Di., 25.09.2018

Nicht nachlassen Zahnhygiene ist auch im Alter sehr wichtig

Auch im Alter müssen Zähne und Zahnfleisch gepflegt werden. Fällt das Putzen zunehmend schwer, gibt es praktische Hilfsmittel.

Zähneputzen ist das A und O für gesunde Zähne. Im Alter fällt die optimale Zahnpflege aber nicht immer leicht. Wie man sich Schrubben und Fädeln erleichtern kann und worauf es bei der Zahnpflege von Pflegebedürftigen ankommt. Von dpa

Mo., 24.09.2018

Statistisches Bundesamt Millionen Deutsche müssen mit Niedriglöhnen auskommen

Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass der Niedriglohnsektor in Deutschland sehr groß ist.

Am deutschen Arbeitsmarkt ist nicht alles Gold, was glänzt. Bei der Frage nach der Qualität der Arbeit kommen viele soziale Faktoren ins Spiel. Sorgen macht vor allem der große Niedriglohnsektor. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Nachhaltigkeit im Büro Im Job Treppe statt Aufzug nehmen und weniger drucken

Ressourcen sparen bedeutet auch, zu überlegen, welche Dokumente unbedingt ausgedruckt werden müssen und welche man am PC bearbeiten kann.

Müll vermeiden, Wasser sparen, Licht ausschalten: Viele Menschen versuchen, zu Hause möglichst nachhaltig zu leben. Das ist auch am Arbeitsplatz möglich. Viel kommt dabei auf das Unternehmen an. Aber auch jeder Einzelne ist gefordert. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Ob analog oder digital Mobbing bei Erwachsenen nimmt zu

Durch die Anonymität im Netz sinke die Hemmschwelle, andere zu mobben. Dieser Auffassung ist Uwe Leest vom Bündnis gegen Cybermobbing.

Wie verbreitet sind Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen? Wer ist alles betroffen? Was sind die Motive der Täter? Eine Studie sucht Antworten für ein Problem, das längst nicht nur Teenager betrifft. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Tropenklima und Flirtbörse Das sollten Sie über die Wiesn wissen

Ob eine Oktoberfest-Besucherin anbandeln möchte, zeigt die Dirndlschleife auf der linken Seite. Für freie Männer gibt es Armbänder mit der Aufschrift: «Mogst obandln?».

Ort der Sehnsüchte, Traum oder Alptraum: Am 22. September beginnt wieder das größte Volksfest der Welt. Aber wieso eigentlich Oktoberfest? Und wie erkennt Frau einen Mann zum Anbandeln? Von dpa


Fr., 21.09.2018

Alzheimer-Telefon An diese Stellen können sich junge Demenzkranke wenden

Demenz bleibt in jungen Jahren häufig erstmal unerkannt. Denn bevor die Erinnerung verschwindet, haben Betroffene häufig Probleme, sich im Job durchzusetzen, oder sie zeigen Anzeichen eines Burn-outs.

Demenz bekommen vor allem ältere Menschen - je höher das Lebensalter, desto wahrscheinlicher ist eine Erkrankung. Mitunter sind aber auch jüngere Menschen betroffen. Das birgt besondere Herausforderungen für sie und ihre Angehörigen. Von dpa


Do., 20.09.2018

Gespräch suchen Das können Eltern bei Zweifeln an Lernmethode der Schule tun

Wie schreibt man Sofa? Wenn Eltern unzufrieden mit der Lernmethode zur Rechtschreibung in der Schule sind, sollten sie sich mit anderen Müttern und Vätern zusammentun.

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine neue Studie empfiehlt nun das Lernen mit der Fibel, und Experten streiten über Konsequenzen. Was können Eltern machen, die mit der Lernmethode der Schule unzufrieden sind? Von dpa


Do., 20.09.2018

Umfrage Nur jeder Zweite hält Deutschland für kinderfreundlich

56 Prozent der Befragten in einer Forsa-Umfrage sind der Ansicht, dass Deutschland weitgehend kinderfreundlich ist.

Spielplätze, Kindergeld, Schutz vor Gewalt: Eine Umfrage zum Weltkindertag 2018 zeigt, wie kinderfreundlich Deutschland empfunden wird. Das Ergebnis bezeichnet der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks als ein «Armutszeugnis für unser Land». Von dpa


Do., 20.09.2018

«Gute-Kita-Gesetz» Woran erkennen Eltern eine gute Kita?

