Di., 28.08.2018

DAK-Kinder- und Jugendreport Schlaue Eltern haben fittere Kinder

Kinder aus bildungsfernen Elternhäusern leiden häufiger an Karies und Fettleibigkeit. Zu diesem Ergebnis kommt Kinder- und Jugendreport der DAK.

Was hat Mutters Doktortitel oder Vaters Meisterbrief mit der Gesundheit des Nachwuchses zu tun? Mehr als bisher gedacht, sagen Wissenschaftler nach der Analyse von Daten mehrerer Hunderttausend Kinder und Eltern. Von dpa

Di., 28.08.2018

Stiftung Warentest Hälfte der Läusemittel geeignet

Die Stiftung Warentest hat Läusemittel getestet.

In Kitas und Schulen breiten sich Kopfläuse rasch aus. Finden Eltern welche, helfen spezielle Mittel mit unterschiedlichen Wirkstoffen. Die Stiftung Warentest hat jetzt zwölf gängige Produkte getestet. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Telemedizin-Studie Herzpatienten aus der Ferne helfen

Mit einem Technik-Set konnten die an der Studie teilnehmenden Patienten Daten zur Charité senden: etwa EKG-Werte, Blutdruck, Gewicht und eine Einschätzung zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand.

Der Patient mit dem schwachen Herzen lebt auf dem Land, weit weg von den nächsten Spezialisten. Könnten Experten auch von Berlin aus helfen? Von dpa


Mo., 27.08.2018

Starke Bauchschmerzen Gallensteine oft Ursache für Bauchspeicheldrüsenentzündung

Eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung führt fast immer zu starken Schmerzen im Oberbauch.

Die Bauchspeicheldrüse arbeitet unbemerkt vor sich hin. Aber wenn sie sich entzündet, äußert sich das durch höllische Schmerzen. Betroffene müssen im Krankenhaus behandelt werden. Im ersten Moment hilft ein Verzicht auf Essen - streng fasten muss man heute aber nicht mehr. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Ausreichend Flüssigkeit Sport und gesunde Ernährung schützen auch die Nieren

Viel trinken und eine gesunde Lebensweise: Für die Funktion der Nieren ist das sehr wichtig.

Filtern und Entgiften: Die Nieren leisten täglich Schwerstarbeit in unserem Körper. Eine gesunde Lebensweise ist deshalb auch für die Nieren enorm wichtig. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Frage für einen Freund Kann die Sitzheizung im Auto Männer impotent machen?

Die Benutzung von Sitzheizungen im Auto hat in der Regel keinen Einfluss auf die Qualität von Spermien.

Im Volksglauben schadet enge Unterwäsche und die Sitzheizung der Potenz des Mannes. Doch wirken sich diese Umstände tatsächlich auf die Zeugungs- und Leistungsfähigkeit des männlichen Geschlechtsorgans aus? Von dpa


Fr., 24.08.2018

Wissenschaftler warnen Kokosöl schadet der Gesundheit

Das aus der Kokosnuss hergestellt Kokosöl steht nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch aus ökologischen Gründen in der Kritik.

Ein Exot erobert die Küche: Kokosöl erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Eine Freiburger Medizinerin warnt davor und stößt eine Debatte an. Wissenschaftler und Naturschützer stellen sich hinter sie. Und benennen die Nachteile des Öls. Von dpa


Fr., 24.08.2018

BGH hat entschieden Patient muss Arztbefund auf jeden Fall bekommen

Dem Bundesgerichtshof zufolge hätte die Ärztin den Patienten informieren müssen, dass bei ihm ein bösartiger Tumor festgestellt wurde.

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Patient ein Recht darauf hat, über seinen Arztbefund informiert zu werden. In dem verhandelten Fall klagte ein Mann, weil er erst eineinhalb Jahre nach einer Operation erfuhr, dass er einen bösartigen Tumor hatte. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Ergebnisse einer Studie Gesundheitsrisiken schon bei geringen Mengen Alkohol

In Deutschland trinken Frauen durchschnittlich 2,9 Einheiten Alkohol pro Tag. Bei Männern sind es sogar vier Einheiten. Eine Einheit entspricht dabei zehn Gramm reinem Alkohol.

