Di., 15.12.2015

Brauchtum Ein Herz für Weihnachtsbäume: Mieten statt wegwerfen

Kersten Scholz von der Baumschule Scholz im Ammerland bei Bad Zwischenahn schiebt einen Leih-Weihnachtsbaum mit Blumentopf in den Transporter. Erstmals setzt die Baumschule auf Nachhaltigkeit beim Weihnachtsbaumgeschäft.

Nach der besinnlichen Weihnachtszeit kommt das große Wegwerfen. Neben Unmengen Geschenkpapier und ungeliebten Gaben landen jedes Jahr auch Millionen Weihnachtsbäume auf dem Müll. Die nachhaltigen Alternativen: Mieten oder selber ziehen. Von dpa

Do., 10.12.2015

Tiere Ein Orang-Utan zum Fest? Weihnachtstrend Tier-Patenschaft

Ein verwaister Orang-Utan und eine Pflegerin im Rehabilitationszentrum auf Borneo, in dem die kleinen Orang-Utans auf das Leben in Freiheit vorbereitet werden. Die OFI bietet auch Tierpatenschaften an, die man verschenken kann.

Was soll man zu Weihnachten noch schenken? Seit Jahren macht sich Überdruss breit: zu viel Konsum, zu viel sinnloses Zeug, meinen viele. Eine tierische Alternative findet nun immer mehr Anhänger: Patenschaften für bedrohte Tiere. Von dpa


Mi., 09.12.2015

Technik Handy-Spionage: Misstrauen unter Partnern kann strafbar sein

Wer per Smartphone anderen nachspioniert, macht sich möglicherweise strafbar.

Ein junger Mann, der seine Ex-Freundin mit einer Spionage-App überwacht haben soll, steht vor Gericht. App-Anbieter werben gezielt, dass möglicherweise untreue Partner ausgespäht werden können. Doch Nutzer begeben sich damit auf dünnes Eis. Von dpa


Di., 08.12.2015

Brauchtum Kinder schreiben mehr als 47 000 Wunschzettel

Der Glaube an den Weihnachtsmann ist bei vielen Kindern in Deutschland nicht zu erschüttern. Beim Weihnachtspostamt in Himmelstadt befinden sich bereits 47 000 Wunschzettel.

Wenige Wochen vor Weihnachten freuen sich viele Kinder in Deutschland schon auf die Geschenke. Damit ihre Wünsche auch in Erfüllung gehen, haben sie bereits Tausende Wunschzettel an den Weihnachtsmann geschrieben. Von dpa


Fr., 04.12.2015

Brauchtum Der Nikolaus - heiliger Gabenbringer mit langer Tradition

Bischof Nikolaus gilt als Nothelfer und Schutzpatron der Kinder.

Stiefel putzen, vor die Türe stellen und bis zum nächsten Morgen warten: Für Kinder ist der Nikolaustag ein großes Ereignis. Aber wo liegen eigentlich die Ursprünge für diese Tradition? Von dpa


Mo., 30.11.2015

Familie Surfen nonstop: Jugendliche vor dem PC

Wenn Jugendliche viel Zeit am Computer verbringen, ist das nicht immer gleich problematisch. Wenn aber für das Spielen andere Lebensbereiche eingeschränkt werden, sollten Eltern aufmerksam werden.

Es ist es ganz normal, dass Jugendliche viel Zeit am Computer verbringen. Eltern machen sich aber oft Sorgen, wenn der Rechner den Alltag bestimmt. Wie viel ist dann doch zu viel? Von dpa


Do., 26.11.2015

Familie Stiftung Warentest: Viele Plüschtiere haben Mängel

Stiftung Warentest hat verschiedene Plüschtiere unter die Lupe genommen.

Plüschtiere sind für viele Kinder ein treuer Begleiter. Laut Stiftung Warentest haben viele allerdings Mängel. Ein Experte erklärt, worauf Eltern beim Kauf achten sollten. Von dpa


Mi., 25.11.2015

Familie Vieles ist Kopfsache - Tipps zum Glücklichsein

Alles lässt sich natürlich nicht beeinflussen - aber jeder kann etwas für sein eigenes Glück tun.

