Mo., 19.06.2017

Seit 2000 fast verdoppelt Preisportale Check24 und Verivox: Strompreis steigt weiter

Seit 2000 hat sich der Strompreis für private Haushalte in etwa verdoppelt. Unternehmen und Verbraucherschützer kritisieren die staatliche Belastung.

Der Strompreis für Haushaltskunden hat sich seit dem Jahr 2000 verdoppelt. Das setzt die ganze Branche unter Druck. Unternehmen und Verbraucherzentralen sehen die Ursache in einer erhöhten Abgaben- und Steuerlast. Von dpa

Mo., 19.06.2017

Chef sollte helfen «Finanztest»: Betriebsrente kann sich lohnen

Mit einer Betriebsrente lässt sich die Altersvorsorge aufbessern - allerdings fallen auch Steuern und Sozialabgaben an.

Private Vorsorge ist wichtig. Deshalb stärkt die Bundesregierung die Betriebsrente. Doch ein Test der Stiftung Warentest zeigt: Ohne Unterstützung vom Chef zahlen sich die Verträge nicht immer aus. Von dpa


Mo., 19.06.2017

Geschlossene Fonds Zu hohe Zinsprognosen: Emissionsprospekt ist fehlerhaft

Wird in einem Prospekt die Zinsprognose zu positiv bewertet, ist dieser fehlerhaft. Anleger haben dann Anspruch auf Schadenersatz.

Auf der Suche nach Rendite investieren Anleger mitunter in geschlossene Fonds. Denn die Anbieter stellen oft hohe Renditen von bis zu zehn Prozent pro Jahr in Aussicht. Das Problem: Nur wenige Fonds halten die Gewinnversprechen tatsächlich ein. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Abrechnung überprüfen Mietwagenkaution auf Kreditkarte nur blocken lassen

Vermieter verlangen für die Kaution eines Fahrzeugs in der Regel eine Kreditkarte.

Beim Mieten eines Wohnmobils oder Autos für den Urlaub ist eine Kaution fällig. Meist müssen Verbraucher dann eine Kreditkarte vorlegen. Wichtig dabei ist, dass der Betrag nur vorgemerkt wird. Von dpa


Do., 15.06.2017

Fatale Folgen Wenn Schuldner zu spät beraten werden

Für Menschen die in finanziellen Schwierigkeiten stecken, ist eine schnelle Hilfe wichtig.

Wer tief in der Schuldenfalle sitzt, hat keine Zeit. Doch die Wartezeit bei der professionellen Beratung richtet sich oft nicht nach der Dringlichkeit der Situation. Von dpa


Do., 15.06.2017

Bei mehr Netto-Einkommen Krankentagegeld kann nur in bestimmten Fällen erhöht werden

Haben Selbständige eine Krankentagegeld-Versicherung, erhalten sie im Krankheitsfall einen bestimmten Tagessatz. Dieser kann nur erhöht werden, wenn das Netto-Einkommen steigt.

Abschreibungen können Selbstständigen nutzen. Ihr Nettoeinkommen erhöhen sie damit allerdings nicht. Das hat auch Folgen für die Krankentagegeld-Versicherung. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Behördenfehler Keine Leistungskürzung nach angeblichem Meldeversäumnis

Weil ein Hartz-IV-Bezieher sich angeblich nicht aus dem Urlaub zurückmeldete, kürzte das Jobcenter die Leistungen. Zu unrecht: Der Betroffene ließ sein Vorsprechen bezeugen.

Wer Hartz-IV bezieht, muss sich an bestimmte Auflagen halten. Dazu kann etwa auch die persönliche Vorsprache nach einem Urlaub zählen. Doch was passiert, wenn die Behörde den Vorgang nicht dokumentiert? Ein Urteil aus Heilbronn gibt Aufschluss. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Betrag richtig verteilen Freistellungsantrag stellen: Darauf müssen Sparer achten

Sparer sollten an den Freistellungsantrag für Kapitalerträge denken. Ist dieser bei der Bank eingereicht, führt das Institut keine Abgeltungssteuer unterhalb des freigestellten Betrags ab.

