Mi., 04.04.2018

Aktuelle Statistik Ärztekammer: Leichter Rückgang bei Behandlungsfehlern

Weniger Patienten haben sich mit dem Verdacht auf einen ärztlichen Behandlungsfehler an die Beschwerdestellen gewandt.

Wenn Patienten nach einer Operation Probleme haben, stellt sich die Frage: Lief beim Eingriff eigentlich alles so, wie es hätte sein müssen? Die Beschwerdestellen der Ärzte zogen nun Bilanz. Von dpa mehr...

Mi., 04.04.2018

Zwischen Vorsorge und Panik Wege und Methoden für die Entspannung in der Schwangerschaft

Im Mutterpass ist von allerhand Vorsorgeuntersuchungen zu lesen. Frauen, die zu Ängsten neigen, sollten sich dazu gut beraten lassen.

Werdende Mütter werden in Deutschland durch ein Netz von Frauenärzten und Hebammen betreut. Zum Wohl von Mutter und Kind wird vieles untersucht und abgeklärt. An manchen Stellen müssen die Frauen entscheiden, ob eine Untersuchung für sie sinnvoll ist oder nicht. Von dpa mehr...


Mi., 04.04.2018

Augentropfen und Co. Wie Betroffene eine Bindehautentzündung behandeln

Die Symptome einer Bindehautentzündung lassen sich zum Beispiel mit Tropfen behandeln.

Rote, juckende oder brennende Augen sind Anzeichen einer Bindehautentzündung. Die ist oft harmlos und klingt nach ein bis zwei Tagen von alleine ab. Auf eigene Faust behandeln Betroffene sie besser trotzdem nicht. Von dpa mehr...


Mi., 04.04.2018

Segensreiche Erfindung Die künstliche Niere wird 75

Eine Patientin bei der Dialyse: Die Technik geht vor allem auf den Arzt Willem Johan Kolff zurück.

Nierenversagen galt lange als Todesurteil. Dann baute ein findiger Mediziner eine Maschine, die das Blut von Giftstoffen im Körper reinigen kann. Die Idee rettete Millionen Menschen das Leben - aber bis heute gibt es Dialyse nicht überall. Von dpa mehr...


Mi., 04.04.2018

Heilmethode Trend aus Japan: Wellness mit Waldbaden

Verschnaufpause: In Südtirol führt Barbara Peintner vom «Hotel Gitschberg» ihre Gäste morgens zum «Atemwandern» in den Wald.

Wellness unter Bäumen: Immer mehr Hotels und Reiseveranstalter schicken ihre Gäste zum Baden in den Wald − nass werden die Gäste dabei nicht. Der Trend kommt aus Japan. Was ist dran? Von dpa mehr...


Mi., 04.04.2018

Ein und aus Lassen sich Stress und Krankheiten wegatmen?

Nicht nur Menschen mit Atemwegserkrankungen haben mitunter Probleme beim Atmen. Atemtherapeuten wollen helfen, wieder frei aufzuatmen.

Er ist immer da, begleitet uns durch Tag und Nacht, und das ganz selbstverständlich. Doch die meisten Menschen machen sich ihren Atem erst bewusst, wenn ihnen die Luft wegbleibt. Therapiekonzepte, die den Atem in den Blick nehmen, können Abhilfe schaffen. Von dpa mehr...


Mi., 04.04.2018

Was tun? Entzündungszeichen: Eiter nicht selbst entfernen

Ärzte raten davon ab, an eiternden Pickeln herumzudrücken.

Eiter ist für viele Menschen unangenehm. Dennoch sollte man nicht versuchen, das gelbliche Zeug selber zu entfernen. Ansonsten kann es schnell nach hinten losgehen. Von dpa mehr...


Di., 03.04.2018

Sonne tanken Das hilft schon am Morgen gegen Frühjahrsmüdigkeit

Gleich am Morgen ein bisschen Sonne tanken - das vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit.

Alle raus! Die Sonne ist da. Eigentlich müsste einen das schöne Wetter doch beflügeln?, fragen sich viele Menschen. Stattdessen fühlen sie sich schlapp. Das hat einen einfachen Grund. Von dpa mehr...


