Do., 23.07.2020

Eröffnung Anfang August Neue Baumschwebebahn als Touristenmagnet

Die Baumschwebebahn im Harz soll neue Gäste in die Region locken.

Der Baumwipfelpfad im Harz ist ein Renner unter Touristen, über eine Million Gäste waren schon da. Ab August hat die Region eine neue Attraktion im Angebot - und dann müssen die Besucher nicht einmal mehr selber laufen. Von dpa

Do., 23.07.2020

Ferien-Verkehr Wo Sie in den kommenden Tagen am längsten im Stau stehen

Auch an diesem Wochenende wird es auf den deutschen Autobahnen wieder voll. Besonders auf den Routen zu den Küsten und den Alpen ist mit Staus zu rechnen.

Die Stausaison 2020 dürfte am Wochenende einen Höhepunkt erreichen. Zwar rechnen Automobilclubs nicht mit den Szenarien der vergangen Jahre, doch ohne Verzögerungen dürfte es nicht oft gehen. Von dpa


Mi., 22.07.2020

Kloster Walkenried Erstes Welterbe-Infozentrum im Südharz eröffnet

Im Kloster Walkenried können sich Besucher nun einen Überblick über die Unesco-Welterbestätten im Harz verschaffen.

Der Harz hat mehr zu bieten als eine reizvolle Berglandschaft. So stoßen Besucher auch auf eine große Anzahl an Unesco-Welterbestätten. Mehr darüber erfahren lässt sich nun in einem neuen Infozentrum im Südharz. Von dpa


Mi., 22.07.2020

Hoher Salzgehalt Urlauber treffen in Ostsee auf größere Quallen als sonst

Quallen haben sich in diesem Jahr viel früher als sonst in der Ostsee ausgebreitet und sie sind besonders groß. Mancherorts befinden sich daher auch Massen von Ohrenquallen (Aurelia aurita) im Wasser.

«Igitt» oder «Das brennt aber!» - so reagieren viele Menschen, wenn sie beim Baden Kontakt mit harmlosen Ohrenquallen oder fiesen Feuerquallen haben. In diesem Jahr sind in der Ostsee besonders viele und ungewöhnlich große Quallen unterwegs. Von dpa


Di., 21.07.2020

Steigende Infektionszahlen Österreich weitet Maskenpflicht wieder aus

Österreich weitet die Maskenpflicht wieder aus. In Supermärkten, Bank- und Postfilialen müsse vom 24. Juli an wieder ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, erklärte Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Österreichs Regierung hat sich die steigenden Fallzahlen fast drei Wochen lang angeschaut. Jetzt wird gehandelt: Die Masken kommen wieder und die Quarantäne-Kontrollen werden verschärft. Von dpa


Di., 21.07.2020

Mehr Aufklärung Wie Österreich Kuhunfälle auf den Almen verhindern will

Weil er die Kühe aufschrecken könnte, sollten Wanderer ihren Hund auf einer Alm immer anleinen.

Auf Österreichs Almen kommt es immer wieder zu Unfällen mit Kühen. Nun verbreiten sich über TikTok auch noch Videos, in denen die Tiere absichtlich provoziert werden. Die Alpenrepublik will Besucher daher besser aufklären. Von dpa


Di., 21.07.2020

Rat von Verbraucherschützern Corona-Reisegutschein gegen insolvenzgeschützten tauschen

Die Corona-Pandemie hat viele Wochen lang Reisepläne zunichte gemacht - und betroffene Pauschalurlauber haben nicht selten Gutscheine von ihren Veranstaltern angenommen, um ihre Reise zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

Viele Pauschalurlauber haben während der Corona-Krise Gutscheine für ihre ausgefallenen Reisen angenommen. Doch erst seit kurzem sind solche Gutscheine gegen Insolvenz abgesichert. Was nun zu tun ist. Von dpa


Di., 21.07.2020

Schlechtwetter Entschädigung bei vorsorglicher Flugannullierung

Bei Sturm und Gewitter können Flüge nicht starten und landen - dann müssen Fluggesellschaften oft ihre Flüge streichen.

Schlechtes Wetter kann eine Flugreise vereiteln. Die Airline kann in diesem Fall oft wenig tun. Doch Passagieren steht trotzdem eine Entschädigung zu - wenn eine wichtige Bedingung erfüllt ist. Von dpa


Di., 21.07.2020

Nach Großbrand 2018 Europa-Park: Themenwelt «Piraten in Batavia» öffnet wieder

Zwei Jahre nach dem Großbrand wird die Themenwelt «Piraten in Batavia» im Europa-Park wieder eröffnet.

