Mo., 23.07.2018

Streik in der Kabine Ryanair hat für diese Woche 600 Flüge gestrichen

In Spanien, Portugal und Belgien haben die Gewerkschaften die Flugbegleiter bei Ryanair zum Streik aufgerufen. Die Airline hat daher 600 Flüge für diese Woche abgesagt.

Bei Ryanair spitzt sich der Konflikt mit dem fliegenden Personal zu. Nach den irischen Piloten streiken nun die Flugbegleiter in mehreren europäischen Ländern. Die Deutschen sind noch nicht ganz so weit. Von dpa

Fr., 20.07.2018

Geringerer Beitrag Tarifwechsel für viele Privatversicherte kein Problem

Wer innerhalb einer privaten Krankenversicherung den Tarif wechselt, muss unter Umständen eine erneute Gesundheitsprüfung durchführen.

Privatversicherte können kostenlos ihren Tarif wechseln - etwa um ihre Beiträge zu senken. Doch werden sie dabei gut beraten oder legen die Versicherer ihren Kunden dabei Steine in den Weg? Von dpa


Fr., 20.07.2018

«Vorbilder sichtbar machen» Mädchen für MINT-Fächer begeistern

Helga Lukoschat ist Vorstandsvorsitzende der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft (EAF) in Berlin.

Sie werden händeringend gesucht, die Aussichten auf einen gut bezahlten Job sind glänzend: Absolventen in Technik-Fächern sind gefragt wie nie. Vor allem Mädchen tun sich mit der Wahl eines solchen Studiums aber schwer - dabei können sie nur gewinnen. Von dpa


Do., 19.07.2018

Stuhltest und Darmspiegelung Künftig Einladung zur Darmkrebs-Früherkennung per Post

Wird Darmkrebs früh erkannt, ist er oft heilbar. Deshalb sollte man die Angebote zur Früherkennung in Anspruch nehmen.

Zehntausende sterben jedes Jahr daran. Dabei könnten Früherkennungen von Darmkrebs Leben retten. Doch viele meiden Stuhltests und Darmspiegelung. Das soll sich jetzt ändern. Von dpa


Do., 19.07.2018

Verkehrsprognose Reisewelle rollt weiter und bringt viele Staus

Aus den Niederlanden und Nordrhein-Westfalen rollt die nächste Reisewelle an.

Staus gehören zur Ferienzeit leider dazu. Wer am Wochenende auf der Autobahn unterwegs sein wird, sollte also etwas mehr Zeit einplanen. Aus NRW rollt die zweite Reiswelle an und in einigen Bundesländern beginnt schon der Rückreiseverkehr. Von dpa


Mi., 18.07.2018

Urteil der Verfassungsrichter Rundfunkbeitrag rechtens, aber einige Zahler benachteiligt

Menschen mit zwei Wohnungn können ab sofort eine Befreiung von der Zahlung eines zweiten Rundfunkbeitrags beantragen.

Seit Jahren wehren sich Kritiker der Öffentlich-Rechtlichen gegen den neuen Rundfunkbeitrag. Jetzt gibt das Bundesverfassungsgericht dem Modell seinen Segen. Dass Menschen mit zwei Wohnungen doppelt zahlen, missfällt den Richtern aber. Was bedeutet das für Verbraucher? Von dpa


Do., 19.07.2018

Hallo Taxi! Wie Urlauber die Abzocke am Flughafen vermeiden

Hallo Taxi!: Wie Urlauber die Abzocke am Flughafen vermeiden

Der Ärger im Urlaub kann schon früh beginnen - auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel. An vielen Flughäfen lauern betrügerische Taxifahrer, die den ahnungslosen Reisenden dreist abzocken. Dabei ist es relativ einfach, den Betrügern nicht auf den Leim zu gehen. Von dpa


Mi., 18.07.2018

Coolpack bis Stichheiler Was bei juckenden Mückenstichen zu tun ist

Bitte nicht kratzen! Mückenstiche werden besser gekühlt oder mit einem Präparat aus der Apotheke behandelt.

Mückenstiche sind meist ungefährlich, nervig ist das Jucken trotzdem. Und manch einer fragt sich vielleicht, ob es eigentlich normal ist, dass aus den Stichen bei ihm riesengroße Quaddeln werden. Eine Hautärztin beantwortet die wichtigsten Fragen. Von dpa


Di., 17.07.2018

Einzelkauf ist günstiger Handy mit Vertrag lohnt sich meist nicht

Bucht man heute einen Kombivertrag mit Smartphone, zahlt man meistens drauf. Günstiger ist es, das Smartphone seperat zu kaufen. Das hat «Finanztip.de» herausgefunden.

