Do., 03.12.2020

Verletzungsrisiko Kinderärzte warnen vor Spielzeug zum Schießen

Manche Spielzeugwaffen sehen echten Waffen nicht nur täuschend ähnlich, sondern bergen auch ein echtes Verletzungsrisiko.

Indianer und Cowboy oder Verbrecherjagd spielen. Bei kleinen und größeren Kindern stehen Geschossspielzeuge verschiedener Art teils hoch im Kurs. Eltern sollten sich den Kauf aber zweimal überlegen. Von dpa

Do., 03.12.2020

Schutz-Maßnahme WHO empfiehlt Maske auch zu Hause

Laut WHO kann es sinnvoll sein, eine Maske auch in der eigenen Wohnung zu tragen - etwa wenn nicht gelüftet werden kann.

An das Maske-Tragen im Bus oder beim Einkaufen haben sich die meisten Menschen wohl inzwischen gewöhnt. Aber muss das auch zu Hause sein? Unter Umständen schon, sagen Experten der WHO. Von dpa


Do., 03.12.2020

Corona-Asteckungen vermeiden Wie sinnvoll ist eine Selbstquarantäne vor Weihnachten?

Einige Familien planen, sich vier bis fünf Tage in Selbstquarantäne begeben. Experten raten dazu, sehen aber auch Risiken.

Einige Familien haben es schon in den Herbstferien gemacht, zu Weihnachten haben das noch weitaus mehr in Planung: sich vier bis fünf Tage in Selbstquarantäne begeben. Die Politik ruft ebenfalls dazu auf. Wie sinnvoll ist das? Von dpa


Do., 03.12.2020

Studie Immer mehr Hitzetote durch Klimawandel in Deutschland

Gerade für ältere Menschen kann extreme Hitze gefährlich werden. In den Jahren 2014 bis 2018 könnte die Zahl der Hitzetoten nach einem Rechnemodell hierzulande im Schnitt bei 12.080 gelegen.

Extrem-Hitze im Sommer ist auch in Deutschland keine Seltenheit mehr. Forscher haben nun berechnet, wie häufig hohe Temperaturen hierzulande zum Tod führen. Von dpa


Do., 03.12.2020

Selten schwere Nebenwirkungen Herzexperten: Angst vor Cholesterinsenkern oft unbegründet

Statine sollen das LDL-Cholesterin im Blut senken und so vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen.

Sie sollen den Cholesterinspiegel und so das Risiko schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken. Doch Statine haben bei vielen einen schlechten Ruf. Ist er gerechtfertigt? Von dpa


Do., 03.12.2020

Ängste und Aggressionen Menschen mit Behinderung leiden in der Pandemie oft stärker

Die Krise trifft nicht alle gleich hart: vielen Menschen mit Behinderung setzt die Pandemie stärker zu.

Wer die staatlichen Maßnahmen gegen Corona intellektuell nicht versteht, kann Ängste oder auch Aggressionen entwickeln. Die Politik habe in der Krise die Belange von beeinträchtigten Menschen zu wenig im Blick, beklagen Vertreter der Behindertenhilfe. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Infokampagne Strahlenschutz-Expertin sieht keine Gefahren durch 5G

Um Bürgern die Ängste vor dem neuen Mobilfunkstandard 5G zu nehmen, startete die Bundesregierung nun eine Infokampagne.

Führt der Mobilfunkstandard 5G beim Menschen zu Schlafstörungen oder Kopfschmerzen? Solche Fragen beschäftigen viele Bürger. Die Antwort der Politik ist klar: Nein, absolut nicht. Diese Haltung will sie nun besser vermitteln. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Hoffnung auf ein Ende Impfung: Wird das Leben bald wie vor Corona?

Wird der Impfstoff zugelassen, könnten die Impfstoffe nach Herstellerangaben bereits im Dezember ausgeliefert werden.

