Verbraucher
Mit Laptop auf Reisen – 5 Tipps für Einsteiger

Egal ob Auslandssemester in Südostasien, Roadtrip durch die USA oder mit dem Rucksack quer durch Schweden – viele Menschen nehmen ihren Laptop mit auf Reisen. Ob sie ihn brauchen, um einen Reiseblog zu schreiben, die geknipsten Fotos zu verwalten oder den Kontakt mit Zuhause zu halten, die Gründe sind unterschiedlicher Natur. Doch es gibt einige Details, die auf Reisen mit dem eigenen Laptop in ferne Länder immer beachtet werden sollten.

Dienstag, 16.08.2016, 04:55 Uhr aktualisiert: 16.08.2016, 13:35 Uhr
Verbraucher : Mit Laptop auf Reisen – 5 Tipps für Einsteiger
Wenn man verreist und seinen Laptop mitnehmen möchte gibt es einige Dinge die man beachten sollte. Foto: Flickr Laura Hoffmann

Je leichter, desto besser

Nicht jeder Laptop ist dafür geeignet, ihn mit auf Reisen zu nehmen. Neben der Verarbeitungsqualität und der damit meist einhergehender Robustheit des Gerätes spielt vor allem das Gewicht eine große Rolle. Je leichter, desto besser! Kommt generell eine Neuanschaffung in Frage, ist nach wie vor das Apple MacBook Air einer der beliebtesten Lösungen. Mit einem Gewicht von nur 1,08 kg oder 1,35 kg  je nach gewählter Variante macht es sich kaum im Gepäck bemerkbar. Besitzt man bereits einen extraleichten Laptop, sollte dieser in einem möglichst guten Zustand sein. Denn ein Defekt des Gerätes ist auf Reisen besonders ärgerlich.

Die richtige Verpackung

Natürlich sollte nicht die heimische Laptop-Umhängetasche genutzt werden. Es muss ja schließlich nicht auf den ersten Blick erkennbar sein, dass man dieses teure elektronische Gerät dabei hat. Ein Rucksack mit Notebook-Fach eignet sich da schon besser. Speziell gepolstert, ist nicht nur der eigene Tragekomfort garantiert, auch der Laptop ist vor neugierigen Blicken, Stößen und Fallschäden gut geschützt. Zusätzlichen Schutz bieten kleine Schlösser, die man an den Reißverschlüssen anbringen kann.

Unter Strom – Andere Länder, andere Steckdosen

Neben wahlweise Fön oder einer, auf Reisen ebenfalls sinnvollen Powerbank , benötigt natürlich auch ein Laptop von Zeit zu Zeit Strom. Bestenfalls kommt dieser dann aus einer Steckdose. Das Problem: In vielen Ländern kommen teils sehr unterschiedliche Steckdosentypen und Netzspannungen zum Einsatz. Die schwankenden Netzspannungen sind dabei jedoch das geringere Problem. Moderne Ladegeräte sind meist so konzipiert, dass sie auch in unterschiedlichen Stromnetzten verwendet werden können. Für die unterschiedlichen Steckdosentypen empfiehlt sich hingegen, einen Universal-Steckdosen-Adapter zu kaufen, der mit möglichst vielen unterschiedlichen Steckdosentypen kompatibel ist.

Datenschutz und Sicherungskopien

Nur die Wenigsten reisen mit einem eigenen Internet Surf-Stick, der via USB an den Laptop angeschlossen wird. Viele nutzen hingegen öffentliche und häufig kostenlose WLAN-Netzwerke im Hotel, Hostel oder Café. Der Nachteil ist jedoch: Viele dieser Netzwerke sind häufig unzureichend abgesichert und schaffen so eine breite Angriffsfläche für Hacker. Absichern lässt sich die eigene Verbindung dann durch ein sogenanntes VPN (Virtuelles privates Netzwerk). Im Vorfeld der Reise sollte sich dazu über passende Möglichkeiten Informiert werden. Ebenso ist es sinnvoll, noch vor Antritt der Reise ein Backup (Sicherungskopie) der eigenen Daten anzufertigen und dieses auf einer externen Festplatte oder in der Cloud zu sichern.

Den Laptop auch mal eingepackt lassen

Der letzte, aber nicht minder wichtige Tipp: den Laptop auch mal im Rucksack lassen. Denn man muss nicht jedem anderen Gast im Hostel seinen Laptop präsentieren. Außerdem verpasst man dadurch auch nicht das ein oder andere Abenteuer oder ein interessantes Gespräch. Enger Kontakt zu Einheimischen und die Suche nach besonderen Erfahrungen sollten trotz Laptop nicht zu kurz kommen. Besonders, wenn man nicht darauf angewiesen ist, unterwegs zu arbeiten. Im Grunde ist die Entscheidung, den eigenen Laptop mit auf Reisen zu nehmen, von der Art der Reise, der Länge des Trips und einem genauen Abwägen der Vor- und Nachteile abhängig.

Bildrechte: Flickr  Arbeiten im Urlaub mit dem Laptop am Strand- Work during vacation - Laptop Beach   Laura Hoffmann CC BY 2.0  Bestimmte Rechte vorbehalten

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4233885?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686469%2F
Nachrichten-Ticker