Mi., 15.08.2018

Suche lieber auf dem PC Smartphone-Apps zur Jobsuche nutzen bisher nur wenige

Nur wenige Deutsche nutzen Smartphone-Apps zur Jobsuche. Die meisten suchen auf ihrem PC nach Stellenangeboten.

Wenn es um die Jobsuche geht, sind die Deutschen konservativ. Die wenigstens nutzen hierfür Apps. Aber wie finden die Menschen hierzulande stattdessen ihre Jobs? Von dpa

Di., 14.08.2018

Work-Life-Balance Klare Regeln für Erreichbarkeit in der Freizeit festlegen

Oftmals gibt es in Unternehmen keine klaren Regeln für die Erreichbarkeit in der Freizeit. In einem offenen Gespräch sollten deshalb Erwartungen und Bedürfnisse geklärt werden.

Viele Arbeitnehmer bleiben auch in ihrer Freizeit für Chef und Kollegen ständig erreichbar. Smartphone und Internet machen es möglich. Führt die Dauerbereitschaft jedoch zu einer Belastung, hilft nur ein offenes Gespräch. Von dpa


Di., 14.08.2018

Tücken des Alltags Wie Linkshänder in der Arbeitswelt leiden

Viele Handwerks- und Arbeitsmaterialien sind mittlerweile in einer Linkshänderversion verfügbar. Bei der Anschaffung sind Betroffene jedoch auf die Kulanz des Chefs angewiesen.

Linkshänder haben es im Alltag oft schwerer als ihre rechtshändigen Mitmenschen. Das gilt auch am Arbeitsplatz. Denn viele Werkzeuge und Apparate sind auf die Bedürfnisse von Rechtshändern zugeschnitten. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Vertraute Abläufe Routineaufgaben bringen Ruhe in turbulenten Arbeitsalltag

Unterlagen zu sortieren, gehört zu vielen Bürojobs. Routinierte Abläufe werden oft als lästig empfunden, dabei strukturieren sie den Arbeitsalltag.

Routineaufgaben laufen automatisiert ab und werden im Job oft als eintönig empfunden. Dabei sind routinierte Abläufe ein bewährtes Mittel gegen Stress. Am besten erfolgen sie im Wechsel mit neuen Herausforderungen. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Bewertungsportale Miese Arbeitgeber-Bewertungen im Netz schrecken Bewerber ab

Bewertungsportale: Miese Arbeitgeber-Bewertungen im Netz schrecken Bewerber ab

Daumen hoch oder runter? Bewertungen im Internet spielen inzwischen nicht nur bei Hotels und Online-Shops eine große Rolle. Auch Arbeitnehmer orientieren sich daran. Und nicht wenige Bewerber machen um Firmen mit schlechten Noten im Netz lieber einen Bogen. Von dpa


Do., 09.08.2018

Qualifikationen Was muss man für den Quereinstieg als Lehrer mitbringen?

Zurzeit werden viele Lehrer gesucht. Es gibt daher auch für Quereinsteiger gute Chancen.

Vor einer Klasse stehen, jungen Menschen Wissen vermitteln, sie für ein Fach begeistern und ihre Entwicklung fördern und begleiten: Der Lehrerberuf ist für manche ein Traumberuf. Derzeit gibt es vielerorts einen Mangel an Lehrkräften - gute Chancen für Quereinsteiger. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Für die Ausbildung Manche Azubis können Zuschuss für Umzug beantragen

Azubis, die für die Ausbildung umziehen müssen, können eine Berufsausbildungsbeihilfe beantragen.

Manchmal ist die Ausbildungsstätte so weit vom Heimatort entfernt, dass ein Umzug notwendig wird. Reicht dafür das Geld nicht, können Azubis unter Umständen eine staatliche Unterstützung erhalten. Von dpa


Di., 07.08.2018

Ab ins Ausland Bewerbung für Schüler-Stipendium ab jetzt möglich

Mit dem Stipendium des Deutschen Fachverbandes High School lässt sich ein Schuljahr nicht nur in den USA, sondern auch in Kanada, England, Neuseeland, Australien oder Argentinien verbringen.

Ein Schuljahr im Ausland wünschen sich viele junge Leute. Das Stipendium des Deutschen Fachverbands High School macht es möglich. Allerdings sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. Von dpa


Mo., 06.08.2018

Urlaub, Kündigung, Überstunden Wissenswertes für Lehrlinge zum Ausbildungsstart

Leisten Lehrlinge Überstunden, müssen sie dafür einen Freizeitausgleich erhalten.

