Mi., 14.11.2018

Deckelung erst ab Mai 2019 Bei Telefonaten ins EU-Ausland den Preis prüfen

Noch kann die Plauderstunde daheim ins Geld gehen, wenn sich der Gesprächspartner in einem anderen EU-Land befindet. Ab Mai 2019 will die EU auch die Preise für solche Gespräche deckeln.

Die Abschaffung der Roaming-Gebühren für Handygespräche hat dazu geführt, dass viele glauben, auch von Deutschland aus zum Inlandspreis in EU-Ländern anzurufen. Eine Preisdeckelung für solche Gespräche tritt aber voraussichtlich erst im Mai 2019 in Kraft. Von dpa

Mi., 14.11.2018

Digitaler Ausweis Was man mit dem E-Perso machen kann

Um die Online-Ausweisfunktion neuer Personalausweise nutzen zu können, braucht man ein Lesegerät oder ein kompatibles Smartphone.

Auto ummelden, Meldebestätigung beantragen, Postident-Verfahren nutzen: Wofür man oft einige Wege zurücklegen muss, reicht mit dem E-Perso der Gang ins Internet. Wie kann man sich für den elektronischen Ausweis anmelden und wofür ist er hilfreich? Von dpa


Mi., 14.11.2018

Auskunft über Kreditwürdigkeit Schufa-Daten prüfen und korrigieren

Die Abkürzung Schufa steht für «Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung» - dahinter steckt ein Privatunternehmen, das Daten von Verbrauchern sammelt.

Auskunfteien wie die Schufa sammeln Daten von Verbrauchern und vergeben Punkte für deren Kreditwürdigkeit. Nicht immer sind an die Schufa übermittelte Daten richtig – Verbraucher sollten ein Auge darauf haben und auf Korrektur drängen. Von dpa


Di., 13.11.2018

P-Konto bis Privatinsolvenz Wie kommt man wieder raus aus den Schulden?

Wenn das Konto dauerhaft ins Minus rutscht, sollten sich Betroffene Hilfe holen.

Immer mehr Menschen in Deutschland verschulden sich, wie aktuelle Zahlen zeigen. Wenn sich die Mahnungen stapeln, der Dispokredit ausgeschöpft ist und der Schuldenberg wächst, sollten sich Betroffene Hilfe holen. Die wichtigsten Schritte raus aus dem Dauer-Minus. Von dpa


Di., 13.11.2018

«Finanztest» Günstige Krankenhaus-Zusatzversicherungen mit Bestnoten

Behandlung durch den Chefarzt und ein Einzelzimmer? Wem das bei einem Krankenhaus-Aufenthalt wichtig ist, der kann eine Zusatzversicherung abschließen.

Teurer ist auch besser? Für Krankenhaus-Zusatzversicherungen trifft das nicht zu, wie eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt. Worauf sollten Verbraucher bei der Tarifwahl achten? Von dpa


Mo., 12.11.2018

Dringende Auskunft Waldbrände in Kalifornien: Hier informieren sich Reisende

Brände im Norden und Süden Kaliforniens zerstörten bereits zahlreiche Häuser. Über weitere Auswirkungen informieren sich Urlauber am besten über die Webseiten der örtlichen Behörden.

Wegen der anhaltenden Waldbrände müssen Reisende in Kalifornien mit Evakuierungen und Straßensperren rechnen. Auch Risiken durch verschmutzte Luft sind vielerorts nicht auszuschließen. Informationen liefern diese Internetseiten: Von dpa


Mo., 12.11.2018

Nachteil für Mieter? Wie sich die Macht der Ablesefirmen auf Nebenkosten auswirkt

Für Millionen Mieter sind nur wenige Ablesefirmen zuständig - das sehen Wettbewerbshüter kritisch. Das Bundeskartellamt fordert erneut Maßnahmen gegen die Marktmacht dieser Anbieter.

Das Ablesen von Heizungszählern ist profitabel und geht auf Kosten der Mieter. Vor eineinhalb Jahren warnte das Bundeskartellamt vor einem «wettbewerbslosen Oligopol» - doch geschehen ist bislang nichts. Von dpa


Fr., 09.11.2018

Blinder Passagier Bettwanzen muss der Profi bekämpfen

Bettwanzen sind vier bis sechs Millimeter lang und rostrot bis dunkelbraun, wobei die Beine und Antennen eher gelblich aussehen.