Manche Leute scheinen von Glück nur so überhäuft zu werden. Andere kämpfen mit Krankheiten oder Arbeitslosigkeit. Trotzdem kann jeder etwas für sein Glück tun - und oft sind es die Niederlagen, die ganz neue Möglichkeiten mit sich bringen. Von dpa


Mo., 23.11.2015

Umwelt Greenpeace-Umfrage: Deutsche sehen Kleidung als Wegwerfware

Laut Greenpeace behandeln Deutsche Kleidung oft wie Wegwerfartikel. Von den rund 5,2 Milliarden Kleidungsstücken in den Schränken würden 40 Prozent sehr selten oder nie getragen.

Die neueste Kollektion hängt in den Läden, aber der Kleiderschrank ist voll und das Schuhregal quillt über. Da bleibt nur: Weg damit in den Müll. Kleidung ist für immer mehr Menschen ein Wegwerfartikel, zeigt eine Umfrage. Von dpa


Mi., 18.11.2015

Mode Sicherheit: Mehr Polizisten auf Weihnachtsmärkten

Die Sicherheitsmaßnahmen auf Weihnachtsmärkten werden in diesem Jahr verstärkt.

Geht es um Terrorgefahr in der Vorweihnachtszeit, stehen sofort die Weihnachtsmärkte im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Bundesländer stimmen ihre Sicherheitsmaßnahmen in diesem Jahr ab. Von dpa


Di., 17.11.2015

Familie Barmer: Pflegebedürftige kennen Leistungsansprüche oft nicht

Fazit des Barmer GEK Pflegereports: Pflegebedürftige wissen häufig nicht, welche Leistungen von der Krankenkasse gezahlt werden.

Barrierefreie Wohnung und ein altengerechtes Badezimmer: Für Pflegebedürftige besteht ein erheblicher Umbaubedarf in den eigenen vier Wänden. Vielen Betroffenen ist nicht bekannt, dass sie Anspruch auf finanzielle Unterstützung haben. Von dpa


Di., 17.11.2015

Ernährung Manche mögen's heiß: Glühweinkönigin rät zu Winzerwein

Die neue deutsche Glühweinkönigin Sarah Schmitt trinkt am liebsten einen Riesling als Glühwein. Zimt, Zucker und Orangen dürfen darin nicht fehlen.

Für Sarah Schmitt gehört Glühwein zur Vorweihnachtszeit. Jetzt kann sie offiziell die Tasse heben: Sie ist neue deutsche Glühweinkönigin. Die 20-Jährige macht sich für Würzwein vom Winzer stark. Von dpa


Fr., 13.11.2015

Gesundheit Pflegereform: Kein Pflegebedürftiger schlechter gestellt

Der Bundestag hat die Pflegereform beschlossen.

Der Bundestag hat die zweite Stufe der Pflegereform beschlossen. Nach dem Gesetz von Gesundheitsminister Hermann Gröhe sollen Patienten mit Demenz den gleichen Zugang zu Pflegeleistungen bekommen wie körperlich Behinderte. Von dpa


Do., 12.11.2015

Gesundheit Jugend und Sex: Warten statt Generation Porno

Die Bundeszentrale hat Daten zum Sexleben von Jugendlichen präsentiert.

Technisch wissen Jugendliche bestens Bescheid, ihre Einstellung zum Sex ist aber eher konservativ, wie eine neue Studie zeigt. Verhütung ist meist kein Problem, dafür sehen Experten andere Schwierigkeiten. Von dpa


Mi., 11.11.2015

Technik Das neue Apple TV im Test: noch nicht die «Zukunft des TV»

Das neue Apple TV bringt zahlreiche Videodienste und Mediatheken auf den Fernseher.

Jahrelang haben Apple-Fans vergeblich auf einen Fernseher mit dem Apfel-Logo gewartet. Nun soll die neue Settop-Box Apple TV die Zukunftsvisionen auf den Bildschirm bringen. Im Praxistest zeigt die kleine schwarze Box viele Verbesserungen, aber auch einige Schwächen. Von dpa


Fr., 06.11.2015

Familie Bundestag beschließt Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe

Ein emotionales Thema: Dem Bundestagsbeschluss zur Sterbehilfe ging eine einjährige Meinungsbildung voraus.

Eine ethisch heikle Entscheidung: Bei der Sterbehilfe geht es um das Selbstbestimmungsrecht Todkranker, die Freiheit von Ärzten und Geschäfte mit dem Sterben. Der Bundestag ringt sich zur Neuregelung durch. Von dpa


Mi., 04.11.2015

Familie Nie mehr Apfelschorle: Dicke Kinder kämpfen gegen die Pfunde

Experten warnen vor einer Zunahme von Adipositasfällen bei Kindern und Jugendlichen. Vorbilder wie National-Fußballer können zum Abspecken motivieren.