Ein Gläschen Wein am Abend schadet nicht, nehmen viele Menschen an. In einer großen Auswertung kommen Forscher zu anderen Ergebnissen. Von dpa


Fr., 24.08.2018

Ungesunder Lebensstil? Wieder mehr Herzkreislauftote

Die Zahl der Menschen mit Herzkreisluaf-Erkrankungen ist in den vergangenen Jahren gestiegen.

Die Menschen werden älter als früher. Die Kardiologen haben dazu beigetragen. Sie können jetzt bei bestimmten Herzklappenproblemen auch betagten Patienten helfen. Allerdings gibt es auch eine negative Entwicklung. Von dpa


Do., 23.08.2018

Messen und planen So steigern Freizeitsportler ihre Leistung

Eine Leistungssteigerung erfordert die richtige Trainingsplanung. Hierfür sollte zunächst der Ist-Zustand festgellt werden.

Laufen ohne zu schnaufen - ein ideales Credo für Ausdauersportler. Zumindest für diejenigen, die sich nicht überfordern wollen. Doch wer hoch hinaus möchte, kommt mit dieser Faustformel auf Dauer nicht weiter. Von dpa


Do., 23.08.2018

Beim Spazieren gestochen Spitzwegerich auf Mückenstich legen

Den Spitzwegerich kann man gut auf der Wiese ausmachen: Er hat schmale, lanzettförmige Blätter.

Gerade im Wald oder am See trifft man meist auf viele Mücken. Und wenn die Plagegeister zustechen, fängt es schnell an zu jucken. Soforthilfe verspricht der Spitzwegerich. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Hohe Blutzuckerwerte Mit Diabetes alle zwei Jahre die Augen untersuchen lassen

Wer an Diabetes leidet, sollte seine Augen alle zwei Jahre untersuchen lassen.

Diabetes kann auch Auswirkungen auf die Augen haben. Deswegen sollten Betroffene sie regelmäßig untersuchen lassen. Ab wann, hängt von dem Typ der Krankheit ab. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Draußen ist besser Warum uns die Natur so gut tut

Annette Bernjus leitet Achtsamkeitsübungen an, wenn sie mit den Teilnehmern ihrer Kurse so wie hier im Wald unterwegs ist.

Ob Wandern, Schwimmen oder den Vögeln lauschen - wer sich oft an der frischen Luft bewegt, ist entspannter und lebt gesünder. Doch woran liegt es, dass wir in der Natur so viel besser runterkommen als vor dem Fernseher? Von dpa


Mi., 22.08.2018

Masern, Keuchhusten und Co. Wenn Kinderkrankheiten Erwachsene erwischen

Steckt sich ein Erwachsener mit einer Kinderkrankheit wie Keuchhusten an, leidet er darunter meist viel stärker als betroffene Kinder.

Der Husten ist verdächtig heftig, die Haut übersät mit roten Punkten: Alles klingt nach Symptomen einer klassischen Kinderkrankheit - aber der Patient ist längst erwachsen. Das ist kein Widerspruch. Auch Erwachsene können sich mit Masern, Mumps und Co. anstecken. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Trendumkehr Zahl der Herzkrankheiten nimmt wieder zu

Herz-Kreislauferkrankungen sind mit einem Anteil von mehr als 38 Prozent die häufigste Todesursache in Deutschland.

Herz-Kreislauferkrankungen bleiben die Todesursache Nummer eins. Rund 40 Prozent der Menschen sterben daran - und die Zahlen steigen wieder leicht. Unterschätzt wird gelegentliches Herzrasen: Vorhofflimmern ist eine Volkskrankheit. Apps können manchmal wichtige Daten liefern. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Nicht übertreiben Ein bisschen Muskelkater ist ein gutes Zeichen

Sportler sollten am besten alle zwei Tage trainieren statt täglich - damit sich der Körper regenerieren kann.

Nach dem Sport meldet sich oft der Muskelkater. Er kann so unangenehm sein, dass einem gar nicht mehr nach Bewegung zumute ist. Sollte man dann eigentlich weiter Sport treiben? Von dpa


Di., 21.08.2018

Selten, aber gefährlich Fuchsbandwurm befällt unbemerkt Organe

In einigen Regionen Süddeutschlands ist der Fuchsbandwurm verbreitet. Seine Eier können an Waldfrüchten haften. Vor dem Verzehr sollten die Früchte daher gut abgewaschen werden.

