Mi., 04.09.2019

Hier geht es rund Bügelnde Trockner und Waschmaschinen auf der IFA

Mit Hilfe einer Datenbank kann die neue LG-Waschmaschine die Menge der geladenen Wäsche sowie deren Gewebe analysieren und Waschmuster automatisch darauf anpassen.

Mehrere Hersteller präsentieren auf der Elektronikmesse IFA ihre Trockner und Waschmaschinen. Neu ist vor allem eines: Die Geräte kämpfen aktiv gegen Falten. Kann das Bügeleisen einpacken? Von dpa

Mi., 04.09.2019

Neuheiten auf der IFA So intelligent können Hausgeräte sein

Das neue activeLight-Kochfeld der Serie iQ700 von Siemens und eine smarte Dunstabzugshaube arbeiten im Einklang. Ein integrierter Luftgütesensor registriert die aufsteigende Dunstmenge.

Hausgeräte sollen ihre Arbeit immer sparsamer, immer sauberer, immer leckerer und immer schneller erledigen. Der Schlüssel dazu, so die Hersteller auf der IFA: Lernfähige künstliche Intelligenz. Von dpa


Mi., 04.09.2019

KfW-Förderung Baukindergeld läuft Ende 2020 aus

Das Baukindergeld läuft aus. Die Baugenehmigung oder der unterschriebene Kaufvertrag müssen deshalb spätestens am 31. Dezember 2020 vorliegen, um Berücksichtigung zu finden.

Den Antrag auf Baukindergeld sollten Eltern, die ein Eigenheim bauen oder kaufen, nicht mehr lange aufschieben. Denn viel Zeit bleibt nicht mehr, um von dem Fördergeld zu profitieren. Voraussichtlich wird es schon Ende des nächsten Jahres wieder abgeschafft. Von dpa


Di., 03.09.2019

Cargo-Räder und E-Bikes Das sind die Neuheiten von der Eurobike

Cargo-Räder liegen nach wie vor im Trend: Das Steps von E-Muli bietet unter anderem einen faltbaren Korb.

Auf der Eurobike dreht sich alles ums Fahrrad - egal mit E-Motor oder ohne. Doch auch viele andere Neuheiten zeigen sich in Friedrichshafen. Von dpa


Di., 03.09.2019

Studie So viele Schüler trinken regelmäßig ungesunde Energy-Drinks

Die Krankenkasse DAK forderte, Energy-Drinks besser zu kennzeichnen. Bisher müssten die Hersteller über konkrete Gesundheitsrisiken nicht informieren.

Laut einer DAK-Studie greift beinahe jeder fünfte Schüler regelmäßig zum Energy-Drink. Dabei sollten Heranwachsende lieber auf den Konsum verzichten. Denn die Aufputschgetränke können sich fatal auf die Gesundheit auswirken. Von dpa


Di., 03.09.2019

Umweltbundesamt kritisiert E-Scooter ist umweltschädlicher als das Fahrrad

Das Umweltbundesamt stellt fest: «Wird der E-Scooter anstatt der eigenen Füße oder des Fahrrades benutzt, ist das schlecht für Umwelt und Gesundheit.»

Seit diesem Sommer gehören E-Scooter in vielen Innenstädten zum Alltag. Die einen sehen darin eine Alternative zum Auto und einen Beitrag zu umweltfreundlicher Mobilität. Andere haben da ihre Zweifel - auch die Umweltbehörde des Bundes. Von dpa


Di., 03.09.2019

Umfrage Aus welchem Land kommen die beliebtesten Touris?

In Spanien nehmen nur sechs Prozent der Befragten die Deutschen als tadellose Touristen wahr.

In der globalisierten Welt reisen Menschen in andere Kulturkreise und werden dort unterschiedlich wahrgenommen. Die Landsleute eines Landes sind eigentlich überall gerngesehen - das gilt allerdings nicht unbedingt für die Deutschen. Von dpa


Mo., 02.09.2019

Hurrikan vor US-Küste Wegen «Dorian» Kontakt zum Reiseveranstalter halten

Der Wirbelsturm «Dorian» ist zu einem Hurrikan der gefährlichsten Kategorie hochgestuft worden und mit starken Windgeschwindigkeiten auf die Bahamas getroffen, eine Inselgruppe südöstlich des US-Bundesstaats Florida.

