Do., 07.06.2018

Reisevorbereitungen Für welche Länder brauche ich eine Gelbfieberimpfung?

Reisepass (l) und Impfausweis sollte man bei Auslandsreisen außerhalb Europas stets dabei haben.

In einige Länder darf man nur einreisen, wenn man gegen die lebensgefährliche Krankheit Gelbfieber geimpft ist und darüber einen Nachweis erbringen kann. Ein Überblick. Von dpa

Do., 07.06.2018

Stauprognose Entspannt unterwegs auf den Autobahnen

In den kommenden Tagen haben Autofahrer auf den meisten deutschen Autobahnen voraussichtlich freie Fahrt.

Am zweiten Juni-Wochenende dürfte es auf den deutschen Fernstraßen entspannt zugehen. Die Autoclubs sagen nur wenig Staus voraus. Nur Ausflügler und Baustellen könnten die Fahrt erschweren. Von dpa


Mi., 06.06.2018

20-Grad-Marke geknackt Deutsche Küsten erwärmen sich

An der Küste vor Usedom hat das Wasser diese Woche wieder über 20 Grad erreicht.

Die Ostsee lockt mit warmen Wassertemperaturen von zum Teil über 20 Grad. Wem das nicht zum Baden reicht, der kann zum Mittelmeer reisen, zum Beispiel nach Antalya oder Rimini. Von dpa


Mi., 06.06.2018

Ortschaften evakuiert Vulkan in Guatemala bricht erneut aus

Nach der heftigen Vulkaneruption mit Dutzenden Toten ist der Volcán de Fuego in Guatemala wieder ausgebrochen. Sechs Ortschaften im Gefahrengebiet wurden evakuiert.

Der Volcán de Fuego in Guatemala sorgt weiter für Gefahr. Nachdem ein erster Ausbruch schon mindestens 70 Menschen das Leben kostete, spuckt der Berg nun wieder Lava. Retter und Arbeiter müssen aus dem Gefahrengebiet gebracht werden. Von dpa


Mi., 06.06.2018

White City Center Tel Aviv feiert Bauhaus-Jubiläum in der «Weißen Stadt»

Blick über die «Weiße Stadt» in Tel Aviv, das große, berühmte Bauhaus-Viertel. Es zählt zum Welterbe der Unesco.

Nicht nur Deutschland ist bekannt für die Bauhaus-Architektur. Da viele Architekten in den 1930er Jahren das Land verließen, findet man den Baustil etwa auch in Tel Aviv. Zum Jubiläum lohnt ein Besuch in der «Weißen Stadt». Von dpa


Di., 05.06.2018

ADAC-Hinweis Gotthard-Straßentunnel einige Nächte im Sommer gesperrt

ADAC-Hinweis: Gotthard-Straßentunnel einige Nächte im Sommer gesperrt

Autofahrer, die in den kommenden Monaten den Schweizer Gotthard-Straßentunnel passieren wollen, müssen sich auf Sperrungen einstellen. Im Sommer und Herbst bleibt der Tunnel für einige Nächte geschlossen. Von dpa


Di., 05.06.2018

Neues für Urlauber Reisenews: Alpiner Wanderweg und Kreuzfahrt in den Emiraten

Ras al Khaimah soll künftig nicht nur luxuriöse Urlaubsresorts bieten, sondern auch Kreuzfahrttouristen anlocken.

Die einen gehen Wandern, die anderen sind lieber mit dem Schiff unterwegs. Für beide Vorlieben gibt es jetzt zwei neue Ziele: In Österreich eröffnet ein Weitwanderweg durch die Hohen Tauern. Ras al Khaimah erweitert sein Angebot für Wassertouristen. Von dpa


Di., 05.06.2018

Reisehinweis Vorsicht beim Baden an den Küsten von Costa Rica

Tückisches Paradies: Das Meer birgt auch für erfahrene Schwimmer große Gefahren.

Wasser kann tückisch sein. Besonders an der Küste von Costa Rica ist das Baden derzeit riskant. Das Auswärtige Amt gibt Hinweise für Reisende. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Reisen in Äthopien Danakil-Wüste nur mit Sicherheitskräften besuchen

Bei Fahrten in die Danakil-Senke in Nord-Afar besteht die Gefahr, von Banditen und Milizen überfallen zu werden.

