Di., 11.11.2014

Finanzen Hilfe im Tarif-Dschungel: Welche Versicherungen brauche ich wirklich?

Im tiefen Dickicht des Tarif-Dschungels den Überblick zu behalten, ist schon eine Kunst. Dafür werden einfach zu viele Versicherungen für die verschiedensten Schadensfälle angeboten. Einerseits sind Versicherungen essenziell wichtig, damit dem Schadensfalle keine finanzielle Krise folgt, andererseits kann man sich auch überversichern und Geld einfach zum Fenster hinaus werfen.

Immer abschließen: Haftpflicht-,  Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherung

Ist nur ein sehr kleines Budget vorhanden, sollte dennoch auf keinem Fall an einer Haftpflichtversicherung sowie einer Berufsunfähigkeitsversicherung gespart werden. Wird ein Haus finanziert, ist auch eine Risikolebensversicherung wichtig, damit die Familie nicht obdachlos wird, wenn der Haupternährer vorzeitig stirbt. Ist das Budget höher, ergibt es Sinn, sich noch für andere Schadensfälle zu versichern. Doch welchen Versicherungsschutz braucht ein Selbstständiger und welchen eine Familie? Hier eine Übersicht, die helfen kann:

Familie:

  • Risiko-Lebensversicherung für den Hauptverdiener
  • Unfallversicherung für den Hauptverdiener
  • Berufsunfähigkeitsversicherung für den Hauptverdiener
  • Kfz-Versicherung (wenn ein Kfz vorhanden ist)

Auszubildende:

  • Kranken- und Pflegeversicherung
  • Privathaftpflicht
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Kfz-Versicherung (wenn ein Kfz vorhanden ist)

Studenten:

  • Kranken- und Pflegeversicherung
  • Privathaftpflicht
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Krankenzusatzversicherungen (optional)
  • Kfz-Versicherung (wenn ein Kfz vorhanden ist)

Arbeitnehmer:

  • Kranken- und Pflegeversicherung
  • Privathaftpflicht
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Krankenzusatzversicherungen (optional)
  • Kfz-Versicherung (wenn ein Kfz vorhanden ist)

Selbstständige:

  • Krankenversicherung und Pflegepflichtversicherung (bei Interesse in der Privaten Krankenversicherung)
  • Privathaftpflicht
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Krankenzusatzversicherungen (optional)
  • Kfz-Versicherung (wenn ein Kfz vorhanden ist)

Kinder:

  • Kranken- und Pflegeversicherung
  • Privathaftpflicht
  • Unfallversicherung
  • Fahrraddiebstahlversicherung (optional)

Rentner:

  • Kranken- und Pflegeversicherung
  • Privathaftpflicht
  • Krankenzusatz- sowie eine Pflegezusatzversicherung
  • Kfz-Versicherung (wenn ein Kfz vorhanden ist)

Optimaler Versicherungsschutz? Informieren Sie sich im Internet

Doch wo finde ich die günstigsten Tarife, und welche Versicherung bietet die besten Leistungen? Wenn Sie keinen Versicherungsmakler zurate ziehen wollen, ist auch das Internet sehr hilfreich, denn zahlreiche Seiten mit Versicherungsvergleichen vereinfachen die Auswahl für den Verbraucher. Auch verschiedene Blogs kümmern sich um alle Themen rund um den Versicherungsschutz – zum Beispiel der Swiss Life Select Blog – und geben hilfreiche Tipps für den Abschluss einer neuen Versicherung.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2869943?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686316%2F