Mi., 15.07.2020

Antrieb des Körpers Warum ein guter Stoffwechsel jung hält

Joggen im Park und Bewegung allgemein kurbeln den Stoffwechsel an.

Fit fühlen, Abnehmen: Es spricht einiges dafür, seinem Stoffwechsel Beachtung zu schenken. Bewegung und ausgewogene Ernährung können hier viel bewirken - doch das ist nicht alles. Von dpa

Mi., 15.07.2020

Soziale Phobie Die Furcht vor den Blicken der anderen

Schon scheinbare Alltäglichkeiten wie ein Theaterbesuch kann bei Betroffenen starke Ängste auslösen.

Es ist mehr als nur Schüchternheit oder Introvertiertheit. Wer Sozialphobiker ist, hat Angst vor alltäglichsten Situationen. Die Erkrankung sollte man ernstnehmen - wie wird sie behandelt? Von dpa


Di., 14.07.2020

RKI-Zwischenergebnis Nur wenige Blutspender haben bereits Corona-Antikörper

Lediglich 1,3 Prozent der untersuchten Blutspender trägt bereits Antikörper gegen das neuartige Coronavirus in sich. Das ergaben Untersuchungen des RKI.

Nur wenige Deutsche tragen bereits Antikörper gegen das Coronavirus in sich. Das ergab eine Untersuchung bei Blutspendern. Was bedeutet dies für eine eventuelle zweite Infektionswelle? Von dpa


Di., 14.07.2020

Zeitlupe oder Zeitraffer Pandemie bringt innere Uhr durcheinander

Wer in der Zeit des Corona-Lockdowns viel zu tun hatte, empfindet diese Zeit im Rückblick oft als sehr lang. Das ergab eine Befragung.

Wissenschaftler haben die Wahrnehmung von Zeit in der Corona-Krise untersucht. Das Ergebnis könnte bestätigen, warum ältere Menschen im Rückblick das Gefühl haben, die Jahre würden immer schneller vergehen - obwohl einzelne Tage manchmal quälend lange zu sein scheinen. Von dpa


Di., 14.07.2020

Deutsche Krebshilfe 50.000 Krebsoperationen wegen Corona ausgefallen

Zahlreiche Behandlungen bei Krebspatienten wurden wegen der Coronavirus-Krise verschoben.

Die Corona-Krise hat in vielen Krankenhäusern zu drastischen Maßnahmen geführt. Sie mussten ihren Betrieb umstellen und zahlreiche Operationen absagen. Auch die Versorgung Tausender Krebspatienten wurde dafür ausgesetzt. Von dpa


Mo., 13.07.2020

MMR-Impfung Mumps ist nicht nur eine Kinderkrankheit

Schutz in zwei Schritten: Die zweite Impfung gegen Mumps, Masern und Röteln folgt frühestens vier Wochen nach der ersten Spritze.

Auch für Erwachsene besteht ein Risiko an Mumps zu erkranken, wenn sie nicht geimpft sind. Besonders Beschäftigten in bestimmten Berufen wird eine Impfung daher empfohlen. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Frische Luft? Wie die Raumluft möglichst Corona-frei wird

Corona-freie Raumluft: Auch ohne Klimaanlage oder Vernebelung lässt sich das Infektionsrisiko senken - nämlich durch Stoßlüften. Am besten sind die Fenster dabei weit geöffnet.

Die Virenkonzentration ist in Innenräumen am höchsten - das birgt ein hohes Infektionsrisiko. Doch Experten wissen, wie man das Ansteckungsrisiko drinnen so gering wie möglich hält. Von dpa


Fr., 10.07.2020

UKE-Studie Coronavirus befällt auch das Herz

Eine UKE-Studie kommt zu dem Ergebnis: Sars-CoV-2 kann Herzzellen infizieren und sich darin vermehren.