Lange waren Bettwanzen nur ein Mitbringsel aus fernen Urlaubsorten. Doch inzwischen finden sich die Tiere in vielen Wohnungen und breiten sich von dort aus auf die benachbarten Wohnungen aus. Das Problem: Man kann sich kaum schützen, und die Bekämpfung ist aufwendig. Von dpa


Fr., 09.11.2018

Gut gekontert Souverän auf dumme Sprüche reagieren

Gut gekontert: Souverän auf dumme Sprüche reagieren

Die Schwiegermutter fragt immer wieder nach Enkeln, der Kollege gibt ungebetene Ratschläge: Übergriffige Fragen und Bemerkungen nerven. Statt pampig zu reagieren oder sich zu rechtfertigen, ist die passende Antwort kurz, unemotional - oder gar keine. Von dpa


Do., 08.11.2018

Neue Methode Eier aus Verfahren ohne Kükentöten kommen in die Läden

Eier aus einer neuen Methode, die ohne das Töten männlicher Küken auskommt.

Millionen Küken werden jedes Jahr aus wirtschaftlichen Interessen getötet. Das soll mit einer neuen Methode nicht mehr nötig sein. Doch funktionieren wird es nur, wenn Verbraucher teurere Eier kaufen. Von dpa


Do., 08.11.2018

Stichprobe Mängel bei fast allen Billiggeräten aus dem Internet

Mangelhaft verarbeitete Komponenten in Haus- und Gartengeräten bergen erhebliche Gefahren für ihre Nutzer.

Ist es ein Schnäppchen oder gefährlicher Ramsch? Kampfpreise bei Haus- und Gartengeräten im Internet locken Käufer an, doch viele Produkte haben erhebliche Sicherheitsmängel. Von dpa


Do., 08.11.2018

Backups machen So geht Datensicherung am Rechner ganz einfach

Backups machen: So geht Datensicherung am Rechner ganz einfach

Wenn es das Unglück will, sind die Daten auf dem Rechner schneller weg, als dem Besitzer lieb sein kann. Deshalb ist eine regelmäßige Datensicherung Pflicht. Aber wie geht das komfortabel und mit möglichst wenig Aufwand? Von dpa


Do., 08.11.2018

Stauprognose Nach Ferienende rollt der Verkehr

Nach Ende der Herbstferien sind die meisten Fernstraßen frei. Mit Staus ist lediglich auf Strecken zu rechen, auf denen Baustellen den Verkehr behindern.

Keine Ferienrückkehrer, kaum Ausflügler: Auf den deutschen Fernstraßen geht es wieder zügig voran. Auf einigen Abschnitten können jedoch Baustellen für Wartezeiten sorgen. Von dpa


Mi., 07.11.2018

Cyberkriminalität Betrüger verkaufen erfundene Whatsapp-Mitgliedschaften

Whatsapp-Backups sollen am 12. November aus Google Drive gelöscht werden. Das nutzen Betrüger aus.

Eine Betrugsmasche mit Whatsapp-Backups soll Nutzern das Geld aus der Tasche ziehen. Experten raten, Mails mit dem Betreff «Zahlungserinnerung» gleich zu löschen. Von dpa


Mi., 07.11.2018

Probleme bei der HU? Gewinner und Verlierer des Tüv-Reports

Alles okay oder nicht? Die Gewinner und Verlierer der von den Tüv-Prüfern untersuchten Autos bei der Hauptuntersuchung fasst der jetzt erschienene Tüv-Report 2019 zusammen.

Nicht alle Lichter funktionieren, die Bremsscheibe ist stark abgenutzt - für eine frische Plakette bei der Hauptuntersuchung (HU) stehen die Chancen dann meist schlecht. Welche Automodelle bei der HU gut abschneiden und welche nicht, zeigt der jährliche Tüv-Report. Von dpa


Di., 06.11.2018

Gesund und günstig? Ausgewogenes Schulessen muss nicht mehr kosten

Nudelauflauf mit Soße - ein Klassiker in der Schulmensa. Die Qualitätsstandards für Schulessen werden damit nicht immer eingehalten.

Nudeln mit Soße sind der Klassiker beim Mittagstisch an Schulen. Macht kaum Aufwand, kostet wenig, essen alle gern. Was ist dran an der Annahme, dass gesünderes Essen unbezahlbar wäre? Von dpa


Di., 06.11.2018

EuGH-Urteil Urlaubsansprüche verfallen ohne Antrag nicht automatisch

Wer seinen Resturlaub nicht bis zum Jahresende beantragt hat, verliert seinen Anspruch darauf nicht automatisch. Das entschied nun der EuGH.