Früher konnte man mit Kombitarifen aus Vertrag und Telefon im Mobilfunk richtig Geld sparen - doch die Zeiten sind vorbei. Wer heute auf Kombitarife stößt, muss genau rechnen - und auf Fallen im Kleingedruckten achten. Von dpa


Di., 17.07.2018

Auf Kündigungsklauseln achten Automatisierte Geldanlage im Test: Robo-Advisor oft teuer

Einer Maschine die Vermögensverwaltung überlassen: Robo-Advisor sind Internetanwendungen, die für Verbraucher die Geldanlage automatisiert managen.

Von einem Roboter die eigene Geldanlage managen lassen? Das klingt komfortabel und ist im Internet längst möglich - mit sogenannten Robo-Advisorn. 14 dieser Computerprogramme hat die Stiftung Warentest jetzt getestet - mit einem durchwachsenen Ergebnis. Von dpa


Mo., 16.07.2018

Wenn die Arbeit leidet Liebesbeziehung unter Kollegen: Was muss der Chef wissen?

Beschweren sich Kollegen im Büro, weil die Liebesbeweise eines Paares überhand nehmen oder weil die Arbeit durch die Beziehung leidet, kann der Chef das Paar räumlich trennen.

Wenn sich Kollegen ineinander verlieben, ist das zunächst einmal nur ihre Angelegenheit. Aber was ist, wenn dadurch Arbeitsabläufe gestört werden? Kann der Chef dann eingreifen? Von dpa


Fr., 13.07.2018

Spielzeug trennen Fünf Regeln für Kind und Hund

Ab etwa acht Jahren können Kinder Umgangsregeln mit einem Hund eigenständig umsetzen.

Hunde gehören für viele zum perfekten Familienbild dazu. Das Verhältnis zwischen Kind und Hund verläuft aber nicht immer reibungslos. Damit möglichst nichts schiefgeht, empfehlen Tierärzte einige Grundregeln. Von dpa


Fr., 13.07.2018

Durch Wasserdruck länger Flexible Gartenschläuche im Test

Statt aus Gummilagen haben flexible Mini-Schläuche einen Gewebemantel - deutlich an den Falten zu erkennen.

Neuartige Gartenschläuche brauchen weniger Platz und sind flexibler zu transportieren, da sie sich zusammenknüllen lassen. Die Zeitschrift «Selbst ist der Mann» und die Versuchs- und Prüfanstalt haben nun diese Flexi-Schläuche getestet - mit gutem Ergebnis. Von dpa


Do., 12.07.2018

BGH-Urteil Internet-Konten sind vererbbar

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat ein weitreichendes Urteil zum Umgang mit den digitalen Daten von Verstorbenen getroffen.

Nach langem Rechtsstreit setzen sich die Eltern eines toten Mädchens gegen Facebook durch. Als Erben dürfen sie das Nutzerkonto ihrer Tochter einsehen. Das Urteil gibt Antwort auf die sehr grundsätzliche Frage: Was passiert nach dem Tod mit unseren Daten? Von dpa


Do., 12.07.2018

Stauprognose Autofahrer brauchen am Wochenende Geduld

Wer sich in den kommenden Tagen mit dem Auto oder dem Wohnmobil auf den Weg in den Urlaub macht, muss mit vielen Staus rechnen.

In 14 von 16 Bundesländern sind Sommerferien - das macht sich auch auf den Autobahnen bemerkbar. Reisende müssen sich am Wochenende auf viele Staus und lange Wartezeiten an den deutsch-österreischischen Grenzübergängen einstellen. Von dpa


Do., 12.07.2018

Knackfrosch und Seidenpapier Wie Eltern das Gehör ihres Babys testen

Knackfrosch und Seidenpapier: Wie Eltern das Gehör ihres Babys testen

Das menschliche Gehör wird mit Geräuschen trainiert. Deswegen ist es wichtig, dass Babys gut hören können. Ist das nicht der Fall, hat das auch Folgen für das Sprachverständnis. Wie Eltern herausfinden, ob das Gehör ihres Babys richtig funktioniert. Von dpa


Do., 12.07.2018

Digitaler Wille Ratschläge für den Daten-Nachlass

Handgeschrieben muss sie sein, die Vollmacht für den digitalen Nachlass - und kann etwa auf einen USB-Stick mit einem Passwortmanager verweisen.

