Mo., 18.06.2018

Karriere Tipps zur Unternehmensfinanzierung

Karriere: Tipps zur Unternehmensfinanzierung

Mit das größte Thema bei einer Existenzgründung ist die Finanzierung. Foto: colourbox.de

Um als Jungunternehmer erfolgreich zu sein, benötigen Sie nicht nur eine ansprechende Geschäftsidee, sondern vor allem eine gute Finanzplanung. Erfahren Sie, worauf Sie bei der Unternehmensfinanzierung achten sollten.

Businessplan erstellen

Wer den Weg in die Selbstständigkeit antreten möchte, sollte sich vor der Unternehmensgründung bewusst machen, welche Zielgruppe das Startup ansprechen soll, welche Produkte oder Dienstleistungen angeboten werden und wie viel Startkapital Sie benötigen. Dabei hilft ein Businessplan, den Sie am besten gemeinsam mit einem Finanzberater ausformulieren. In diesem Finanzplan werden alle Kostenpunkte aufgeführt, die während und nach der Firmengründung anfallen. Dazu gehören beispielsweise Mieten, Material- und Personalkosten, Werbemaßnahmen und Gebühren. Diese Auflistung ist ebenfalls essentiell, um Darlehen von Banken und Investoren zu erhalten.

Betriebsausgaben senken

Mit einem aufgestellten Finanzplan lässt sich schon vor der Existenzgründung sehen, in welchen Bereichen Sie Kosten sparen können. Arbeitsmaschinen, Küchengeräte, Computer, Drucker oder Firmenwagen können Sie monatlich leasen, statt sie zu kaufen. Es muss nicht immer Neuware sein – für den Einstieg erfüllt in vielen Fällen auch gebrauchtes Equipment seinen Zweck und kann später gegen ein moderneres Modell ausgetauscht werden. Unternehmer können statt teurer Software-Lizenzen auch auf gleichwertige Open-Source-Programme zurückgreifen. Wer kein Geschäft als Verkaufsfläche benötigt, kann oft auch im Home Office arbeiten und dadurch Mietkosten sparen.

Darlehen erhalten

Die Hausbank ist für viele Existenzgründer die erste Anlaufstelle, um Startkapital zu erhalten. Aufgrund des hohen Verlustrisikos wird allerdings nicht jeder Kredit für Jungunternehmer bewilligt. Zudem sind die meisten Kredite mit hohen Zinsen belastet. Sie benötigen eine überzeugende Geschäftsidee mit aussagekräftigem Businessplan und sollten dazu ebenfalls über etwas Eigenkapital verfügen, das Sie in die Firma investieren. Bei höheren Kreditsummen sollten Sie versuchen, das Darlehen auf zwei Geldinstitute aufzuteilen. Nutzen Sie außerdem  staatlich geförderte Kredite für Jungunternehmer und Bestandsunternehmer. Je nach Bundesland stehen unterschiedliche Fördertöpfe zur Verfügung. In einigen finden auch jährlich Wettbewerbe für Startups statt. Wenn Sie keinen Kredit aufnehmen wollen oder können, bleibt Ihnen noch die Möglichkeit, Investoren für Ihr Projekt zu gewinnen. Nutzen Sie Messen und ähnliche Business-Veranstaltungen, um mit anderen Unternehmern ins Gespräch zu kommen und Ihre Geschäftsidee vorzustellen – beachten Sie dabei, dass einige Investoren ihr Kapital nur gegen eine Firmenbeteiligung zur Verfügung stellen. Das immer beliebter werdende Crowdfunding ist ebenfalls eine zinsfreie Möglichkeit zur Unternehmensfinanzierung. Intensive Werbung und Kommunikation über Social-Media-Kanäle sowie Anreize und Meilensteine erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die benötigte Projektsumme erreichen.

Beratungsmöglichkeiten nutzen

Suchen Sie das Gespräch mit anderen Existenzgründern und tauschen Sie Erfahrungen aus. Besonders hilfreich ist der Besuch eines Gründercoachings, bei dem wertvolle Tipps zur Unternehmensführung, Finanzierung und Fehlervermeidung vermittelt werden. Die Kosten einer solchen Veranstaltung werden teilweise vom Staat erstattet. Nehmen Sie bei Unklarheiten oder Unsicherheiten frühzeitig Finanz- oder Rechtsberatung in Anspruch. Vor allem in der Anfangszeit kann ein Finanzberater eine wertvolle Unterstützung sein, um Kosten zu optimieren und Vertragsinhalte verständlich zu machen. Eine Marketingberatung kann aufzeigen, welche Werbemaßnahmen für Ihr Startup geeignet sind, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und neue Kunden zu gewinnen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5831972?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686325%2F