Jüngst überschlagen sich die Meldungen über Corona-Impfstoffe. Hersteller und Politik hoffen, dass sie noch in diesem Jahr zum Einsatz kommen. Sind damit die Beschränkungen bald passé? Von dpa


Mi., 02.12.2020

Beschwingt am Morgen Sport als effektiver Muntermacher

Wach werden ist oft eine richtige Herausforderung. Morgens eine Runde Sport kann dabei helfen.

Der Tag beginnt für viele Menschen schon mit einer echten Herausforderung: wach werden. Sport erscheint dann als das Letzte, was man machen möchte. Dabei könnte es die Lösung sein. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Keine Show Hypnose kann nicht nur bei Ängsten helfen

Bei einer Hypnose wird die Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorstellungen und Gedanken fokussiert - und alles andere ausgeblendet.

Sind Hypnosen Hokuspokus? Nein, das sind sie nicht. Diese Art der Therapie ist durchaus anerkannt - vorausgesetzt, sie wird von Fachleuten durchgeführt. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Gut auf Touren Die Schilddrüse ist das Gaspedal des Körpers

Zur Diagnose einer möglichen Schilddrüsen-Fehlfunktion kommt auch Ultraschall zum Einsatz.

Sie ist nur walnussgroß und doch eine Art Steuermann des gesamten Organismus. Liegt in der Schilddrüse etwas im Argen, macht sich das an vielen Stellen bemerkbar. Von dpa


Di., 01.12.2020

Corona Nach negativem Schnelltest nicht in Sicherheit wiegen

Corona-Schnelltests gehören in die Hände von Fachpersonal.

In Pflegeheimen oder Kliniken sollen im Kampf gegen die Pandemie künftig noch mehr Schnelltests zum Einsatz kommen. Doch diese haben ihre Grenzen, die man kennen sollte - und sind nichts für Laien. Von dpa


Di., 01.12.2020

Neue Verordnung Corona-Schnelltests sollen bald stärker zum Einsatz kommen

Laut dem Gesundheitsminister Jens Spahn sollen Corona-Schnelltests vorrangig in Pflegeheimen, Kliniken, Arztpraxen und Schulen eingesetzt werden.

Inziwschen sind Corona-Schnelltests zwar in größeren Mengen verfügbar, doch für eine beliebige Verwendung reichen sie bisher nicht. Wann und wo sollten die Tests also vorrangig zum Einsatz kommen? Von dpa


Sonderveröffentlichung

Di., 01.12.2020

Gesundheit Die Sehkraft bis ins hohe Alter erhalten

Gesundheit: Die Sehkraft bis ins hohe Alter erhalten

Augengesundheit ist ein oft vernachlässigtes Thema. Kaum jemand kennt beispielsweise die Gefahren einer feuchten altersabhängigen Makuladegeneration, die unentdeckt zu erheblichen Einschränkungen der Sehkraft führen kann. Von Aschendorff Medien


Mo., 30.11.2020

Medizin-Forschung Wie lange wirken die Covid-19-Impfstoffe?

Die ersten Covid-19-Impstoffe stehen vor ihrer Zulassung. Doch noch ist nicht klar, wie lange ihr Schutz anhält.

Pharmaunternehmen verkünden hoffnungsvolle Ergebnisse zu ihren Corona-Impfstoffen. Doch bietet das dadurch trainierte Abwehrsystem des Körpers einen ausdauernden Schutz? Von dpa


Mo., 30.11.2020

Noch schnell beantragen Entlastungsleistung für Pflege nutzen

Pflegebedürftige und Angehörige können oft Entlastungsleistungen beantragen.

Garten umgraben, zum Arzt fahren, Staubsaugen: das können Pflegebedürftige oft nicht allein bewältigen. Doch es gibt Entlastungsleistungen - wer schnell handelt, bekommt sie noch rückwirkend für 2019. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Erholung ohne Reise? Wie wir während Corona Urlaub machen sollten

Eine Radtour in der Natur ist eine gute Idee, um auch beim Urlaub zu Hause richtig abzuschalten.

