Fr., 25.05.2018

Dehnübungen nicht vergessen Was ist das richtige Sportprogramm für Reiter?

Wer viel Zeit auf dem Pferd verbringt, sollte den eigenen Körper mit Dehnübungen in Form halten.

Selbst der ambitionierteste Reiter sitzt nicht permanent im Sattel. Um fit für den Sport zu sein, können Reiter aber auch abseits der Reitanlage etwas tun. Von dpa mehr...

Fr., 25.05.2018

Schmerzen und Verfärbungen Zahnärzte warnen vor neuer Volkskrankheit «Kreidezähne»

«Kreidezähne» erkennt man an den Farbveränderungen und dem Einbruch der Oberfläche. Kinder mit dieser Erkrankung sollten regelmäßig zum Zahnarzt gehen.

Sind bei Kindern die Zähne zerfurcht und gelblich verfärbt, werden sie auch als «Kreidezähne» bezeichnet. Laut Medizinern ist die Erkrankung, die zu großen Zahnschäden führen kann, inzwischen stark verbreitet. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Vorsichtsmaßnahme Richtig auskurieren: Mit Erkältung besser nicht zum Sport

Fit genug für ein bisschen Fitness? Wer kürzlich krank war, sollte sich sportlich nicht überfordern.

Mit den warmen Temperaturen steigt bei vielen Menschen auch der Drang nach Bewegung. Wer sich allerdings mit einer Erkältung rumplagt, der sollte es nicht übertreiben. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Datenschutz So erkennen Patienten eine seriöse Gesundheitsapp

Bei Gesundheitsapps sollte eine Datenschutzerklärung und ein Impressum mit Anschrift des Anbieters vorhanden ist.

Sie zählen Kalorien und Schritte, klären über Krankheiten auf oder erinnern an die Medikamentennahme. Für viele sind Gesundheitsapps nützliche Helfer im Alltag. Doch nicht alle dieser Programme gehen seriös mit Daten um. Worauf Nutzer achten sollten: Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Forschung Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut

Die Schadstoffe aus dem Grillrauch werden durch die Haut noch intensiver aufgenommen werden als durchs Einatmen.

Es wird Sommer und man riecht es: Grillgeruch ist unverwechselbar. Der Rauch hat aber auch seine Tücken. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Nussallergie Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Auch in Schokocreme sowie in vielen Backwaren sind Haselnüsse oder Spuren davon enthalten.

Hautausschlag, Bauchkrämpfe, Atemnot: All das kann passieren, wenn ein allergisches Kind eine Erdnuss isst. Oft werden die Eltern von der ersten Reaktion kalt erwischt. Was bei einem anaphylaktischen Schock zu tun ist - und wie sich Familien danach wappnen können. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Krank auf Reise Hauptsache, gut versichert: Erste Hilfe für Urlauber

Gerade bei Aktivitäten wie Wandern oder anderen Outdoorsportarten können sich Urlauber schnell verletzen. Zumindest die Krankenversicherungskarte gehört deshalb immer ins Gepäck.

Wer den Urlaub außerhalb von Deutschland verbringt, sollte Vorsorge für einen medizinischen Notfall treffen. Ideal ist es, eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Was sonst noch zu beachten ist. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Unangenehm, aber sinnvoll Die Barriere intakt lassen: Juckreiz nicht nachgeben

Auch wenn es so sehr juckt - es ist besser, nicht zu kratzen.

Juckreiz ist sehr unangenehm. Deswegen fangen viele Betroffene an zu kratzen. Doch das kann einen Teufelskreis in Bewegung setzen. Besser ist eine andere Reaktion. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Internationaler Aktionstag Kampf gegen Blutkrebs: Sonderzug sucht Stammzellenspender

Auf einer Strecke von München nach Berlin hält ein Sonderzug an mehreren Stationen. Dort können sich Stammzellenspender registrieren lassen.

Blutkrebspatienten sind auf frische Stammzellen angewiesen. Und weltweit sind Menschen zu Spenden bereit. Davon profitieren auch Patienten in Deutschland. Die gegenseitige Überlebenshilfe wird heute mit Hilfe moderner Spenderdateien international organisiert. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Lebensdauer Pflege ist entscheidend: So lange halten Zahnkronen

Zahnkronen aus Vollmetall halten bis zu 25 Jahren. Eine geringere Lebensdauer haben Metall-Kronen, die mit Kunststoff verblendet sind.

