Finanzen
Online-Kredit aufnehmen: Angebote müssen sorgfältig geprüft werden

Wer einen Online-Kredit aufnehmen möchte, sieht sich einer großen Auswahl an Anbietern und Konditionen gegenüber. Es ist nötig, diese umfassend miteinander zu vergleichen, um das individuell beste Angebot herauszufinden. Hierbei sind persönliche Vorlieben zu berücksichtigen. Soll beispielsweise eine konstante Rate oder eine konstante Tilgung vorliegen? Sehr nützlich ist es, mit einem Kreditrechner zu arbeiten. Außerdem sollten die Sollzinsbindung und der Kundenservice der Anbieter in den Blick genommen werden. Wer dies tut, genießt bei einem Online-Kredit zahlreiche Vorteile gegenüber traditionellen Kreditformen.

Montag, 07.09.2020, 08:23 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 08:28 Uhr
Finanzen: Online-Kredit aufnehmen: Angebote müssen sorgfältig geprüft werden
Vor der Aufnahme eines Online-Kredits müssen vielfältige Kriterien geprüft werden. Foto: pixabay.de © Tumisu

Große Auswahl an Anbietern und Konditionen

Es gibt zahlreiche Banken und Kreditinstitute, die Online-Kredite anbieten. Das bringt den Vorteil mit sich, dass der Kreditantrag schnell und unkompliziert erstellt werden kann und das Geld zeitnah bewilligt und überwiesen wird. Bevor es jedoch soweit ist, müssen die unterschiedlichen Anbieter einander gegenübergestellt und verglichen werden. Nur so besteht die Möglichkeit, individuelle Konditionen zu finden, die zum eigenen Bedarf passen und günstig sind. Insbesondere versteckte Kosten sollten hierbei umgangen werden.

Die Kreditkosten hängen von vielfältigen Faktoren ab. Hierzu gehören unter anderem die Darlehenssumme, die Laufzeit und die Sicherheiten. Wer viel Eigenkapital mitbringt, hat größere Chancen, einen Kredit zu besonders günstigen Konditionen zu erhalten. All diese verschiedenen Aspekte zu berücksichtigen, dauert eine Weile. Deswegen sollte für einen Anbietervergleich genügend Zeit eingeplant werden.

Konstante Rate oder Tilgung?

Eine wichtige Frage, die vor der Beantragung eines Kredits zu klären ist, lautet: konstante Rate oder konstante Tilgung? Einigen Menschen ist es wichtig, dass die monatlichen oder jährlichen Kosten für einen Kredit immer konstant sind. Das bringt ihnen eine größtmögliche Planbarkeit und hilft dabei, einen Überblick über die Finanzen zu behalten. In einem solchen Fall sollte die Kreditrate immer gleich sein. Das bedeutet, dass die Tilgung jährlich angepasst werden muss, um mit den noch zu zahlenden Zinsen eine konstante Rate zu ergeben. Das ist bei einem Annuitätendarlehen der Fall.

Anderen Kreditnehmern ist eine konstante Rate nicht so wichtig. Für sie kommt es darauf an, dass die Tilgung möglichst immer gleich ist. Hierdurch stellen sie sicher, dass der Kredit möglichst schnell abbezahlt wird und geringe Kosten verursacht. In einem solchen Fall variiert die monatliche oder jährliche Rate für den Kredit. Denn im Laufe der Zeit reduzieren sich die Zinskosten, da die Restschuld sinkt. Da die Tilgung jedoch immer konstant ist, variiert folglich die Kreditrate. Ein solches Modell ist häufig besonders günstig. Die einzelnen Kreditinstitute müssen dahingehend geprüft werden, welche Kreditformen sie anbieten.

Mit einem Kreditrechner arbeiten

Bevor ein Online-Kredit aufgenommen wird, ist es ratsam, mit einem Kreditrechner eine professionelle Kreditberechnung vorzunehmen. In einen solchen Rechner können unterschiedliche Werte wie die Darlehenssumme oder der Sollzinssatz eingegeben werden. Abhängig von den gewählten Werten werden jeweils andere Ergebnisse für einen Kredit angezeigt. Kreditnehmer können sich somit einen Überblick über die verschiedenen Angebote verschaffen und diese individualisieren.

