Mi., 06.03.2019

Frist endet am 1. April Nachträglich freiwillige Rentenbeiträge zahlen

Durch die nachträgliche Zahlung freiwilliger Rentenbeiträge können Wartezeiten erfüllt und Rentenanwartschaften aufrechterhalten oder erhöht werden.

Freiwillige Rentenbeiträge kann man auch nachträglich abführen. Für das Jahr 2018 ist das noch bis zum 1. April möglich. Für wen kommt die Einzahlung in Frage und was ist dabei zu beachten? Von dpa

Di., 05.03.2019

Urteil Anspruch auf Eingliederungshilfe für gesamten Schulbesuch

Der Sozialhilfeempfänger muss so lange für die Integrationshilfe behinderter Schüler aufkommen, bis die Bildungsstätte selbst die entsprechenden Voraussetzungen geschaffen hat.

Wer muss wie viel zur Integrationshilfe eines Schülers mit Behinderung beitragen? In dieser Frage gibt es mitunter Streit. Klar ist: Ein Sozialhilfeträger darf seine Unterstützung nicht einstellen, bevor die Schule nötige Maßnahmen getroffen hat. Von dpa


Di., 05.03.2019

Finanztipp Mit Spenden Steuern sparen

Spenden lassen sich in der Steuererklärung geltend machen. Der Betrag muss dafür an eine steuerbegünstigte Organisation überwiesen worden sein.

Spenden gelten in der Steuererklärung als Sonderausgaben. Doch es müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden, damit diese geltend gemacht werden können. Die Bundessteuerberaterkammer klärt auf. Von dpa


Di., 05.03.2019

Finanzen Erfahren Sie warum Pokerspiele genau wie Aktien-Investitionen sind

Finanzen: Erfahren Sie warum Pokerspiele genau wie Aktien-Investitionen sind

Es gibt inzwischen sehr viele Leute, die behaupten, dass gute Pokerspieler auch gute Investoren sein können und umgekehrt. 


Mo., 04.03.2019

Mindestanforderungen erfüllt Verbraucher erhalten bessere Infos über Lebensversicherungen

Einmal im Jahr müssen Lebensversicherungen ihre Kunden über die Entwickulung der Policen informieren. Laut einer Studie erfüllen diese Schreiben meist die Mindestanforderungen.

Ist mein Geld für die private Altersvorsorge gut und sicher angelegt? Einmal jährlich informieren Lebensversicherer ihre Kunden über die Entwicklung der Police. Hier gibt es einige Fortschritte. Von dpa


Fr., 01.03.2019

Erziehungszeiten angerechnet Höhere Mütterrente jetzt für mehr Berechtigte

Lange Zeit war sie Streitthema - die Mütterrente. Nun ist sie endgültig für alle bezugsberechtigten Frauen in Kraft getreten.

Die Mütterrente wurde erhöht. Davon profitieren bislang nur die Neurentnerinnen und -rentner. Auf eine Auszahlung dürfen nun aber auch alle anderen Bezugsberechtigten hoffen. Von dpa


Fr., 01.03.2019

Finanzen Vier gute Gründe für Investitionen in Tech-Aktien

Finanzen: Vier gute Gründe für Investitionen in Tech-Aktien

Im November berichteten mehrere Medien darüber, dass Tech-Aktien massiv schwächeln. Gemeint waren insbesondere die sogenannten FAANG-Aktien. „FAANG“ steht für die US-amerikanischen Tech-Giganten Facebook, Apple, Amazon, Netflix und Google (Alphabet). 


Do., 28.02.2019

Gerichtsurteil Basiskonto der Deutschen Bank ist zu teuer

Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main.

Basiskonten sollen auch wirtschaftlich schwachen Menschen den Zugang zum bargeldlosen Zahlungsverkehr ermöglichen. Ein Gericht hat nun entschieden, dass das Basiskonto der Deutschen Bank zu teuer ist. Von dpa


Mi., 27.02.2019

Online oder vor Ort Wie finde ich die passende Versicherung?

Viele Versicherungen lassen sich online abschließen. Doch wer nicht genau weiß, was er braucht, kann sich auch direkt beraten lassen.

