Mi., 13.06.2018

Gaming-Highlights Zehn spannende Spiele von der Videospielemesse E3

«Assassin's Creed Odyssey» spielt im antiken Griechenland und bietet auch wieder Seeschlachten als Spielelement.

In Los Angeles zeigt die Videospielbranche, was in den nächsten Monaten PC- und Konsolenspieler begeistern soll. Darunter sind viele Fortsetzungen, etwa mit Mario, aber auch neue und innovative Titel, die von der Antike bis in eine dystopische Zukunft führen. Von dpa

Mi., 13.06.2018

Erfolg für Arbeitnehmer Mehrfache Befristung ohne Grund bleibt tabu

Arbeitgeber dürfen nicht ohne Grund Mitarbeiter wiederholt befristet beschäftigen. Das bekräftig nun ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts.

Befristete Jobs können sinnvoll sein, um Menschen wieder in Lohn und Brot zu bringen. Als Dauereinrichtung bleiben sie jedoch verboten, betonen die Verfassungsrichter. Sie setzen Gerichten Schranken. Von dpa


Mi., 13.06.2018

Stutzen statt rasieren Das Brusthaar kehrt zurück

Die glatte Rasur war gestern. Das Brusthaar darf sich wieder zeigen. Ab und zu sollten Männer dennoch die Körperbehaarung etwas trimmen.

Auf 2,5 Zentimeter bringt es ein Brusthaar im Schnitt. Davon dürften diesen Sommer deutlich mehr zu sehen sein - denn Brustbehaarung liegt im Trend. Doch Obacht bei Wildwuchs! Man(n) sollte zeigen, dass er Wert aufs Äußere legt. Von dpa


Di., 12.06.2018

Insektizid belastet 73.000 Fipronil-Eier in deutschen Handel gelangt

In sechs Bundesländern sind insgesamt 73.000 durch Fipronil belastete Eier in den Verkauf gelangt. Gesundheitsgefahr für die Verbraucher gibt es nach Einschätzung der Behörden derzeit nicht.

Wieder ist das Insektengift Fipronil in Eiern aus den Niederlanden nachgewiesen worden. In sechs Bundesländer müssen Eier aus den Regalen genommen werden. Wie konnte das Gift nach dem Skandal im vergangenen Jahr erneut in die Nahrungskette gelangen? Von dpa


Di., 12.06.2018

Knopf im Ohr Die Bundesbürger greifen früher zum Hörgerät

Nach Auskunft der Barmer greifen viele Menschen erst zum Hörgerät, wenn der Hörverlust schon fortgeschritten ist.

Beim Anpassen eines Hörgerätes spielt der Spiegel eine große Rolle. Allerdings lassen immer kleinere und leistungsfähigere Geräte die kosmetischen Bedenken oft schwinden. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Verhalten umstellen Banken verlangen Mindestbetrag für Geldabhebung

Wer sich am Geldautomaten mit Bargeld versorgt, muss bei einigen Banken inzwischen einen Mindestbetrag abheben.

Mal eben 20 Euro abheben? Das könnte für viele Kunden bald schwieriger werden. Denn immer mehr Banken führen Mindestbeträge für Abhebungen am Geldautomaten ein. Was sollten Kunden jetzt tun? Von dpa


Mo., 11.06.2018

18-Monats-Frist endet Knapp 15.000 Dieselbesitzern droht Stilllegung ihrer Autos

Besitzer alter Diesel-Fahrzeuge sollten so schnell wie möglich die illegale Motor-Software gegen die neue legale Version austauschen lassen. Sonst droht die Stilllegung.

Eineinhalb Jahre hatten die Besitzer von VWs und Audis mit manipulierter Abgasreinigung Zeit, um die illegale Motor-Software löschen zu lassen. Die Frist läuft jetzt aus - mit einer bösen Überraschung für diejenigen, die sich bislang Zeit gelassen haben. Von dpa


Mo., 11.06.2018

Hygiene oft unterschätzt Im Gartenpool lauert unsichtbare Gefahr

Stehen Pools längere Zeit mit Wasser befüllt im Garten, entsteht eine hohe Keimdichte. Vor allem Kinder, Schwangere und Senioren können dann schnell erkranken.

Pools im eigenen Garten werden immer beliebter - auch dank günstiger Angebote im Internet und Baumarkt. Doch der Badespaß kann Risiken bergen. Von dpa


Fr., 08.06.2018

Auf Rentenbeginn achten Rentenerhöhung kommt nicht bei allen gleichzeitig an

In Deutschland steigt die Rente: Wer bis März 2004 in den Ruhestand ging, erhält die neue Rente bereits Ende Juni. Alle anderen Rentner können erst Ende Juli mit der Erhöhung rechnen.