Urlaub setzen wir oft automatisch mit Reisen gleich. Dabei muss das gar nicht unbedingt erholsamer sein, sagen Forscher. Wie holt man also das meiste an Entspannung aus seinen freien Tagen raus? Von dpa


Fr., 27.11.2020

Gut für die Gesundheit Ein Vollbad ist mehr als nur Entspannung

Viele Menschen genießen die wohlige Wärme eines Schaumbades.

Hinein in die wohlige Wärme und versinken im duftenden Schaum. Die Badewanne ist für viele im Winter der liebste Platz. Denn Baden tut der Seele gut - und auch dem Körper. Wenn man es richtig macht. Von dpa


Do., 26.11.2020

Schleudertraum Chronische Schmerzen nach Auffahrunfall?

Mehr als nur ein Blechschaden: Ein Auffahrunfall kann lang andauernde körperliche Folgen für die Autoinsassen haben.

Es knallt, der Kopf schleudert hin und zurück, während der Oberkörper angegurtet ist. Nackenschmerzen können die Folge eines Unfalls sein - und manchmal dauern die Beschwerden monatelang an. Von dpa


Do., 26.11.2020

Wie gesund sind sie? Viele gute «Öko-Test»-Noten für Badezusätze

Nach der «Öko-Test»-Untersuchung gab es gute Noten für Drogeriemarkt-Eigenmarken ebenso wie für teurere Naturkosmetik-Produkte.

Baden ist gut für Körper und Seele - und Badezusätze sorgen für ein richtiges Erlebnis. Viele Produkte bewertet «Öko-Test» nun als gesundheitlich unbedenklich. Doch Duftstoffe sorgten für Punktabzüge. Von dpa


Mi., 25.11.2020

«Noch etwas dösen...» Die Schlummertaste und ihre Folgen

Sei still! Das mehrmalige Wegdrücken des Weckeralarms gehört für einige Menschen zur festen Morgenroutine.

Der Wecker schrillt, die Hand drückt den Alarm weg: Nur noch fünf Minuten schlummern. Und dann nochmal - und nochmal. Das «Snoozen» am Morgen halten viele für ungesund. Stimmt das? Von dpa


Mi., 25.11.2020

Arthrose Gelenk-OP verschoben: Worauf Patienten achten sollten

Krankengymnastik kann dazu beitragen, die Wartezeit bis zu einer verschobenen Gelenk-Operation gut zu überbrücken.

Das Coronavirus macht vielen Arthrose-Patienten gerade einen Strich durch die Rechnung: Behandlungskapazitäten werden für Anderes benötigt, Operationen abgesagt. Doch das muss nicht dramatisch sein. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Die Hüfte kreisen lassen Fit werden mit dem Hula-Hoop-Reifen

Vereinzelte Studien zeigen: Training mit dem Hula-Hoop-Reifen kann innerhalb weniger Wochen die Rumpfkraftausdauer steigern und das Unterbauchfett merkbar reduzieren.

Es sieht spielerisch aus, ist aber ziemlich fordernd. Hula-Hoop verhilft einem zu einer strafferen Taille, reduziert unerwünschtes Fettgewebe - und macht im Idealfall richtig Spaß. Von dpa


Di., 24.11.2020

«Fluch der Gene» Ernährungsbericht: Menschen in Deutschland weiter zu dick

Die Menschen in Deutschland essen zwar mehr Gemüse und weniger Schweinefleisch, dennoch hat das Problem mit Übergewicht kaum abgenommen.

In Deutschland kommt zwar immer weniger Schweinefleisch auf die Teller und Alkohol in die Gläser, doch Übergewicht ist nach wie vor ein wachsendes Problem. Von dpa


Di., 24.11.2020

Vorsicht Betrug Warnung vor vermeintlichen Wundermitteln gegen Corona

Nein, Hanföl ist kein Wundermittel gegen Corona. Darauf haben Experten hingewiesen.

Immer mehr Impfstoffe gegen Corona stehen bereits in den Startlöchern. Doch kann man sich nicht auch mit Hausmitteln vor dem Virus schützen? Experten verurteilen solche Versprechen. Von dpa


1 - 25 von 2887 Beiträgen