Do., 12.04.2018

Je nach Lebenssituation Sparziel bestimmt über Mischung der Geldanlage

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, seine Geldanlagen zu mischen. Die Wahl sollte man jedoch von der eigenen Lebenssituation und dem Sparziel abhängig machen.

Verbraucher können zwischen verschiedenen Geldanlage-Möglichkeiten wählen. Welche Mischung sich besonders gut eignet, hängt von den eigenen Lebensumständen ab. Deswegen lohnt es sich in manchen Fällen, von der Faustregel abzuweichen. Von dpa

Do., 12.04.2018

Steuererklärung Selbst getragene Krankheitskosten keine Sonderausgaben

Wer seine Krankheitskosten selbst trägt, bekommt unter Umständen Beiträge erstattet. Allerdings können sie in der Steuererklärung nicht als Sonderausgaben geltend gemacht werden.

Privat Krankenversicherte können ihre Beiträge selbst beeinflussen. Tragen sie einen Teil ihrer Krankheitskosten selbst, bekommen sie unter Umständen Beiträge erstattet. Das hat allerdings auch steuerliche Folgen. Von dpa


Mi., 11.04.2018

Nach dem Urteil Grundsteuer gekippt: Mieter und Eigentümer müssen abwarten

Die Vorschriften für die Einheitsbewertung zur Berechnung der Grundsteuer in Westdeutschland sind verfassungswidrig. Das entschied das Bundesverfassungsgericht.

Die Berechnung der Grundsteuer muss neu geregelt werden. Das haben die Richter des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe entschieden. Betroffen sind davon fast alle Bürger. Müssen Mieter und Eigentümer jetzt handeln? Von dpa


Mi., 11.04.2018

Erbrechts-Tipp Darlehensforderung kann mit Pflichtteil verrechnet werden

Schuldet ein Kind seinen verstorbenen Eltern noch die Rückzahlung eines Darlehens, dürfen Miterben die offene Summe mit dem Pflichtteil verrechnen.

Der Nachlass wird oft zu einer komplizierten Angelegenheit. Besonders dann, wenn ein Kind den verstorbenen Eltern noch ein Darlehen zurückzahlen müsste. Welche Folgen das haben kann, zeigt ein Urteil aus Hamm. Von dpa


Mi., 11.04.2018

Frage an eine Expertin Welche Versicherung greift bei Fahrraddiebstahl?

Fahrräder sind oft über die Hausratpolice mitversichert.

Kaum wird es draußen wieder warm, schwingen viele sich aufs Fahrrad. Doch was, wenn das Rad nach der ersten Tour gleich geklaut wird? Die gute Nachricht: Oft ist es über die Hausratpolice versichert. Von dpa


Mi., 11.04.2018

Urteil der Woche Kündigung in der Probezeit: Minderung des Arbeitslosengelds?

Ein Arbeitnehmer hat das Recht, in der Probezeit zu kündigen, wenn er mit seiner Arbeit überfordert ist. Das geht aus einem Urteil eines Sozialgerichtes hervor.

Die Probezeit dient Arbeitnehmern dazu, die neue Tätigkeit kennenzulernen. Dabei kann es passieren, dass der Job dem Beschäftigten nicht zusagt und er während der Testphase kündigt. Hat dieser selbstgewählte Rückzug Auswirkungen auf Sozialleistungen? Von dpa


Di., 10.04.2018

Gut zu wissen Renditen von Bundesanleihen steigen wieder

Die Renditen von Bundesanleihen sind seit Mitte 2016 wieder leicht gestiegen.

Eine Investition in Bundesanleihen könnte sich wieder lohnen. Die Renditen haben sich in den vergangenen Monaten etwas verbessert. Jedoch liegen sie immer noch unter dem Niveau der früheren Jahre. Von dpa


Mo., 09.04.2018

Früh beginnen Bei Vermögenswirksamen Leistungen zahlt der Chef mit

Vermögenswirksame Leistungen sind vom Arbeitgeber bereitgestelltes Geld zum Vermögensaufbau. Der Höchstbetrag liegt bei 40 Euro im Monat.