Die Renten steigen. Aber nicht alle bekommen das Plus sofort. Denn wann die Erhöhung ankommt, hängt vom Rentenbeginn ab. Die ersten Rentenanpassungsmitteilungen sind jedenfalls unterwegs. Von dpa


Fr., 08.06.2018

Teilen statt kaufen Wohnmobile privat vermieten

Nicht nur Wohnungen werden als Ferienunterkünfte geteilt. Zahlreiche Sharing-Angebote gibt es inzwischen auch bei Campingfahrzeugen.

Viele Wohnmobile stehen die meiste Zeit im Jahr ungenutzt herum. Und viele Menschen träumen vom Urlaub im Camper, haben aber keinen eigenen. Sharing macht das Ganze zum Geschäft. Von dpa


Do., 07.06.2018

Autokorso bis Heimkino Elf nützliche Tipps zur Fußball-WM

Ehrenrunde: Einen Sieg der deutschen Fußballer feiern viele Fans mit einem Autokorso - es liegt dabei im Ermessen der Polizei, ob sie einschreitet oder nicht.

Der Ball ist rund, ein Spiel hat 90 Minuten, und das Runde muss ins Eckige. So weit, so gut. Fußballfans müssen während der WM aber auch abseits vom Platz einige Spielregeln beachten, um Ärger mit Chef, Vermieter oder Polizei zu vermeiden. Von dpa


Do., 07.06.2018

Stauprognose Entspannt unterwegs auf den Autobahnen

In den kommenden Tagen haben Autofahrer auf den meisten deutschen Autobahnen voraussichtlich freie Fahrt.

Am zweiten Juni-Wochenende dürfte es auf den deutschen Fernstraßen entspannt zugehen. Die Autoclubs sagen nur wenig Staus voraus. Nur Ausflügler und Baustellen könnten die Fahrt erschweren. Von dpa


Mi., 06.06.2018

Studie Niedriger Bildungsgrad der Eltern beeinflusst die Schulnoten

Haben die Eltern einen niedrigen Bildungsstand, schaffen es Kinder meist nicht, bis ans Ende der Schulzeit einen guten Notendurchschnitt zu behalten.

Das soziale Milieu entscheidet oft darüber, auf welche Schule Kinder gehen. Das Bildungsniveau der Eltern bestimmt aber noch mehr: Kinder aus Familien mit niedrigem Bildungsniveau verschlechtern sich in ihren Noten - selbst wenn sie es aufs Gymnasium geschafft haben. Von dpa


Mi., 06.06.2018

Neuregelung beim Recycling Wenn Blinkschuhe zu Elektroschrott werden

Ab dem 15. August erweitert sich das Spektrum recyclingpflichtiger Elektrogeräte. Sie müssen dann zur Wertstoffsammelstelle gebracht werden. In einigen Fällen gilt auch eine Rücknahmepflicht.

Elektrisch beheizte Handschuhe, blinkende Sportschuhe oder der Badezimmerschrank mit fest eingebauter Beleuchtung: Von Mitte August an werden viele Gebrauchsgegenstände zum Elektroschrott und müssen getrennt entsorgt werden. Hintergrund ist eine Gesetzesänderung. Von dpa


Di., 05.06.2018

Zinscap-Prämien BGH schützt Kreditnehmer vor unzulässigen Extra-Gebühren

Um sich vor steigenden Zinsen zu schützen, zahlen viele Kreditnehmer eine Zinssicherungsgebühr. Doch entsprechende Verträge können eine unzulässige Klausel enthalten.

Wer ein Darlehen mit variablem Zinssatz aufnimmt, trägt höhere Risiken. Manche Bankkunden sichern sich gegen eine allzu hohe Belastung mit einer Zinscap-Prämie ab. Solche Vereinbarungen sind allerdings nicht immer im Sinne der Verbraucher. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Gestrichene Flüge Hamburger Flughafen wieder in Betrieb

Nach einem Stromausfall am Sonntag wurde der Flugbetrieb am Hamburger Flughafen wieder aufgenommen.

Aufatmen am Hamburger Flughafen: Nach dem folgenreichen Stromausfall ist der Flugbetrieb wieder angelaufen - allerdings mit etlichen gestrichenen Flügen. Haben betroffene Reisende ein Recht auf Entschädigungen oder Minderung des Reisepreises? Von dpa


Mo., 04.06.2018

Ruhezeiten einhalten Wann Kinderlärm im Mietshaus Grenzen überschreitet

Nachbarn müssen Kinderlärm hinnehmen. Allerdings hat das seine Grenzen.

