Fr., 07.12.2018

Familie in Grün So leben wir nachhaltiger

Die «Räubersachen» sollen von vielen Kindern so oft wie möglich getragen werden. Die Kleidungsstücke werden daher sorgfältig repariert und gepflegt.

Als Familie mehr für die Umwelt tun - im Alltag zwischen Job und Kindern geht das schnell unter. Aber manchmal funktioniert Nachhaltigkeit ganz einfach. Und schon kleine Veränderungen können viel bewirken. Von dpa

Do., 06.12.2018

Stiftung Warentest Jedes vierte Produkt für Kinder mangelhaft

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) mit Spielschleim in den Händen. Die Stiftung Warentest prüfte auch mehrere Slime-Produkte.

Vom Laufrad bis zum sprechenden Teddy: Für Kinderausstattung und Spielzeug geben die Deutschen immer mehr Geld aus, es ist ein Milliardenmarkt. Doch er birgt Gefahren - ausgerechnet für Kinder. Von dpa


Do., 06.12.2018

Stauprognose Wenig Reiseverkehr und kaum Staus auf den Autobahnen

Die Autobahnen werden am Wochenende voraussichtlich weitgehend staufrei sein.

Abgesehen vom Berufsverkehr am Freitag sind die deutschen Autobahnen am Wochenende voraussichtlich frei. Nur in den Ballungszentren und in Baustellenbereichen kann es voller werden. Von dpa


Mi., 05.12.2018

BGH-Entscheidung Keine Mietkürzung bei Schimmelgefahr

Ist schon die Gefahr von Schimmelbildung ein Mangel? Laut BGH ist entscheidend, ob die Wohnung den zum Bauzeitpunkt gültigen Bauvorschriften entspricht.

Miete wegen Schimmelgefahr kürzen, obwohl sich noch gar kein Schimmel gebildet hat - das geht nicht. Vor dem Bundesgerichtshof scheitern zwei Kläger, die den Zustand ihrer nicht gedämmten Wohnungen bemängelten. Vermieter zigtausender Wohnungen dürften aufatmen. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Rote Liste Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen gefährdet

Die Heilpflanze Arnika (Arnica montana) besiedelt magere Wiesen. Die Art ist gefährdet, was vor allem auf den landwirtschaftlichen Nutzungswandel zurückzuführen ist.

Ackerwildkräuter und Adonisröschen haben in Deutschland einen schweren Stand. Sie lieben nährstoffarme Böden. Intensive Landwirtschaft mit viel Dünger kann ihre Standorte bedrohen. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Alles neu macht der Januar Was sich 2019 für Steuerzahler ändert

2019 bringt für Steuerzahler eine Reihe von Änderungen. Familien zum Beispiel bleibt oft mehr Geld in der Tasche.

Das neue Jahr beginnt nicht nur mit einer Reihe von guten Vorsätzen. Regelmäßig kündigen sich zum Jahreswechsel auch viele gesetzliche Neuerungen an. Was sich ab 1. Januar 2019 für Steuerzahler ändert. Von dpa


Di., 04.12.2018

Studienergebnis Kosmetika der Mutter beeinflussen Pubertät des Nachwuchses

Einer Studie zufolge kann sich bei einer schwangeren Frau die Einnahme bestimmter Kosmetika auf den Pubertätsbeginn des Nachwuches auswirken.

Seit Jahren setzt die Pubertät bei Jugendlichen immer früher ein - vor allem bei Mädchen. In einer Langzeitstudie finden Forscher nun Zusammenhänge zwischen der Belastung von Müttern mit Kosmetika- und Körperpflege-Zusatzstoffen und dem Pubertätsbeginn ihrer Töchter. Von dpa


Di., 04.12.2018

Digitales Lernen Tablets in der Schule: Bildschirmzeit im Blick behalten

Handeln Eltern mit ihren Kindern eine maximale Zeit für die Nutzung von Smartphones und Co. aus, so müssen sie die Bildschirmzeit ihrer Kinder in der Schule dabei nicht mit einrechnen.

Kinder nutzen nicht nur in ihrer Freizeit Smartphones und Co - auch in der Schule kommen digitale Medien zum Einsatz. Müssen Eltern das bedenken, wenn sie mit ihren Kindern über Bildschirmzeit verhandeln? Von dpa


Di., 04.12.2018

Sonnen- und Insektenschutz Das gehört in die Reiseapotheke

Vor dem Urlaub geht der Weg besser nochmal in die Apotheke. Denn manche Medikamente sind in anderen Ländern nicht verfügbar.