Ein Großfeuer zerstörte vor 26 Monaten Teile von Deutschlands größtem Freizeitpark. Der Schweizer Charles R. Botta managt den Wiederaufbau. Statt wie bisher Fußball-WM-Arenen baut er nun die Show-Kulisse für «Piraten». Und kämpft mit dem Brandschutz. Von dpa


Mo., 20.07.2020

Gericht entscheidet Google muss bei Sterne-Hinweisen für Hotels nachbessern

Google darf Unterkünfte bei Suchergebnissen nicht mehr als Sterne-Hotels bezeichnen, solange diese nicht offiziell vom Hotel- und Gaststättenverband Dehoga als solche ausgezeichnet wurden.

Wer würde nicht gern einmal eine Nacht im Fünf-Sterne-Hotel verbringen? Doch wer bei Google suchte, musste aufpassen: Nicht immer entsprach dort die entsprechende Auszeichnung den offiziellen Kriterien. Nun muss das Unternehmen nachlegen. Von dpa


Mo., 20.07.2020

Autoreisen Erste Jahresvignetten lohnen sich nicht mehr

Die Mautvignette für die Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich können Urlauber an Autobahnraststätten kaufen.

In Österreich brauchen Urlauber auf Autobahnen und Schnellstraßen in der Regel eine Vignette. Doch welches Pickerl rechnet sich, wenn die Hälfte des Jahres vorbei ist? Von dpa


Mo., 20.07.2020

Urlaub auf Rädern Camping bei Bundesbürgern eher unbeliebt

Ein Campingurlaub in diesem Sommer kommt für die meisten Menschen in Deutschland trotz Corona-Pandemie nicht in Frage. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov.

Viele Campingsplätze sind überfüllt, Leihwohnmobile mancherorts nur noch schwer zu bekommen. Wollen in Zeiten von Corona alle Urlaub auf Rädern machen? Laut einer Umfrage sind es weniger Bundesbürger als gedacht. Von dpa


Mo., 20.07.2020

Bis zu elf Passagiere Kleine Expressfähren starten zur Insel Juist

Zwei kleine Schnellboote für maximal je elf Passagiere steuern zukünftig Juist an. Durch den geringen Tiefgang können die Schnellfähren auch bei niedrigeren Wasserständen Passagiere übersetzen.

Viele Deutsche werden in diesem Sommer im Inland Urlaub machen. Eine Nordseeinsel hat sich auf den zu erwartenden Anstrum besonders vorbereitet - mit Expressfähren. Von dpa


Mo., 20.07.2020

Automatisierte Prozesse Erstattungen bei Lufthansa dauern vier bis sechs Wochen

Die Lufthansa zahlt Ticket-Erstattungen für ausgefallene Flüge aus. Dies kann jedoch noch einige Wochen dauern.

Wegen der Corona-Krise wurden zahlreiche Flüge der Lufthansa gestrichen. Viele Kunden warten seitdem auf die Erstattung ihrer Tickets. Ein paar Wochen müssen sie sich wohl noch gedulden. Von dpa


Sa., 18.07.2020

Nach Corona-Pause Aida Cruises bereitet Kreuzfahrten vor

Die AIDAblu der Reederei Aida Cruises kommt ohne Passagiere im Ostseebad Warnemünde an, zuvor war bereits die AIDAmar eingelaufen.

Die weißen Riesen sind wieder unterwegs: Am Samstag sind zwei Kreuzfahrtschiffe der Reederei Aida Cruises im Überseehafen in Rostock-Warnemünde eingelaufen - allerdings noch ohne Passagiere. Von dpa


Fr., 17.07.2020

Was ist wo erlaubt? Corona-Regeln: Neuer «Tourismus-Wegweiser» vorgestellt

Welche Corona-Regeln an welchem Ferienort gelten, erfahren Deutschlandurlauber jetzt über einen «Tourismus-Wegweiser».

Wo muss ich eine Alltagsmaske tragen? Finden Kulturveranstaltungen statt? Und haben Kneipen oder Restaurants geöffnet? Damit diese und ähnliche Fragen zum Urlaubsort schnell beantwortet sind, gibt es jetzt einen digitalen Wegweiser. Von dpa


Fr., 17.07.2020

Neues aus der Reisewelt Von der Ostsee bis Oberbayern: Interessantes für Urlauber

Die St. Gertrud-Kapelle in Wolgast steht nach einer Restaurierung jetzt wieder Besuchern offen.