Nachbarn müssen Kinderlärm hinnehmen. Allerdings hat alles seine Grenzen. Das gilt insbesondere dann, wenn die Erwachsenen den Lärm der Kinder durch eigenes Verhalten noch unterstützen. Von dpa


Di., 05.06.2018

Gegen chronische Schmerzen Betreuung aus einem Guss in ambulanten Schmerzzentren

Ärztin Gabriele Müller (r) erklärt ihrer Patientin Silvia Gaul im Schmerzzentrum Rhein-Main anhand eines Skeletts, wo die Schmerzen entstehen.

Millionen Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Auf der Suche nach Linderung laufen sie oft von Pontius zu Pilatus. Dabei gibt es Zentren, die Betreuung aus einem Guss anbieten. Doch nicht jeder Schmerzpatient wird in ein solches Programm aufgenommen. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Hitze am Arbeitsplatz Ab 26 Grad ist es im Büro zu warm

Ab jetzt wird es kritisch: Steigt das Thermometer im Büro über 26 Grad, sollte der Chef was tun. Nach Hause gehen dürfen Arbeitnehmer dann aber noch nicht.

An heißen Tagen macht die Wärme auch vor dem Büro nicht halt. Aber müssen Arbeitnehmer jede Temperatur ertragen? Wann muss der Arbeitgeber eingreifen? Von dpa


Fr., 01.06.2018

Stauprognose Pfingstferien-Ende sorgt für viele Staus

Wegen Fronleichnam und dem Ende der Pfingstferien müssen sich Autofahrer in den kommenden Tagen auf volle Autobahnen einstellen.

Auch nach Fronleichnam stehen Autofahrern staureiche Tage bevor. Wegen des langen Wochenendes werden viele Kurzurlauber aus Hessen und Nordrhein-Westfalen auf den Straßen unterwegs sein. Hinzukommen Reisende, für die die Pfingstferien enden. Von dpa


Do., 31.05.2018

Urteil des EuGH Bei Anschlussflügen außerhalb der EU Entschädigung möglich

Fluggästen steht auch eine Entschädigung zu, wenn ein Anschlussflug außerhalb der EU annulliert wird oder mit mehr als drei Stunden Verspätung startet.

Verspätet sich ein Flug um mehr als drei Stunden, erhalten Airline-Kunden nach EU-Recht eine Entschädigung. Doch welchen Anspruch haben Reisende bei einem verzögerten Anschlussflug außerhalb der EU? Darüber urteilte der Europäische Gerichtshof. Von dpa


Do., 31.05.2018

Die kleine Runde ist zurück Die Sonnenbrillen-Trends 2018

Auch farbige Gläser sind einer der Trends bei den Sonnenbrillen für diesen Sommer. Hier ein Beispiel von Komono (ca. 100 Euro).

Sonnenbrillen gehören inzwischen das ganze Jahr über zu den modischen Accessoires. An sonnigen Tagen rücken sie natürlich besonders in den Fokus. Was ist im Sommer 2018 im Trend? Von dpa


Do., 31.05.2018

Weltnichtrauchertag Wie schädlich sind E-Zigaretten und Tabakerhitzer?

Forscher gehen davon aus, dass E-Zigarette weniger schädlich sind als herkömmliche Zigaretten.

Zum Weltnichtrauchertag könnte der Streit wieder aufflammen: Sind Tabakerhitzer und E-Zigaretten ein guter Ersatz für herkömmliche Glimmstängel? Auch in Deutschland sind die Dampfgeräte beliebt. Krebsforscher sind skeptisch. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Gläschen in Ehren? Wie regelmäßiges Trinken krank machen kann

Ein Gläschen Wein ist ein beliebter Begleiter zum Essen. Allzu viel sollte man aber nicht konsumieren. Denn wer regelmäßig trinkt, riskiert Gesundheitsschäden.

Das bisschen Alkohol am Abend - wie schädlich kann das schon sein? Wer so denkt, irrt sich. Denn auch wenn regelmäßiger Alkoholkonsum in weiten Teilen Europas gesellschaftlich akzeptiert ist, so kann er weitreichende gesundheitliche Folgen haben. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Keller umräumen Das Haus gegen Starkregen absichern

Es muss nicht ein Fluss die Ursache sein: Starkregen kann auch Gebiete fluten, die sonst kein Problem mit Hochwasser haben. Viele Häuser sind daher schlecht darauf vorbereitet.

Der Sommer kündigt sich mit starken Unwettern an. Vor allem Starkregen führt vielerorts zu Überflutungen. Was Hausbesitzer tun können, um sich vor den Folgen zu schützen: Von dpa


126 - 150 von 1093 Beiträgen