Do., 16.01.2020

Ausweis und Verfügung So funktioniert die Organspende aktuell

Vorbereitet für den Ernstfall: Der Organspendeausweis schafft Ärzten und Angehörigen Klarheit.

Ausweis besorgen, ihn ausfüllen und Angehörigen somit im Ernstfall eine schwere Entscheidung abnehmen: Sich mit der Organspende zu beschäftigen, ist sinnvoll - selbst wenn man kein Spender sein will. Von dpa

Do., 16.01.2020

Preise kaum gestiegen Inflation auf tiefstem Stand seit drei Jahren

Laut dem Statistischen Bundesamt lag die Inflationsrate 2019 bei 1,4 Prozent.

Das Leben in Deutschland ist auch 2019 teurer geworden. Doch die Verbraucherpreise ziehen nicht mehr so stark an wie in den Jahren zuvor. Von dpa


Mi., 15.01.2020

Miese Maschen Betrug bei Online-Kleinanzeigen erkennen

Über Online-Kleinanzeigen lässt sich bequem vom Computer zu Hause aus kaufen und verkaufen - Vorsicht jedoch vor trickreichen Betrügern.

Auf den Seiten für Online-Kleinanzeigen tummeln sich auch Betrüger - und das nicht zu knapp. Mit kleinen Tricks bringen sie ihre Opfer um Geld und Waren. Wie kann man sich davor schützen? Von dpa


Mi., 15.01.2020

Geborgenheit geben Wie wird man eine Pflegefamilie?

Bei Pflegeeltern, die ein Baby aufnehmen, wird darauf geachtet, dass sie noch nicht in Rente gehen, bevor das Kind volljährig ist.

Pflegeeltern schaffen Stabilität für Kinder, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können. Doch was passiert eigentlich zwischen der ersten Idee ein Kind aufzunehmen und dessen Einzug? Von dpa


Mi., 15.01.2020

Trendthema der Messe IMM Wann ist Möbelkauf nachhaltig?

Natürlichkeit ist auch optisch ein Trend und zeigt sich auf der Internationalen Möbelmesse IMM zum Beispiel am Stand von Nature Design anhand von sichtbaren Astlöchern.

Auch die Möbelbranche kommt nicht am Umweltschutz vorbei - kein Problem für viele Firmen. Fernab der Öffentlichkeit haben sie längst ihre Produktion umgestellt. Erst jetzt werben sie auch damit. Von dpa


Mi., 15.01.2020

Bonpflicht Kassenzettel sind weder Papiermüll noch Spielzeug

Nicht ins Altpapier: Kassenbons wie diese landen am besten im Restmüll.

Vom Brötchen bis zur Zigarettenschachtel: Für jeden Kleinkram gibt es künftig einen Bon. Doch wohin mit der Zettelflut? Experten sagen: Am besten in den Restmüll - ohne Umweg übers Kinderzimmer. Von dpa


Mi., 15.01.2020

Gefährlich, aber erlaubt Immer mehr Menschen besitzen eine Schreckschusspistole

Der Kauf einer Schreckschusspistole ist legal. In der Öffentlichkeit darf man sie aber nur bei sich haben, wenn man einen Kleinen Waffenschein besitzt.

Sie sehen genauso aus wie echte Waffen. Und hören sich auch fast so an. Darin dürfte der Reiz liegen, den Schreckschusspistolen vor allem auf manche Männer ausüben. Von dpa


Di., 14.01.2020

Trends von der Messe IMM Die neuen Möbel haben Mehr-Wert

Wird der Schreibtisch von Floating Office nicht mehr gebraucht, kann er an die Decke gezogen werden.

Möbeldesign hat oft eine Geschichte zu erzählen. Ob von der Nachhaltigkeit der Produktion, von der Materialqualität oder davon, was das Möbelstück noch sein kann. Denn ein Sofa kann auch ein Regal sein. Von dpa


Di., 14.01.2020

Kein repräsentatives Bild Verbraucherschützer: Online-Bewertungen sind oft Zerrbilder

Kunden tendieren dazu, nur besonders positive oder negative Reaktionen mitzuteilen, sagen Experten. Deshalb finden sich mittlere Bewertungen mit drei oder zwei Sternen eher selten.

