Di., 25.07.2017

Lieblingsstück Zum Trompetenärmel Schmuck am Handgelenk tragen

Weite Trompetenärmel lenken den Blick auf die Arme. Daher bietet es sich an, diese mit Schmuck zu zieren. Auch Baur kombiniert die Bluse so (ab ca. 20 Euro).

Passend zum Sommer, luftig und leicht: Die Trompetenärmel sind zurück. Sie stehen jeder Frau und lassen sich einfach kombinieren. Wie sie am besten zur Geltung kommen, verrät Modeexpertin Anna Bingemer-Lehr. Von dpa

Mo., 24.07.2017

Nur nach vorne Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen

Der Rougepinsel wird vom Ohr nach vorne in Richtung Nasenspitze geführt.

Beim Auftragen des Make-ups kommt es auf die richtige Technik an. Das gilt auch für das Rouge. Wie der Pinselstrich gelingt, beantwortet eine Kosmetik-Expertin. Von dpa


Fr., 21.07.2017

Punktesystem Das bedeuten die Temperaturstufen auf dem Bügeleisen

Drei Punkte stehen für das Bügeln der Wäsche im noch feuchten Zustand.

Auf dem Pflegeetikett befinden sich viele Informationen. Doch nicht alle können mit ihnen etwas anfangen. Das gilt zum Beispiel für die Temperaturstufen, die auch der Regler des Bügeleisens anzeigt. Von dpa


Do., 20.07.2017

Zu lang und hässlich Umfrage: Pflege-Etiketten im Pullover nerven

62 Prozent der Deutschen entfernen das Pflegeetikett in der Kleidung immer oder manchmal. Das ist das Ergebnis einer Umfrage.

Kleidungsstücke sollen nicht nur gut aussehen und bequem sein. Deswegen stören sich viele Verbraucher an den Etiketten in ihrem Inneren, wie eine Umfrage ergeben hat. Ein großer Teil interessiert sich nicht einmal für die Informationen, die sie enthalten. Von dpa


Mi., 19.07.2017

Neuer Look Shorts mit hohem Bund: T-Shirt hineinstecken betont Taille

So geht es laut aktuellen Modetrends: Das Shirt wird erst in den Bund gesteckt, um es dann wieder ein wenig herauszulupfen. Das ergibt einen lockeren Sitz. Auch Volcom kombiniert seinen sommerlichen Look entsprechend (Shorts ca. 45 Euro, Tank-Top ca. 55 Euro).

Es ist ein Sommertrend. Um die Taille zu betonen, können Frauen T-Shirt oder Bluse in die Hose stecken. Damit sie damit nicht dicker wirken, rät Stilberaterin Anna Bingemehr-Lehr zu wichtigen Accessoires. Von dpa


Di., 18.07.2017

Gillette gegen Wilkinson Rasiererstreit: Gericht stoppt billige Ersatzklingen

Das Landgericht Düsseldorf untersagte Wilkinson, preisgünstige Ersatzklingen für den verbreiteten Nassrasierer «Mach3» des Konkurrenten Gilette zu vertreiben.

Wer sich einen Rasierer, eine Zahnbürste oder einen Drucker kaufen will, bekommt neue Geräte oft zum Schnäppchenpreis. Teuer wird es erst, wenn die erste Nachfüllpackung benötigt wird. Denn mit Patenten bremsen viele Hersteller die Konkurrenz aus. Von dpa


Di., 18.07.2017

Hippie Lifestyle #Vanlife: Aussteiger im VW-Bus posten auf Instagram

Im Heide Park Soltau kann man im Bulli Camp übernachten.

Frei und ungebunden sein: Wer braucht schon einen festen Wohnsitz, wenn es Camper-Vans gibt. Daraus ist eine richtige Bewegung geworden. Von dpa


Mo., 17.07.2017

Geduld zahlt sich aus Verschmierte Wimperntusche nicht gleich wegwischen

Selbst wasserfeste Wimperntusche kann verschmieren. Schuld ist der Fettfilm auf der Haut oder ein cremiges Make-up.

Kleine «Tusch-Unglücke» kennt jede Frau. So landet die Mascara oft auf der Haut. Am liebsten will frau die schwarze Punkte und Striche sofort entfernen - aber genau das ist ein Fehler. Von dpa


Fr., 14.07.2017

Trendtier Nach Eule und Flamingo - Jetzt kommt der Tiger

Berliner Fashion Week: Das Label Marc Cain bringt die Raubkatze auf den Catwalk.