Viele Corona-Patienten sterben an Lungenversagen. Doch die Lunge ist nicht das einzige Organ, das das Coronavirus schädigt. Mediziner am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf fanden heraus: Das Virus kann auch das Herz angreifen. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Zur Entlastung Beim Brustschwimmen immer mal untertauchen

Beim Brustschwimmen sollte der Kopf nicht die ganze Zeit über Wasser gehalten werden.

Schwimmen gilt als gelenkschonend und rückenfreundlich. Bei den verschiedenen Techniken sind aber bestimmte Details wichtig - sonst drohen womöglich Beschwerden. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Kind muss zu Hause bleiben Kita-Infekte: «Schnupfen ist kein typisches Corona-Symptom»

Viele Kitas schicken auch bei leichten Erkältungssymptomen Kinder nach Hause. Grund sind die aktuellen Hygienevorgaben.

Eine laufende Nase reicht, und das Kind muss nach Hause. Kitas haben wegen der Corona-Pandemie strenge Auflagen bekommen. Ein Kinderarzt erklärt, warum die Vorgaben übertrieben sind. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Bringt noch mehr ins Schwitzen Auf kalte Dusche nach dem Sport lieber verzichten

Nach Sport im Sommer kühlt man den erhitzten Körper lieber langsam ab - und dreht die Dusche erstmal auf handwarme Temperatur, statt sie eiskalt laufen zu lassen.

Bei hohen Temperaturen sehnen sich viele nach einer Abkühlung, gerade nach dem Sport. Eine kalte Dusche ist dann jedoch kontraproduktiv. Ein Experte erklärt, warum. Von dpa


Do., 09.07.2020

Vorsorge nötig Entzündliches Rheuma kann aufs Herz gehen

Vorsorgeuntersuchungen an Herz und Gefäßen sind für Menschen mit bestimmten Rheuma-Erkrankungen wichtig - dazu zählt etwa das EKG.

Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew und weitere Formen des Rheumas können die Verkalkung von Blutgefäßen begünstigen. Das kann ernste Folgen haben - und gewisse Faktoren erhöhen das Risiko noch. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Vorsorgetermin verstrichen? So wirkt sich die Corona-Zeit auf das Zahnarzt-Bonusheft aus

Lohnt sich: Ein lückenloses Bonusheft voller Zahnarztstempel sorgt für höhere Zuschüsse im Fall von Kronen, Brücken und Prothesen.

Von nicht notwendigen Zahnarztbesuchen wurde in der Corona-Krise abgeraten. Dadurch sind bei manchen Menschen nun Lücken in ihrem Bonusheft entstanden. Nachteile sollen dadurch aber nicht entstehen. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Covid-19-Studien Infektion bedeutet wohl nicht automatisch Immunität

Im Labor werden zum Nachweis einer Infektion Abstriche aus dem Nasen-Rachen-Raum auf das Sars-CoV-2-Virus getestet.

Tests finden bei vielen Menschen kurz nach einer Corona-Infektion schon keine speziellen Antikörper mehr im Blut. Was heißt das für Herdenimmunität, Immunitätspässe und die Entwicklung von Impfstoffen? Von dpa


Mi., 08.07.2020

Welche filtert besser? Alltagsmasken und die Materialfrage

Wer sich eine Maske nähen will, muss sich zwischen einer Vielzahl von Stoffen entscheiden.

Fast jeder trägt eine, und es gibt sie in allen Farben und Formen: Mund-Nasen-Bedeckungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Welches Material dafür ideal ist, beschäftigt Forscher und Hersteller. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Schutz beim Sport So brennt die Sonnencreme nicht in den Augen

Die erste Ladung Sonnencreme vor dem Sport sollte man mit genug Vorlauf auftragen, damit diese schön in die Haut einziehen kann.

Auch beim Tennis, Fußball oder Laufen im Freien muss man sich vor der Sonne schützen. Das Problem: Mit dem Schweiß läuft die Creme. Auch im Gesicht. Was hilft? Von dpa


Mi., 08.07.2020

Knallharte Kopfsache So funktioniert das Indoor-Surfen

Anfänger surfen im Berliner Wellenwerk zunächst mit Haltestange.

