Bildung Sprache: Nicht länger eine Barriere

Bildung : Sprache: Nicht länger eine Barriere

Foto: Coulorbox.de

In Zeiten der Globalisierung wird Sprache immer wichtiger. Viele Kinder wachsen heutzutage zweisprachig auf. Schon in Kindergärten werden spielerisch erste englische Worte vermittelt. Sprache soll kein Hindernis mehr sein.  Doch nicht nur im Kindesalter und in der Schule können Sprachen gelernt werden. Außerdem werden viele Sprachen in der Schule gar nicht angeboten. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, Sprachen außerhalb von Schule und Erziehung zu erlernen.

Jeder Zeit selbst studieren

Durch Apps und Internetangebote, wird ein Selbststudium der gewünschten Sprache meist kostengünstig möglich. Der Lernende kann sich seine Wunschsprache aus einem weit gefächerten Angebot aussuchen und zu jeder Zeit, an jedem Ort lernen. Er ist somit nicht abhängig von Lehrzeiten und Lehrern. Allerdings benötigt es einiges an Selbstdisziplin, sich eine Sprache selbst anzueignen. Auch Bücher und auditive Lernmethoden können beim Lernen helfen. Allerdings können diese keine Fragen beantworten, wenn der Lernende mal die Zusammenhänge nicht versteht.

Reisen und Sprachkurse im Ausland

Sprachreisen und Kurse im Ausland sind ebenfalls eine beliebte Methode eine Sprache zu erlernen. Weltweit gibt es mehr als 300 Sprachschulen. Interessenten wird es also ermöglicht, eine Menge Länder zu besuchen. Der Lernende bekommt durch den Auslandsaufenthalt die Sprache rund um die Uhr zu hören und ist gezwungen, das Erlernte direkt anzuwenden. Auch die Kultur und die Verhaltensweisen der Menschen werden dadurch sehr gut vermittelt. Die Kultur gehört schließlich zu der Sprache dazu. Sprachaufenthalte im Haus des Lehrers sind wohl die optimalste Methode, wenn es um das Erlernen einer neuen Sprache geht. Der Lehrer kann seinem Schützling dann zu jeder Zeit behilflich sein und ihm in Sachen Grammatik und Aussprache zur Seite stehen. Lehrer wissen besonders gut, worauf es ankommt und wo mögliche Schwierigkeiten der Sprache liegen. So wird für ein optimales Lernereignis und –ergebnis gesorgt. Am besten wird eine Sprache außerdem Vorort gelernt, da die Menschen dort dialektfrei reden.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3316065?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686477%2F