Fr., 30.03.2018

Army-Drill zu Technoklängen Wie Crossfit das Zirkeltraining aufmotzt

Gewichte gehören zum Crossfit dazu. Es geht auch darum, die eigenen Grenzen immer wieder auszutesten.

Die Crossfit-Macher haben das eingestaubte Zirkeltraining neu erfunden. Um die Wette und zu lauter Musik ist das Turn- und Gewichtetraining geradezu spektakulär. Doch die Fitness-Rekordjagd birgt Risiken. Von dpa mehr...


Mi., 28.03.2018

Statistik vorgestellt Alkoholkonsum ist laut Sucht-Bericht das größte Problem

Eine Statistik zeigt, dass viele Menschen zu viel Alkohol konsumieren.

Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich dagegen tun? Von dpa mehr...


Mi., 28.03.2018

Sechs Sportarten im Überblick Von Yoga bis Qigong: Stress abbauen und entspannen

Ob eher fitnessbetont oder auf Entspannung bedacht: Wer Lust auf Yoga hat, findet meist auch die Form, die ihm am meisten liegt.

Ob dynamisch oder bedächtig, ob statisch oder fließend, ob stehend, liegend oder sitzend: Entspannungssport ist nicht gleich Entspannungssport. Sechs Trainingsmethoden und ihre Besonderheiten im Überblick. Von dpa mehr...


Mi., 28.03.2018

Spülung bis Transplantation Lässt sich der Darm gesund sanieren?

Bauch gesund, alles gesund? Tatsächlich hat der Darm einen großen Einfluss auf die Gesundheit.

Heilpraktiker werben mit Darmsanierungen, die wie eine Generalüberholung wirken sollen. Schulmediziner transplantieren entzündlich erkrankten Stuhl. Die Optimierung der Darmflora ist in Mode. Dabei weiß man nur sehr wenig über sie. Von dpa mehr...


Mi., 28.03.2018

Weckruf des Körper Gähnen aktiviert das Nervensystem

Wer müde oder gelangweilt ist, erwischt sich oft beim Gähnen.

«Hand vor dem Mund» - Müde oder gelangweilt? Die genaue Ursache, warum wir Menschen gähnen, ist nicht erforscht. In unangemessenen Situation schadet es dem Körper jedoch nicht, das Gähnen zu unterdrücken. Von dpa mehr...


Di., 27.03.2018

Sonnenbrille und Co. Was bei Clusterkopfschmerz vorbeugend hilft

Bei Clusterkopfschmerzen ist es wichtig, sich fachärztlichen Rat zu suchen.

Gegen den attackenartigen Kopfschmerz helfen gängige Mittel in der Regel nicht. Clusterkopfschmerzen sollten daher unbedingt fachärztlich behandelt werden. Einige Dinge können Betroffene dennoch selbst tun. Von dpa mehr...


Di., 27.03.2018

«Die Potenz-Pille» Das blaue Wunder im Bett: 20 Jahre Viagra

Viagra-Präparate enthalten den Wirkstoff Sildenafil. Er sorgt bei vielen für häufigere und längere Erektionen. Für Herzpatienten kann er aber gefährliche Nebenwirkungen haben.

Der Viagra-Wirkstoff Sildenafil hilft gegen Höhenangst und hält Schnittblumen frisch. Vor allem aber unterstützt die blaue Pille seit zwei Jahrzehnten Millionen Männer mit Erektionsstörungen. Von dpa mehr...


Mo., 26.03.2018

Buch über Lebensmodelle Vergiss die Altersgrenze: «Du hast fünf Leben!»

Um körperlich und geistig beweglich zu bleiben, soll man sich immer wieder eine neue Herausforderung suchen.

Ausbildung, Beruf, Ruhestand - für die Zukunftsforscher Opaschowski und Zellmann ist das ein Lebensmodell der Vergangenheit. Die Menschen leben immer länger und sollten darum in jeder Lebensphase etwas Neues beginnen. Auch auf Hochbetagte warten Aufgaben. Von dpa mehr...


Mo., 26.03.2018

West und Ost gleichen sich an Lebenserwartung in Deutschland nimmt weiter zu

Die Lebenserwartung ist für beide Geschlechter leicht gestiegen.