Soziale Netzwerke, E-Mail-Konten, Onlinespeicher oder Streamingdienste: Wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts erst einmal bestehen. Angehörige haben dann oft ihre liebe Not, Zugriff zu bekommen - wenn sie überhaupt von den Konten wissen. Von dpa


Mi., 11.07.2018

«Kredit-Kompass» Zahlungsmoral laut Schufa weiter hoch

Die Verbraucher in Deutschland lassen sich vom Zinstief einer Studie zufolge nicht zu übermäßigen Schulden verführen.

Die Verbraucher sind in Konsumlaune. Sie sind bereit, für größere Anschaffungen Geld auszugeben - auch auf Kredit. Treibt die Niedrigzinsphase die Menschen in die Schuldenfalle? Von dpa


Mi., 11.07.2018

Studie Beikost lässt Babys etwas länger schlummern

Babys schlafen etwas besser, wenn sie ab dem vierten Monat Beikost erhalten. Das ergab eine Studie des King's College in London.

Ist das Baby satt und sauber, ist die Welt schon mal recht in Ordnung. Eltern wünschen sich und dem Kind auch einen guten Schlaf. Kann Beikost dabei helfen? Von dpa


Di., 10.07.2018

Ehepaare seltener vor dem Aus Scheidungen auf niedrigstem Stand seit 25 Jahren

Laut Statistischem Bundesamt ließen sich 2017 weniger Ehepaare scheiden als in den 25 Jahren zuvor.

Egal, ob der Entschluss zum Heiraten eher spontan oder nach reiflicher Überlegung gefallen ist - rund jede dritte Ehe in Deutschland scheitert. Im vergangenen Jahr gab es allerdings einen deutlichen Rückgang beim Ehe-Aus. Von dpa


Di., 10.07.2018

Von Bürgersteig bis Kopfhörer Was Radler dürfen und was nicht

Radfahren ist für viele weit mehr als nur ein Freizeitspaß. Doch wer im Straßenverkehr radelt, muss sich wie jeder andere auch an Regeln halten.

Muss man als Radfahrer zwingend den vorhandenen Fahrradweg nehmen? Ist es erlaubt, sich als Radler vor roten Ampeln rechts an den Autos vorbeizuschlängeln? Und ist eigentlich freihändig radeln verboten? Fragen über Fragen - mit teils überraschenden Antworten. Von dpa


Mo., 09.07.2018

Fahrrad-Neuheiten Eurobike zeigt Cargobikes, E-Rennräder und Reifen ohne Luft

So klappt's auch mit dem Wochenendeinkauf für die Familie: Lastenräder wie das «Urban Arrow Shorty» sind ein Trend der Messe Eurobike in Friedrichshafen.

Lieferräder für echte Kraftakte, intelligente Helme, E-Rennräder und Reifen ohne Luft: Auf der Messe Eurobike präsentieren Hersteller ihre Neuheiten. Was sticht heraus? Von dpa


Mo., 09.07.2018

16 Stunden vorm Computer Videospielsucht als Krankheit anerkannt

Der Fachverband Medienabhängigkeit schätzt, dass 0,5 bis ein Prozent der Bevölkerung abhängig von Online-Spielen sind. Vor allem Jungen und Männer seien betroffen.

Pausenloses Computerspiel ohne Kontakt zur realen Welt: Für viele ist das eine bloße Disziplinlosigkeit. Doch diese Sichtweise spielt die Sucht herunter. Von dpa


Mo., 09.07.2018

Instant Payments Immer mehr Turbo-Überweisung bei deutschen Banken

Die übliche Sepa-Überweisung wird mit Zeitverzögerung ausgeführt. Doch nach der HypoVereinsbank (HVB) wollen nun auch die Sparkassen Echtzeitüberweisungen einführen.

Verbraucher wundern sich schon lange: Warum braucht manche Banküberweisung eigentlich so lange, wo man doch längst rund um den Globus Daten in Sekundenschnelle austauschen kann? Für Millionen Sparkassenkunden soll sich das nun ändern. Von dpa


Fr., 06.07.2018

Schwitzkasten auf vier Rädern Was Autofahrer bei Hitze beachten sollten

Pannenschwerpunkt im Sommer sind die Reifen, oftmals aufgrund von falsch eingestelltem Reifendruck.

Der wärmste Mai seit fast 130 Jahren hat gezeigt, dass auch in Deutschland immer häufiger mit Temperaturen jenseits der 30 Grad zu rechnen ist. Autofahrer sollten darauf vorbereitet sein - denn die Sommerhitze kann gefährlich werden. Von dpa


126 - 150 von 1161 Beiträgen