Das «Gute-Kita-Gesetz» sieht unter anderem vor, dass Eltern bei den Kita-Gebühren entlastet werden.

Mit dem «Gute-Kita-Gesetz», das nun im Bundeskabinett verabschiedet wurde, sollen Deutschlands Kitas besser werden und einkommensschwache Eltern keine Gebühren mehr kosten. Was beinhaltet das Gesetz und worauf kommt es bei einer guten Kita an? Von dpa


Do., 20.09.2018

Stauprognose Schöner Herbstanfang drängt Ausflügler auf die Straßen

In und um München wird es am Wochenende voll. Das Oktoberfest beginnt.

Am Wochenende wird in mehreren Teilen Deutschlands sonniges Wetter vorausgesagt. Viele Bundesbürger dürften die nächsten Tage daher für einen Kurztrip nutzen. Die Automobilclubs erwarten auf den typischen Reiserouten dichten Verkehr. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Ryanair bis Easyjet Zusatzzahlungen bei Flügen nehmen zu

Insbesondere beim Aufgabegepäck machen viele Fluggesellschaften beachtliche Zusatzeinnahmen.

Aufgabegepäck, Sitzplatzreservierung, Mahlzeiten: Vieles kostet bei Fluggesellschaften mittlerweile extra und bringt ihnen deutliche Mehreinnahmen. Eine Studie zeigt, welche Airlines neben dem Ticket-Geschäft besonders viel zusätzlich verdienen. Von dpa


Di., 18.09.2018

Mehr Bundesförderung Frauen sollen besser vor Gewalt geschützt werden

110.000 Frauen in Deutschland wurden 2016 Opfer von Gewalt.

Bedrohung, Körperverletzung, Vergewaltigung, Mord - Frauen werden in Deutschland oft Opfer von Gewalt. Aber nur wenige nehmen Hilfe in Anspruch. Und nicht überall gibt es ausreichend Hilfsangebote. Von dpa


Di., 18.09.2018

Test Mobilebanking ist sicher

Vom Smartphone schnell eine Überweisung machen: Laut Stiftung Warentest ist das genauso sicher wie am Rechner. Tabu sein sollten aber Überweisungen in öffentlichen WLAN-Netzwerken.

Auf dem Mobiltelefon den Kontostand abfragen oder gar eine Überweisung abschicken? Das kommt für viele Bankkunden nicht in Frage. Dabei ist das Risiko nicht höher als bei Bankgeschäften am Notebook oder PC. Von dpa


Di., 18.09.2018

Zuschuss zum Eigenheim So stellen Familien einen Antrag auf Baukindergeld

Familien können ab jetzt Baukindergeld beantragen. Den Zuschuss gibt es für Verträge oder Baugenehmigungen, die bis Ende 2020 abgeschlossen werden.

Berlin - Es ist umstritten, für viele Familien aber ein Segen: Um sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen zu können, kann ab sofort das Baukindergeld beantragt werden. Von dpa/jhu


Mo., 17.09.2018

Süchtig nach Likes und Strikes Wenn Computerspiele oder Social Media abhängig machen

Ständig gereizt und traurig ohne Handy? Das können erste Anzeichen sein, dass Jugendliche süchtig danach sind.

Bis in die Nacht sitzen Jungs am Computer und kämpfen sich Strike um Strike durch die virtuelle Kampfzone. Mädchen zählen die Likes unter ihren Fotos. Ist das nicht mehr zu kontrollieren, warnen Experten. Sie fordern mehr Plätze zur stationären Behandlung. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Digitalisierung Deutsche sind auf neue Jobs noch nicht vorbereitet

In Deutschland haben nach einer WEF-Studie nur 46 Prozent der Arbeitskräfte das Fachwissen für die Jobs der Zukunft. Diese Zukunft habe aber schon begonnen.

