Reise
5 tolle Ideen für Gruppenausflüge

Unternehmen müssen insbesondere den jetzigen Berufseinsteigern, gerne Generation Y genannt, etwas bieten. Ein attraktives Gehalt ist nicht genug. Der Job muss glücklich machen, sinnvoll sein und zu einem passen. Doch nicht nur für neue potentielle Mitarbeiter, auch für bestehende ist es wichtig, sich dem Wandel der Zeit anzupassen: Unternehmen werden familienfreundlich, gehen auf den einzelnen ein, fördern und stärken selbst private Aktivitäten und sorgen für ein soziales Miteinander im Team. Gruppenausflüge sind eine gern genutzte Möglichkeit, den Zusammenhalt eines Teams zu stärken und so die Produktivität und das Glückslevel des Teams zu erhöhen.

Montag, 01.10.2018, 04:11 Uhr aktualisiert: 01.10.2018, 11:30 Uhr
Reise: 5 tolle Ideen für Gruppenausflüge
Foto: Pixabay

Freunde, Familien und Bekannte vereint eine persönliche Ebene, die für gegenseitige Unterstützung sorgt, Barrieren überwindet und für ein positives soziales Miteinander sorgt. In Firmen bzw. in Teams, die rein aus kommerziellem Interesse zusammenhalten, fehlt dieser produktive Faktor. Große moderne Unternehmen setzen wie Start-Ups auf ein probates Mittel, um die Produktivität zu fördern und den Unternehmenserfolg zu erhöhen: Ein soziales Miteinander. Im Besten Fall nimmt man den Job als etwas Tolles, etwas Vergnügliches mit sozialem Halt wahr: Ein Team, das von sich aus zusammenhält, ohne nennenswerte Führung gemeinsam Aufgaben angeht und auch bei komplexen Problemen oder einer freien Stelle in der Führungsebene nicht gleich auseinanderfällt.

Ein solches Team kann mit flachen Hierarchien geführt werden. Es ist robust gegenüber sozialen und vom Kommerz getriebenen Zerwürfnissen. Es ist produktiver, kreativer, glücklicher, jedenfalls im idealen Fall. Doch der Weg dorthin ist, obwohl viele Mitarbeiter sich das wünschen, nicht so einfach. Es ist Aufgabe des Teamleiters, der mit vom Unternehmen gewährten Mitteln Teambuilding-Events wahrnimmt und so den Zusammenhalt des Teams fördert. In der Regel sind das Gruppenveranstaltungen, beispielsweise Gruppenausflüge mit dem Quad oder dem Kanu. Auch ein Besuch im Escape-Room oder, etwas analytischer, das gemeinsame Lösen banaler Knobelaufgaben wie die bekannte Marshmallow Challenge, sind Möglichkeiten. 5 tolle Ideen für einen Gruppenausflug kurz vorgestellt:

1. Marshmallow-Challenge und andere Spiele

Es braucht pro Team nur ein Marshmallow, 20 Spaghettis, einen Meter Klebeband und einen Meter Bindfaden: Schon ist die Basis für die Marchmallow-Challenge vorhanden. Hier eine erklärende Präsentation von TED: ted.com

2. Escape-Room

Escape-Rooms gibt es in fast jeder größeren Stadt. Die Teams werden in einem Raum eingeschlossen und müssen, unter Lösen von Rätseln und anderen Aufgaben, wieder herausfinden.

3. Outdoor-Aktivität: Kanu, Quad und Co.

Dass Sport glücklich macht steht außer Frage. Warum also nicht für das Teambuilding im Rahmen eines Gruppenausflugs nutzen? Sicherlich zählen Aktivitäten wie Quad fahren mit zu den spannendsten, aber auch zu den teuersten. Zudem eignet sich nicht jede Sportart für jeden Mitarbeiter. Hier muss Rücksicht genommen werden.

4. Urlaub mit dem Team

Auch ein entspannter Urlaub über mehrere Tage, sei es nun in einem Wellness-Hotel oder einer naturnahen Unterkunft , kann den Zusammenhalt im Team stärken. Auch das zählt zu den teuersten Gruppenausflügen, dafür aber ist es besonders effektiv.

5. Kochen

Beliebt ist zudem ein Gruppenausflug im Rahmen eines Kochkurses . Hier ist nicht nur für ein gemeinsames Problem gesorgt, es steht zugleich eine attraktive weil delikate Lösung in Aussicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6091983?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686469%2F
Nachrichten-Ticker