Eigenständige Reisen in die äthiopische Danakil-Wüste sollten Touristen zurzeit nicht unternehmen. Die Region wird von Banditen und Milizen heimgesucht und sollte nur mit lokalem Sicherheitspersonal betreten werden. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Wegen militärischem Konflikt Gorilla-Nationalpark im Kongo bis Jahresende geschlossen

Im Virunga-Nationalpark im Ost-Kongo sind die vom Aussterben bedrohten Berggorillas beheimatet. Doch bis zum Jahresende bleibt der Park wegen Sicherheitsbedenken geschlossen.

Der Virunga-Nationalpark im Ost-Kongo mit seinen Berggorillas liegt in einem unruhigen Konfliktgebiet. Bisher war Tourismus dort trotzdem möglich. Nun hat sich die Lage geändert. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Gestrichene Flüge Hamburger Flughafen wieder in Betrieb

Nach einem Stromausfall am Sonntag wurde der Flugbetrieb am Hamburger Flughafen wieder aufgenommen.

Aufatmen am Hamburger Flughafen: Nach dem folgenreichen Stromausfall ist der Flugbetrieb wieder angelaufen - allerdings mit etlichen gestrichenen Flügen. Haben betroffene Reisende ein Recht auf Entschädigungen oder Minderung des Reisepreises? Von dpa


Fr., 01.06.2018

Tipps für den Städte-Trip Reise-News: Streetart, Escape-Room-Bar und Musiktouren

Die Galerie am Bahnhof Dworzec Gdanski zeigt Porträts von Polen jüdischer Herkunft, die wegen einer großen Antisemitismus-Kampagne 1968 das Land verließen.

Europas Metropolen faszinieren ihre Besucher oft durch ungewöhnliche Orte. In London gehört bald eine Escape-Room-Bar dazu. Techno-Fans können Berlin auf einer Musiktour erkunden, und in Warschau zeigt eine Streetart-Galerie die Geschichte polnischer Juden in Bildern. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Besucheransturm Reservierungssysteme für US-Nationalparks noch in Prüfung

Besucheransturm: Reservierungssysteme für US-Nationalparks noch in Prüfung

Die US-Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele. Zum Teil bilden sich an den Zufahrten lange Besucherschlangen. Daran wird sich auch in dieser Urlaubssaison nicht viel ändern. Doch im kommenden Jahr könnten neue Pilotsysteme den Zugang erleichtern. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Vereinfachung für Reisende Bahn führt Komfort-Check-in in allen ICE bis Ende Juni ein

In ICE-Zügen ist demnächst ein Komfort-Check-in möglich.

Im Zug sitzen, ohne vom Schaffner nach einem Ticket gefragt zu werden - das geht demnächst bei der Deutschen Bahn. Allerdings benötigen Bahngäste dafür die App «DB Navigator». Von dpa


Fr., 01.06.2018

Sanierung Pearl-Harbor-Mahnmal auf Hawaii vorerst geschlossen

Sanierung: Pearl-Harbor-Mahnmal auf Hawaii vorerst geschlossen

Für Geschichtsinteressierte gilt das Mahnmal im Hafen Pearl-Harbor als eine der Hauptattraktionen Hawaiis. Doch auf eine Besichtigung müssen Besucher nun verzichten. Denn wegen Reparaturarbeiten bleibt das Gebäude auf unbestimmte Zeit geschlossen. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Stauprognose Pfingstferien-Ende sorgt für viele Staus

Wegen Fronleichnam und dem Ende der Pfingstferien müssen sich Autofahrer in den kommenden Tagen auf volle Autobahnen einstellen.

Auch nach Fronleichnam stehen Autofahrern staureiche Tage bevor. Wegen des langen Wochenendes werden viele Kurzurlauber aus Hessen und Nordrhein-Westfalen auf den Straßen unterwegs sein. Hinzukommen Reisende, für die die Pfingstferien enden. Von dpa


Do., 31.05.2018

Angst vor Umweltschäden Thailand erlaubt auf Insel keine Übernachtungsgäste mehr

Thailand-Touristen, hier am Strand von Phuket, können nun nicht mehr auf der Ferieninsel Ko Similan übernachten.