Für viele junge Menschen hat gerade die Lehrzeit begonnen. Welche Rechte und Pflichten sie haben, steht im Ausbildungsvertrag. Drei Punkte sollten sie sich genauer ansehen. Von dpa


Mo., 06.08.2018

Fit im Job Im Arbeitsalltag die Haut schonen

Schmutz und Staub an den Händen sollten schonend abgewaschen werden. Die Benutzung einer Bürste kann zu Verletzungen führen und Keime können in tiefere Hautschichten gelangen.

Die Hände sind unser Hauptwerkzeug. Daher gilt es auf sie aufzupassen, auch im Job. Eine dauerhafte Belastung der Haut mit Chemikalien, Staub und Dreck kann zu Hautschäden führen. Experten geben Tipps zu Schutz und Pflege. Von dpa


Fr., 03.08.2018

Neue Zahlen Gehälter in Deutschland gehen stark auseinander

Die Entgelte der Arbeitnehmer liegen in Deutschlands Osten deutlich unter dem Niveau im Westen. Das zeigen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

Die Arbeitnehmer-Verdienste sind nicht überall gleich hoch. Doch wie deutlich sind die Unterschiede quer durch die Republik? Dazu gibt es jetzt neue Zahlen. Von dpa


Do., 02.08.2018

«Public Women-on-Board-Index» Frauenquote im öffentlichen Sektor unter 30 Prozent

Einer Untersuchung zufolge liegt der Frauenanteil in den Aufsichtsgremien der 424 größten öffentlichen Firmen wie im vergangenen Jahr bei 29,7 Prozent.

An der Spitze von Großunternehmen ist seit 2016 eine Frauenquote von 30 Prozent gesetzlich vorgeschrieben. Doch viele Betriebe, an denen die öffentliche Hand beteiligt ist, verfehlen diese Marke. Von dpa


Do., 02.08.2018

Aus Baumwolle Unterzieh-Handschuhe helfen gegen schwitzige Hände

Unter flüssigkeitsdichten Chemikalienhandschuhen sammelt sich oft Schweiß an. Experten raten daher zu Unterzieh-Handschuhen aus Baumwolle.

In manchen Berufen ist das Tragen von Arbeitsschutzhandschuhen Vorschrift - egal bei welchen Temperaturen. Wer mit schwitzigen Händen zu kämpfen hat, kann mit speziellen Unterzieh-Handschuhen Abhilfe schaffen. Von dpa


Mi., 01.08.2018

Erlaubnis beantragen Neue Regeln für Berufszulassung von Maklern und Verwaltern

Immobilienmakler haben nun eine Pflicht zu Weiterbildungen.

Seit dem 1. August gelten neue Berufszulassungsregelungen für gewerbliche Immobilienmakler und -verwalter. Wer in diesen Berufen arbeiten möchte, muss nun eine Erlaubnis beantragen und bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Ein Überblick. Von dpa


Di., 31.07.2018

Azubi gesucht Lehrstellenbörse gibt Überblick zu freien Plätzen

Viele Firmen suchen noch händeringend nach Nachwuchskräften.

Die Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz ist nicht einfach. Einen Überblick über mögliche Berufe und freie Lehrstellen bietet eine Webseite der Industrie- und Handelskammer. Von dpa


Di., 31.07.2018

Bitkom Research-Umfrage Profil in Sozialen Netzwerken kann Jobchancen steigern

Laut Bitkom Research-Umfrage recherchieren viele Personaler in beruflichen Netzwerken wie Xing oder LinkedIn. Daher lohnt bei der Jobsuche ein ansprechendes Social-Media-Profil.

Ein perfekter Lebenslauf ist nicht alles. Um sich erfolgreich zu bewerben, sollte man auch in den Sozialen Netzwerken einen guten Eindruck hinterlassen. Das legt zumindest eine aktuelle Umfrage nahe. Von dpa


Mo., 30.07.2018

Qualifiziertere Fachkräfte Ausbildungsstart im August mit 25 modernisierten Berufen

Qualifiziertere Fachkräfte: Ausbildungsstart im August mit 25 modernisierten Berufen

Auch Ausbildungsberufe müssen an neue Entwicklungen und die Digitalisierung angepasst werden. Für einige Ausbildungberufe gibt es deshalb ab August eine neue Ausbildungsordnung. Von dpa


Mo., 30.07.2018

Wie der Storch stehen Wartezeiten auf einem Bein überbrücken

Langes Warten am Kopierer? In dieser Zeit kann man seine Muskeln trainieren: Einfach nur auf ein Bein stellen.

