Geld 6 Glück Geld und Glück stehen in unmittelbarem Zusammenhang

Geld 6 Glück : Geld und Glück stehen in unmittelbarem Zusammenhang

Geld zu haben erleichtert und fördert das Glücksempfinden. Aber macht Geld wirklich glücklich? Foto: www.colourbox.de

Geld und Glück stehen in unmittelbarem Zusammenhang

Wir Menschen streben nach Erfolg und vor allem nach Glück, aber was macht eigentlich glücklich, was ist Glück? Man könnte Glück als jenen Grad bezeichnen, mit welchem der Mensch die Qualität seines Lebens und seine Zufriedenheit misst. Glück ist also das Maß, mit welchem die Zufriedenheit des eigenen Lebens ausgedrückt wird. Diese Maßstäbe sind natürlich individuell verschieden, jeder Mensch hat andere Vorstellungen, wie das Leben aussehen soll und inwiefern die aktuelle Situation mit den Vorstellungen übereinstimmt.

Das persönliche Glücksempfinden ist auch stark vom Alter abhängig. Mit 20 Jahren sind die meisten Menschen mit sich noch zufrieden, Mitte 40 sinkt die Zufriedenheit, während die Zufriedenheit mit dem Alter wieder steigt, um wieder zu einem Glücksniveau wie als 20-Jähriger zu werden.

Geld ist ein wichtiger Faktor im Glücksempfinden des Menschen.

Faktoren für das persönliche Glücksempfinden sind dabei der schulische oder berufliche Erfolg, die Familie, die Gesundheit und auch die Selbstbestimmung. Ein wichtiger Faktor ist auch die finanzielle Situation, Geld beeinflusst das persönliche Glück, das glauben zumindest zwei Drittel der Menschen. Der Sinn des Geldes wird vor allem mit dem Erwerb bleibender Werte und der Freiheit bei den eigenen Entscheidungen identifiziert. Eine Studie, die von  Lotto 24 in Auftrag gegeben wurde, zeigt, dass die Deutschen mit ihrem Leben im Grunde zufrieden sind, Geld spielt dabei eine hervorstechende Rolle. Es dient dazu, das Leben angenehmer zu gestalten und zum Beispiel ein eigenes Heim zu erwerben. Dabei spielt auch die Sicherheit, Dinge zu tun, die einem wichtig sind und wozu Geld benötigt wird, eine entscheidende Rolle.Durch Lotto erhoffen sich Menschen mehr Geld und damit mehr Zufriedenheit. Wer mehr verdient ist laut dieser Studie mehrheitlich mit sich und dem Umfeld zufrieden. Um die Zufriedenheit weiter beizubehalten oder zu erhöhen, suchen viele Deutsche im Spiel ihr Glück. Dabei gehört Lotto zu einem der beliebtesten Glücksspiele, zweimal in der Woche, Mittwoch und Samstag wird bei 6 aus 49 ein Millionenbetrag ausgespielt. Um teilzunehmen. gibt es viele Möglichkeiten, auch Lotto online spielen gehört dazu. Bequem ist die neue iPhone App "Lotto24". Mit Apps Lotto spielen geht einfach und schnell und man versäumt keine Ziehung. Auch Eurojackpot ist mit dem App spielbar. Durch Gewinne, wie im Lotto erhoffen sich beinahe 10 Millionen Deutsche pro Ziehung das große Glück. Geld bringt finanzielle Unabhängigkeit und führt zu einem gelungenen Leben. Mit dem Traum vom Lottogewinn erhoffen sich Menschen finanzielle Unabhängigkeit, um sich Wünsche, wie das eigenen Haus und ein angenehmes Leben leisten zu können. Je geringer das monatliche Einkommen ist, umso mehr ist Geld der Ansporn für ein angenehmeres Leben. Bei höherem Einkommen treten die Flexibilität und auch der Erwerb von bleibenden Werten in den Vordergrund. Bei Besserverdienern ist Geld dazu da, um sich dem Schönen, Kunstvollen und Sinnvollen widmen zu können. Für alle Einkommensklassen ist jedoch eines wichtig, Geld ist der Grundstock für ein gelungenes Leben.

Spielteilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe finden Sie unter  www.bzga.de



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3553821?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686138%2F2686293%2F2686477%2F