Do., 07.01.2021

Corona-Bestimmungen Airline darf Boarding verweigern

Ob Reisepass, Visum oder Corona-Test: Wer die Einreisebestimmungen nicht erfüllt, darf in der Regel gar nicht erst mitfliegen.

Trotz Pandemie gibt es Menschen, die mit dem Flugzeug reisen müssen - oder dies freiwillig tun. Viele Länder haben jedoch strenge Einreisebestimmungen. Schon die Airline schaut im Zweifel genau hin. Von dpa

Do., 07.01.2021

Meist freie Fahrt Wenig Verkehr auf den Autobahnen erwartet

Auf Deutschlands Autobahnen wird auf am kommenden Wochenende mit einem mäßigen Verkehrsaufkommen zu rechnen sein.

Aufgrund des Corona-Lockdowns rollt voraussichtlich auch am zweiten Januar-Wochenende nur wenig Verkehr auf den Fernstraßen. Allerdings könnte winterliches Wetter mancherorts für Verzögerungen sorgen. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Begrenzter Bewegungsradius Corona-Beschlüsse: Neue Regeln für Ausflügler und Reisende

Einreisende sollen jetzt zu einem Test in den 48 Stunden vor der Einreise oder direkt bei der Einreise verpflichtet werden.

Die Tage sind kurz, das Wetter ist grau - und die Pandemie hält das Land weiter im Griff. Auf die Menschen im Land kommen weitere Einschränkungen zu. Auch Ausflüge und Reisen sind davon betroffen. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Regional- und Fernverkehr Bahn reduziert im Lockdown Angebot

Die Bahn will trotz des reduzierten Angebots dafür sorgen, dass ausreichend Abstand in den Zügen möglich ist.

Mit der Verlängerung des Lockdowns wird das öffentliche Leben weiter heruntergefahren. Auch die Deutsche Bahn verringert nun ihr Angebot. Im Fernverkehr soll es aber beim Grundtakt bleiben. Von dpa


Di., 05.01.2021

Nachrichten für Urlauber Von Camping bis Archäologie: Neues aus der Reisewelt

Camper-Sharing ist beliebt - und der Anbieter Yescapa hat nun die deutsche Plattform Shareacamper.de übernommen.

Ob Roadtrip im Wohnmobil, Museumsbesuch oder die Fahrt auf einem Kreuzfahrtschiff: Die Welt des Reisens ist so vielseitig wie die Urlauber - hier drei Neuigkeiten. Von dpa


Mi., 30.12.2020

Von Einreise bis Roaming Was das Brexit-Abkommen für Reisende ändert - und was nicht

Der Brexit und seine Folgen: Wer als EU-Bürger einen Citytrip zum Beispiel nach London unternehmen möchte, braucht dafür vom Oktober 2021 an einen Reisepass.

Der Brexit ändert für Reisende mit Ziel Großbritannien nicht allzu viel. Die wichtigste Änderung betrifft - jedoch nicht sofort - das benötigte Reisedokument. Viele Rechte bleiben Urlaubern erhalten. Von dpa


Mi., 30.12.2020

Tagesziele in Deutschland Zum Jahreswechsel Andrang in den Alpen und im Harz erwartet

Bereits an den Feiertagen strömten viele Tagesausflügler in die Alpenregionen und sorgten für blockierte Zufahrtsstraßen. Zum Jahreswechsel befürchten die Regionen Ähnliches.

Viele Tagestouristen sind bereits zwischen den Jahren in die Alpenregionen geströmt. Die Polizei rüstet sich zum Jahreswechsel für weiteren Ausflugsverkehr. Auch im Harz wird mit vielen Besuchern gerechnet. Von dpa


Di., 29.12.2020

Kreuzfahrt-Urteil Pandemie rechtfertigt nicht immer kostenlosen Reiserücktritt

Es ist nicht die beste Zeit für Kreuzfahrten - doch nicht jede Pauschalreise lässt sich mit Verweis auf die Corona-Pandemie kostenlos stornieren.

Die Corona-Pandemie erschwert das Reisen erheblich - das ist klar. Weniger eindeutig ist allerdings, ob und zu welchem Zeitpunkt Urlauber von einer Reise ohne Stornogebühren zurücktreten können. Von dpa


Di., 29.12.2020

Regionalverkehr Preise für Bus- und Bahntickets steigen

Für das Bus- und Bahnfahren im Nahverkehr müssen viele Deutsche im nächsten Jahr mehr bezahlen.