Ein Blick auf die Kommentare, Sterne oder Durchschnittsnoten - und schon glaubt man, das tollste Produkt, das schönste Hotel oder den besten Dienstleister zu kennen. Doch der Schein trügt nicht selten. Von dpa


Di., 14.01.2020

Heilversprechen mit Hanf Was ist dran am Hype um Cannabidiol-Produkte?

Ein Tröpfchen Cannabidiol für die Gesundheit? Der Nutzen ist noch nicht ausreichend durch klinische Studien erwiesen.

Der Wirkstoff aus Cannabis soll beruhigen und - so wird etwa im Internet behauptet - bei allerlei Beschwerden helfen. All das ohne Rausch und ohne Rezept vom Arzt. Produkte mit Cannabidiol (CBD) boomen. Experten haben Bedenken. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Debatte um Widerspruchslösung Wie lässt sich die Zahl der Organspenden erhöhen?

Bisher sind Organ-Entnahmen nur bei einem ausdrücklichen Ja zulässig.

In Deutschland ist die Zahl der Patienten, denen eine Organspende helfen könnte, deutlich größer als die Zahl der transplantierten Organe. Die Politik hat bereits ein Gesetz geändert. Nun steht eine weitere wichtige Entscheidung an. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Umfrage Eltern fordern mehr Schutz für Kinder im Netz

Viele Kinder stoßen im Internet auf nicht jugendfreie Inhalte. Eltern sprechen sich daher für schärfere Regeln aus.

Dauernd am Handy und mit Kettenbriefen, Mobbing oder Pornografie konfrontiert - die Mehrheit der Eltern berichtet von schlechten Erfahrungen ihrer Kids im Netz und fordert mehr gesetzlichen Schutz. Das Kinderhilfswerk macht ebenfalls Druck. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Wage es, zu löschen Wie Forscher «Desktop-Messies» helfen wollen

Mit «Dare2Del» haben Forscher ein Programm entwickelt, das Ordnung auf dem Computer schaffen soll.

Unmengen von Daten zu speichern ist technisch kein Problem - aber es kann belastend sein für die Psyche, die Energiebilanz und den Geldbeutel. Künstliche Intelligenz soll dem Menschen nun beim Aufräumen helfen. Von dpa


Fr., 10.01.2020

Die letzte Lücke Preisreduzierung kommt für alle Bahncard-Typen

Die Bahncards 50 und 25 werden künftig zehn Prozent günstiger.

Käufer der Bahncards 50 und 25 hatten bislang das Nachsehen: Die im Dezember beschlossene Mehrwertsteuer-Reduzierung im Fernverkehr ging an ihnen vorbei. Das soll sich nun ändern. Unterdessen kommen aus politischen Kreisen viel grundsätzlichere Forderungen zur Bahn. Von dpa


Fr., 10.01.2020

Regionale Unterschiede Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

Ein E-Smart wird an einer öffentlichen Ladestation mit Strom aufgeladen.

E-Autos sollen bald den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen. Doch wo können die Fahrer ihre Fahrzeuge auftanken? Ein Blick in neue Daten gibt interessante Einblicke. Von dpa


Fr., 10.01.2020

Support-Ende Windows 7 weiter nutzen oder nicht?

Wer Windows 7 nach dem 14. Januar 2020 weiter nutzt, geht ein hohes Sicherheitsrisiko ein.

Bei Ihnen läuft noch Windows 7? Damit sind sie nicht allein. Das Betriebssystem war und ist beliebt. Sie befinden sich trotzdem in schlechter Gesellschaft - denn Windows 7 ist bald brandgefährlich. Von dpa


Fr., 10.01.2020

Ab Ende 2020 DAB+: So läuft's mit dem Digitalradio daheim und unterwegs

Für Neuwagen ist DAB-Empfang ab Dezember 2020 gesetzlich vorgeschrieben.