Die Anzahl an Touristen nimmt stetig zu und damit auch die Probleme für die Umwelt. Nun hat die thailändische Ferieninsel Ko Similan die Konsequenzen aus dem Besucheransturm gezogen und lässt keine Übernachtungsgäste mehr zu. Von dpa


Do., 31.05.2018

Hinweise für Urlauber Wie man bei Ferienhäusern betrügerische Angebote erkennt

Vor allem im Internet wächst die Anzahl an unseriösen Angeboten für Ferienunterkünfte. Hinterlässt der Vermieter keine Telefonnummer oder Anschrift, ist Vorsicht geboten.

Die Anreise ist gemeistert und dann folgt der Schock: Das gebuchte Ferienhaus gibt es gar nicht. Um nicht Opfer eines solchen Betrugs zu werden, sollten Reisende bei der Buchung im Internet auf einige Hinweise achten. Von dpa


Do., 31.05.2018

Infos für Flugreisende Airline-News: Neue Verbindungen und nonstop nach Tokio

Mit Austrian Airlines können Urlauber jetzt wieder direkt von Wien nach Tokio fliegen.

Die Airlines erweitern wieder ihr Angebot: Reisende können etwa mit Ryanair demnächst von Stuttgart nach Marrakesch fliegen. Austrian Airlines führt eine Nonstop-Verbindung von Wien nach Tokio ein. Die News im Überblick: Von dpa


Do., 31.05.2018

Schlauer reisen Was ist ein Reisebüro-Buchungssystem?

Um für ihre Kunden die besten Hotels, Strände und die schnellste Anreise zu finden, arbeiten Reisebüros mit einer komplizierten Buchungssoftware.

Wer keine Lust hat, den Traumurlaub zuhause online zu buchen, geht ins Reisebüro. Um nach freien Unterkünften oder passenden Flugverbindungen zu suchen, nutzen die Mitarbeiter dort ein spezielles Buchungssystem. Doch wie funktioniert dieses System? Von dpa


Mi., 30.05.2018

Versteckte Gebühren Tschechien-Urlauber werden in Wechselstuben abgezockt

Wer in Tschechien sein Geld in einer Wechselstube umtauscht, zahlt oft überhöhte Gebühren.

Ob im Restaurant oder beim Einkauf - in vielen Urlaubsorten zahlen Touristen nicht immer einen fairen Preis. Auch in Tschechiens Wechselstuben wird offenbar dreist abkassiert. Dagegen will die Regierung des Landes nun vorgehen. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Von Sylt bis zum Bodensee Badestellen in Deutschland bekommen gute Bewertung

Ungetrübter Badespaß: Die meisten deutschen Badestellen weisen laut EU-Bericht eine hohe Wasserqualität auf.

Sommer, Sonne, Badespaß. Schon jetzt lockt so manchen der Badesee. Auch wenn das Wasser schlammig wirken sollte: In Deutschland kann man fast überall bedenkenlos planschen. Mancherorts jedoch sollten Badenixen vorsichtig sein. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Vor Reisebeginn informieren Überschwemmungen auf Kuba behindern Reiseverkehr

Aufgrund zahlreicher Überschwemmungen warnt das Auswärtige Amt aktuell vor Reisen nach Kuba.

Aktuell rät das Auswärtige Amt von Reisen in einige Regionen Kubas ab. In mehreren Provinzen des Landes behindern starke Überschwemmungen Straßen- und Bahnverkehr. Von dpa


Di., 29.05.2018

Wassertemperaturen weltwei Gute Badebedingungen in Antalya und am Schwarzen Meer

Während das östliche Mittelmeer bereits Temperaturen bis zu 26 Grad erreicht, schafft es das Wasser um Mallorca auf maximal 19 Grad.

Griechenland und die Türkei locken derzeit mit Badetemperaturen bis zu 26 Grad. Auch das Schwarze Meer erreicht ideale Werte. Im westlichen Mittelmeer bleibt das Wasser jedoch deutlich kühler. Von dpa


Di., 29.05.2018

Reisepläne überprüfen Flüge in Brasilien wegen Streiks gestrichen

Fernfahrer blockieren in Brasilien zurzeit zahlreiche Landstraßen und protestierten gegen hohe Spritpreise.

Tankstellen ohne Benzin und Diesel, Supermärkte mit knapper Ware und gestrichene Flüge: Weil in Brasilien die Fernfahrer streiken, geht in der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas nichts mehr. Touristen sollten ihre Reisepläne anpassen. Von dpa


251 - 275 von 1191 Beiträgen