Vermögenswirksame Leistungen sind geschenktes Geld vom Arbeitgeber. Die Vertragslaufzeit der Verträge beläuft sich auf sieben Jahre. Schon mit 40 Euro monatlich können Arbeitnehmer eine durchschnittliche Rendite von 7,6 Prozent erwarten. Von dpa


Mo., 09.04.2018

Über Rating informieren Beim Geldanlegen im Ausland auf Bestnoten achten

Wer Tages- oder Festgeldangebote im Ausland nutzen möchte, sollte vorher die Zahlungsfähigkeit des Landes prüfen.

Auf den ersten Blick wirken viele Geldanlagen im Ausland lukrativ. Denn die Zinsen können unter Umständen höher als bei Banken in Deutschland sein. Aber Vorsicht: Was zunächst gut klingt, kann sich als Risiko erweisen. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Sinnvolle Maßnahme Eigenes Konto kann Kinder zum Sparen anregen

Kinder stecken ihr Taschengeld häufig in die Spardose. Ab einem gewissen Alter kann auch ein eigenes Konto sinnvoll sein.

Taschengeld, Geburtstag und Co.: Kinder bekommen auch schon Geld-Geschenke. Unter Umständen kann dann ein eigenes Konto effektiv sein. Was gilt es dabei zu beachten? Von dpa


Mi., 04.04.2018

Zertifikat soll kommen Konto-Vergleiche: Verbraucherschützer fordern Objektivität

Bankkunden sollen Girokonten im Internet künftig besser vergleichen können. Dafür soll ein staatliches Zertifikat ins Leben gerufen werden.

Mehr Durchblick bei Girokonten? Ein staatliches Zertifikat für Vergleichsportale soll Kunden Orientierung geben. Verbraucherschützer sind jedoch skeptisch. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Urteil Krankenkasse muss Entfernung einer Fettschürze zahlen

Das Sozialgericht Osnabrück hat entschieden, dass Krankenkassen die Entfernung einer Fettschürze zahlen müssen.

Krankenkassen müssen nicht alle Operationen bezahlen. Die Entfernung einer Fettschürze jedoch schon - auch wenn diese die Person nicht funktionell einschränkt. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Ausnahmeregelung Versicherung zahlt Waisenrenten auch an erwachsene Kinder

Die Rentenversicherung zahlt jungen Menschen während eines Studiums, einer Schul- oder Berufsausbildung sowie eines Freiwilligendienstes die Waisenrente weiter, auch wenn sie das 18. Lebensjahr überschritten haben.

Die Waisenrente wird normalerweise bis zum 18. Geburtstag gezahlt. Wer sich im Studium oder in der Ausbildung befindet, profitiert von einer Ausnahmeregelung - allerdings auch nur bis zu einem bestimmten Alter. Von dpa


Di., 03.04.2018

Nicht ins Minus rutschen Bei Tagesgeld-Angeboten auf Kontoführungsgebühren achten

Nicht ins Minus rutschen: Bei Tagesgeld-Angeboten auf Kontoführungsgebühren achten

Eine Geldanlage sollte nicht zum Minusgeschäft werden. Das kann beispielsweise durch Depotgebühren passieren. Bei Tagesgeld-Angeboten müssen Sparer deshalb ganz genau hinsehen. Von dpa


Fr., 30.03.2018

«Focus»-Ranking Ratgeber-Bestseller: Wiedereinstieg für Jamie Oliver

Wiedereinstieg auf Platz vier der Ratgeber-Bestsellerliste: «Jamies 5-Zutaten-Küche» von Jamie Oliver.

Jamie Oliver vermittelt mit «Jamies 5-Zutaten-Küche», wie man schnell und einfach leckere Gerichte zubereiten kann. «Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode» von Dr. med. Anne Fleck und Su Vössing zeigt mögliche Wege zum erfolgreichen Abnehmen auf. Von dpa


Do., 29.03.2018

Achtung, Falle! Betrug am Telefon: Falschen Polizisten nichts erzählen

Wenn die 110 im Display erscheint, dann rufen wahrscheinlich Betrüger an.

Zuletzt haben sich die Fälle gehäuft, in denen sich Trickbetrüger am Telefon als Polizisten ausgegeben haben - letztlich wollen sie aber nur Schmuck, Geld und andere Wertgegenstände bei ihren Opfern abholen. So fallen die Angerufenen nicht auf diese Masche herein. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Sinnvoll oder überflüssig? Wann ist ein Ehevertrag nötig?

