Sponsored

Di., 13.10.2015

Tourismus Mit dem Schiff in den Süden Englands nach Kent

Tourismus : Mit dem Schiff in den Süden Englands nach Kent

Foto: .

Die meisten Reisenden verbinden den Kurztrip in den Urlaub mit einer Reise per Auto und Bahn oder sie fliegen in eine nahegelegene Metropole zum Sightseeing oder Shopping. Eine phantastische Alternative dazu ist eine Schiffsfahrt, wie sie zum Beispiel der spezialisierte Reiseanbieter DFDS Seaways möglich macht. Der Reisespezialist lädt zu traumhaften Kurztrips ein und hält die schönsten Reiseziele für einen romantischen Kurzurlaub oder Sightseeing bereit: so auch in die Grafschaft Kent, die als der "Garten Englands" gilt.

Kurztrip nach Südengland - so schön ist Kent

Bei milden Temperaturen präsentiert sich die britische Küste von ihrer schönsten Seite. Botany Bay verlockt zum gemütlichen Strandurlaub in einem wundervollem Hotel oberhalb der Klippen von Kingsgate. Englischer Tee, ein einzigartiger Ausblick auf die Nordsee und Ausflüge in die nahegelegenen Seebäder gehören zu den Möglichkeiten, die Ihnen die Reise in den Süden Englands bietet

Ein beliebtes Ziel an der Küste Südenglands ist die Grafschaft Kent, die Historie, Kultur und Sehenswürdigkeiten miteinander vereint. Die malerische Urlaubskulisse ist geprägt von faszinierenden Steilklippen, Bilderbuchstränden und historischen Altstädten. Genau das Richtige für einen erholsamen Kurzurlaub, der schon bei Reiseantritt für maximalen Erholungsfaktor sorgt. Die Reise startet von einer der beiden Hafenstädte Calais oder Dünkirchen und bringt Sie im Ein- bis Zwei-Stunden-Takt nach Dover, wo Sie von atemberaubend schöner Natur herzlich empfangen werden.

Im historischen Kern der Stadt Canterbury kann man flanieren und dabei eine Reise ins Mittelalter erleben. Die historisch gewachsene Stadt ist geprägt durch seine Geschichte. Kleine Gassen, romantische Häuser im viktorianischen Stil sind umgeben von einladenden Boutiquen und kleinen Cafés in denen selbstverständlich auch englischer Tee und regionale Spezialitäten angeboten werden.

Die Kathedrale von Canterbury, ein Wahrzeichen der Grafschaft Kent, ist auch heute noch die Residenz des Erzbischofs von Canterbury. Im Stadtzentrum kann die historische Kathedrale außerhalb der Gottesdienste besucht werden.

Während der Kurzreise in die Grafschaft Kent empfehlen sich auch Ausflüge zu zwei Sightseeing-Hot-Spots. Margate, eine kleine Stadt im Nordwesten der Grafschaft Kent, ist ein Magnet für Kulturreisende. Das Turner Contemporary Museum beherbergt in modernem Ambiente und lichtdurchfluteten Ausstellungsräumen Exponate zeitgenössischer Künstler.

Möchten Sie mit der Fähre nach Südengland reisen, werden Sie in der Grafschaft Kent eine wundervolle Zeit erleben und von der bezaubernden Schönheit begeistert sein. Sind Ihnen drei Tage für den Kurztrip zu wenig, können Sie über DFDS Seaways Ihre Schiffsreise nach Südengland um bis zu 2 Nächte verlängern.

Mit DFDS Seaways eine Auszeit vom Alltag genießen

Die Erholung der Kurzreise nach Südengland beginnt schon während Ihrer Anreise mit DFDS Seaways. Starten Sie von Fährhafen Dünkirchen, um nach England zu reisen, dauert die Überfahrt auf dem Fährschiff etwa zwei Stunden. Bereits beim kurzem Check-in versetzt Sie das maritime Klima in Urlaubsfeeling und stimmt Sie auf den erholsamen Kurztrip mit maximalem Erholungsfaktor ein.

Bei der Überfahrt werden Sie die milde Meeresbrise genießen und Ihrem gewählten Urlaubsziel an der Küste Südenglands entgegenblicken. Der Spezialist für Schiffsreisen lädt Sie während der Überfahrt auf dem Ärmelkanal zum Verweilen in Restaurants, Cafés und Lounges ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, damit Sie ihre kleine Reise in vollen Zügen genießen können. Bordunterhaltung für große und kleine Reisegäste gehört zum Reiseservice von DFDS Seaways dazu und stellt einen wichtigen Erfolgsfaktor der Passagierfähren dar.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3564366?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686469%2F