Auf der Packliste für den Urlaub gehört sie nach ganz oben: die Reiseapotheke. Einiges darf auf keinen Fall fehlen. Bei anderen Mitteln muss man sich gut informieren, ob man sie überhaupt mitnehmen darf. Von dpa


Mo., 03.12.2018

Neuer Chef, neues Glück? So klappt der Start mit neuen Vorgesetzten

Am Anfang überwiegt oft die Skepsis: Für den gelungenen Start mit einem neuen Chef ist jedoch Offenheit auf beiden Seiten wichtig.

Einem neuen Chef stehen viele Teams anfänglich oft mit Skepsis gegenüber. Doch so ein Wechsel hat für die Angestellten auch viel Positives. Mit der richtigen Kommunikation können sie zum Beispiel lange gehegte Ideen endlich durchsetzen. Von dpa


Mo., 03.12.2018

Altersvorsorge Ende der Zins-Talfahrt bei Lebensversicherungen in Sicht

Einige Anbieter stellen stabile Verzinsung bei Lebensversicherungen 2019 in Aussicht.

Wie hoch fällt das Zusatzplus im Alter aus? Viele Verbraucher, die mit einer klassischen Lebensversicherung vorsorgen, haben sich an sinkende Überschüsse gewöhnt. Jetzt deutet sich ein Ende des Sinkflugs an. Von dpa


Fr., 30.11.2018

Vorsorgemuffel? Darmkrebs-Test wird weniger genutzt

Ein acht Meter langes begehbares Darm-Modell im Foyer des Geraer SRH Waldklinikums.

Ein wichtiger Test zur Früherkennung von Darmkrebs wird von immer weniger Menschen genutzt. Sind die Deutschen Vorsorgemuffel? Ein Hamburger Präventionsexperte hält diesen Schluss für voreilig. Von dpa


Fr., 30.11.2018

Das Wechselmodell Wenn Kinder nach der Trennung der Eltern zwei Zuhause haben

Kinder getrennt lebender Eltern müssen im Wechselmodell regelmäßig von einem zum anderen umziehen.

Die Trennungszahlen steigen stetig. Da beide Elternteile ihre Kinder regelmäßig sehen wollen, entscheiden sich einige Familien für das Wechselmodell. Für die Kinder hat das Vor- und Nachteile. Von dpa


Fr., 30.11.2018

Mietpreisbremse verschärft Neue Regeln gegen Wuchermieten beschlossen

Der Bundestag hat eine Verschärfung der Mietpreisbremse beschlossen.

Schlangen bei der Wohnungsbesichtigung, Bewerbungsschreiben - und dann die Absage. Die Wohnungssuche ist vielerorts ein Hindernislauf. Und die Mieten klettern. Für Mieter gibt es nun einen kleinen Lichtblick: Sie bekommen mehr Rechte. Von dpa


Do., 29.11.2018

Brand oder Stromschlag So gefährlich kann Billigelektronik sein

Weil dieses Tablet über keinen Überhitzungsschutz verfügt und heißgelaufen ist, hat sich der Akku schon aufgebläht und das Gehäuse aufgedrückt. Als nächstes drohen Explosion und Brand.

Wer billig kauft, kauft oft nicht nur zwei Mal, sondern lebt mitunter auch gefährlich: Denn viele sehr günstige Geräte entsprechen nicht den europäischen Sicherheitsnormen. Das ist nicht nur ein formaler Makel, sondern kann den Nutzer schlimmstenfalls das Leben kosten. Von dpa


Do., 29.11.2018

Handschriftlich und eindeutig Worauf es bei Testamenten ankommt

Den letzten Willen muss man handschriftlich verfassen - andernfalls ist ein selbstverfasstes Testament ungültig.

Ein Testament soll Klarheit schaffen - doch manchmal erreichen Erblasser auch das Gegenteil, weil sie die falschen Worte wählen. Wer formale Fehler macht, kann sogar das ganze Testament ungültig machen. Wie lässt sich das vermeiden - und wie verhindert man weitere Fehler? Von dpa


Do., 29.11.2018

Hitze und Luftverschmutzung Gesundheitsgefahren durch den Klimawandel gestiegen

Laut einer Studie nehmen die gesundheitlichen Folgen durch Hitze mit dem Klimawandel zu.