Hurrikan «Dorian» zieht derzeit noch über die Bahamas. Doch die Bewohner an der Südostküste der USA bereiten sich schon auf seine Ankunft vor. Wer in die Gebiete reisen will, muss sich informieren. Von dpa


Mo., 02.09.2019

Erntesaison Weniger Äpfel aus Deutschland erwartet

Agrarexperten rechnen in diesem Jahr mit einer geringeren Apfelernte. Die Preise dürften zwischen 1,45 Euro bis 2 Euro pro Kilo liegen.

Äpfel sind Naturprodukte - die Witterung hat Einfluss auf Qualität und Menge. In diesem Jahr wird die Ernte wohl unterdurchschnittlich ausfallen. Die Bauern hoffen aber auf bessere Preise. Von dpa


Mo., 02.09.2019

Zweifel am Algorithmus Warum automatisierte Geldanlagen kaum angenommen werden

Bisher nutzt nur wenige Kunden Robo-Angebote. Hierbei stellt ein Computer aus Aktien, Anleihen und Immobilien ein Standardportfolio zusammen.

Automatisierte Investments im Netz versprechen einfache, breit gestreute Geldanlagen. Doch bisher halten sich Sparer zurück - auch weil viele Banken lieber eigene teure Fonds verkaufen. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Klimaanlagen Wie Kühlung weniger klimaschädlich sein kann

Angesichts von Hitzerekorden denken nicht wenige Menschen über den Kauf von Klimageräten nach.

Angesichts von Hitzerekorden werden künftig Wohnhäuser wohl häufiger mit Klimaanlagen runtergekühlt. Die Geräte setzen ihrerseits dem Klima aber gleich doppelt zu. Was tun? Von dpa


Fr., 30.08.2019

Probleme in den Wechseljahren Hormontherapien erhöhen das Brustkrebsrisiko

Frauen, die in den Wechseljahren eine Hormontherapie durchführen, sind laut einer Studie einem höheren Brustkrebsrisiko ausgesetzt.

Eine Hormontherapie in den Wechseljahren erhöht das Brustkrebsrisiko. Einer neuen Studie zufolge sogar länger als bisher gedacht. Von dpa


Do., 29.08.2019

Neue Regionalklassen Kfz-Versicherung wird für viele Autofahrer günstiger

Wie viel die Autoversicherung kostet, hängt vom Wohnsitz des Halters ab. Der ist maßgeblich für die Regionalklasse, in die man eingestuft wird.

Wo es häufiger kracht, ist die Versicherung für das Auto meist teurer. Von den neuen Regionalklassen profitieren Autofahrer im Norden und Osten. Ein Bundesland schneidet besonders schlecht ab. Von dpa


Do., 29.08.2019

Bereits 90.000 Fälle Masern in Europa auf dem Vormarsch

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählte im ersten Halbjahr 2019 bereits rund 90 000 Masernerkrankungen.

Nach jahrelangen Anstrengungen, den mitunter tödlichen Virus auszurotten, haben sich in Europa wieder mehr Menschen an Masern angesteckt. Im Vergleich zu 2018 stieg die Zahl der Erkrankungen um das Doppelte. Von dpa


Mi., 28.08.2019

Wer hilft den Fahrgästen? Die meisten Bahnhöfe haben kein Servicepersonal

Wer an einem deutschen Bahnhof einen Helfer oder Ansprechpartner benötigt, kann meist lange suchen. An 92 Prozent der Bahnhöfe gibt es kein Servicepersonal.

Wann kommt der Zug? Wo hält mein Wagen? Für solche Fragen gibt es an vielen Bahnhöfen keine Ansprechpartner. Die Bahn verweist auf Aushänge, Anzeigen, Website und App. Der Linken reicht das nicht. Von dpa


Mi., 28.08.2019

Verbraucherzentralen bemängeln Bedingungen bei Leih-E-Scootern oft fragwürdig

Wer für den Zustand der Leih-E-Scooter verantwortlich ist, steht in den Nutzungsbedingungen. In manchen Fällen sind es die Nutzer selbst.

Kleine Flitzer mit E-Antrieb sollen ein neues Mobilitätsangebot in Städten sein und dabei Spaß machen - auch spontan gebucht zum Mieten. Verbraucherschützer sind aber nicht amüsiert über die Konditionen. Von dpa


Di., 27.08.2019

Eltern sollten vorkosten Babybrei darf nicht zu süß sein

Mit rund einem halben Jahr sind Säuglinge reif für Breikost. Diese sollten möglichst wenig Zucker und keine intensiven Fruchtzusätze enthalten.