Exotik, Gefahr und Erhabenheit: Der Tiger könnte in dieser Saison das neue Trend-Tier werden. Auf Modenschauen sah man die Raubkatze bereits auf Shirts und Kleidern. Von dpa


Do., 13.07.2017

Kleidung dem Teint anpassen Farbtrend Blau: Welcher Ton passt zu meinem Hauttyp?

Kleidung dem Teint anpassen : Farbtrend Blau: Welcher Ton passt zu meinem Hauttyp?

Blau ist gerade sehr angesagt. Aber warum steht es manchen Menschen besser? Weil sie den passenden Hautton haben. Eine Styling-Expertin präsentiert den perfekten Mix. Von dpa


Mi., 12.07.2017

Hautreizungen vermeiden Nach Beinrasur keine Cremes mit Harnstoff auftragen

Damit es nach der Beinrasur nicht zu Hautreizungen kommt, benutzen Frauen am besten eine harnstofffreie Lotion.

Ob im kurzen Sommerkleid oder im Bikini - an warmen Tagen kommen Frauen kaum darum herum, ihre Beine zu zeigen. Damit die Haut nach der Rasur makellos bleibt, darf die richtige Pflege nicht fehlen. Es lohnt ein Blick auf die Inhaltsstoffe. Von dpa


Di., 11.07.2017

Frischeres Aussehen Best Ager greifen beim Make-up am besten zu Mineralpuder

Mineralpuder lässt die Haut frischer aussehen.

Bei einem Make-up für reife Haut ist eine Mineral Powder Foundation sinnvoll. Denn diese Grundierung sorgt für einen gleichmäßigen Teint und etwas Glanz. Von dpa


Di., 11.07.2017

Richtig gestylt von Kopf bis Fuß Wie der richtige Sneaker das Outfit komplettiert

Richtig gestylt von Kopf bis Fuß : Wie der richtige Sneaker das Outfit komplettiert

Heutzutage sind Sneakers aus den Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Die Zeit, in der sie bloß zum Sport getragen wurden und einen gewissen "Lümmel Charakter" aufwiesen, ist längst vorbei. Stattdessen lassen sich die unzähligen Sneakers wunderbar zu sämtlichen Outfits tragen, ohne zu sportlich zu wirken. Auch im Büro sind Sneakers keineswegs mehr verpönt.


Mo., 10.07.2017

Modelle in Metallictönen Plissee-Röcke in Midi-Länge auf Taille tragen

Modelle in Metallictönen : Plissee-Röcke in Midi-Länge auf Taille tragen

Falten sind in Mode. Genauer gesagt ein Stoff, in den Falten dicht aufeinanderfolgend eingebügelt werden: Plissee. Doch die Plissee-Röcke in Wadenlänge sind schwierig zu kombinieren, denn sie schmeicheln nicht unbedingt der Figur. Von dpa


Fr., 07.07.2017

Mehrere Farbnuancen So benutzt man Correcting Powder

Correcting Powder schafft es durch seinen Camouflage-Look, verschiedene Nuancen miteinander zu verschmelzen und somit Rötungen perfekt abzudecken.

Manch einer ist in der Drogerie schon über das buntgefleckte Correcting Powder gestolpert - und hat sich gefragt, wie man damit umgeht. Das Nuancen-Make-Up ist in seiner Anwendung einfacher als es auf den ersten Blick aussieht. Ein Gebrauchstipp. Von dpa


Do., 06.07.2017

Was tun gegen Flecken? Deoflecken an Shirt mit Waschkraftverstärker vorbehandeln

Jeder hatte schonmal Deoflecken auf seinem Kleidungsstück. Waschkraftverstärker und Vorbehandlungen helfen beim Beseitigen der Flecken.

Sie beugen üblem Geruch vor, doch manchmal hinterlassen sie üble Flecken: Deosprays. Die betroffenen Shirts und Hemden sollten bereits vor dem Waschen behandelt werden, rät das Forum Waschen. Von dpa


Mi., 05.07.2017

Die Trends für den Sommer 2018 Viel Haut - Berliner Fashion Week gibt sich freizügig

Wer die Entwürfe von Designer Dawid Tomaszewski trägt, darf keine Scheu haben, sich zu entblößen.

