Mi., 30.05.2018

Nachlassgrundstück Nießbrauchrecht bei Immobilien mindert Pflichtteil des Erben

Ein wenig bekommen nahe Angehörige vom Erbe immer - den sogenannten Pflichtteil.

Wer ein Grundstück erbt, muss bei der Wertbestimmung das Nießbrauchsrecht berücksichtigen: Ist ein Nachlassgrundstück damit belastet, führt dies zu einer starken Minderung des objektiven Verkehrswertes. Von dpa

Mi., 30.05.2018

Nicht überrumpeln lassen An ungewollte Vertreter im Haus keine Anzahlung leisten

Wenn die Haushaltshilfe plötzlich Verkaufsgespräche führt und für die angebotene Ware auch noch eine Anzahlung verlangt, sollten Kunden alarmiert sein.

Eigentlich sollte er bloß die Heizung reinigen, doch dann überredete ein Dienstleister eine Kundin zum Kauf einer Matratze. Solche Tricks sind bei Vertretern keine Seltenheit. Daher raten Verbraucherschützer davon ab, aufgeschwatzte Ware anzuzahlen. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Nach einem Umzug Änderungen der Adresse dem Renten Service der Post mitteilen

Der Renten Service der Deutschen Post AG muss stets die aktuelle Wohnadresse haben, sonst kann die Rentenzahlung ausbleiben.

Ist die Wohnadresse nicht mehr aktuell, stoppt der Renten Service der Deutschen Post zeitweilig die Rentenzahlung. Nach einem Umzug ist daher die Meldung der neuen Adresse sehr wichtig. Von dpa


Di., 29.05.2018

Online-Investments Roboter-Geldanlage im Internet breitet sich langsam aus

Sparer setzen bei der Vermögensverwaltung immer mehr auf Online-Anbieter wie Comdirect oder Scalable Capital.

Vermögen ganzheitlich, einfach und automatisch übers Netz investieren - damit werben viele Banken und kleine Finanzfirmen. Noch ist der Markt in Deutschland eine Nische. Doch einzelne Anbieter gewinnen langsam das Vertrauen der Sparer. Von dpa


Di., 29.05.2018

Erbrecht Pflichtteil kann nur schriftlich entzogen werden

Wer einem Erben den Pflichtteil entziehen möchte, muss eine letztwillige Verfügung verfassen.

Der Pflichtteil kann Angehörigen unter bestimmten Voraussetzungen entzogen werden. Die formalen Anforderungen dafür sind aber hoch. Selbst wenn ein Grund vorliegt, verfällt der Anspruch nicht automatisch. Von dpa


Mo., 28.05.2018

Unsichtbare Hilfslinien PIN über Tastatur des Geldautomaten merken

Sich die PIN einzuprägen, fällt vielen schwer. Bankkunden kann es helfen, sich eine unsichtbare Linie auf der Tastatur vorzustellen.

Nervös vor dem Geldautomaten zu stehen, weil einem die Geheimzahl nicht mehr einfällt - das ist wohl schon vielen Bankkunden passiert. Wer sich Zahlen nicht merken kann, sollte es mit diesem Trick versuchen: Von dpa


Mo., 28.05.2018

Hohe Schäden möglich Drohnen nicht ohne Haftpflichtversicherung starten lassen

Drohnen-Halter sollten überprüfen, ob sie ausreichend versichert sind. Nach aktueller Rechtslage ist sogar eine Luftfahrthaftpflichtversicherung Pflicht.

Das Steuern der kleinen Fluggeräte ist für viele zu einem beliebten Hobby geworden. Doch für Schäden durch Drohnen können schnell hohe Schadenssummen entstehen. Halter sind zu einer passende Versicherung verpflichtet. Von dpa


Sa., 26.05.2018

Top Ten der Ratgeber «Focus»-Bestseller: Petra Bracht zurück auf der Eins

Mit dem Titel «Intervallfasten» gelangt Autorin Petra Bracht wieder einmal auf Platz eins der Ratgeber-Charts.

Eine gesunde Ernährung ist für jeden Menschen wichtig. Zahlreiche Ratgeber helfen bei der Umsetzung. Besonders gefragt ist derzeit Petra Bracht mit ihrem Buch «Intervallfasten». Die Medizinern verdrängt damit Stefanie Stahl von Platz eins. Von dpa


Fr., 25.05.2018

Der Bankenverband warnt Vorsicht vor betrügerischen Mails zu Datenschutznovelle

Betrüger nutzen derzeit die Datenschutznovelle aus. Sie verschicken E-Mails und bitten um die Nennung persönlicher Daten wie Kontonommer und Passwort.

