Di., 23.01.2018

Übernahme durch Gründer Insolvente Airline Niki geht mit neuem Namen an den Start

Aus Niki wird Laudamotion: Niki Lauda übernimmt die insolvente Airline und startet Ende März mit zunächst 15 Maschinen neu.

Der frühere Autorennfahrer Niki Lauda hat einen Überraschungs-Sieg gelandet. In der letzten Runde überholt er den Favoriten IAG und sichert sich die einst von ihm selbst gegründete Airline Niki. Für die hat er konkrete Pläne und einen neuen Namen. Von dpa

Di., 23.01.2018

Abstimmung mit den Füßen Bordunterhaltung auf Kreuzfahrtschiffen

Große Kunst im kleinen Theater: In Fanny Försters «Studio» an Bord der «Mein Schiff 5» gibt es Klavierkonzerte, aber zum Beispiel auch Lesungen oder Comedy.

Kreuzfahrten liegen voll im Trend. Zahlreiche Reedereien buhlen um die Gunst von potenziellen Gästen. Es gilt: Langeweile darf bei den Passagieren auf keinen Fall aufkommen. Aber was lässt sich das Bordpersonal zur Unterhaltung ihrer Passagiere alles einfallen? Von dpa


Mo., 22.01.2018

Viele Attraktionen geöffnet Was der «Shutdown» in den USA für Urlauber bedeutet

Besuch im Joshua Tree National Park in Kalifornien: Wegen des Shutdowns hat der staatliche Nationalpark-Service seine Dienste eingestellt, viele Parks bleiben aber zugänglich.

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen «Shutdown»: Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in Grenzen. Von dpa


Mo., 22.01.2018

Wintersportorte eingeschneit Extremwetter in den Alpen: Was Urlauber jetzt wissen müssen

Die Straße von Täsch nach Zermatt ist wegen Lawinengefahr gesperrt. Der Wintersportort ist nach ergiebigen Schneefällen erneut nur noch aus der Luft erreichbar.

Heftige Schneefälle und eine hohe Lawinengefahr vermiesen vielen Skifahrern derzeit ihren Winterurlaub in den Alpen. Viele Skigebiete sind gesperrt, manche Wintersportorte gar nicht mehr zugänglich. Welche rechtlichen Ansprüche haben Reisende jetzt? Von dpa


Fr., 19.01.2018

Dürre Wasserknappheit in Kapstadt hat kaum Folgen für Urlauber

Die Bewohner von Kapstadt müssen mit weniger Wasser als gewöhnlich auskommen.

Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf sie zu: Von dpa


Fr., 19.01.2018

Baumhäuser und Streichelzoo Tropical Islands wird erweitert

Blick von oben: In dem Freizeitbad sollen bald Wasserspiele für Kinder und mehr Liegeflächen angeboten werden.

Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Events für Urlauber Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Das Biikebrennen ist in Nordfriesland eine jahrhundertealte Tradition. Auch Touristen können am 21. Februar wieder dabei sein.

Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden Ausstellung dem Thema «Kunst und Kohle». Bedeutende Dinosaurierfunde gibt es im Altmühltal zu sehen. Von dpa


Do., 18.01.2018

Mobilfunk weltweit Chilenische SIM-Karte nicht mit ausländischem Handy nutzbar

Wer in Chile sein Telefon mit einer chilenischen SIM-Karte nutzen möchte, muss sein Handy erst registrieren lassen.

Um in Chile eine chilenische SIM-Karte im ausländischen Handy nutzen zu können, muss das Telefon vorher registriert werden. Anders ist eine Nutzung seit September 2017 nicht mehr möglich. Von dpa


Do., 18.01.2018

Schlauer reisen Was passiert, wenn ich über die Datumsgrenze fliege?

Wer die Datumsgrenze in östlicher Richtung überquert (bei Reisen von Ost nach West), muss das Datum einen Tag zurückstellen.

Flugreisende sind keine Zeitreisenden, auch wenn sie die Datumsgrenze überqueren. Diese ist willkürlich gewählt und liegt entlang des 180. Längengrades. Sie wandert mit dem Gegenpunkt der Sonne einmal pro Tag um die Erde herum. Von dpa


Do., 18.01.2018

Störungen und Sperrungen Bahn-Kunden mussten 2017 häufiger auf verspätete Züge warten

78,5 Prozent aller ICE und Intercity waren 2017 pünktlich.