Modewoche Berlin, Tag zwei. Weniger Stoff ist manchmal mehr Haut. Wenn es nach den Designern gehen würde, ist im kommenden Sommer so gut wie alles erlaubt. Luftige Kleidung und freizügige Schnitte erwarten uns. Von dpa


Mi., 05.07.2017

Designer-Tipps Guido Maria Kretschmer: Bei Mode auf sich selbst hören

Bei der Mode solle man in erster Linie auf sich selbst vertrauen, findet Guido Maria Kretschmer.

Was die Supermodels auf den Laufstegen präsentieren, ist nicht immer alltagstauglich. Stardesigner Kretschmer sagt, worauf's seiner Meinung nach bei Mode vor allem ankommt. Von dpa


Di., 04.07.2017

Richtig pflegen Künstliche Haarfarbe hält länger bei kaltem Wasser

Rotgefärbte Haare behalten ihre Brillanz, wenn sie mit kaltem Wasser gewaschen werden.

Wer eine künstliche Haarfarbe hat, will die Farbkraft möglichst lange erhalten. Spezielle Shampoos helfen dabei. Doch bei der Wäsche kommt es auch auf die Waschtemperatur an. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Die Laufstege sind freigegeben Pariser Haute Couture startet dynamisch durch

Wohin mit alten Orden und Medaillen? Das belgische Designerduo An Vandevorst und Filip Arickx hat einen Vorschlag.

Ein frischer Wind umweht die Pariser Haute Couture zu Beginn der Schauen für Herbst/Winter 2017/18. Schon lange wirkte die ehrwürdige «hohe Schneiderkunst» nicht mehr so dynamisch. Das liegt auch daran, dass neue Namen auf dem Kalender des Mode-Spektakels stehen. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Moderegel bei Problemzonen Kräftige Waden: Espadrilles mit auffälligem Muster vermeiden

Espadrilles mit grellen Streifen lenken die Aufmerksamkeit auf die Unterbeine. Daher eignen sich solche Exemplare nicht für Frauen, die kräftige Waden haben.

Espadrilles erfreuen sich im Sommer großer Beliebtheit. Allerdings können sie auf Problemzonen aufmerksam machen, wenn sie sehr auffällig sind. Dieses Problem lässt sich bereits beim Kauf sehr schnell vermeiden. Von dpa


Fr., 30.06.2017

Kleine Tricks, große Wirkung Zum Abschluss des Make-ups: Wassernebel auf Puder geben

Viele greifen beim Make-up zum Puder. Zum Schluss raten Experten zum leichten Feuchtigkeitsnebel.

Ein perfektes Make-up ist eine Kunst für sich. Manchmal können kleine Tricks den Effekt steigern. Das gilt zum Beispiel, wenn man Puder nutzt. Von dpa


Do., 29.06.2017

Sommer 2017 Groß, schmal und leicht: Die Trends bei Sonnenbrillen

Die Sonnenbrille soll möglichst unauffällig sein: Fassungen in Nudetönen sind dann das Richtige. Auch MORE & MORE Eyewear hat sie im aktuellen Sommerprogramm für 2017 (ca. 90 Euro).

Sonnenbrille auf, es ist Sommer! Das Ding auf der Nase ist längst nicht mehr ein Ding der Notwendigkeit, sondern ein modisches Accessoire. Und da spielen Größe, Farbe und Gewicht eine besonders große Rolle. Von dpa


Mi., 28.06.2017

Stiftung Warentest «Wasserfest»? Nach dem Baden erneut Sonnencreme auftragen

Preiswerte Sonnencremes haben beim Test sehr gut abgeschnitten.

Einmal auftragen, reicht für den ganzen Tag: Leider gilt das bei Sonnencreme nicht. Auch wenn «wasserfest» darauf steht. Mehrfach eincremen, ist also wichtig - und muss nicht teuer sein, wie die Stiftung Warentest herausfand. Von dpa


Di., 27.06.2017

Schau in Kiew Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode

Ob Diskette oder Pistole: Kleider können auch aus solchen recycelten Materialien bestehen.

Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor. Von dpa


526 - 550 von 611 Beiträgen