Mi., 24.10.2018

Experten-Tipp Die Quellensteuer und was Anleger darüber wissen müssen

Ausländische Investoren können sich von den US-Behörden Geld aus Wertpapiergeschäften zurückholen: Ein Doppelbesteuerungsabkommen ermöglicht es Anlegern, eine Erstattung für einbehaltene Quellensteuer zu beantragen.

Auch Dividenden werden besteuert - im In- wie im Ausland. Zwar können sich Anleger oft einen Teil der Steuern zurückholen, doch der Aufwand ist häufig hoch. Lohnt er sich trotzdem? Von dpa

Di., 23.10.2018

Gerichtsurteil Presseteam der Polizei darf bei Demos nicht fotografieren

Bei Kundgebungen dürfe erst gar nicht der Eindruck von staatlicher Überwachung entstehen, so das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen. Daher dürfe die Polizei ohne bestehende Gefahr keine Fotos davon machen.

Bei Facebook und Twitter will die Polizei über ihre Arbeit informieren - am Puls der Zeit, wie sie betont. Das ist zwar möglich, urteilte ein Gericht. Bei Demonstrationen setzte es der Öffentlichkeitsarbeit der Ordnungshüter aber enge Grenzen. Von dpa


Mo., 22.10.2018

9,19 Euro pro Stunde Neuer Mindestlohn ab 2019: Verträge von Minijobbern anpassen

Bei einigen Minijobbern muss die monatliche Stundenzahl zum 1. Januar 2019 reduziert werden.

Zum 1. Januar 2019 steigt der gesetzliche Mindestlohn. Für einige Minijobber ist daher eine Vertragsanpassung notwendig, damit sie nicht über die 450-Euro-Grenze kommen. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Regionale Unterschiede Netzgebühren und Großhandel treiben Gaspreis in die Höhe

Inden meisten westlichen Bundesländern und in Mecklenburg-Vorpommern steigen im nächsten Jahr voraussichtlich die Gaspreise.

Die Nutzungsentgelte für die Gasnetze werden die Gaspreise zum Jahreswechsel anfeuern. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Im Westen wird es meistens teurer, im Osten dagegen billiger. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Parität bei den Beiträgen Entlastung für Krankenversicherte kommt 2019

Ab 2019 sind die Gesundheitskosten wieder paritätisch zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern aufgeteilt.

Die Kosten im Gesundheitswesen dürften in den nächsten Jahren weiter steigen. Aber die Versicherten müssen das nicht mehr allein schultern - die Arbeitgeber sind künftig wieder zu gleichen Teilen dabei. Von dpa


Do., 18.10.2018

Im Todesfall Wer muss die Bestattungskosten tragen?

Eine Bestattung bringt oft unerwartet hohe Kosten mit sich. Finanzielle Hilfe kann beim Sozialamt beantragt werden.

Ein Todesfall in der Familie ist tragisch, leider hat er auch finanzielle Konsequenzen. Angehörige werden vor allem durch die anfallenden Kosten für die Beisetzung des Verstorbenen gefordert. Wer ist in der Pflicht und wer nicht? Von dpa


Mi., 17.10.2018

Bromierte Flammschutzmittel BUND warnt vor Giftstoffen in recycelten Kunststoff-Artikeln

Bromierte Flammschutzmittel: BUND warnt vor Giftstoffen in recycelten Kunststoff-Artikeln

Produkte aus recyceltem Kunststoff schonen zwar die Umwelt, aber sie sind dem BUND zufolge nicht immer auch gut für die menschliche Gesundheit. In einigen Billigartikeln hat die Organisation Giftstoffe gefunden. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Versicherung Berufsunfähigkeit beim Jobeinstieg separat absichern

Dachdecker haben einen gefährlichen Job, denn ein Sturz kann schwere gesundheitliche Folgen haben. Daher sollten schon Azubis eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört nicht zu den günstigsten Policen, macht aber Sinn. Für Berufseinsteiger wird empfohlen, einen separaten Vertrag mit Nachversicherungsgarantie abzuschließen. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Urteil Vorläufige Schulbegleitung für an Diabetes erkranktes Kind

Ein an Diabetes Typ 1 erkranktes Mädchen pumpt Insulin durch den Katheter ihrer Insulinpumpe. Der Katheter wird in der Regel in Bauch, Oberschenkel oder Po gesetzt.