Manchmal genügen ein paar Minuten Verspätung, um den Anschlusszug zu verpassen und dann viel später nach Haus zu kommen. Deshalb macht jedes Prozent Pünktlichkeit viel aus. 2017 war da kein gutes Jahr. Von dpa


Do., 18.01.2018

Verkehrsprognose Staus meist nur auf Wintersportstrecken

Starker Reiseverkehr in die Alpen wird auch an diesem Wochenende die Straßen füllen.

Auf den meisten deutschen Autobahnabschnitten können Autofahrer am Wochenende mit freier Fahrt rechnen. Eine Ausnahme machen jedoch die Wintersportrouten. Hier müssen Reisende etwas Geduld aufbringen. Von dpa


Mi., 17.01.2018

Studie Ostseeküste gastfreundlichste Urlaubsregion Deutschlands

Die Ostseeküste ist beliebt.

Den Norddeutschen eilt nicht gerade der Ruf voraus, ihre Freundlichkeit besonders offen zur Schau zu tragen. Dennoch: Laut einer Studie gilt die Ostseeküste als gastfreundlichste Urlaubsregion in Deutschland. Von dpa


Mi., 17.01.2018

Übersicht weltweit Badetemperaturen von der Karibik bis in die Südsee

Die Südsee ist perfekt für einen Badeurlaub.

Warm, wärmer, am wärmsten: Wer derzeit Badeurlaub machen möchte, muss ein bisschen weiter fliegen. Hier sind die Wassertemperaturen weltweit im Überblick: Von dpa


Di., 16.01.2018

Feldberger Seenlandschaft Fridolin-Weg ist «Qualitätsweg Wanderbares Deutschland»

Der Fridolin-Weg führt auch nach Carwitz. Hier steht das Hans-Fallada-Haus, wo der Schriftsteller Hans Fallada zwischen 1933 und 1944 lebte.

In Mecklenburg-Vorpommern hat jetzt der erste Wanderweg im Binnenland eine Auszeichnung erhalten: Der Fridolin-Weg führt Wanderer auf den Spuren Hans Falladas durch die Feldberger Seenlandschaft. Von dpa


Di., 16.01.2018

Rund 130 Schauplätze Civil Rights Trail zeigt Stätten der US-Bürgerrechtsbewegung

Eine Ausstellung zur Erinnerung an die 1950er und 1960er Jahre: Das Birmingham Civil Rights Institute in der größten Stadt Alabamas gehört zu den 130 Orten, die im US Civil Rights Trail zusammengefasst sind.

Dunkelhäutige Schüler kommen nur unter Schutz des Militärs in ihre Klassenräume, Frauen und Männer demonstrieren für ihr Wahlrecht: Die 1950er und 1960er Jahre waren in den USA geprägt vom Kampf um die Bürgerrechte. Ein neues Angebot für Touristen erinnert daran. Von dpa


Di., 16.01.2018

Ziele für Urlauber Zwei neue Museen öffnen in Florida

Das neue Imagine Museum in Saint Petersburg in Florida zeigt Glaskunst.

Florida-Urlauber können sich über zwei neue Ausflugsziele freuen. In Saint Petersburg können sie demnächst das Imagine Museum und Museum of Western & Wildlife Art besuchen. Von dpa


Di., 16.01.2018

Weg zum Tortuguero Vorsicht in Costa Rica vor bewaffneten Raubüberfällen

Weg zum Tortuguero: Vorsicht in Costa Rica vor bewaffneten Raubüberfällen

Vorsorge ist wichtig: Nach Costa Rica reisen viele, um die Landschaft im Nationalpark Tortuguero zu genießen. Bei den Reisevorbereitungen ist es wichtig, auch an mögliche Gefahren zu denken - und sich so gut es geht vor möglichen Überfällen zu schützen. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Urlaub in Deutschland Ausflugtipps: Gratis-Museum und Romantik-Route

Auf der Route der norddeutschen Romantik in Vorpommern liegt auch das Geburtshaus des Künstlers Philipp Otto Runge.