Nicht immer müssen Sparer eine Abgeltungssteuer zahlen. Denn bis zu einem bestimmten Betrag können sie sich davon befreien lassen. Dafür müssen sie nur einen Antrag ausfüllen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Vorsorglich erkundigen Pfändungsfreigrenzen steigen zum 1. Juli

Vorsorglich erkundigen : Pfändungsfreigrenzen steigen zum 1. Juli

Gute Nachrichten für Schuldner: Sie können ab dem 1. Juli über mehr Geld verfügen. In der Regel werden die neuen Pfändungsgrenzen automatisch berücksichtigt. In einem Fall müssen Betroffene aber selber aktiv werden. Von dpa


Mo., 12.06.2017

Was tun in der Übergangszeit? Kindergeld nach Schulende: Familienkasse braucht Nachweise

Nach dem Schulabschluss des Kindes steht den Eltern weiter Geld zu. Bild: Maurizio Gambarini/dpa

Der Schulabschluss ist geschafft. Für Jugendliche folgen danach eine Ausbildung oder ein Studium. Sobald das klar ist, müssen sich Eltern an die Familienkasse wenden. Denn nur dann kann das Kindergeld weiter gezahlt werden. Von dpa


Sa., 10.06.2017

«Focus»-Bestseller Ratgeber-Charts: Alexandra Reinwarth zurück auf der Eins

Diese Woche setzt sich Alexandra Reinwerth mit ihrem Buch an die Spitze der Bestseller-Liste. Bild: Mvg Verlag/dpa

Diese Woche klettert Alexandra Reinwarth mit «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» wieder an die Spitze der Ratgeber-Bestsellerliste. Außerdem schafft Alfons Schuhbeck den Wiedereinstieg in die Top Ten. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Feiern ohne Risiko? Schutz mit Lücken: Versicherung gegen Absage der Hochzeit

Eine Hochzeitsversicherung sichert nicht alle Risiken ab. Wer «kalte Füße» bekommt, muss selbst zahlen.

Eine Hochzeit mit allem Drum und Dran ist teuer. Mehrere tausend Euro kann so ein Fest kosten. Eine Absage wäre fatal. Doch Paare können sich mit einer Rücktrittsversicherung schützen. Was bringt die? Von dpa


Fr., 09.06.2017

Klage abgelehnt Handy kaputt: Kein Ausgleich wegen Nutzungsausfall

Ein defektes Display rechtfertigt noch keine Entschädigung. Dafür muss der Umstand einer eigenwirtschaftlichen Lebenshaltung erfüllt sein. Bild: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Auf das Handy sollte jeder achtgeben. Denn die Geräte können schnell kaputt gehen. Lässt es sich nicht mehr benutzen, kann man sich ein Ersatzgerät beschaffen - das allerdings in der Regel auf eigene Kosten. Von dpa


Do., 08.06.2017

Im Schadensfall Drohnen-Piloten brauchen Haftpflichtversicherung

Drohnenpiloten benötigen eine spezielle Haftpflichtversicherung, die sie bei möglichen Sach- oder Vermögensschäden schützt.

Der Besitz einer Drohne ist ein teures Hobby: Neben der Anschaffung des Flugobjektes braucht man auch eine spezielle Haftpflichtversicherung, um im Schadensfall auf der sicheren Seite zu sein. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Finanzen Die richtige Kfz-Versicherung auswählen: so funktioniert‘s

Finanzen : Die richtige Kfz-Versicherung auswählen: so funktioniert‘s

Die Versicherung für ein Fahrzeug ist sehr teuer. Allerdings können Kfz-Besitzer bares Geld sparen, wenn sie Versicherungspakete miteinander vergleichen und überflüssige Serviceleistungen weglassen. Doch es gibt noch mehr Tipps, die Auto- oder Motorradfahrer bei der Wahl des richtigen Versicherungstarifs beachten sollten.


Mi., 07.06.2017

Notarieller Ehevertrag Erbverzicht kann durch Wiederheirat aufgehoben werden

Eheleute sollten Klauseln zum Erbverzicht sehr genau formulieren.

Liebe kennt keinen Plan. So sagt man. Auch in diesem Fall trennt sich ein Ehepaar und heiratet kurz nach der Scheidung wieder. Allerdings wird der Ehefrau deshalb der Erbschein nach dem Tod des Ehemanns verweigert - zu Unrecht. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Urteil Nicht weniger Elterngeld nach vorangegangener Fehlgeburt

Das Bundessozialgericht hat entschieden: Mütter sollten nach einer Fehlgeburt keine Nachteile beim Elterngeld erleiden.