Ein an Diabetes erkranktes Kind hat für eine Übergangszeit ein Anrecht auf eine ganztägige Schulbegleitung. Danach muss geprüft werden, ob und in welchem Umfang die Unterstützung weiterhin notwendig ist. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Renten-Tipp Soziales Engagement erhöht die Rente

Der Staat belohnt ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten mit der Zahlung von Rentenbeiträgen.

Der Staat belohnt soziales Engagement mit der Zahlung von Pflichtbeiträgen in die gesetzliche Rentenversicherung. Auf diese Weise kann man mit einem Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr auch etwas für die eigene Rente tun. Von dpa


Di., 16.10.2018

Studie Klimawandel macht das Bier teurer

Einer Studie zufolge kann die Erderwärmung künftig zu einem Rückgang der Verfügbarkeit von Gerste und damit zu einem Anstieg der Bierpreise führen.

Steigende Meere und vermehrte Wetterextreme wie Dürren, Starkregen und Unwetter - die erwarteten Folgen des Klimawandels sind schlimm genug. Nun haben Forscher zumindest für einige Menschen weitere schlechte Nachrichten. Von dpa


Di., 16.10.2018

Wie Fahranfänger sparen können Das erste eigene Auto günstig versichern

Endlich ein eigenes Auto: Bei der Versicherung können junge Leute sparen, etwa indem sie das Auto als Zweitwagen der Eltern anmelden.

Möglichst günstig soll er sein: Vielen jungen Autofahrern genügt erstmal ein alter Gebrauchter. Doch die Rechnung kann mit Blick auf die Versicherungskosten nach hinten losgehen. Wie können sie sparen? Von dpa


Di., 16.10.2018

«Finanztest» Die sichersten TAN-Verfahren fürs Onlinebanking

Das ChipTan-Verfahren mit eine TAN-Generator gilt als sehr sicher.

Immer mehr Bankfilialen schließen, viele neue Kreditinstitute bieten ohnehin nur noch Online-Konten an. Und außerdem werden Girokonten, die der Kunde nicht selbst am Rechner führt, immer teurer. Alles Gründe, die fürs Onlinebanking sprechen. Aber ist das auch sicher? Von dpa


Mo., 15.10.2018

Per Einschreiben schicken Stromkunden können bei Preiserhöhung fristlos kündigen

Steigt der Strompreis, haben Verbraucher das Recht, ihren Vertrag zu kündigen.

Die Umlage zur Förderung von Ökostrom in Deutschland soll im kommenden Jahr um 5,7 Prozent auf Jahr 6,405 Cent pro Kilowattstunde sinken. Dennoch rechnen Branchenkenner mit etwas höheren Strompreisen. Diese Rechte haben Verbraucher: Von dpa


Mo., 15.10.2018

Es kommt auf die Summe an Wie treibt man Schulden bei Freunden ein?

Wird man von einem Freund immer wieder um Geld angepumpt, sollte man nachhaken. Vielleicht stecken eine Spielsucht oder andere ernste Geldprobleme dahinter.

Einem Freund hilft man bei Problemen gerne aus. Doch wie geht man vor, wenn dieser geliehenes Geld nicht zurückzahlt? Ein Experte gibt Ratschläge. Von dpa


Sa., 13.10.2018

«Focus»-Bestseller Drei Neueinsteiger in den Top Ten der Ratgeber

Als Neueinsteiger diese Woche auf Platz 3 der Ratgeber-Bestenliste: «Simple. Das Kochbuch» von Yotam Ottolenghi.

Beauty, Kochen, Lebensberatung: In den Top Ten der «Focus»-Bestseller sind diese Woche drei Neueinsteiger. Darunter auch «Simple. Das Kochbuch» des israelischen Starkochs Yotam Ottolenghi. Es bietet schnelle Rezepte aus der orientalischen Küche. Von dpa


Fr., 12.10.2018

Trockener Sommer Weihnachtsbäume könnten wegen Dürre doch teurer werden

Trockener Sommer: Weihnachtsbäume könnten wegen Dürre doch teurer werden

Weihnachtsbäume könnten in diesem und den nächsten Jahren kontinuierlich teuerer werden. Der trockene Sommer mit teils Total-Ausfällen bei Neuanpflanzungen hat zu dieser Entwicklung geführt. Von dpa


Do., 11.10.2018

Keine Mitsprache Die Vor- und Nachteile von Vorzugsaktien

Vorzugsaktien sind meistens günstiger, aber dafür hat man kein Stimmrecht bei Hauptversammlungen.