Der Klimawandel wird immer stärker auch zur Gesundheitsgefahr. Davor warnt ein großes Forscherkonsortium. Es sieht jedoch auch Lichtblicke. Von dpa


Do., 29.11.2018

Verborgene Gewalt Übergriffe in der häuslichen Pflege verhindern

Mit der Pflege eines Angehörigen sind viele Menschen überfordert. Vor allem wenn der Pflegebedürftige an Demenz leidet, kommt es oft zu Misshandlungen.

Extreme Fälle wie Mordversuche oder gar Morde an Pflegebedürftigen in Heimen finden ihren Weg in die Medien. Verborgene Gewalt und Übergriffe gegen die alten Menschen hingegen oft nicht. Dabei ist es ein großes Thema - auch im Alltag der häuslichen Pflege. Von dpa


Do., 29.11.2018

Stauprognose zum 1. Advent Leere Autobahnen und volle Städte am Wochenende erwartet

In den Städten wird am ersten Adventswochenende viel Verkehr erwartet.

Längere Strecken über Land dürften Autofahrern am Wochenende wenig Probleme bereiten. Anders die Verkehrsverhältnisse in den Städten: Hier wird es mit dem Start der Adventszeit ziemlich voll. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Erstmals seit Jahren Kfz-Versicherungen werden billiger

Die Kfz-Versicherer liefern sich in diesem Jahr einen Preiskampf. Neuverträge werden daher günstiger.

Alljährlich im Herbst wechseln Millionen Autofahrer auf der Jagd nach günstigen Tarifen ihre Kfz-Versicherung. Und das hat sich offensichtlich gelohnt: Die Policen sind günstiger geworden. Von dpa


Di., 27.11.2018

Umfrage Depressionen können Partnerschaften zerstören

Depressionen sind oft auch für Angehörige eine große Belastung. Das kann zum Auseinanderbrechen von Beziehungen führen.

Unter einer Depression leiden nicht nur die Betroffenen selbst, sondern oft auch Partner und Familien. Viele empfinden das veränderte Verhalten der Erkrankten als Zurückweisung. Das kann zu Trennungen führen, wie eine Umfrage zeigt. Von dpa


Di., 27.11.2018

Richtig geben Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Wer nur an seriöse Hilfsorganisationen spenden möchte, kann sich am DZI-Siegel orientieren. Auch das Logo der «Initiative Transparente Zivilgesellschaft» kann einen Hinweis geben.

Gerade in der Weihnachtszeit bitten wieder viele Hilfsorganisationen um eine Spende. Einige Menschen scheuen sich aber, etwas zu geben. Sie befürchten, dass das Geld nicht bei den Bedürftigen ankommt. Eine Annahme, die nicht immer berechtigt ist. Von dpa


Mo., 26.11.2018

Test Stadt-Land-Gefälle beim mobilen Surfen bleibt groß

Nachholbedarf gibt es laut «Chip» bei den Mobilfunknetzen teils nicht nur in ländlichen Gebieten, sondern insbesondere entlang der Fernzug-Trassen.

Bis 5G-Handynetzen funken, werden noch Jahre vergehen. Für Kunden sind bestehende Netze also derzeit noch wichtiger. LTE (4G) und UMTS (3G) werden zwar noch ausgebaut, zeigt ein Test. Aber nicht überall gleich gut. Von dpa


Mo., 26.11.2018

Stärkere Motoren CO2-Belastung durch Autoverkehr weiter angestiegen

Im vergangenem Jahr wurden durch den Autoverkehr 6,4 Prozent mehr CO2 freigesetzt als 2010. Schuld sind ein Anstieg der Autozahlen und stärkere Motoren.

Moderne Autos verbrauchen weniger Sprit und belasten die Umwelt mit weniger Abgasen. Dumm nur, wenn Neuwagenkunden diese Effekte gleich wieder zunichte machen und immer leistungsstärkere Autos kaufen. Von dpa


Fr., 23.11.2018

Stichprobe der «Öko-Test» Bedenkliche Stoffe in Gesichtscremes

Die Zeitschrift «Öko-Test» hat in einigen Gesichtscremes bedenkliche Inhaltsstoffe gefunden.

Eine Gesichtscreme sollte der Haut Gutes tun und sie pflegen. Die Gesundheit belastende Inhaltsstoffe möchte man darin nicht wiederfinden. Dennoch sind sie in einigen Cremes enthalten, wie eine Stichprobe der Zeitschrift «Öko-Test» zeigt. Von dpa


126 - 150 von 1427 Beiträgen