Für Verkehrsbetriebe ist es schwierig: Ihre Kosten steigen, zugleich müssen sie die Fahrgäste zurücklocken. Ihr Verhalten ist weniger vorhersehbar geworden. Wie Corona die Tarifmodelle ändert. Von dpa


Mo., 28.12.2020

Andrang auf die Lifte Österreichs Skigebiete verschärfen die Regeln

Eine Gondel der Seilbahn am Ifen fährt bei Hirschegg (Österreich) über dem im Tal liegenden Nebel.

Im Frühjahr wurde der österreichische Skiort Ischgl zum Synonym für die rasante Ausbreitung des Coronavirus. Nun drängen Wintersportler wieder auf die Pisten. In Deutschland stehen die Lifte still. Von dpa


Mo., 28.12.2020

Stauprognose Kaum Verkehr auf den Fernstraßen von Silvester bis Dreikönig

Rund um den Jahreswechsel müssen Autofahrer nicht mit einem hohen Verkehrsaufkommen rechnen, mancherorts aber vielleicht mit winterlichem Wetter.

Freie Fahrt ins Jahr 2021: Pandemiebedingt ist auf den Fernstraßen nur mit wenig Verkehr zu rechnen. Die Silvestereinkäufe allerdings könnten für Autofahrer vereinzelt für Behinderungen sorgen. Von dpa


Mi., 23.12.2020

DER Touristik Kostenloses Stornorecht auch bei Januar-Buchungen

Jetzt schon Urlaub für den Sommer buchen? Viele Reiseveranstalter zeigen sich da bei späteren Umbuchungen und Stornierungen kulant.

Wie es mit dem Reisen weiter geht, bleibt unklar. Veranstalter setzen darauf, dass so mancher schon seinen Sommerurlaub bucht - und zeigen sich kulant bei Umbuchungen und Stornierungen. Von dpa


Di., 22.12.2020

Förderung bis Ende 2021 Digitalprojekt für Museen wird verlängert

Eine Augmented Reality-Anwendung macht das Gemälde erlebbar und interaktiv. Das Verbundprojekt museum4punkt0 soll den Museumsbesuch mithilfe digitaler Mittel lehrreicher gestalten.

Auch im nächsten Jahr wird nach neuen Wegen gesucht, um in den Austausch mit Museumsbesuchern zu treten. In verschiedenen Teilprojekten werden Einsatzszenarien im Musealen Kontext erprobt. Von dpa


Di., 22.12.2020

Ab 1. Januar Stralsund verbietet Möwen-Füttern

Eine freche Möwe wartet auf Essensreste - Stralsund geht nun mit einem neuen Verbot gegen das Füttern der Tiere vor.

Mal ein harmloses Stück Brötchen hinwerfen, um die putzigen Möwen zu füttern? In Stralsund ist das bald keine gute Idee mehr. Die Vögel sind nämlich nicht ganz so lieb, wie sie aussehen. Von dpa


Di., 22.12.2020

Trotz Corona Schweizer Kanton Graubünden lässt Skigebiete wie Wallis auf

Trotz angespannter Corona-Lage ermöglicht die Schweiz das Skifahren auch über Weihnachten.

Während die übrigen Alpenländer ihre Skigebiete wegen der Pandemie geschlossen halten, bleiben in der Schweiz viele Pisten offen. Auch über Weihnachten. Von dpa


Di., 22.12.2020

Landeverbote Einreise aus Großbritannien stark eingeschränkt

Wegen der rasanten Ausbreitung der in Großbritannien entdeckten Variante des Coronavirus hat neben anderen Staaten Frankreich die Grenzen zum Vereinigten Königreich geschlossen.

Während man in der EU einem Gutachten zu einem Corona-Impfstoff entgegen fiebert, hat es Großbritannien mit einer offenbar hoch ansteckenden Virus-Variante zu tun. Diverse Länder reagieren. Von dpa


Mo., 21.12.2020

Wintersport Wie Airbag und Protektor abseits der Piste schützen

Durch tiefen Schnee den Hang hinab: Freerider und Tourengeher können mit der richtigen Ausrüstung ihre Sicherheit erhöhen.

