Do., 12.07.2018

Tetanus-Gefahr Beim Rosenschneiden verletzt

Auch vermeintlich kleine Verletzungen können sich entzünden. Aus diesem Grund ist Wachsamkeit angebracht.

Im Kampf mit dornigen Pflanzen und spitzen Werkzeugen sind kleine Verletzungen schnell passiert. Bei auffälliger oder schmerzender Wunde sollte der Rat eines Arztes hinzugezogen werden. Wichtig ist zudem, dass der Impfschutz noch aktiv ist. Von dpa

Mi., 11.07.2018

Behandlung mit Psychopharmaka Pillen und Therapie gehen am besten Hand in Hand

Psychopharmaka genießen keinen guten Ruf. Dabei machen viele Präparate weder abhängig noch verändern sie die Persönlichkeit, sagen Experten.

Kaum eine Medikamentenklasse hat einen so schlechten Ruf wie Psychopharmaka. Dabei machen diese Medikamente bei schweren seelischen Erkrankungen eine begleitende Therapie meist erst möglich. Von dpa


Mi., 11.07.2018

Neue Transplantationszahlen Deutlich mehr Organspender im ersten Halbjahr 2018

Laut der Deutschen Stiftung Organtransplantation stieg die Zahl der Transplantationen von 1410 auf 1623.

Für Menschen, die auf den Transplantationslisten von Krankenhäusern stehen, ist es eine gute Nachricht: Die Zahl der Organspender ist wieder gestiegen. Doch Experten halten auch strukturelle Veränderungen in den Kliniken für nötig. Von dpa


Mi., 11.07.2018

Studie Hitze lässt uns langsamer denken

Schlafen in zu warmer Raumluft beeinträchtigt unser Denkvermögen.

Eine heftige Hitzewelle macht nicht nur Älteren und Kranken zu schaffen, sondern auch den Gehirnen von Jungen und Gesunden, wie Forscher herausgefunden haben. Von dpa


Mi., 11.07.2018

Zunge spülen Was gegen Mundgeruch hilft

Gründliches Zähneputzen ist gut, das zusätzliche Reinigen der Zunge noch besser: Denn dort setzen sich gern Bakterien fest, die zu Mundgeruch führen können.

Mundgeruch ist unangenehm. Doch was kann man tun, wenn der Geruch nicht nur nach dem Verzehr stark riechender Speisen auftritt, sondern regelmäßig? Ein paar Tipps. Von dpa


Mi., 11.07.2018

Kalt, heiß, lauwarm? Richtig duschen im Sommer

Was gibt es schöneres als eine Dusche, wenn man an einem heißen Tag vor sich hin schwitzt. Übertreiben sollte man es mit der Reinlichkeit aber nicht.

Je wärmer es wird, desto öfter möchte man unter die Dusche springen. Doch Experten raten ab. Oft, lange, mit herrlich duftendem Schaum: Beim Duschen ist alles verboten, was Spaß macht. Wer sich an ein paar Regeln hält, tut Haut und Körper etwas Gutes. Von dpa


Mi., 11.07.2018

Fit bis ins hohe Alter Geeignete Sportarten für Senioren

Bewegung im Wasser macht nicht nur Spaß - sie schont auch die Gelenke.

Viele Senioren sind noch fit - und möchten das auch bleiben. Das klappt mit ausreichend Bewegung im Alltag, Ausdauertraining oder anderen Sportarten. Wenn es doch einmal zwickt, helfen kleine Modifikationen, im hohen Alter sportlich aktiv bleiben zu können. Von dpa


Di., 10.07.2018

12 Minuten ohne Sonnenschutz Für Vitamin-D-Spiegel reicht kurze Zeit im Licht

Sind Gesicht und Arme drei Mal in der Woche unbedeckt und ohne Sonnenschutz dem Sonnenlicht ausgesetzt, bildet der Körper genügend Vitamin D.

Gerade bei Kindern ist im Sommer ein ausreichender Sonnenschutz wichtig. Jedoch verhindert dieser auch, dass der Körper im Sonnenlicht Vitamin D produziert. Daher sollten Kinder sich auch mal für einige Minuten ungeschützt im Freien aufhalten. Von dpa


Mo., 09.07.2018

Die richtige Kombination Mit Arzneimittel-Mischungen gegen multiresistente Bakterien

Helfen Arzneimittel-Mischungen gegen multiresistente Bakterien? Einige Kombinationen haben die erhoffte Wirkung, wie Forscher herausfanden.