Surfen in der Halle - kann das gehen? Und können blutige Anfänger so vielleicht sogar Surfen lernen? Die Antwort auf beide Fragen lautet: Ja, vielleicht, zumindest ein wenig. Von dpa


Di., 07.07.2020

Zecken Schnelles Entfernen senkt das Borreliose-Risiko

Am besten ist, man erwischt die Zecke, bevor sie in die Haut sticht.

Im Sommer sind viele Menschen draußen unterwegs - und viele Zecken aktiv. Schätzungen gehen von jährlich Zehntausenden Borreliose-Fällen hierzulande aus. Bei Beschwerden ist schnelles Handeln ratsam. Von dpa


Mo., 06.07.2020

COPD Mit Torwartstellung Atemnot vorbeugen

Hände knapp über die Knie: Bei Luftknappheit hilft die Torwartstellung.

Das Ausatmen fällt wegen der verengten Bronchien schwer. Gerade bei Anstrengung geraten Menschen mit COPD schnell in Atemnot - die richtige Körperhaltung kann dann helfen. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Deutschland im Corona-Rausch? Jeder Dritte trinkt mehr seit der Krise

Der Alkoholkonsum ist bei rund einem Drittel der Erwachsenen in Deutschland seit der Coronakrise gestiegen.

Suchtexperten warnten zu Beginn der Coronakrise vor einem Anstieg schädlichen Alkoholkonsums. Das Szenario scheint sich zu bewahrheiten, wie erste Zahlen zeigen. Was kann dagegen getan werden? Von dpa


Fr., 03.07.2020

Als freiwilliges Angebot E-Patientenakte soll ab 1. Januar 2021 starten

Ab 1. Januar 2021 soll die elektronische Patientenakte als freiwilliges Angebot für alle Versicherten zur Verfügung stehen. Der Bundestag hat nun Regeln für die Funktionen beschlossen.

Röntgenbilder, Befunde, Impfungen: Wichtige Daten für den nächsten Praxisbesuch sollen Patienten bald auch digital parat haben können. Weitere Details sind nun besiegelt - manche stoßen aber auf Protest. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Remdesivir Erste europäische Zulassung für ein Corona-Arzneimittel

Der Wirkstoff Remdesivir wird in Europa unter Auflagen als erstes Mittel zur Therapie von Covid-19 zugelassen.

Erstmals wird ein Medikament gegen Covid-19 in der EU zugelassen. Es könne schwerkranken Patienten helfen, sagt ein Experte. Doch die USA haben sich einen Großteil der Produktion gesichert. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Neue Qualitätsvorgaben Gesetz zur Reform der Intensivpflege verabschiedet

Die soeben verabschiedete Reform der Intensivpflege sieht u.a. vor, verbindliche Qualitätsvorgaben für die Intensivpflege zu Hause festzuschreiben.

Es geht um eine bessere Spezialversorgung für Tausende Patienten - und die sensible Frage, wo sie am besten betreut werden können. Nun hat der Bundestag Neuregelungen für die Intensivpflege beschlossen. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Unangenehmes Jucken Wenn Kinder Madenwürmer haben

Ein Befall mit Madenwürmern kann Babys unruhige Nächte bereiten.

Madenwürmer stecken im Sand oder an schlecht gesäuberten Salatblättern. Wenn sie in den Körper gelangen, bleiben sie oft lange unbemerkt - bis die Weibchen nachts Eier legen. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Kampf gegen das Rauchen Neue Werbeverbote für Zigaretten beschlossen

Der Bundestag hat neue Tabakwerbeverbote beschlossen. Ab 2022 soll für herkömmliche Tabakprodukte nicht mehr auf Außenflächen geworben werden.

Gesundheitsexperten dringen seit langem darauf, Tabakreklame auch in Deutschland deutlich weitreichender zu unterbinden als bisher. Jetzt hat die große Koalition im zweiten Anlauf das Ziel erreicht. Von dpa


1 - 25 von 2572 Beiträgen