Do., 28.09.2017

Immer wieder Ärger Test: Paket-Zustellung am Wunschtag nur teils möglich

Pakete kommen nicht immer an dem Tag an, den sich der Empfänger aussucht. Das hat ein Stichprobe der Verbraucherzentralen ergeben.

Das Angebot nehmen Kunden gerne in Anspruch: Sie können sich den Tag aussuchen, an dem ihr Paket geliefert wird. Doch das ist nur die Theorie, die Praxis sieht meist anders aus. Das zeigt eine Stichprobe. Von dpa

Do., 28.09.2017

Günstigen Anbieter finden Neue Tarife: Kfz-Policen schon im Oktober vergleichen

Die neuen Kfz-Tarife werden im Oktober veröffentlicht. Dann können Autobesitzer die Policen vergleichen.

Diesmal wird es anders: Viele Autobesitzer nehmen sich zu Jahresende vor, ihre Kfz-Versicherung zu überprüfen. Doch die wenigsten wechseln wirklich. Damit das Vorhaben in diesem Jahr nicht scheitert, sollte man rechtzeitig mit dem Check beginnen. Von dpa


Do., 28.09.2017

Stauprognose Volle Autobahnen durch Herbstferien und Feiertag

Am Wochenende sind viele Staus zu erwarten. Wegen des Feiertags und dem Beginn der Herbstferien werden sich viele Autofahrer auf den Weg in den Urlaub machen.

Der Tag der Deutschen Einheit beschert vielen Deutschen ein verlängertes Wochenende. Zudem beginnen in einigen Bundesländern die Herbstferien. Das heißt: Autofahrer müssen sich auf viele Staus einstellen. Von dpa


Mi., 27.09.2017

Änderungen im Flugplan Weitere Flugstreichungen: Diese Routen cancelt Ryanair

Bei Ryanair fallen noch mehr Flüge aus.

Passagiere von Ryanair müssen tief durchatmen. Die Billig-Airline muss tausende Flüge canceln. Welche Routen betroffen sind, erfahren Flugreisene hier. Von dpa


Di., 26.09.2017

Stiftung Warentest Bio oder Discounter? So gut und wichtig ist Milch

Gute Milch muss nicht teuer sein: Günstige Produkte ab 68 Cent sind laut Stiftung Warentest hygienisch und geschmacklich einwandfrei.

Wer noch Kuhmilch trinkt, kann sich hier und da schon als Exot fühlen. Denn viele Menschen verzichten aus Angst vor Unverträglichkeiten darauf. Dabei sind die selten und Milch ist nach wie vor der beste Kalziumlieferant - vor allem für Kinder. Von dpa


Di., 26.09.2017

Datenbank und Steuerrechner Mit Zahl im Kopf: Gehaltsverhandlung gut vorbereiten

Datenbank und Steuerrechner: Mit Zahl im Kopf: Gehaltsverhandlung gut vorbereiten

«Ich hätte gerne mehr Geld.» - «Wie viel denn?» Vor Gehaltsverhandlungen sollten sich Arbeitnehmer eine gute Antwort auf diese Frage zurechtlegen. Die zu finden, ist aber gar nicht so leicht - und wer zu hoch pokert, landet schnell auf der Nase. Von dpa


Di., 26.09.2017

Stiftung Warentest Blackbox Auto-App: Datenschutz bleibt auf der Strecke

Stiftung Warentest: Blackbox Auto-App: Datenschutz bleibt auf der Strecke

Das Fahrzeug orten, die Klimaanlage fernsteuern, Türen öffnen oder den Kilometerstand checken: Mit Apps wollen Hersteller ihre Autos smarter machen. Was theoretisch nett und hilfreich klingt, kann sich in der Praxis schnell als undurchsichtige Schnüffelei erweisen. Von dpa


Mo., 25.09.2017

Schädlingsbefall Miniermotte schädigt Kastanien - Laubsammeln hilft

Viele Kastanien leiden in diesem Jahr unter einem Miniermottenbefall. Zu erkennen ist dies an braunen Verfärbungen der Blätter und einem frühen Laubabwurf.

Gefühlt sind Herbstanzeichen dieses Jahr besonders früh sichtbar: Kastanien färben ihre Kronen braun, einige haben ihr Laub schon abgeworfen. Tatsächlich treibt ein Insekt sein Unwesen. Von dpa


Mo., 25.09.2017

Gute Vorbereitung Wann Autofahrer ihre Winterreifen aufziehen sollten

Situative Winterreifenpflicht: In Deutschland orientiert sich die Pflicht für Winterreifen nicht am Kalender, sondern an den tatsächlichen Bedingungen auf der Straße.