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung landen derzeit sehr viele E-Mails im Postfach. Firmen, Banken oder Vereine bitten um eine Einwilligung der Nutzer. Ein Umstand, der von einigen Betrügern ausgenutzt wird. Von dpa


Do., 24.05.2018

Solaranlagen statt Kohle? Brüssel will grüne Investments stärken

Die EU-Kommission möchte «grüne» Geldanlagen fördern. Es könnte unter anderem ein EU-Label für grüne Finanzprodukte kommen.

Geld machen mit Aktien von Firmen, die Waffen oder Tabakprodukte herstellen? Für manche Investoren ist das bereits tabu. Die EU-Kommission will nun «grüne» Investments weiter stärken und damit den Klimawandel bekämpfen. Von dpa


Do., 24.05.2018

Nitrat selten über Grenzwert Trinkwasser erhält gute Noten

Das Trinkwasser in Deutschland hat laut Umweltbundesamt eine gute bis sehr gute Qualität.

Das Grundwasser wird immer stärker mit Nitrat belastet. Auf das Trinkwasser hat das laut Umweltbundesamt bisher keine gefährlichen Auswirkungen. Das Wasser aus dem Hahn könnte aber teurer werden. Von dpa


Do., 24.05.2018

Sicherheitsprobleme Ikea ruft Fahrrad «Sladda» wegen Sturzgefahr zurück

Wegen Sicherheitsproblemen zieht Ikea das Fahrrad «Sladda» aus dem Verkehr.

Wer bei Ikea das Fahrrad «Sladda» gekauft hat, sollte es zum Händler zurückbringen. Grund sind unzuverlässige Bauteile, die Unfälle verursachen können. Der Möbelkonzern hat jetzt einen Rückruf gestartet. Von dpa


Do., 24.05.2018

Finanzen Der Ratenkredit – alles, was Sie wissen müssen

Finanzen: Der Ratenkredit – alles, was Sie wissen müssen

Ratenkredite gibt es in Deutschland seit den fünfziger Jahren. Seitdem haben sie sich zu einer beliebten Form der Finanzierung entwickelt. Zu Beginn ganz klassisch bei Teilzahlungs- und Filialbanken abschließbar, entdecken Verbraucher mittlerweile interessante Angebote im Internet.


Mi., 23.05.2018

Was übernimmt das Jobcenter? Hartz IV: Nachhilfekosten umfassen keine Fahrtkosten

Den Nachhilfeunterricht für die Kinder zahlt das Jobcenter. Den Weg zum Unterricht müssen Hartz IV-Emnpfänger selbst tragen.

Wer Hartz IV bekommt, muss die Gebühren für den Nachhilfeunterricht der Kinder nicht selbst tragen, die Fahrtkosten aber schon. Über monatliche Mobilitätskosten sind sie nämlich bereits geregelt. Von dpa


Di., 22.05.2018

Saisonale Effekte Aktien im Mai verkaufen? - Welchen Nutzen Börsenregeln haben

Auch wenn die Sommermonate in der Regel schlechtere Ergebnisse aufweisen, treten die saisonalen Effekte nicht immer auf.

Je nach Jahreszeit entwickeln sich Aktien gut oder schlecht. Im Fachjargon spricht man von saisonalen Effekten. Blind darauf verlassen sollten sich Anleger jedoch nicht. Von dpa


Di., 22.05.2018

Finanzen Aktienhandel für Einsteiger: Darauf sollte man achten

Finanzen: Aktienhandel für Einsteiger: Darauf sollte man achten

Heutzutage lohnt es sich sehr wohl, wenn man sich mit dem Wertpapiergeschäft befasst - Wertpapiere sind nämlich, verglichen mit Sparbüchern, Festgeld- oder Tagesgeld-Konten, eine ausgesprochen lukrative Geldanlage. Jedoch ist das Wertpapiergeschäft weitaus „gefährlicher“ als ein Sparbuch.


Mo., 21.05.2018

Frage für einen Freund Muss ich zahlen, wenn mir im Supermarkt etwas kaputt geht?

Vor allem Eier können im Supermarkt leicht zu Bruch gehen.