Warum sich bei der nächsten Radtour nicht mal auf die Spuren der Romantik begeben? Dieses Angebot macht Mecklenburg-Vorpommern mit seiner neuen Themenroute. Auch Museen in NRW werben mit einem besonderen Anreiz. Von dpa


Mo., 15.01.2018

Fast alle in Baden-Württemberg Wanderverband zeichnet 17 neue Qualitätswege aus

Für Wanderer lohnt es sich, auf Qualitätswege zu achten. Sie sind kulturell und landschaftlich abwechslungsreich. Außerdem findet man hier eine perfekte Markierung.

Abwechslungsreiche Landschaften, gut markierte Wege: Deutschland hat für Liebhaber ausgedehnter Wandertouren eine Menge zu bieten. 17 neue Qualitätswege kommen jetzt hinzu. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Hier ist was los Eventtipps: Design in Chicago und Lichterfest in Kopenhagen

Für Skyline-Fans ist Chicago immer eine Reise wert. Doch in diesem Jahr bietet die Metropole am Michigansee auch viel Kunst und Design.

Die Reise in eine Weltmetropole ist an sich schon spannend. In Chicago erwartet Besucher in diesem Jahr aber noch ein kuturelles Extra. Mit vielen Veranstaltungen feiert die Stadt ihren Einfluss auf Kunst und Design. Kopenhagen will mit einem Light-Festival glänzen. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Bulgarien und Kroatien Wo Deutsche günstig Urlaub machen

In Bulgarien kosteten Gaststätten- und Hoteldienstleistungen zuletzt 59,8 Prozent weniger als in Deutschland.

Ist die Urlaubskasse nicht ganz so üppig gefüllt, kommen nur günstige Reiseländer zur Auswahl. Besonders niedrig sind die Kosten derzeit in Bulgarien und Kroatien. Selbst Großbritannien ist für viele erschwinglich geworden. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundeslandes. Von dpa


Do., 11.01.2018

Besucherrekord Spanien verzeichnet 2017 neuen Touristenrekord

Die Besucherzahl nach Spanien ist auch 2017 wieder ein Rekord. Besonders beliebt waren Katalonien, die Balearen und die Kanarischen Inseln.

Seit den letzten fünf Jahren nehmen die Urlauberzahlen in Spanien stetig zu. 2017 haben 82 Millionen Menschen das südeuropäische Land bereist. Die Daten des Tourismusministeriums verraten aber noch mehr. Von dpa


Do., 11.01.2018

Züge mit Wasserstoff-Antrieb «New York Times» empfiehlt Reise nach Niedersachsen

Brennstoffzellenzüge, die mit Strom aus Wasserstoff fahren, sollen künftig in Niedersachsen, unterwegs sein. Das könnte das Bundesland auch als Reiseziel aufwerten.

Dass in Niedersachsen bald mit Wasserstoff betriebene Züge unterwegs sein sollen, scheint sich weltweit herumzusprechen. Die «New York Times» macht jetzt mit einem Ranking empfohlener Reiseziele auf das Bundesland aufmerksam. Von dpa


Do., 11.01.2018

Schneehöhen Gute Skibedingungen in den Alpen - aber hohe Lawinengefahr

Auf der Zugspitze sind die Pisten in idealem Zustand. Hier liegen derzeit drei Meter Schnee.

Der viele Schnee in den Alpen ist Segen und Fluch zugleich: Die Lawinengefahr ist hoch, Zermatt war sogar zwei Tage von der Außenwelt abgeschnitten. Doch dafür sind die Bedingungen für Wintersportler in den meisten Skigebieten hervorragend. Von dpa


Do., 11.01.2018

Stauprognose Abseits der Wintersportrouten weitgehend freie Fahrt

Auf den meisten Autobahnen in Deutschland wird es am Wochenende eher wenig Verkehr geben. Skiurlauber müssen auf der Hin- oder Rückfahrt jedoch etwas Geduld aufbringen.

Die Verkehrslage auf den deutschen Fernstraßen wird in den nächsten Tagen weitgehend entspannt bleiben. Mit Staus und Behinderungen ist jedoch auf den Wintersportrouten zu rechnen. Rückreiseverkehr gibt es vor allem nach Hessen. Von dpa


2101 - 2125 von 2707 Beiträgen