Es ist eines der ganz großen Gesundheitsprobleme: Bakterien, denen kaum noch ein Antibiotikum etwas anhaben kann. Neue Wirkstoffe müssen her. Oder etwa doch nicht? Von dpa


Mo., 09.07.2018

Hitze und Sonne Bei plötzlichem Schwindel richtig reagieren

Hitze und Sonne: Bei plötzlichem Schwindel richtig reagieren

Scheint die Sonne bei sommerlichen Temperaturen, zieht es viele nach draußen. Doch Hitze und UV-Strahlung machen dem Körper zu schaffen. Wird jemandem übel oder schwindlig, hilft ein Blick auf den Kopf, um seine Verfassung richtig einzuschätzen. Von dpa


Mo., 09.07.2018

16 Stunden vorm Computer Videospielsucht als Krankheit anerkannt

Der Fachverband Medienabhängigkeit schätzt, dass 0,5 bis ein Prozent der Bevölkerung abhängig von Online-Spielen sind. Vor allem Jungen und Männer seien betroffen.

Pausenloses Computerspiel ohne Kontakt zur realen Welt: Für viele ist das eine bloße Disziplinlosigkeit. Doch diese Sichtweise spielt die Sucht herunter. Von dpa


Fr., 06.07.2018

Studie Überblick über Arznei-Wechselwirkungen für Ärzte oft schwer

2016 haben Versicherte der Barmer 1860 verschiedene Wirkstoffe verschrieben bekommen. Für Ärzte ist es daher eine hohe Herausforderung, mögliche Wechselwirkungen zu berücksichtigen.

Ebenso so hoch wie die Anzahl der Medikamente ist auch das Risiko, durch gleichzeitige Einnahme eine Wechselwirkung zu verursachen. Auch Ärzte haben offenbar oft Probleme, die Verträglichkeit richtig einzuschätzen. Das zeigt der Barmer Arzneimittelreport. Von dpa


Mo., 09.07.2018

Gesundheit Alternative Medizin - Behandlungsmethoden jenseits der Schulmedizin

Gesundheit: Alternative Medizin - Behandlungsmethoden jenseits der Schulmedizin

Alternative Heilmethoden werden immer beliebter. Vor allem kranke Menschen, die von der klassischen Schulmedizin enttäuscht wurden und keine echte Linderung erfahren haben, suchen nach neuen Lösungsansätzen. Besonders populär sind die Gebiete der Homöopathie, Osteopathie und Phytotherapie.


Fr., 06.07.2018

Gesundheit Unsere Füße - unterschätzte Körperteile

Gesundheit: Unsere Füße - unterschätzte Körperteile

Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland befindet sich die ganze Welt im Fußball-Fieber. Wetten auf den möglichen Weltmeister werden abgeschlossen und die Trikot-Verkäufe steigen in die Höhe. Im Mittelpunkt stehen jedoch die Spieler der verschiedenen Nationalmannschaften mit ihren fußballerischen Fähigkeiten. Und um am Ball zu glänzen, sind Fußballer auf ihre Füße angewiesen.


Fr., 06.07.2018

Neuer Fitness-Trend Fit rutschen mit Slide Pads: Was Einsteiger beachten sollten

Slide Pads sorgen für ordentlich Instabilität bei der Bewegung. Dadurch werden auch die tiefliegenden Muskeln angesprochen.

Man sieht sie immer öfter, in Sport-Kursen, draußen oder im Fitness-Studio: Slide oder Sliding Pads, kleine runde Stoff-Plättchen, die man sich unter die Füße oder Hände legt. Ein Ganzkörpertraining fast für jedermann, sagen Experten. Von dpa


Do., 05.07.2018

Europaweit Chargen eines Blutdrucksenkers werden zurückgerufen

Menschen mit Bluthochdruck sollten überprüfen, ob ihr Medikament den Wirkstoff Valsartan enthält. Falls ja, ist eine Rücksprache mit dem Hausarzt ratsam.

Deutsche schlucken tonnenweise Pillen gegen Bluthochdruck. Nun sollten sie bei einem der viele Wirkstoffe vorsichtig sein und den Arzt fragen. Das Medikament könnte verunreinigt sein. Von dpa


Do., 05.07.2018

Neue Empfehlung Beratung beim Hausarzt zu Autofahren mit Demenz

Für Ärzte und Angehörige sei die Frage, ob ein Demenzkranker Autofahren kann, eine «sehr konfliktträchtige Situation», so Helga Schneider-Schelte von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft.