Automatisierung und künstliche Intelligenz krempeln die Arbeit völlig um. Aber viele Menschen sind für die Jobs der Zukunft noch nicht genügend qualifiziert, warnt das WEF. Dabei gibt es jede Menge Chancen im Arbeitsmarkt. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Unfallgefahr Kinderschützer wollen Elterntaxis ausrangieren

Elterntaxi stehenlassen. Unter diesem Motto werben das Deutsche Kinderhilfswerk und der Verkehrsclub Deutschland ab 17.09.2018 für andere Wege zur Schule.

Es ist gar nicht so einfach, in die Schule zu kommen. Vor den Toren herrscht oft Stau: Es sind Autos der Eltern, die ihren Nachwuchs kutschieren - und dabei auch schon mal andere Kinder versehentlich anfahren. Das muss aufhören, fordern Verbände. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Jobs im Wandel Warum sich auch Ältere weiterbilden sollten

Im Zuge der Digitalisierung sind viele Jobs im Wandel - auch Ältere müssen sich daher stets weiterbilden, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Auch erfahrene Beschäftigte können noch dazulernen. Und manchmal müssen sie es sogar, wenn sie in ihrem Job bestehen wollen. Das Geburtsdatum im Ausweis darf aus Expertensicht nicht als Ausrede herhalten. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Ernüchterndes Ergebnis Test: Gute Dashcams gibt es noch nicht

Viele auf dem Markt verfügbaren Dashcams weisen wesentliche Schwächen auf.

Dashcams fürs Auto sollen helfen, bei einem Unfall Beweise zu sichern. Eine Vielzahl solcher Geräte sind derzeit auf dem Markt. Bei einem Gemeinschaftstest von ADAC und der Computerzeitschrift «c't» haben die Tester aber kein gutes Exemplar gefunden. Von dpa


Do., 13.09.2018

Leistungsängste und Mobbing Wenn Erstklässler nicht mehr zur Schule gehen wollen

Bleiben schon Grundschüler dem Unterricht fern, sind oft Ängste, Leistungsdruck oder Mobbing die Ursachen.

Nicht nur Jugendliche schwänzen die Schule: Schon Erstklässler können aus unterschiedlichsten Gründen Schulvermeider sein. Die Eltern sind oft hilflos - so wie die von Tim. Von dpa


Do., 13.09.2018

Aus der Freizeitforschung Berufliche Auszeiten sind im Trend

Einfach mal für eine Weile raus aus dem Berufsalltag? Sabbaticals werden bei Arbneitnehmern in Deutschland beliebter.

Mit dem Auto durch Südamerika, den Jakobsweg gehen oder eine Weltreise machen - viele Menschen wünschen sich eine längere Pause vom Job. Damit liegen sie im Trend. Von dpa


Do., 13.09.2018

Stauprognose Trotz Ferienende auf vielen Urlaubsstrecken dichter Verkehr

Auf einigen Autobahnen könnte es wieder voll werden: Zwar sind die Sommerferien bundesweit zu Ende, doch wer keine Schulkinder hat, wird den Spätsommer für seinen Urlaub nutzen.

Die Familien sind vielerorts abgereist, nun folgen Urlauber, die nicht auf die Sommerferien angewiesen sind. Daher ist auf einigen Autobahnen in Deutschland wieder mit Staus zu rechnen. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Unterschätzte Folgen Grippewellen können gefährlich werden

Eine Grippeinfektion ist alles andere als harmlos: Für die Saison 2016/17 geht RKI von 22.900 Grippetoten aus. Die vergangene Grippewelle könnte noch mehr Opfer gefordert haben.

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Viren sind wandelbar - und damit tückisch. Von dpa


Mi., 12.09.2018

WHO-Bericht Europäer leben gesünder - Deutsche trinken zu viel Alkohol

Laut einer WHO-Expertin trinken Deutsche, die über 15 Jahre alt sind, durchschnittlich 11 Liter reinen Alkohol pro Jahr.

Russland, Deutschland oder Schweiz: Wie gesund sind die Menschen in solchen Ländern? Die WHO hat dazu einen neuen Report veröffentlicht. Von dpa


Di., 11.09.2018

Aktuelle Studie Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Schritt für Schritt ist Deutschlands Bildungssystem zuletzt besser geworden. Doch viele Jugendliche bleiben nach wie vor abgehängt.

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. Von dpa


101 - 125 von 1264 Beiträgen