DAB+? Was war das noch gleich? Genau. Digitalradio, das parallel zum analogen UKW-Rundfunk verbreitet wird und durchaus Vorteile bietet - wenn man weiß, wie man sich DAB+ ins Haus oder Auto holt. Von dpa


Do., 09.01.2020

Technik und Umwelt Gibt es überhaupt nachhaltige Elektronik?

Grün ist hier nur das Bild auf den Fernsehschirmen. Wer beim Technikkauf auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit achten will, muss danach länger suchen.

Nachhaltigkeit und moderne Unterhaltungselektronik sind zwei Dinge, die sich auf den ersten Blick nicht unter einen Hut bringen lassen. Aber vielleicht auf den zweiten? Von dpa


Do., 09.01.2020

Technikmesse CES in Las Vegas Eine Zukunft mit noch mehr TV-Pixeln und Musik ohne Kabel

Platzsparend und ohne Anschlussboxen: LGs neue GX-Gallery-Reihe von OLED-Fernsehern ist extra dünn.

Ohne noch größere strahlende Displays wäre es nicht die CES. Auf der Technikmesse in Las Vegas geht es gerade um die Fernseher der Zukunft - aber auch um andere große und kleine Trends für den Alltag. Von dpa


Do., 09.01.2020

Übersicht zu Buschbränden Neue Info-Webseite für Australien-Urlauber

Auch in Sidney sind die Folgen der Buschbrände deutlich zu spüren: Die Stadt ist von starkem Rauch umhüllt.

Australien brennt - doch nicht überall. Eine neue Webseite liefert Urlaubern eine Übersicht, wo genau die Brände toben. Von dpa


Mi., 08.01.2020

Auto der Zukunft Wie weit ist das autonome Fahren?

Autonom fahrende Fahrzeuge sind in Deutschland derzeit noch in der Testphase.

Die Vorstellung von autonom fahrenden Autos, Bussen und Taxis fasziniert viele Menschen. Bei Testfahrten ist der Fahrer schon Passagier. Bis wir uns im Auto entspannt zurücklehnen können, wird es aber noch dauern. Von dpa


Mi., 08.01.2020

Reiserecht Kann ich Reisen aus Angst vor Krieg im Nahen Osten absagen?

Nach dem Raketenangriff des Irans auf US-Stützpunkte im Irak könnte die antike Stadt Persepolis Ziel eines Gegenschlags der US-Armee werden.

Die Kriegsgefahr im Nahen Osten ist durch den Iran-Konflikt gewachsen. Können Urlauber jetzt ohne Unkosten von Pauschalreisen zurücktreten, wenn sie nicht mehr in die Region reisen möchten? Von dpa


Mi., 08.01.2020

Zusammenleben mit Haustieren Mehr tödliche Borna-Virus-Infektionen als bekannt

Das Borna-Virus ist selten, kann aber tödliche Folgen haben. Es gilt als Verursacher von Hirnentzündungen.

Lange war die Borna-Krankheit nur von Nutztieren bekannt. Nun bestätigen neue Nachweise: Auch beim Menschen sorgt das Virus in Deutschland für Todesfälle. Besonders hoch könnte das Risiko für Katzenhalter sein. Von dpa


Di., 07.01.2020

Videosprechstunde und mehr Arztpraxen sollen digitaler werden

Ob Videosprechstunden oder Online-Terminvereinbarungen - die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) wollen die Digitalisierung der Arztpraxen voranbringen.

Bei größeren Beschwerden gehen die meisten wohl lieber direkt ins Behandlungszimmer. Viele andere Fragen könnten Patienten aber auch über neue Technologien mit ihrem Arzt klären. Wie kommt das voran? Von dpa


Mo., 06.01.2020

Teures Wohnen Preisanstieg bei Immobilien dauert an

Seit zehn Jahren steigen die Immobilienpreise in deutschen Städten. Ökonomen halten sie inzwischen für bis zu 30 Prozent überhöht.

Seit zehn Jahren steigen die Immobilienpreise in Deutschland. Viele warnen vor einer Blase in Städten und kräftigen Preiseinbrüchen. Doch so einfach ist es nicht. Von dpa


151 - 175 von 2217 Beiträgen