Man lernt es von klein auf: Mundhygiene ist wichtig. Das gilt erst recht für Patienten, die eine oder mehrere Zahnkronen haben. Wie anfällig diese sind, hängt auch von ihrem Material ab. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Besser zum Arzt Innenohr kann auch Ursache bei Schwindelanfällen sein

Wer öfter mit Schwindel zu kämpfen hat, sollte sich unbedingt untersuchen lassen. Meist kann man die Ursache gut behandeln.

Ein Mensch kann einen Schwindelanfall aus ganz unterschiedlichen Gründen erleiden. Wohl die wenigsten rechnen dabei jedoch mit dem Innenohr als Quelle der Erkrankung. Von dpa mehr...


Fr., 18.05.2018

Trimm-dich 2.0 Mit dem eigenen Körpergewicht im Freien trainieren

Viel braucht man eigentlich nicht, um fit zu bleiben: Eine Laufstrecke und ein kleines Mäuerchen wie hier genügen.

Durch den Park rennen, dabei den Körper stählen - früher hieß das Trimm-dich-Pfad. Heute macht die gleiche Idee in Outdoor-Parks oder schlicht als funktionelles Training wieder von sich reden. Die Devise: Training im Freien, mit dem eigenen Körper als Widerstand. Von dpa mehr...


Do., 17.05.2018

Nachgeschlüpfte Larven Bei Kopfläusen nach acht bis zehn Tagen nochmals behandeln

Läuse wieder loswerden: Neben der Behandlung mit einem geeigneten Mittel ist auch das Auskämmen der Kopfläuse und ihrer Larven entscheidend.

Kopfläuse lassen sich mit bestimmten Mitteln leicht behandeln. Allerdings reicht es nicht aus, sie nur einmal aufzutragen. Zusätzlich sollte in regelmäßigen Abständen auch ein Kamm zum Einsatz kommen. Von dpa mehr...


Do., 17.05.2018

Kampf gegen Hypertonie Mit dem Friseur des Vertrauens Bluthochdruck senken

Friseur Corey Thomas (l) spricht im Rahmen einer Studie mit seinen Kunden über die Gefahren von Bluthochdruck.

Millionen von Menschen in Deutschland haben zu hohen Blutdruck, einige von ihnen, ohne es zu wissen. Kann der Friseur bei der Behandlung helfen? In den USA scheint das zu funktionieren. Von dpa mehr...


Mi., 16.05.2018

Ablenkbar und ungeduldig Was die Krankheit ADHS im Erwachsenenalter bedeutet

Stefan Ziegler hat ADHS. Diagnostiziert wurde die Erkrankung bei ihm erst im Alter von 24 Jahren.

Kinder mit ADHS sind längst keine Seltenheit mehr. Wenn Erwachsene sich nicht gut konzentrieren oder strukturiert arbeiten können, denkt aber kaum einer an die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Dabei kann eine Therapie helfen, besser mit der Krankheit zu leben. Von dpa mehr...


Mi., 16.05.2018

Entfremdungsgefühle Bei Depersonalisation kann Achtsamkeit helfen

Wenn die eigenen Gedanken und der eigene Körper fremd erscheinen, sollten Betroffene Hilfe aufsuchen. Mit Atemübungen und Körperreisen kann Betroffenen geholfen werden.

Zeitweise neben sich zu stehen, kennen viele. Doch was ist, wenn das Gefühl der Fremde vor einem selbst nicht mehr weggeht? Psychotherapie und Achtsamkeitsmeditationen sollen helfen, das Entfremdungsempfinden zu verkleinern. Von dpa mehr...


Mi., 16.05.2018

Einfach mal ignorieren Auf das Hungergefühl ist kein Verlass mehr

Beim Blick in den Kühlschrank sollte man daran denken: Nicht gleich jedem Hungergefühl nachgeben.

Ist es Hunger oder doch nur Appetit? Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten, wenn einen zwischendurch die Lust auf einen Snack packt. Jetzt ist eine Zwischenmahlzeit ratsam, die den Blutzuckerspiegel einigermaßen stabil hält, - oder Zurückhaltung. Von dpa mehr...