In vielen Firmen ballen sich zum Jahresende die Rest-Urlaubstage. Nach deutschem Recht erlischt der Anspruch darauf eigentlich am Ende des Arbeitsjahres. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte nun einiges durcheinanderwirbeln. Von dpa


Di., 06.11.2018

Studie 33.000 Tote durch multiresistente Keime jährlich in Europa

In Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen kursieren oft multiresistente Erreger. In Europa sind sie jährlich für Tausende Todesfälle verantwortlich.

Seit langem beklagen Experten, dass die einstigen Wunderwaffen gegen Infektionen stumpf werden: Viele Bakterien entwickeln Resistenzen gegen Antibiotika. Nun zeigt eine Studie, wie groß die Bedrohung durch die widerstandsfähigen Bakterien in Europa ist. Von dpa


Mo., 05.11.2018

Umfrage Gut jeder fünfte Deutsche kauft Weihnachtsgeschenke online

Die Verbraucher in Deutschland kaufen laut einer aktuellen Umfrage ihre Weihnachtsgeschenke immer öfter im Internet.

Immer mehr Verbraucher wollen sich vor dem Fest den Einkaufstrubel in den überfüllten Innenstädten ersparen. Das könnten viele stationäre Händler in diesem Jahr zu spüren bekommen. Von dpa


Mo., 05.11.2018

Trendsorte Burgunder Weißwein überholt Rotwein

Zum Wohl! Wenn sie Wein trinken, entscheiden sich die Deutschen immer häufiger für weiße statt für rote Sorten.

Immer mehr Weinfreunde schwenken um: Wer früher Roten getrunken hat, greift nun gerne zum Weißen - und da zu einer ganz bestimmten Traube. Warum das so ist und was vom Jahrgang 2018 zu erwarten ist, erklärt das Deutsche Weininstitut. Von dpa


Mo., 05.11.2018

Konkurrenz durch Investoren Zahnärzte warnen vor Versorgungszentren mit Renditeziel

Die zahnmedizinische Versorgung wird zunehmend zum Geschäft von Finanzinvestoren. Sie kaufen Kliniken in Geldnot und bauen diese zu Versorgungszentren um.

Eigene Praxen sind teuer und aufwendig, daher arbeiten viele Zahnärzte lieber angestellt - etwa in Versorgungszentren. Dort steigen vermehrt auch Finanzinvestoren ein. Ärztevertreter warnen nun vor einem Ausverkauf zulasten der Patienten. Von dpa


Mo., 05.11.2018

EU-Gesundheitsbehörde West-Nil-Viren haben sich 2018 in Europa stark verbreitet

Dieses Jahr hat das West-Nil-Fieber besonders viele Menschen in Europa krank gemacht oder getötet.

Viele Jahre brachten nur Fernreisende den Erreger nach Europa. Vor einiger Zeit schafften West-Nil-Viren aber den Sprung nach Südeuropa, wo sie schon zu Hunderten von Toten führten. 2018 wurden die Viren erstmals auch in Vögeln in Deutschland nachgewiesen. Von dpa


Fr., 02.11.2018

Lust oder Last? Wenn der Resturlaub zum Streitfall wird

In den letzten Wochen des Jahres haben Beschäftigte häufig noch viele freie Tage.

Wohin mit dem Resturlaub? In den letzten Wochen des Jahres hat so mancher Beschäftigte noch ein dickeres Polster an freien Tagen, als seinem Chef lieb ist. Von dpa


Fr., 02.11.2018

Beziehungstipps Warum getrennte Betten nicht das Ende einer Beziehung sind

Getrennte Bette sind für manche Paare die beste Lösung, damit jeder wieder zu genug Schlaf kommt.

Für viele Paare gibt es nichts Schöneres, als nebeneinander im Bett zu schlafen. Andere fühlen sich genervt, weil der Partner schnarcht oder viel früher aufsteht. Dann helfen oft nur noch getrennte Betten. Doch wie bekommen Paare das hin, ohne dass die Beziehung leidet? Von dpa


Do., 01.11.2018

Öfter mit Headset telefonieren So lässt sich die Handy-Strahlenbelastung senken

Dient das Smartphone als Wecker, sollte man zur Strahlenreduzierung den Flugmodus aktivieren.

Das Smartphone ist immer dabei, in der Hand oder in einer Tasche nah am Körper. Gesicherte Erkenntnisse, ob die Strahlung von Mobiltelefonen schädlich ist, gibt es nicht. Experten empfehlen jedoch, die Belastung weitgehend zu reduzieren. Von dpa


1 - 25 von 1257 Beiträgen