Mit der Änderung kleiner Alltagsgewohnheiten kann man seinem Körper etwas Gutes tun: Wer zum Beispiel in seinem Job regelmäßig kurze Wartezeiten im Stehen hat, der kann sich angewöhnen, diese zeitweise auf nur einem Bein zu verbringen. Von dpa


Fr., 27.07.2018

Hohe Sommertemperaturen Klimaanlage im Büro nicht zu kühl einstellen

Der Unterschied zwischen Außen- und Innentemperatur sollte im Büro nicht mehr als sechs Grad betragen.

Hitze mindert die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Deswegen tun Arbeitgeber gut daran, im Sommer die Klimaanlage einzuschalten. Allerdings sollte der Unterschied zur Außentemperatur nicht zu hoch sein. Von dpa


Do., 26.07.2018

Seelische Widerstandskraft Mit Pausen die psychische Gesundheit stärken

Mehrere Pausen am Tag helfen, die seelische Widerstandskraft zu stärken. Dabei sollten Arbeitnehmer Ort, Körperhaltung und Denkinhalte ändern.

Psychische Erkrankungen nehmen kontinuierlich zu. Arbeitnehmer können jedoch ihre seelische Widerstandskraft stärken. Es reicht schon, mehrmals am Tag Pausen einzulegen - allerdings richtige. Von dpa


Mi., 25.07.2018

In Handarbeit Für Schuhmacher gilt ab August eine neue Ausbildungsordnung

Die neue Ausbildungsordnung für Schuhmacher hebt die handwerkliche Anfertigung von Maßschuhen hervor.

Die Bezeichnung sagt es schon: Ein «Schuhmacher» stellt Schuhe her. Da sich aber die Inhalte der Ausbildung ändern, bekommt auch der Beruf einen neuen Namen. Von dpa


Di., 24.07.2018

Sicherheit vor Geld Studenten zieht es in den öffentlichen Dienst

Trotz boomender Wirtschaft zieht es Studienabsolventen in den öffentlichen Dienst. Die Aussicht auf Sicherheit ist für viele attraktiv.

Die Wirtschaft brummt, Fachleute werden an allen Ecken und Enden gesucht. Studenten könnten hier nach ihrem Abschluss gutes Geld verdienen. Viele wollen laut einer Studie aber lieber etwas anderes. Von dpa


Di., 24.07.2018

Langes Hemd bei Hitze? Schutzkleidung im Job auch an heißen Tagen Pflicht

Auf der Baustelle ist Schutzkleidung wichtig und verpflichtend. Dies gilt auch bei hochsommerlichen Temperaturen.

Auch an heißen Tagen unterliegen Beschäftigte Arbeitsschutz- und Hygienebestimmungen. Steht ein offizieller Dresscode im Vertrag, ist dieser ebenfalls zu befolgen. Der Chef kann aber Lockerungen vornehmen. Von dpa


Mo., 23.07.2018

Ab August Neue Ausbildungsordnungen für Metall- und Elektroberufe

Für Mechaniker gilt ab August eine neue Ausbildungsordnung.

Für Mechatroniker, Mechaniker und Elektroniker mit ihren unterschiedlichen Spezialisierungen treten ab August neue Ausbildungsordnungen und Rahmenlehrpläne in Kraft. Was ändert sich dadurch für Azubis? Von dpa


Mo., 23.07.2018

Die Besprechung läuft Bei «Walk-and-talk-Meetings» mit Kollegen austauschen

Ein Meeting muss nicht im Sitzen stattfinden, bei einer runde um den Block können frische Gedanken aufkommen.

Sitzen, sitzen, sitzen: Der Alltag im Büro ist aus der Perspektive des Körpers oft eintönig. Damit etwas Bewegung in den Berufsalltag kommt, können Kollegen sogenannte «Walk-and-talk-Meetings» miteinander vereinbaren. Von dpa


76 - 100 von 578 Beiträgen