Das Elterngeld wird normalerweise nach dem Einkommen der letzten zwölf Monate berechnet. Deswegen verschlechtern sich die Bedingungen, wenn Betroffene zwischendurch lange arbeitsunfähig sind. Es sei denn, der Grund dafür liegt in einer Erkrankung. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Aus verschiedenen Perspektiven Erst Fotos, dann sichern: Wie man Haus-Schäden dokumentiert

Kommt es nach einem Unwetter zu Schäden am Haus, sollten Besitzer Bilder von den betroffenen Stellen machen - am besten aus verschiedenen Perspektiven.

Starker Regen oder Wind können ein Haus beschädigen. Deswegen müssen Eigenheimbesitzer danach besonders klug handeln. So dokumentieren sie überflutete Keller und kaputte Dächer richtig. Von dpa


Di., 06.06.2017

Rückzahlung möglich Mieterbund: Nebenkostenabrechnung ohne böse Überraschungen

Die Ausgaben für Heizung und Warmwasser gingen 2016 zurück. Daher können sich viele Mieter auf eine Zurückzahlung freuen.

Während in vielen Städten die Mieten steigen, bleibt die «zweite Miete» stabil oder sinkt sogar: Billigere Energie entlastet Mieter bei den Nebenkosten - besonders wenn im Keller ein Öltank steht. Von dpa


Di., 06.06.2017

Sparen lohnt sich Wie Anleger aus 10 000 Euro das Beste herausholen

Sparen lohnt sich : Wie Anleger aus 10 000 Euro das Beste herausholen

Geringe Zinssätze ziehen sich seit Jahren durch den Finanzmarkt. Ist Sparen dennoch sinnvoll? Auf welchen Wegen lässt sich Geld am besten anlegen, damit am Ende am meisten herauskommt? Von dpa


Mo., 05.06.2017

Geldmangel Viele Eltern sichern Kinder nicht finanziell ab

Viele Eltern haben nicht die finanziellen Mittel, um für ihre Kinder Geld anzulegen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage.

Vor allem die Ausbildung der Kinder kann viel Geld kosten. Doch die meisten Eltern schaffen es nicht, für ihren Nachwuchs finanziell vorzusorgen. Grund ist häufig ein zu knappes Budget. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Die passende Police? Vergleichsportale helfen nicht in jedem Fall

Bei der Suche nach der passenden Versicherung helfen Vergleichsportale nicht in jedem Fall weiter. Denn einige Kriterien lassen sich dort oft nicht überprüfen.

Wer eine Versicherung sucht, wird im Internet schnell fündig. Vergleichsportale machen die Suche nach einer passenden Police unkompliziert. Ob der Vertrag aber auch zu den eigenen Bedürfnissen passt, ist nicht immer sichergestellt. Von dpa


Do., 01.06.2017

Kein messbarer Schaden Pfandflaschendiebe bleiben straffrei

Es ist keine Straftat, Pfandflaschen aus einem Altglascontainer zu fischen.

Viele Menschen verdienen sich Extra-Geld mit dem Sammeln von Flaschen. Manche fischen sie sogar aus Altglascontainern. Ob sie das dürfen, hat jetzt das Amtsgericht München entschieden. Von dpa


Mi., 31.05.2017

Richter stellen klar Umzug ins Pflegeheim: Welches Nachlassgericht zuständig ist

Richter stellen klar : Umzug ins Pflegeheim: Welches Nachlassgericht zuständig ist

Nach dem Tod eines Angehörigen muss der Nachlass geregelt werden. Nicht immer ist dafür das Nachlassgericht am Ort des Pflegeheims zuständig. Ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) München gibt Aufschluss. Von dpa


Mi., 31.05.2017

Urteil der Woche Falsche Rechnung - Krankenhaus muss zurückzahlen

Medizinische Leistungen müssen für eine Abrechnung genau belegt werden.

Auch ein Krankenhaus muss seine Leistung korrekt abrechnen. Sonst bekommt es kein Geld von der Krankenkasse. In einem Fall stritten sich beide Parteien über die Kosten für Nebendiagnosen. Von dpa


976 - 1000 von 1113 Beiträgen