Bei Beikost greifen viele Eltern zu Fertigbreis. In einer neuen Untersuchung schneiden solche Produkte aber größtenteils nur mäßig ab. Eltern sollten stets vorkosten - aus gutem Grund. Von dpa


Di., 27.08.2019

Mobilfunk-Faktencheck Wie gefährlich ist Handystrahlung?

Auf Nummer sicher: Wer die Strahlenbelastung beim Telefonieren effektiv senken möchte, greift einfach zum Headset.

Kaum etwas lassen wir so nah an unseren Körper wie das Smartphone. Und das, obwohl die Geräte unzweifelhaft strahlen. Doch führt das wirklich zu Hirntumoren oder Unfruchtbarkeit? Von dpa


Di., 27.08.2019

Studie Optimisten leben länger

US-Forscher konnten zeigen, dass Menschen mit einer positiven Lebenseinstellung öfter 85 Jahre oder älter werden. Die Wissenschaftler empfehlen daher bestimmte Maßnahmen, die den Optimismus fördern.

Wer optimistisch in sein Leben blickt, hat diverse Vorteile. Das haben Forscher nun deutlich belegt. Von dpa


Mo., 26.08.2019

Ramponierte Autos und Häuser So hoch waren die Unwetterschäden seit Jahresbeginn

Vor allem Sturm und Hagel hinterlässt an Häusern und Autos oft große Schäden.

Zerbeulte Motorhauben, gesplitterte Scheiben, abgedeckte Häuser: Versicherungsschäden, die Unwetter an Häusern und Autos anrichten, gehen jedes Jahr in die Milliarden. Einen Teil Deutschlands traf es in diesem Jahr besonders hart. Von dpa


Mo., 26.08.2019

Gemeinsam zum Eigenheim Was bei der Gründung einer Baugenossenschaft gilt

Gemeinsam in einer Genossenschaft zu bauen, kann Kontakte stärken. Bei der Gründung gibt es jedoch manches zu beachten.

Gemeinsame Werte statt maximaler Profit: Genossenschaften sollen ihre Mitglieder fördern. Welche Besonderheiten die Rechtsform ansonsten bereithält - von der Pflicht-Mitgliedschaft bis zur Finanzierung. Von dpa


Fr., 23.08.2019

Verkehr und Hitze Mit sommerlichen Temperaturen steigen die Unfallzahlen

Verkehr und Hitze: Mit sommerlichen Temperaturen steigen die Unfallzahlen

Einen kühlen Kopf bewahren ist für Autofahrer & Co insbesondere bei flirrender Hitze wichtig. Denn zwischen der Außentemperatur und Unfällen gibt es einen direkten Zusammenhang. Von dpa


Fr., 23.08.2019

Gegen den Rhythmus Kann Nachtarbeit zu Krebs führen?

Nachtarbeit stört den Tag-Nacht-Rhythmus. Das könnte laut Experten zu einem erhöhten Krebsrisiko führen.

Wer in Schichten arbeitet, lebt gegen die innere Uhr - das kann zu gesundheitlichen Risiken führen. Vor allem Nachtschichten könnten das Risiko für Krebs erhöhen, glauben Experten. Von dpa


Do., 22.08.2019

Große Rückreisewelle Stockender Verkehr auf vollen Autobahnen

Am Wochenende kehren viele aus den Sommerferien zurück. Auf den Autobahnen wird es daher richtig voll.

Viele Urlauber kehren zurück nach NRW. Und einige Nachzügler brechen Richtung Süden in die Ferien auf. Die Fernstraßen werden voll - Autofahrer müssen am Wochenende Geduld beweisen. Von dpa


Do., 22.08.2019

«Elf-sechs-elf-sieben» Was bringt die neue Elfer-Nummer für Kassenpatienten?

Die Telefonnummer der Hotline 116117 auf dem Display eines Smartphones.

Im Gesundheitswesen ist vieles ziemlich kompliziert. Das soll bei einer Hotline der Kassenärzte, die bei Anruf bald direkte Orientierung verspricht, anders sein. Doch noch kennen viele die bereits existente Hotline überhaupt nicht. Von dpa


126 - 150 von 1965 Beiträgen