Mi., 16.05.2018

Der Weg zur Platzreife 6 Tipps für Golf-Einsteiger

Einlochen auf dem Grün: Auf vielen Plätzen müssen Spieler ein gewisses Können belegen, um dort golfen zu dürfen.

Handicap, Platzreife, Greenfee: Golfen ist ein Sport mit vielen Regeln, auch abseits vom Grün. Eine Orientierungshilfe für den Start in die Welt von Puttern und Pullundern. Von dpa mehr...


Di., 15.05.2018

Im Krankheitsfall Schilddrüse von mehreren Fachärzten behandeln lassen

Bei Problemen mit der Schilddrüse sind je nach Art der Erkrankung Nuklearmediziner, Endokrinologen, HNO-Ärzte, Onkologen und Chirurgen gefragt.

Die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen verlangt das Wissen verschiedenster Fachärzte. Vor allem wenn eine Operation zur Diskussion steht, ist eine Zweitmeinung wichtig. Doch wie gehen Patienten bei der Arztsuche am besten vor? Von dpa mehr...


Mo., 14.05.2018

Kratzen bis es blutet Wenn eine Krankheit zum Alptraum wird

Skabies (Krätze) hinterlässt oft typische Narben. Die Krankheit kann jeden treffen. Milben sind der Auslöser. Sie werden durch engen Hautkontakt weitergegeben.

Quälend juckende Haut und ratlose Ärzte - eine Familie hat die Krätze. Doch bis zur Diagnose und richtigen Therapie vergehen eineinhalb Jahre. Experten zufolge ist die Krankheit in Deutschland im Kommen. Doch an genauen Zahlen mangelt es. Von dpa mehr...


Mo., 14.05.2018

Spezielle Ernährung notwendig? Verdacht auf Kuhmilchallergie mit Kinderarzt besprechen

Auf Kuhmilch basierende Babynahrung kann bei Kindern Allergien auslösen. Treten Beschwerden auf, ist ein Kinderarzt zu konsultieren.

Für Neugeborene ist Muttermilch das Beste. Auf Kuhmilch reagieren einige Babys dagegen allergisch. Dies ist an Symptomen wie Durchfall oder Bauchweh zu erkennen. Bei Verdacht sollten Eltern schnell handeln und mit ihrem Kind einen Arzt aufsuchen. Von dpa mehr...


Fr., 11.05.2018

Deutscher Ärztetag Per Mausklick zum Arzt - Der Doktor wird digitaler

Der Deutsche Ärztetag lockert die Regelung zur Online-Behandlung. Künftig dürfen Patienten auch ohne vorherigen persönlichen Kontakt die digitale Sprechstunde nutzen.

Mit seiner Entscheidung zur Liberalisierung der Fernbehandlung hat es sich der Deutsche Ärztetag nicht leicht gemacht. Auch danach sind noch nicht alle Zweifel ausgeräumt. Von dpa mehr...


Fr., 11.05.2018

Erste Minimalinvasiv-OP Neue Therapie für Prostatakrebs-Patienten erprobt

Bei Prostatakrebs mit geringem Risiko ist auch eine Minimalinvasiv-OP möglich. Ärzte der Dresdner Urologie haben das sogenannte Tookad-Verfahren nun getestet.

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Patienten haben bisher die Wahl zwischen der Entfernung des Organs, Bestrahlen oder Abwarten. Eine neue Therapie birgt Hoffnung - für Einige. Von dpa mehr...


Fr., 11.05.2018

Metastudie Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

Die Impfung gegen Humane Papilloma-Viren schützt junge Frauen wirksam vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs. Das ergab eine umfassende Daten-Auswertung.

Seit Jahren gibt es die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Doch längst nicht alle jungen Frauen nutzen sie. Nun gibt es eine neue große Übersichtsstudie zur Impfwirkung. Von dpa mehr...


Fr., 11.05.2018

Nur lange Einheiten helfen Diese Irrtümer gibt es rund ums Körperfett

Was hilft gegen Speckrollen? Dass die Fettverbrennung erst nach 30 Minuten einsetzt, ist nur ein Mythos.

Immer wieder hört man den Rat: Wer Fettpölsterchen loswerden möchte, sollte mindestens 30 Minuten Sport treiben. Doch stimmt das wirklich? Ein Gesundheitsexperte klärt auf. Von dpa mehr...


1 - 25 von 838 Beiträgen