Der Verzicht aufs Auto ist für viele Demenzkranke ein schwerer Schritt. Entsprechend heikel ist es für Angehörige, dies anzusprechen. Sie sollen künftig mehr Hilfe durch den Hausarzt bekommen. Von dpa


Do., 05.07.2018

Zum Entspannen Diese einfachen Lockerungsübungen helfen bei Kieferschmerzen

Drei einfache Alltags-Übungen können Kieferschmerzen vorbeugen.

Für Schmerzen im Kiefer können Überlastungen im Alltag die Ursache sein. Mit leichten Übungen zwischendurch lässt sich den Verspannungen der Gesichtsmuskulatur entgegenwirken. Von dpa


Do., 05.07.2018

Rituale sind wichtig Zehn Tipps für den besseren Schlaf

Guter Schlaf ist wichtig. Wer mehrere Monate regelmäßig kaum schläft und bereits alles ausprobiert hat, sollte besser einen Arzt aufsuchen.

Gedanken kreisen um die Sorgen von morgen, man kommt einfach nicht zur Ruhe: Unser Schlaf ist Seismograph von Körper und Seele. Etwa jeder dritte Deutsche schläft schlecht. Die meisten tun zu spät etwas dagegen. Von dpa


Do., 05.07.2018

Angst um Zukunft Junge Erwachsene mit Krebs

Teilnehmer einer Veranstaltung der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs rund um das Logo der Organisation.

Krebs betrifft nicht nur Ältere. Pro Jahr erkranken bundesweit 15.000 junge Erwachsene daran. Für sie ergeben sich im Vergleich zu älteren Patienten andere Probleme. Etwa: Können sie noch Kinder bekommen? Von dpa


Mi., 04.07.2018

Kurz und schmerzlos Bei Schüttelfrost sofort handeln

Normales Fieber ist eine Reaktion des Körpers auf Infekte. Wenn ein starker Schüttelfrost hinzukommt, muss dringend gehandelt werden.

Fast jeder hat irgendwann mit Fieber im Bett gelegen. Das ist nichts Schlimmes und verschwindet nach einiger Zeit wieder. Doch was soll man tun, wenn starker Schüttelfrost hinzukommt? Von dpa


Mi., 04.07.2018

Falsche Diagnose Was tun bei Verdacht auf ärztlichen Behandlungsfehler?

Ist es bei einer OP zu einer Komplikation gekommen, kann dahinter ein Behandlungsfehler stecken. Aber: Patienten müssen beweisen, dass der Arzt nicht leitliniengetreu behandelt hat.

Falsche Diagnose, Pfusch im Operationssaal oder ein fehlerhaftes künstliches Gelenk: Wer den Verdacht auf einen Behandlungsfehler hat und deswegen gegen den Arzt vorgehen will, muss es beweisen können. Von dpa


Di., 03.07.2018

Borreliose-Gefahr Körper nach Aufenthalt im Freien sofort nach Zecken absuchen

Nach einem Aufenthalt im Freien sollte man den Körper sofort nach Zecken absuchen.

Wer auf einer Wiese entspannt die Sonne genießen möchte, denkt meist nicht an Zecken. Doch in diesem Jahr besteht ein hohes Risiko, gebissen zu werden. In der Folge droht eine Ansteckung mit Borreliose. Von dpa


Mo., 02.07.2018

Mehr als Essen und Genuss Macht Superfood fit und gesund?

Chiasamen (unten r), getrocknete Gojibeeren und Granatapfelkerne (l) werden oft als Superfood vermarktet. Doch heimische Früchte sind oft ebenso gehaltvoll.

Einige exotische Früchte und Pflanzen gelten als Heldinnen der gesunden Ernährung. Doch haben Lebensmittel wie Gojibeeren, Chiasamen und Granatapfel tatsächlich eine besondere Wirkung auf unsere Gesundheit? Von dpa


So., 01.07.2018

Ohne Rauch gehts auch 10 Jahre qualmfreie Kneipen und die Gesundheit

Ein Aufkleber mit Zigarettensymbol an der Tür zum Raucherbereich der Gaststätte „Willi Mangler“ in Berlin-Schöneberg.

2008 konnte sich kaum jemand vorstellen, dass Gastronomie trotz Rauchverboten funktionieren kann. Heute können sich viele Gäste und Wirte kaum noch vorstellen, sich einnebeln zu lassen. Über einen rasanten Wandel - für Gesellschaft und Gesundheit. Von dpa


151 - 175 von 1104 Beiträgen