Wann müssen sie rauf, wann müssen sie runter? Viele Autofahrer sind sich unsicher, denn in Deutschland gilt eine situative Winterreifenpflicht. Was bedeutet das? Von dpa


Fr., 22.09.2017

Neues Gesetz Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen

Illegale Autorennen sind lebensgefährlich. Wer künftig an ihnen teilnimmt, riskiert sogar eine Haftstrafe.

Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur Geldstrafen. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Empfehlung für Reisende Menschenansammlungen in spanischer Region Katalonien meiden

Vor dem Unabhängigkeitsreferendum kippt in Katalonien die Stimmung. Reisende sollten daher größere Menschenansammlungen meiden.

In Katalonien spitzt sich die Situation zu. Das kann auch für Reisende zum Problem werden. Deswegen gibt das Auswärtige Amt Ratschläge, wie sich Touristen in dieser Region verhalten sollen. Von dpa


Do., 21.09.2017

Für Karibik-Urlauber Hurrikan «Maria»: Veranstalter bieten kostenloses Stornieren

Nach Hurrikan «Irma» wütet in der Karibik der Wirbelsturm «Maria». Wer bei Tui und Thomas Cook eine Reise in die Dominikanische Republik gebucht hat, kann sie kostenlos umbuchen oder stornieren.

Karibik-Urlauber haben es derzeit nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach «Irma» wütet nun der nächste Wirbelsturm: «Maria». Einige Reiseveranstalter kommen den Betroffenen entgegen. Von dpa


Do., 21.09.2017

Ermittlung eines Grades Pflegebegutachtung: Was Betroffene wissen müssen

Um den Pflegegrad einer bedürftigen Person zu ermitteln, muss ein Experte zunächst ein Gutachten erstellen. Ausschlaggebend sind dabei die Bereiche Mobilität, geistige und kommunikative Fähigkeiten, Verhalten, Selbstversorgung, Umgang mit Erkrankungen und Belastungen sowie soziale Kontakte.

Diese Änderung gilt seit Anfang dieses Jahres: Statt drei Pflegestufen gibt es nun fünf Pflegegrade. Für deren Ermittlung bedarf es zunächst einer Begutachtung, bei der sechs Bereiche eine besonders große Rolle spielen. Von dpa


Do., 21.09.2017

Stauprognose Baustellen und Feste im Süden verhindern reibungslose Fahrt

Im gesamten Bundesgebiet behindern Baustellen den Autobahnverkehr.

Der Sommerreiseverkehr ist vorbei, die Bauarbeiten beginnen: Viele deutsche Autobahnabschnitte werden gerade erneuert - das könnte für Staus sorgen. Rundum München füllen Oktoberfest-Besucher die Schnellstraßen. Von dpa


Mi., 20.09.2017

Heizperiode beginnt Keiner darf frieren: Vermieter müssen bald Heizung anstellen

Frieren in der eigenen Wohnung? Das darf während der Heizsaison nicht sein.

Manch einer friert jetzt schon in der Wohnung - und hat Pech, wenn er die Heizung aufdreht. Es bleibt kalt. Denn die Vermieter können sich nach der allgemeinen Heizsaison richten. Für diese gelten allerdings gewisse Regeln. Von dpa


Mi., 20.09.2017

Wünsche erfüllen Vier Tipps: Wie Eltern für ihre Kinder sparen können

Kleine Kinder, kleine Wünsche, große Kinder, große Wünsche: Wer früh Geld für den Nachwuchs beiseite legt, kann das Finanzpolster später für größere Anschaffungen nutzen.

Kinder kosten Geld. Je größer sie werden, umso größer werden auch die Wünsche. Eltern sollten daher vorsorgen: Wer Löcher im Depot vermeiden will, beginnt am besten früh zu sparen. Dann kann sich der Nachwuchs später einiges leisten. Von dpa


Di., 19.09.2017

Infos für Reisende Hurrikan «Maria»: Veranstalter bieten kostenloses Stornieren

Nun zieht Hurrikan «Maria» durch die Karibik.