Der Weg zu einer passenden Versicherung kann manchmal weit sein. Denn je nachdem, wo Verbraucher ihre Police abschließen möchten, bekommen sie unter Umständen etwas anderes angeboten. Worauf muss man also achten? Von dpa


Mi., 27.02.2019

Rekordwert Spendentopf wächst trotz weniger Spender

Wer gibt, bekommt auch etwas zurück: Spenden sind in der Regel steuerlich absetzbar.

Immer weniger Menschen in Deutschland spenden Geld für einen guten Zweck. Dennoch wächst der Spendentopf auf mehr als fünf Milliarden Euro im Jahr an - wie geht das? Von dpa


Mi., 27.02.2019

Langfinger feiern mit So schützen sich Karneval-Fans vor Taschendieben

Wer ein Karnevalsfest besucht, lässt Wertsachen am besten zu Hause. Kriminelle nutzen solche Veranstaltungen oft für Taschendiebstähle.

Bunt bemalte Gesichter, aufwendige Kostüme und viel Lärm: An den närrischen Tagen haben es Taschendiebe leicht. Durch den Trubel sind Feiernde beim Karneval oft abgelenkt. Wie sich Jecken schützen können - und was gilt, wenn die Geld-Karte oder das Handy plötzlich weg sind. Von dpa


Mi., 27.02.2019

Finanzen Aktienhandel: Online Trading einfach und verständlich erklärt!

Finanzen: Aktienhandel: Online Trading einfach und verständlich erklärt!

Das digitale Zeitalter hat den Aktienhandel verändert und gibt Tradern ganz neue Möglichkeiten. Der Online Handel bringt einige Vorteile, so dass unerfahrene Trader beispielsweise mit einem Übungskonto handeln und ohne den Einsatz von Echtgeld lernen und Erfahrungen sammeln können. 


Mi., 27.02.2019

Erbrechts-Tipp Pflichtteilsstrafklausel greift nicht immer

Wann hat die Pflichtteilsstrafklausel keine Gültigkeit?

Wenn Eheleute ein Testament aufsetzen, kommt oft die sogenannte Pflichtteilsstrafklausel zum Einsatz. Doch diese greift nicht immer. Das wird in einem Urteil des Oberlandesgerichts München deutlich. Von dpa


Di., 26.02.2019

«Paris-Label» EU stärkt grüne Investments

Künftig soll ein «Paris-Label» Investments kennzeichnen, die mit dem Klimaabkommen im Einklang stehen.

Kapital anlegen ohne schlechtes Gewissen - das versprechen grüne Investments. Die EU will für diese Form der Geldanlage nun klare Vorgaben aufstellen. Ein Label könnte künftig zeigen, ob sie erfüllt werden. Von dpa


Di., 26.02.2019

Von Reisen bis Roaming Verbraucherfragen rund um den Brexit

Der Brexit hat auch Folgen für Verbraucher in Deutschland - viele Fragen rund um den Austritt Großbritanniens aus der EU sind aber noch offen.

Komme ich nach dem Brexit noch mit dem Flieger nach London? Was wird aus meinem Erasmus-Stipendium? Das Hin und Her rund um den Austritt Großbritanniens aus der EU wirft auch für Verbraucher in Deutschland viele Fragen auf. Die wichtigsten Punkte im Überblick. Von dpa


Mo., 25.02.2019

Urteil Rentenversicherung muss für selbst gezahlte Reha aufkommen

Lässt sich durch eine Reha die Pflegebedürftigkeit mindern, darf die Rentenversicherung die Kostenübernahme nicht einfach ablehnen, sondern muss den Antrag an die Krankenkasse weiterleiten.

Eine Reha müssen Patienten in der Regel nicht selbst bezahlen. Das gilt auch, wenn die Maßnahme nicht dazu führt, dass ein Patient wieder arbeiten kann. Denn andere Gründe können eine Reha und damit eine Kostenübernahme ebenfalls rechtfertigen. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Nur mit amtsärztlichem Attest Steuererleichterungen bei Umzug wegen Krankheit

Wer aus gesundheitlichen Gründen umziehen muss, kann die Kosten als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend machen.