Am Ende des Sommers beginnt die Beeren- und Pilzsaison. Damit verbunden ist oft die Angst, sich mit dem Fuchsbandwurm anzustecken. Wie gefährlich ist der Parasit, wie hoch das Risiko, sich beim Sammeln von Beeren, Kräutern oder Pilzen anzustecken? Von dpa


Mo., 20.08.2018

Gehirnerschütterung Nach Kopfstoß rund zwei Tage Ruhe gönnen

Kopfschmerzen und Schwindel können Anzeichen für eine Gehirnerschütterung sein. Wer daran leidet, braucht zwei Tage Ruhe.

Einen kräftigen Stoß am Kopf sollten Betroffene ernst nehmen. Denn die Folge könnte eine Gehirnerschütterung sein. In diesem Fall sind mindestens zwei Tage Ruhe angesagt. Von dpa


Mo., 20.08.2018

Hilfe suchen Belastungsstörung nach Schicksalsschlag vermeiden

Damit nach einem Schicksalsschlag keine Posttraumatische Belastungsstörung auftritt, sollten Betroffene rechtzeitig einen Psychotherapeuten aufsuchen.

Einschneidende Ereignisse haben für die Psyche eines Menschen oft schwere Folgen. Ein strukturierter Tagesablauf kann Betroffenen helfen, die Krise zu bewältigen. Treten aber weiterhin Alpträume oder Flashbacks auf, sollte eine Psychotherapie erfolgen. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Wer, wann, wie oft Fragen und Antworten zur Masernimpfung

Wer sich nicht sicher ist, ob er gegen Masern geimpft ist, kann im Impfpass nachsehen. Im Zweifel raten Experten, sich lieber noch mal impfen zu lassen.

Laut Robert Koch-Institut gibt es in Deutschland noch immer Nachholbedarf bei der Masernimpfung. Impfungen würden vergessen - und manch einer weiß nicht so genau, ob und wann er geimpft werden muss. Ein Überblick über die Empfehlungen. Von dpa


Fr., 17.08.2018

16 Stunden ohne Essen Intervallfasten: Abnehmen ohne Verzicht

Wird eine Mahlzeit am Tag ausgelassen, schaltet der Körper vom Kohlenhydrat- auf den Fettstoffwechsel und Pölsterchen können schneller verschwinden.

Statt Kalorien zählen einfach auf die Uhr schauen: In Deutschland boomt seit einigen Jahren das sogenannte Intervallfasten. Bei dieser Abnehm-Methode geht es nicht darum, was man isst, sondern wann man isst. Von dpa


Do., 16.08.2018

Karpaltunnelsyndrom Häufiges Einschlafen der Hand ist Fall für den Arzt

Schläft die Hand immer wieder ein, ist möglicherweise ein Nerv unter Druck geraten.

Wer regelmäßig mit einer eingeschlafenen Hand aufwacht, sollte seinen Arzt darauf ansprechen. Ursache könnte das Karpaltunnelsyndrom sein. Um eine Operation zu vermeiden, sollte die Hand so früh wie möglich behandelt werden. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Mit einem Lachen ans Ziel Wie Gesundheitswandern jung hält

Gesundheitswandern eignet sich ideal für Sporteinsteiger. Es verbessert Ausdauer und Koordinationsfähigkeit, ohne einen zu überfordern.

Mit sogenannten Gesundheitswanderungen zielt der Deutsche Wanderverband auf Couch-Potatos und ältere Wandereinsteiger. Ein Ausflug mit rüstigen Senioren an den Rhein zeigt: Mit wenig Training und viel Spaß kann man schon viel erreichen. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Ursachenforschung Schilddrüse nur selten Grund für Übergewicht bei Kindern

Übergewicht bei Kindern geht meist auf eine positive Energiebilanz zurück. Schon ein Überschuss von 50 Kalorien reicht aus, um Kinder dick zu machen.

Woher kommt das Übergewicht? Diese Frage beschäftigt viele Eltern, wenn das Kind zu viele Kilos auf die Waage bringt. In den meisten Fällen ist wohl eine falsche Ernährung daran Schuld. Von dpa


51 - 75 von 1106 Beiträgen