Seit Jahren steigt die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland. Die Unterschiede zwischen Ost und West haben sich weitgehend egalisiert. Am besten schneidet Baden-Württemberg ab. Von dpa mehr...


Mo., 26.03.2018

Pochender Schmerz Wie sich Migräne bei Kindern äußert

Tabletten sollten Kinder nur in Absprache mit den Arzt nehmen.

Wer glaubt, Migräne sei eine typische Krankheit von Erwachsenen, der irrt. Auch Kinder können von Kopfschmerz-Attacken betroffen sein. Wie können die jungen Patienten vorbeugen? Von dpa mehr...


Mo., 26.03.2018

Ärzte klären auf Heikle Frage: Ist das Bohren in der Nase schädlich?

Es gibt schon heikle Fragen, wie die nach dem Nasebohren.

Manche Dinge beschäftigen einen, aber fragen würde man niemanden. Dabei kann man heikle Themen einem Freund in die Schuhe schieben. Also: «Mein Freund bohrt in der Nase. Ist das schädlich?» Von dpa mehr...


Fr., 23.03.2018

Im Klassenzimmer und anderswo Der aufwendige Kampf gegen Tuberkulose

Bei einer ärztlichen Untersuchung kann Tuberkulose auch anhand eines Röntgenbildes festgestellt werden.

Hartnäckiger Husten, Fieber, Gewichtsverlust: so macht sich Tuberkulose bemerkbar. Mit 1,7 Millionen Todesfällen pro Jahr ist sie eine der häufigsten Todesursachen weltweit - und auch immer noch eine Herausforderung für ein reiches Land wie Deutschland. Von dpa mehr...


Fr., 23.03.2018

Falsche Pflege Übertriebene Intimhygiene begünstigt Pilzinfektionen

Experten raten, den weiblichen Intimbereich einmal täglich nur mit klarem, warmen Wasser zu reinigen.

Die Werbung preist immer neue Waschgels und Seifen an: Doch speziell dem weiblichen Intimbereich kann zu viel Pflege schaden. Überhaupt, brauchten Frauen und Mädchen all das gar nicht. Von dpa mehr...


Fr., 23.03.2018

Geschicklichkeit trainieren Verbesserte Koordination schützt vor Verletzungen

Zu jedem Fitnessprogramm sollten auch Koordiantionsübungen gehören.

Jede kontrollierte Ausführung einer Bewegung erfordert ein gewisses Maß an Koordination. Und es lohnt, diese Fähigkeit zu schärfen. Denn sie hilft nicht nur die sportliche Leistung zu verbessern, sondern schützt auch vor Verletzungen. Von dpa mehr...


Do., 22.03.2018

Ursachen beachten Verfrühte oder verspätete Pubertät beim Arzt abklären lassen

Manchmal setzt die Pubertät schon vor dem Teenageralter ein.

Kommen Kinder ungewöhnlich früh in die Pubertät, ist dies nicht ungewöhnlich. Zur Sicherheit sollte jedoch der Rat eines Mediziners eingeholt werden. Von dpa mehr...


Do., 22.03.2018

Physiotherapie zu Hause Heiße Rolle kann Verspannungen und Schmerzen lindern

Gegen Verspannungen hilft Wärme. Dafür sorgt eine heiße Rolle.

Bei Verspannungen, Schmerzen oder beispielsweise Verstopfungen tut vielen Betroffenen Wärme gut. Eine heiße Rolle etwa kann man auch zuhause anwenden. Dabei gilt es jedoch einiges zu beachten. Von dpa mehr...


Mi., 21.03.2018

Von Yoga bis Schwimmen Warum Sport auch in hohem Alter wichtig ist

Tanzen, Radeln oder Yoga: Auch für Senioren gibt es viele Möglichkeiten sich zu bewegen.

Im Alter kommt es nicht mehr so sehr auf einen gut definierten Körper an, dennoch bleibt Bewegung enorm wichtig. Welche Sportarten eignen sich besonders gut für Senioren? Von dpa mehr...


101 - 125 von 833 Beiträgen