Ein kleine Ungeschicklichkeit im Supermarkt und schon ist es passiert: Etwas fällt runter und geht kaputt. Doch wie reagiert man dann am besten und muss der entstandene Schaden übernommen werden? Von dpa


Fr., 18.05.2018

Ab 1. Juli Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

Die Deutsche Post hat das Porto für Bücher- und Warensendungen erhöht.

Im Trubel um umstrittene Befristungspraktiken bei der Post kündigt der Konzern Preiserhöhungen an: Betroffen sind Bücher- und Warensendungen. Onlinehandel und Fahrermangel machen sich bemerkbar. Von dpa


Fr., 18.05.2018

Köttbullar und Sterneköche Der Handel setzt auf Gastronomie

Ikea bietet schon seit langem das traditionell schwedische Gericht «Köttbullar» an.

Im Kampf gegen die boomende Online-Konkurrenz verlassen sich immer mehr Modehändler und Shopping-Center nicht mehr allein auf Sonderangebote. Sie locken auch mit leckerem Essen oder edlen Getränken. Das soll das Internet erst einmal nachmachen. Von dpa


Fr., 18.05.2018

Windstärke wichtig Nach Tornado: Versicherer über Schäden zügig informieren

Hausbesitzer müssen ihrem Versicherer beweisen können, dass ein Wirbelsturm für den Schaden verantwortlich war. Deshalb empfiehlt es sich, ihn möglichst gleich nach dem Tornado zu kontaktieren und Belege vorzulegen.

Wirbelstürme können an Wohngebäuden Schäden verursachen. Eigentümer bekommen in solchen Fällen Hilfe von ihren Versicherern. Allerdings müssen sie schnell und richtig handeln. Von dpa


Do., 17.05.2018

Kleiner Haken Garantiezins bei Lebensversicherung gilt nur auf Sparanteil

Versicherte mit hohe Kosten müssen das beachten: Den Garantiezins bei Lebensversicherungen gibt es nur auf den Sparanteil.

Lange Zeit waren Lebensversicherungen sehr beliebt. Allerdings ist der Garantiezins mittlerweile deutlich gesunken. Wer hohe Kosten hat, sollte die Konditionen daher auf Rentabilität prüfen. Von dpa


Mi., 16.05.2018

76 Tarife im Vergleich «Finanztest»: Früher Vertragsschluss gut bei Krankentagegeld

Privates Krankentagegeld kann hilfreich bei langer Krankheit sein. Einen Vertrag sollten Verbraucher abschließen, wenn sie noch gesund sind.

Wer krank wird, bekommt in der Regel erstmal weiter Geld. Nach sechs Wochen Krankheit ist damit aber meist Schluss. Dann zahlt die gesetzliche Krankenversicherung Krankengeld. Das reicht aber nicht immer. Privater Schutz kann sich hier lohnen. Von dpa


Mi., 16.05.2018

Sicherheit im Zahlungsverkehr Geldkarten beim Bezahlen im Blick behalten

Betrug mit Zahlungskarten ist verbreitet. Verbraucher können sich schützen.

Aufgepasst beim bargeldlosen Zahlen. Verbraucher sollten ihre Zahlkarten nicht aus den Augen verlieren. Doch in Restaurants nimmt der Kellner die Karte auch mal mit. Verbraucher sollten dann zwei Dinge tun. Von dpa


Mi., 16.05.2018

Ansprüche sichern So prüfen Versicherte den Renten-Versicherungsverlauf

Den ersten Versicherungsverlauf erhält man zusammen mit der ersten Renteninformation.

Bei der gesetzlichen Rente zählt jeder Cent. Deshalb ist es wichtig, dass der Versicherungsverlauf keine Lücken aufweist. Ist das doch der Fall, sollten Versicherte einen Antrag auf Kontenklärung stellen. Von dpa


Mi., 16.05.2018

Streit um Fahrtkosten Hartz-IV-Empfänger muss nicht auf nähere Schule gehen

Gemeinden müssen die Fahrkosten zum Gymnasium übernehmen - auch wenn eine Oberschule näher liegt.

Oberschule statt Gymnasium - dazu kann ein Schüler, der Hartz IV erhält, nicht gezwungen werden. Grund des Urteils ist ein Streit mit der Gemeinde, die die Schülerbeförderungskosten nicht übernehmen wollte. Von dpa


251 - 275 von 896 Beiträgen