Immer mehr Jugendliche in Deutschland sind extrem übergewichtig. Experten warnen vor einer Adipositas-Epidemie. Ein Programm am Kinderkrankenhaus in Hannover hilft 8- bis 17-Jährigen beim Abspecken. Ziel ist auch, Folgekrankheiten zu vermeiden. Von dpa


Mo., 02.11.2015

Hochschulen Studienplatz-Vergabe driftet ins Chaos

Nicht alle Unis nehmen an dem Dialogorientierten Serviceverfahren der Stiftung Hochschulzulassung teil. Das macht die bundesweite Vergabe der Studienplätze unübersichtlich.

Einst gab es die Zentralstelle ZVS - und viel Ärger. Ein moderneres Verfahren sollte die Vergabe von Studienplätzen besser regeln. Doch es läuft immer noch nicht rund - auch weil nur 50 Prozent der Hochschulen teilnehmen. Neuer Studentenfrust ist programmiert. Von dpa


Do., 29.10.2015

Familie Die Deutschen hätten gerne mehr Kinder

Laut Statistik haben Familien in Deutschland nicht einmal zwei Kinder im Durchschnitt, obwohl sich viele Menschen mehr Kinder wünschen.

Über die letzten Jahrzehnte ist die Geburtenrate in Deutschland insgesamt deutlich gesunken. Laut Umfragen liegt das jedoch nicht an einem mangelnden Kinderwunsch, sondern an ungünstigen Lebensumständen. Von dpa


Mo., 12.10.2015

Familie Vermittlung von Leihmüttern in Deutschland strafbar

Familie : Vermittlung von Leihmüttern in Deutschland strafbar

Ein US-Paar kämpft in Thailand um Baby Carmen. Es wurde von einer Leihmutter ausgetragen, die selbst Anspruch auf die Kleine erhoben hat. Die US-Behörden können deshalb keinen Pass ausstellen. Das Fall kommt vor Gericht. Wie sieht die rechtliche Lage in Deutschland aus? Von dpa


Fr., 09.10.2015

Arbeit Party oder Karriere? Diese Studenten gibt es an jeder Uni

Fast 2,7 Millionen Studenten gab es im Wintersemester 2014/15 an deutschen Hochschulen. Davon waren 500 000 Erstsemester.

Der eine würde dem Professor gerne den Beamer hinterhertragen, der andere nutzt die Zeit in den Seminaren, um mal wieder Ordnung in seine Apps zu bringen. Zum Semesterstart treffen auf dem Campus die verschiedensten Studenten aufeinander. Von dpa


Do., 08.10.2015

Familie Tausende von Wunschzetteln in den Weihnachtspost-Filialen

Der Weihnachtsmann hat ab sofort viel zu tun. In der Weihnachtspost-Filiale in Himmelpfort werden Briefe beantwortet.

Schnee zum Schlittenfahren, eine Schwebebahnfahrt mit dem Christkind - das sind zwei der Wünsche, die schon jetzt in den Weihnachtspostämtern liegen. Viel Arbeit wartet auf die Briefe-Beantworter. Von dpa


Di., 06.10.2015

Familie Studie: TV-Werbung verführt Jugendliche zum Rauschtrinken

Laut DAK-Studie zeigt Alkoholwerbung im Fernsehen bei Jugendlichen eine traurige Wirkung: Wer regelmäßig diese Spots schaut, betrinkt sich meist auch öfter.

Betrinken sich Jugendliche eher, wenn sie häufig Werbespots für Bier, Wein und Schnaps sehen? Im Rahmen einer Kampagne gegen Alkohol haben Kieler Forscher 1500 Schüler befragt. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Familie Bundesgerichtshof: Wer Samenspende zustimmt, muss zahlen

Einige Paare können sich den Kinderwunsch nur durch eine Samenspende erfüllen. Willigt der Mann ein, muss er laut BGH für das Kind auch Unterhalt zahlen.

Vertrag ist Vertrag - das gilt auch beim Thema Samenspende. Willigt der Mann ein, muss er später auch Unterhalt zahlen. So lautet das Urteil des Bundesgerichtshofs. Von dpa


1126 - 1150 von 1264 Beiträgen