Nach Hurrikan «Irma» wütet nun «Maria» in der Karibik. Wollen Urlauber nun lieber zu Hause bleiben, können sie kostenlos Stornieren. Zumindest bieten das die großen Reiseveranstalter an. Von dpa


Di., 19.09.2017

Leben retten Erste Hilfe leicht gemacht: Herzmassage am wichtigsten

Bei einem Herzstillstand geht es um Minuten. Helfer beginnen bei betroffenen Menschen am besten sofort mit einer Herzmassage, nachdem sie einen Notarzt gerufen haben.

Kaum einer traut sich, Erste Hilfe zu leisten. Auch, weil viele nicht mehr wissen: Wie oft drücken und wie genau beatmen? Die Herzstiftung rät Laien deshalb, sich auf die Druckmassage zu konzentrieren und die gefürchtete Beatmung sein zu lassen. Von dpa


Mo., 18.09.2017

Besserer Schutz Ältere Haftpflichtversicherungen: Wechsel kann sich lohnen

Wer das teure Kristallglas seiner Nachbarn kaputt macht, muss meist für den Schaden aufkommen. Im Zweifel übernimmt das die private Haftpflichtversicherung.

Keine Frage: Haftpflichtversicherungen sind wichtig. Wer eine Police hat, sollte aber ruhig mal einen Blick in die Bedingungen werfen. Denn neue Verträge sind mitunter besser als alte. Ein Wechsel kann sich auszahlen. Von dpa


Mo., 18.09.2017

Haushalt und Begleitung Entlastungsangebote - Pflegebedürftige bekommen Alltagshilfe

Dank einer Betreuerin kommt diese Berliner Seniorin in ihrer Wohnung noch gut zurecht. Für solche Angebote erhalten Pflegebedürftige einen Entlastungsbetrag von bis zu 125 Euro.

Ambulant vor stationär - Pflegebedürftige sollen möglichst lange selbstständig bleiben. Das wird angesichts der alternden Gesellschaft immer wichtiger. Der Pflegemarkt stellt sich gerade darauf ein. Von dpa


Fr., 15.09.2017

Kuba, Florida bis DomRep Nach Hurrikan «Irma»: Auswirkungen für Urlauber

Touristen am Strand in Varadero in Kuba: Dort hat Hurrikan «Irma» schwere Schäden verursacht.

Die Auswirkungen des Hurrikans «Irma» für Urlauber sind je nach Region sehr unterschiedlich. In einigen Reisegebieten gab es massive Schäden, in anderen Regionen herrscht schon fast wieder Normalbetrieb. Von dpa


Fr., 15.09.2017

Lungenexperten warnen Auch wer auf dem Balkon raucht, gefährdet seine Kinder

Auch wer auf dem Balkon raucht, schützt seine Kinder nicht vor den Folgen des Passivrauchens.

Dass Passiv-Rauchen Kindern schadet, ist inzwischen Allgemeinwissen. Selbst, wenn Eltern nur auf dem Balkon oder vor der Haustür rauchen, können sie nach Ansicht von Fachleuten die Gesundheit ihres Nachwuchses gefährden. Von dpa


Fr., 15.09.2017

Bertelsmann-Studie Fehlende Konzepte und Technik bremsen digitales Lernen aus

Viele Lehrer und Schulleiter unterstützen das digitale Lernen. Doch nur wenige glauben, dass dieses das Lernergebnis auch verbessern.

Computer und Smartphones im Einsatz in der Schule: Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung stehen auch immer mehr Lehrer und Schulleiter dem digitalen Lernen positiv gegenüber. Ein Experte aber übt scharfe Kritik. Von dpa


Do., 14.09.2017

Verbraucherrechte Anbieterwechsel-Ärger: Bundesnetzagentur kann schlichten

Verbraucherrechte: Anbieterwechsel-Ärger: Bundesnetzagentur kann schlichten

Telefonleitung tot, Internet weg: Bei einem Wechsel des Anbieters kommt es immer wieder zu Komplikationen. Betroffen ist vor allem der Festnetzanschluss. Betroffene sollten sich an die Bundesnetzagentur wenden. Von dpa


Do., 14.09.2017

Alle Betriebssysteme betroffen Bluetooth-Sicherheitslücken: Updaten oder abschalten

Bluetooth-Nutzer sollten schnell die Sicherheitslücke schließen.

Bluetooth-Geräte aller Art benötigen dringend ein Update. Dazu raten Sicherheitsexperten. Sie haben Sicherheitslücken entdeckt. Die Geräte können sich so mit Schadsoftware infizieren. Von dpa


1026 - 1050 von 1565 Beiträgen