Preis, Dividende und Mitspracherecht: Das sind wichtige Faktoren, die es zu bedenken gilt, wenn man sich zwischen Stammaktien und Vorzugsaktien entscheidet. Welche Vor- und Nachteile haben diesbezüglich beide Aktientypen? Von dpa


Do., 11.10.2018

Interview Kinder beim Vereinssport: Wer haftet wann?

Anne Jakob ist Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Sportrecht.

Ob Fußball, Tanzen oder Reiten: Vereinssport macht den meisten Kindern Spaß. Doch was, wenn dabei ein Unfall passiert? Meist deckt die Versicherung des Vereins das ab - aber nicht immer. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Um 0,5 Punkte Pflegebeitrag steigt im Januar 2019

Während der Pflegebeitrag zum 1. Januar 2019 um 0,5 Punkte steigt, sinkt der Arbeitslosenbeitrag um 0,5 Punkte.

Für die Pflegeversicherung müssen die Menschen bald tiefer in die Tasche greifen. Doch absehbar ist schon heute, dass das Geld nicht sehr lange reichen wird. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Süßes oder Saures Welche Streiche an Halloween sind erlaubt?

Wenn Kinder an Halloween an der Tür klingeln, wollen sie Süßigkeiten. Gibt es die nicht, drohen Streiche.

Was ist noch lustig, und wann wird es bitterer Ernst? Streiche zu Halloween können schon mal schlimme Folgen haben und Schäden anrichten. Insbesondere Eltern müssen daher ihrer Aufsichtspflicht nachkommen, wenn ihre Kinder in der Nacht von Haus zu Haus ziehen. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Urteil der Woche Pflegehilfe auch bei Sterbegeldversicherung

Ein Anspruch auf Hilfe zur Pflege kann unabhängig von einer abgeschlossenen Sterbegeldversicherung bestehen.

Eine Sterbegeldversicherung sorgt für die Bestattung vor und darf deshalb nicht die Pflegehilfe mindern. Der Versuch eines Landkreises, den Rückkaufswert der Versicherung auf die beantragte Sozialleistung anzurechnen, scheiterte vor Gericht. Von dpa


Mi., 10.10.2018

Erbrechts-Tipp Laien verwenden Rechtsbegriffe oft missverständlich

Beim Aufsetzen eines Testaments ist es wichtig, die Rechtsbegriffe richtig zu verwenden. Andernfalls kann das Schriftstück etwas anderes aussagen, als gewünscht.

In Testamenten, die von Laien aufgesetzt wurden, können Rechtsbegriffe schnell zu Widersprüchen führen. Im Zweifelsfall entscheidet daher der Richter, welcher Wille aus dem Schriftstück tatsächlich hervorgeht. Von dpa


Di., 09.10.2018

Erstattung von Arzneikosten Rezept nachreichen ist bei Versicherern nicht vorgesehen

Die Kosten für verschreibungspflichtige Arzneimittel müssen Krankassen nur übernehmen, wenn Medikamente gegen Vorlage eines Rezepts ausgehändigt werden.

Krankenkassen müssen die Arzneikosten nicht erstatten, wenn Versicherte ein Rezept nachreichen. Wer es dennoch versucht, kann daher nur auf die Kulanz der Apotheke oder Krankenkasse hoffen. Von dpa


Di., 09.10.2018

Vollmacht für Dritte Zugriff aufs Bankkonto für den Notfall regeln

Eine Bankvollmacht zu erteilen, kann für den Notfall wichtig sein. Sie regelt, wer dann für einen die Bankgeschäfte übernimmt.

Eine Vorsorgevollmacht ermöglicht, dass in einer Notsituation bestimmte Aufgaben nach den Vorstellungen des Vollmachtgebers erledigt werden. Für einen Zugriff auf das Bankkonto ist jedoch ein zusätzliches Formular notwendig. Von dpa


126 - 150 von 990 Beiträgen