FAQs zur Risikolebensversicherung

Für viele klingt allein schon der Name furchteinflößend: “Risikolebensversicherung”. Denn das bedeutet, dass durch ein unkalkulierbares Risiko das Leben enden könnte und eine andere Person Geld bekommt.


1226 - 1250 von 1278 Beiträgen