Wer eine Skitour im freien Gelände plant, sollte auf die passende Ausrüstung setzen. Lawinenairbags und Rückenprotektoren können die Sicherheit erhöhen. Tipps zu Kauf, Transport und Anwendung. Von dpa


Do., 17.12.2020

Wegen Corona Studiosus verzichtet auf Anzahlungen

Das bietet nun Studiosus durch den Verzicht auf frühe Anzahlungen und kulante Stornierungsmöglichkeiten.

Urlauber wünschen sich in diesen Zeiten vor allem Sicherheit - und möglichst kein Kostenrisiko bei der Buchung einer neuen Reise. Studiosus kommt diesem Bedürfnis entgegen. Von dpa


Mi., 16.12.2020

Nachhaltig unterwegs sein Grün Reisen: Fünf Tipps für Urlaub im Einklang mit dem Klima

Die Öko-Bilanz kann besser sein, wenn man seinen Urlaub auf dem Campingplatz statt in einem Hotel verbringt.

Zahllose Reisen sind wegen der Corona-Pandemie ausgefallen, darunter viele Flüge in ferne Länder. Dies dürfte sich nicht immer gut auf die Stimmung ausgewirkt haben - aber positiv auf die Klimabilanz. Von dpa


Di., 15.12.2020

Reiseveranstalter Tui führt Flex-Tarif für Pauschalurlaub ein

Der Effekt der Pandemie: Die Möglichkeit, einen Urlaub kurzfristig ohne Gebühren wieder stornieren zu können, wünschen sich viele Reisende.

Ein bisschen mehr bezahlen, aber dafür auch kurzfristig stornieren können: Das kennen viele Urlauber von Hotelbuchungen. Die Tui geht angesichts der Corona-Unsicherheit nun einen Schritt weiter. Von dpa


Mo., 14.12.2020

Stille Nacht Autoclubs erwarten wenig Weihnachtsverkehr

Weitgehend verkehrsarme Autobahnen erwarten ACE und ADAC über Weihnachten.

Kurz vor Weihnachten füllen sich die Autobahnen jedes Jahr mit Reisenden. Und auch an den Feiertagen selbst herrscht sonst mancherorts noch spürbarer Verkehr. Dieses Jahr ist alles anders. Von dpa


Mo., 14.12.2020

Frohes Fest Tipps für eine sichere Bahnfahrt zu Weihnachten

Viele werden rund um Weihnachten die Züge der Deutschen Bahn nutzen, um zu ihren Familien zu fahren.

Sicher zur Familie kommen: Das ist wohl den meisten zu Weihnachten ein zentrales Bedürfnis. Viele nutzen für die Heimreise den Zug - und sind dort länger unter Menschen. So reduziert man das Risiko. Von dpa


Fr., 11.12.2020

Spanien Unklarheit um Testpflicht für Kanaren-Urlauber

Welchen Corona-Test müssen Urlauber bei der Einreise auf den Kanarischen Inseln vorlegen? Das bleibt vorerst weiter unklar.

Verwirrung rund um die Einreisebestimmungen für die Kanaren: Laut der Inselregierung braucht es nur noch einen Antigen-Schnelltest. Das spanische Fremdenverkehrsamt widerspricht. Von dpa


Fr., 11.12.2020

Experten-Empfehlung Südafrika-Reisende sollten Tollwut-Impfung erwägen

Wer nach Südafrika reist, sollte sich zuvor gegen Tollwut impfen lassen.

Fernreisen macht derzeit zwar kaum jemand. Doch wer aufbricht, sollte auch abseits von Corona auf Gesundheitsschutz achten. Das zeigt sich etwa am Beispiel Südafrika. Von dpa


Fr., 11.12.2020

Was die Bahn ändert Berlin-Hamburg jede halbe Stunde

Ein Fahrplan hängt am Stuttgarter Hauptbahnhof. (Symbolbild).

Wie bei der S-Bahn: Einfach zum Bahnhof gehen, ohne Fahrplanstudium. Die Züge kommen im immer gleichen Takt. Das gilt nun im Fernverkehr Berlin-Hamburg. Auch andere Verbindungen werden ausgebaut. Doch der ersehnte Deutschlandtakt ist das noch nicht. Von dpa


276 - 300 von 3251 Beiträgen