Mit Hilfe eines Kreditrechners ist es ohne großen Aufwand möglich, die Qualität und die Kosten eines Kreditangebots einzuschätzen. Außerdem können die verschiedenen Angebote einander gegenübergestellt werden, was eine größtmögliche Transparenz bietet. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Kreditrechnern, die kostenlos genutzt werden können. Somit haben Kreditnehmer die Möglichkeit, verschiedene Werte auszuprobieren und für sich zu ermitteln, welche Kreditvoraussetzungen für ihren individuellen Fall am besten geeignet sind.

Die Sollzinsbindung ist entscheidend

Ein wichtiges Kriterium bei einem Kreditvergleich ist die Sollzinsbindung . Wenn ein Kredit besonders günstige Zinsen bietet, ist dies noch kein Garant dafür, dass er günstig ist. Wenn diese Zinsen nämlich nur für eine kurze Zeit Bestand haben und dann neu verhandelt werden müssen, kann der Kredit schnell teuer werden. Wenn ein guter Zinssatz hingegen für einen langen Zeitraum garantiert wird, lassen sich hierdurch die Kreditkosten senken.

Es lohnt sich, mit den Banken über den Sollzinssatz zu verhandeln. Diese haben grundsätzlich ein Interesse daran, sich eine größtmögliche Flexibilität zu bewahren. Wenn sie einen Zinssatz garantieren und die Zinsen am Markt steigen, können sie mit einem Kredit nicht zu viel verdienen. Auf der anderen Seite sind sie aber auch vor fallenden Zinsen geschützt.Mit etwas Verhandlungsgeschick ist es möglich, einen Sollzinssatz und eine Sollzinsbindung zu vereinbaren, mit denen beide Seiten zufrieden sind.

Ein professioneller Kundenservice ist ein Qualitätsmerkmal

Text-ID 49779 Pixabay.com © Wokandapix CCO Public Domain

Professionelle und seriöse Anbieter unterstützen Kreditnehmer durch einen umfassenden Kundenservice. Foto: pixabay.de © Wokandapix

Beim Vergleich verschiedener Kreditinstitute sollte unbedingt der Kundenservice ins Blickfeld rücken. Dieser ist nämlich ein Qualitätsmerkmal, durch das sich hervorragende Banken von lediglich guten Unternehmen unterscheiden. Für Kreditnehmer sollte es bei Fragen und Problemen leicht möglich sein, Kontakt zum Geldinstitut aufzunehmen und sich beraten zu lassen.

Zu einem Kreditvergleich gehört deswegen dazu, die Kanäle zu prüfen, über die ein Kreditinstitut kontaktiert werden kann. Wenn dies lediglich über einen Kanal möglich ist, spricht das für einen schwach ausgeprägten Kundenservice. Wenn die Bank hingegen telefonisch, per Mail und im Beratungsgespräch innerhalb kürzester Zeit Auskünfte gibt, profitieren die Kreditnehmer hiervon sehr. Ein ausgezeichneter Kundenservice ist ein Vorteil, der verschiedene Nachteile bei einem Kreditinstitut durchaus aufwiegt.

Vorteile eines Online-Kredits auf einen Blick

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, einen Online Kredit aufzunehmen. Das liegt an der großen Flexibilität und der Einfachheit, die dieses Verfahren bietet. Die Kreditnehmer sparen bei ihrem Kreditantrag eine Menge Zeit und müssen beispielsweise keine Anfahrtswege für Kreditgespräche in Kauf nehmen. Außerdem ist es online ohne Weiteres möglich, sich einen Marktüberblick zu verschaffen und verschiedene Kreditinstitute miteinander zu vergleichen.

Banken und Kreditinstitute reagieren auf einen Kreditantrag im Online-Bereich häufig sehr schnell. Somit haben Interessenten innerhalb weniger Stunden eine Kreditzusage und bekommen nach einem erfolgreichen Kreditantrag das Geld innerhalb kürzester Zeit überwiesen. Zudem gelingt der Kundenservice im Online-Bereich besonders einfach, da hier digitale Technologien für die Kontaktaufnahme genutzt werden können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7570844?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686316%2F
Nachrichten-Ticker