Ein Ehevertrag ist für viele Paare ein heikles Thema. Dabei können sich klare Regelungen in vielen Fällen durchaus lohnen. Zu Beginn der Ehe muss ein solcher Vertrag aber nicht gleich aufgesetzt werden.

Eine Hochzeit ist für die meisten ein romantisches Ereignis. Mit dem Thema Ehevertrag beschäftigen sich viele da lieber nicht. Die gute Nachricht: Müssen sie auch noch nicht. Allerdings sollten sie das Thema nicht aus den Augen verlieren. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Gerichtsurteil Ausweichmanöver bei Unfall kann Rettungstat sein

Ein Unfall bei einer privaten Fahrt kann unter gewissen Umständen auch als Arbeitsunfall angesehen werden.

Einen Unfall will möglichst jeder Verkehrsteilnehmer vermeiden. Aber sind Autofahrer, Biker und Co. eigentlich versichert, wenn sie einem möglichen Zusammenprall ausweichen? Von dpa


Mi., 28.03.2018

Erbrechts-Tipp Für Europäisches Nachlasszeugnis wird Formblatt benötigt

Wer im Ausland erbt, muss zunächst sich zunächst mit Formalitäten beschäftigen. Foto dpa-infocom

Erben, denen rechtlich ein Nachlass im Ausland zusteht, müssen einige bürokratische Hürden auf sich nehmen. So ist es aufgrund von europäischen Richtlinien notwendig, ein bestimmtes Formblatt auszufüllen. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Finanzen In Aktienfonds investieren leicht gemacht

Finanzen: In Aktienfonds investieren leicht gemacht

Wenn es ums Sparen für die private Altersvorsorge geht, sind Aktien und Fonds für Interessierte oft ein Buch mit sieben Siegeln. Dabei ist der Kauf einfacher, als viele denken.


Di., 27.03.2018

Große Verantwortung Verpflichtung zum Ehrenamt: Wenn aus Bürgern Schöffen werden

Vor Gericht entscheiden Schöffen über Schuld und Strafe von Angeklagten mit. Die ehrenamtlichen Richter werden in diesem Jahr wieder gewählt.

Sie entscheiden über die Schuld von Dieben, Gewalttätern oder Steuerhinterziehern: Schöffen am Gericht. Die nächste Wahl steht jetzt an. Wer für das Amt ausgewählt wurde, kann es kaum ablehnen. Auch Bewerbungen sind möglich. Von dpa


Mo., 26.03.2018

Zur Kasse gebeten Nicht auf Lockangebote von Schlüsseldiensten hereinfallen

Schlüsseldienste bitten Verbraucher in Notsituationen häufig zur Kasse.

Auf vermeintlich günstige Angebote von Schlüsseldiensten sollten Verbraucher nicht hereinfallen. Das Öffnen einer verschlossen Tür kann nicht acht Euro kosten. Worauf ist zu achten? Von dpa


Mi., 21.03.2018

Renten-Tipp Renteninformation hilft bei Planungen für das Alter

Die Renteninformation zeigt auf, welche Bezüge Beitragszahler im Alter zu erwarten haben.

Viele Arbeitnehmer teilen die Sorge um ihr Auskommen im Alter. Wer nicht weiß, ob er nach dem Erwerbsleben genug Geld zur Verfügung hat, sollte einen Blick in die Renteninformation werfen. Sie gibt auch Hinweise zum individuellen Vorsorgebedarf. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Urteil der Woche Arbeitsunfähigkeit auch durch Reha-Arzt feststellbar

Urteil der Woche: Arbeitsunfähigkeit auch durch Reha-Arzt feststellbar

Wollen Versicherte Krankengeld erhalten, muss ein Vertragsarzt die Arbeitsunfähigkeit bescheinigen. Doch wer darf dieses Attest verlängern? Ein Gerichtsurteil aus Celle gibt Aufschluss. Von dpa


Di., 20.03.2018

3,4 Prozent im Osten Die Renten in Deutschland steigen

Rentner haben bald mehr Geld zu Verfügung. Im Osten steigen die Bezüge um 3,4, im Westen um 3,2, Prozent.

Die Angleichung der Renten in Ost und West geht weiter voran, sagte Sozialminister Heil. Bis 2025 sollen die Menschen in ganz Deutschland die gleiche Rente beziehen. Von dpa


251 - 275 von 822 Beiträgen