Ob an der deutschen Küste, an bayerischen Seen oder in den Bergen der Schweizer Alpen: Für Urlauber gibt es wieder viel Neues zu entdecken. Von dpa


Fr., 17.07.2020

Ausfälle und Verspätungen Reise-Ärger: So wenden Sie sich an die Schlichtungsstelle

Der Flug ist ausgefallen oder war deutlich verspätet: Wenn sich Reisende mit Fluggesellschaften um eine Entschädigung streiten und keine Einigung erzielen, können sie sich an die Schlichtungsstelle SÖP in Berlin wenden.

Sie fordern von einer Fluggesellschaft oder einem Bahnunternehmen Geld zurück, kommen damit aber nicht weiter? In solchen Fällen kann es sinnvoll sein, eine Schlichtungsstelle in Berlin einzuschalten. Von dpa


Do., 16.07.2020

Ungestört wandern So können Menschenmassen im Urlaub gemieden werden

Solange Corona Fernreisen ausbremst, suchen viele Menschen Erholung beim Wandern wie hier im Hochmoor Mecklenbruch im Solling.

Uckermark, Harz oder Alpen: Deutschland bietet vielfältige Wandergebiete. Wer entspannt die Natur genießen möchte, sollte die bekannten Wege verlassen und neue Regionen entdecken. Von dpa


Do., 16.07.2020

Ferien in 14 Bundesländern Stausaison vor einem Höhepunkt

Bald haben 14 Bundesländer Sommerferien. Staus sind vorprogrammiert.

Fast ganz Deutschland ist in den Sommerferien, und wegen der Corona-Pandemie zieht es viele Urlauber zu Inlandsreisezielen. Ohne Verzögerungen geht es am Wochenende für Autofahrer kaum voran. Von dpa


Do., 16.07.2020

Keine elektronische Anmeldung 500 Euro Strafe auf Kreta

Griechenland ist eines der EU-Länder mit verhältnismäßig wenigen Corona-Infektionen.

Trotz der Corona-Pandemie hält Griechenland seine Grenzen für Touristen offen. Urlauber müssen vor Reisebeginn jedoch eine elektronische Anmeldung ausfüllen. Erstmals wurden Reisende nun dafür bestraft, dies versäumt zu haben. Von dpa


Do., 16.07.2020

Skurrilität in Manhattan Früherer Mini-Flugzeugträger jetzt Bar in New York

Der Mini-Flugzeugträger des US-Militärs war 2011 außer Dienst gestellt worden.

Die Metropole New York ist um eine Attraktion reicher: Auf dem Hudson River fungiert ein ehemaliger Flugzeugträger im Mini-Format neuerdings als Bar. Wegen der Corona-Krise darf derzeit aber nur der Außenbereich des Schiffes bewirtschaftet werden. Von dpa


Do., 16.07.2020

Wieder offen nach Corona Eiffelturm-Spitze und Disneyland Paris empfangen Besucher

Die Spitze des Eiffelturms ist wieder eröffnet. Das 324 Meter hohe Pariser Wahrzeichen war Mitte März wegen der Covid-19-Pandemie geschlossen worden.

Die Eiffelturm-Spitze und Disneyland Paris gehören zu den beliebtesten Attraktionen der französischen Hauptstadt. Touristen müssen nun nicht länger auf einen Besuch verzichten. Die beiden Sehenswürdigkeiten haben wieder geöffnet. Von dpa


Do., 16.07.2020

Alte Lok und neuer Turm Neues aus der Reisewelt vom Bodensee bis Brüssel

Mit dem Dreizonen-Tarif des Bodensee Tickets lassen sich jetzt auch öffentliche Verkehrsmittel im Appenzellerland in der Schweiz nutzen.

Museumsfreunde aufgepasst: Wer sich für Züge interessiert, kann in Koblenz wieder ins DB Museum. In Brüssel werden Original-Manuskripte aus dem späten 14. und dem 15. Jahrhundert gezeigt. Von dpa


Mi., 15.07.2020

Auch nach Corona Ostfriesische Insel-App soll Besucher lenken

Eine neue App soll die Touristenströme auf den ostfriesischen Inseln lenken.

Auf den ostfriesischen Inseln sollen sich Besucher bald per App darüber informieren können, wie sehr die Freizeitorte bereits gefüllt sind. Ein Angebot, das auch nach der Corona-Zeit noch hilfreich sein könnte. Von dpa


251 - 275 von 2926 Beiträgen