Fr., 16.10.2015

Reise Sommer im Herbst – In drei bis vier Flugstunden lockt die Sonne

Reise : Sommer im Herbst – In drei bis vier Flugstunden lockt die Sonne

Foto: colourbox.de

Wie ein großer, grauer Berg liegt sie vor uns, die kalte Jahreszeit – wer jetzt noch mal dem langen Dunkel entflieht, macht alles richtig! Verschiedene Mittelmeer-Traumstände laden uns jetzt dazu ein, den Sommer einfach ein wenig zu verlängern. Warum eigentlich nicht?

Strahlend weiße Strände im östlichen Mittelmeer

Zypern ist im Herbst eine echte Traumdestination: Hier gibt es eine der schönsten Buchten Südeuropas. Nissi Beach ist die Heimat zahlloser weißer Pelikane und bezaubert mit karibisch blauem Wasser vor einem gleißend hellen Strand. Das Juwel liegt ganz in der Nähe der Partyhochburg Agia Napa, in der es im Herbst jedoch deutlich ruhiger zugeht. Nordwestlich davon, in der Türkei, findet sich ein weiterer Geheimtipp: Ölüdeniz. Hier kann man noch günstig Urlaub machen und wird dennoch reich belohnt! Einladende Kies- und Sandstrände, die an einem leuchtend türkisen Meer mit ausgezeichneter Wasserqualität liegen – Ölüdeniz punktet in jeder Hinsicht.

Dem Winter ein Schnippchen schlagen

Maspalomas auf Gran Canaria – der Ort ist bekannt für weiße Strände, mächtige Wellen und majestätisch hohe Sanddünen. Hier ist immer Ferienzeit – selbst im Winter fällt das Thermometer so gut wie nie unter 18 Grad. Felsiger geht es in Praia Dona Ana in Portugal zu: An der Algarve-Küste in der Nähe von Lagos beeindruckt eine Klippenlandschaft, die kleine Buchten und lauschige Badestellen einrahmt. Von oben kann man eine umwerfende Aussicht genießen: Insbesondere der Sonnenuntergang ist hier unvergesslich.

Milde Luft und sanfte Farben

Das Goldene Horn, die schönste Badestelle Kroatiens, hat die Form einer Sichel. Sie liegt auf der Insel Brac, besteht aus einem Kieselstrand und ist ein Paradies für Windsurfer und Sonnenanbeter. Die faszinierende Inselwelt Kroatiens kann besonders schön per Boot erkundet werden – Yachten verschiedener Größen und Ausstattungen lassen sich über www.croatia-adriatic.eu chartern. Auch Italien bietet bezaubernde Winterquartiere: San Vito lo Capo auf Sizilien lässt eisigen Herbstwind und schmutzigen Schneematsch vergessen! Drei Kilometer feinster Sandstrand und kristallklares Wasser: Für viele liegt hier der schönste Küstenabschnitt Italiens. Wer Glück hat, findet sogar rote Korallenstücke – das Mitnehmen ist allerdings leider verboten.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3570658?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686469%2F