Ein Umzug kann ins Geld gehen. Doch es gibt eine gute Nachricht: Unter bestimmten Voraussetzungen mindern die Kosten die Steuerlast. Das gilt zum Beispiel, wenn der Umzug aus gesundheitlichen Gründen erfolgt. Von dpa


Do., 21.02.2019

Fragen und Antworten Warum die Berechnung der Verbraucherpreise wichtig ist

Jeden Monat prüfen Preiserheber der Statistischen Landesämter und des Wiesbadener Bundesamtes, wie sich die Preise für Produkte wie Obst und gemüse, Bücher, Möbel oder Benzin entwickeln.

Ist Tanken teurer geworden? Steigen die Mieten? Aufschluss darüber gibt der monatliche Verbraucherpreisindex. Die Daten interessieren nicht nur Verbraucher, sondern auch Notenbanken. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Abmeldung auf Antrag So können sich Studenten vom Rundfunkbeitrag befreien lassen

Studenten, die Bafög beziehen, können sich vom Rundfunkbeitrag befreien lassen.

Nicht nur steigende Mieten machen den meist klammen Studenten zu schaffen. Auch der pro Haushalt fällige Rundfunkbeitrag erhöht die monatlichen Fixkosten. Doch unter bestimmten Umständen können sich Studenten von der Gebühr befreien lassen. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Seit 1. Januar Längere Zurechnungszeit bei Erwerbsminderungsrente

Die Deutsche Rentenversicherung prüft anhand ärztlicher Unterlagen, ob ein Anspruch auf Erwerbsminderungsrente besteht.

Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann, kann eine Erwerbsminderungsrente beantragen. Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um sie zu beziehen? Und welche Rolle spielt die Zurechnungszeit? Von dpa


Di., 19.02.2019

Gerichtsentscheid Erben darf keine Besuchspflicht auferlegt werden

Eine im Testament festgeschriebene Besuchspflicht ist sittenwidrig, urteilten die Richter.

Viele Großeltern wünschen sich regelmäßigen Kontakt zu ihren Enkeln. Doch der sollte freiwillig zustande kommen. Denn setzen Großeltern ihre Enkel unter Druck - noch dazu in einem Testament - kann das am Ende unerwünschte Folgen haben. Von dpa


Di., 19.02.2019

Finanzen Geld verdienen im Internet — Chance oder leeres Versprechen?

Finanzen: Geld verdienen im Internet — Chance oder leeres Versprechen?

Die Motive, im Internet Geld verdienen zu wollen, können höchst unterschiedlicher Natur sein. Für die einen handelt es sich um einen Weg, um ohne großen zeitlichen Aufwand das Taschengeld aufzustocken. Andere suchen gezielt eine Möglichkeit, um das Einkommen ihres Hauptberufs zu verbessern. Wir werfen einen Blick auf die Chancen, die heute im World Wide Web geboten werden.


Di., 19.02.2019

Finanzen Verschiedene Arten der Altersvorsorge im Vergleich

Finanzen: Verschiedene Arten der Altersvorsorge im Vergleich

Den Lebensstandard der aktiven Zeit auch im Alter aufrechterhalten zu können, wünschen sich viele Arbeitnehmer. Dabei spielt die gesetzliche Rentenversicherung immer noch eine zentrale Rolle. Sie sichert mit der zu erwartenden Höhe der Leistungen aus der Altersrente allerdings nur noch die Basis des Lebensstandards ab.


Di., 19.02.2019

Impact Investing Wirkungsorientiertes Investieren breitet sich langsam aus

Beim Impact Investing ist den Geldgebern die Rendite weniger wichtig als die nachhaltige Wirkung.

Viele Start-ups widmen sich sozialen und ökologischen Problemen - und können dabei auf eine wachsende Zahl von Investoren bauen, die diese Werte teilen. In Deutschland war das bislang eine Nische. Hat sich das geändert? Von dpa


Mo., 18.02.2019

Staatliche Hilfe Säumige Elternteile zahlen Unterhaltsvorschuss kaum zurück

Alleinerziehende Mütter und Väter erhalten eine staatliche Finanzhilfe, wenn der andere Elternteil seinen Unterhaltspflichten nicht nachkommt.

Wenn Elternteile - in der Praxis meist Väter - keinen Unterhalt für ihren Nachwuchs zahlen, springt oft Vater Staat ein. Eigentlich soll sich die öffentliche Hand das Geld zurückholen. Doch immer öfter gelingt das nicht. Von dpa


176 - 200 von 1232 Beiträgen