Verbraucher
Auch im Alter finanzielle Vorsorgen treffen

Versicherungen gibt es für alle möglichen Lebenssituationen. Gerade im Alter sollte darauf geachtet werden, dass der Versicherungsschutz den Umständen entsprechend angepasst wird. Hier gibt es eine Menge Dinge, die dabei wichtig sind.

Mittwoch, 30.03.2016, 10:53 Uhr aktualisiert: 30.03.2016, 10:55 Uhr
Verbraucher : Auch im Alter finanzielle Vorsorgen treffen
Foto: colourbox.de

Spezieller Versicherungsschutz für Senioren

Ältere Menschen haben nicht mehr die Agilität und Widerstandskraft, wie in jungen Jahren. Die Knochen können schneller beschädigt werden und auch die Regeneration nach einer Krankheit oder Verletzung benötigt mehr Zeit. Mit einer speziellen Unfallversicherung für Senioren kann auf genau diese Situationen eingegangen werden. Sie sichert genau diese Gefahren ab, die den älteren Menschen im Ernstfall Probleme bereiten. Auch Verletzungen, die besonders im Alter auftreten, sind über diese Seniorenunfallversicherung abgedeckt. Dazu zählt zum Beispiel der Oberschenkelhalsbruch. Doch im Alter ist nicht nur ein besonderer Unfallschutz von Bedeutung. Vielen Menschen ist es auch wichtig, dass im Falle ihres Ablebens die Hinterbliebenen gut versorgt sind.

Schon vorher an die Deckung von Kosten denken

Viele denken bei einer finanziellen Absicherung für später an eine Kapital- Lebensversicherung . Doch es gibt auch andere Versicherungen, die sich mit finanzieller Absicherung für später beschäftigen.

Eine davon ist unter anderem die Sterbegeldversicherung. Da die Leistungen des Staates in dieser Hinsicht drastisch gekürzt wurden, bleiben die meisten Hinterbliebenen auf den Kosten einer Bestattung sitzen. Mit einer Sterbegeldversicherung können jedoch die Kosten für eine ordentliche Beerdigung aufgefangen werden. Das ist für die Hinterbliebenen eine wesentliche Erleichterung, da sie sich nun nicht mehr um die Kosten sorgen müssen.

Auch renommierte Versicherungen haben diese Versorgungslücke im Alter erkannt und entsprechend ihr Angebot angepasst. Um zwischen den Anbietern und ihren verschiedenen Leistungen einen Überblick zu behalten, werden diese stetig untersucht und verglichen .  

Auch die Lebensversicherung mit Kapitalansammlung ist eine gute Versorgung für später. Diese macht jedoch nur Sinn, wenn sie bereits in jungen Jahren abgeschlossen wurde. So hält sich der Beitrag gering und das angesparte Kapital wird umso größer. Wer erst spät eine Lebensversicherung abschließt, der sollte auf die Variante einer Risiko-Lebensversicherung setzen. Sie kann nicht nur den Hinterbliebenen eine finanzielle Absicherung bieten, sondern sie wird häufig auch als Absicherung für Darlehensgeschäfte genutzt. Jedoch wird meistens eine Gesundheitsprüfung vorausgesetzt, die gesundheitlich eingeschränkte Menschen von der Versicherung ausschließt.  

Neben der Sterbegeldversicherung ist die Risiko-Lebensversicherung bestens dafür geeignet, ein sicheres Gefühl zu haben, wenn es um die Absicherung der Hinterbliebenen geht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3899727?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686316%2F
Nachrichten-Ticker