Reise
Leben und Urlaub machen wie Gott in Frankreich

Dem "Savoir vivre", der Kunst des Lebens, kommt man am besten bei unseren französischen Nachbarn auf die Spur. Und das an allen Ecken und Enden des Landes, das an Atlantik und Mittelmeer grenzt und sieben Gebirge besitzt. Speziell für Mountainbiker ist Frankreich ein Paradies, weil es dort sehr viele kleine Wege durch die Wildnis gibt. Entsprechende Internetseiten geben insofern Auskunft, wo man sich per Übersichtskarte für das GPS (oder auch Handy mit entsprechenden Apps) sogenannte gpx-Tracks herunterladen kann, die man auf sein mobiles Navi installiert und denen man einfach hinterherfährt. Besser als auf diese Art und Weise kann man Frankreich nicht entdecken.

Donnerstag, 31.03.2016, 11:21 Uhr aktualisiert: 31.03.2016, 11:23 Uhr
Reise : Leben und Urlaub machen wie Gott in Frankreich
Foto: colourbox.de

Kultur und Kulinarik genießen

Auf dem Canal du Midi in Südfrankreich , Europas schönstem Kanal (Weltkulturerbe der UNESCO), kann man einen gemütlichen Hausbooturlaub mit langsamer Reisegeschwindigkeit machen. Er verläuft auf der Strecke von Toulouse bis zu den Stränden des Mittelmeeres unter anderem durch die herrlichen Weinberge der Weinregion Languedoc mit mittelalterlichen Dörfern, in denen die Zeit anscheinend stehen geblieben ist. Dabei kann man jederzeit auf das Fahrrad umsteigen, da parallel dazu ein schöner Radweg verläuft, auf dem man unter Jahrhunderte alten Platanen dahinradeln kann. Bei den Zwischenstopps in der kulturträchtigen Gegend kann man historische Städte, wie Narbonne, Beziers oder Carcassonne, alte Festungen und vorwiegend gotische Kathedralen besichtigen. Ein reiner Genuss sind die Weinverkostungen und Spezialitäten aus der weltberühmten, französischen Küche, unter anderem die Fischsuppe Bouillabaisse oder der Gemüseeintopf Ratatouille.

Traum-Domizile

Besonders erwähnenswert ist das Gebiet um Perpignan, wo durch das dortige Mikroklima die meisten Sonnentage des Jahres zu verzeichnen sind. Und dort kann man dann entweder am Strand liegen oder fünf Kilometer weiter einen Berg der Pyrenäen erklettern. In Frankreich gibt es viele wunderbare Unterkunftsmöglichkeiten, wobei vor allem die Ferienhäuser relativ günstig zu mieten sind. Diese befinden sich je nach individuellem Wunsch in traumhaften Lagen, wie in den Weinbergen oder direkt am Meer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3901623?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686469%2F
Nachrichten-Ticker