Di., 31.03.2015

Tourismus Bei Sturm gibt es für Zugverspätungen Geld zurück

Wegen des Sturms stellt die Bahn mancherorts den Zugverkehr ein. Kommt es wegen des Unwetters zu Ausfällen oder zu Verspätungen können Fahrgäste eine Entschädigung verlangen. Dazu nutzen sie am besten das Fahrgastrechte-Formular. Von dpa

Do., 26.03.2015

Tourismus Flugangst nach Absturz: Kann ich kostenlos stornieren?

Nach dem Absturz der Gemanwings-Maschine in Frankreich steigt die Flugangst bei vielen Passagieren. Bei manchen ist sie so groß, dass sie ihren Flug absagen wollen. Rechtfertigt diese Furcht ein kostenloses Stornieren? Von dpa


Do., 26.03.2015

Familie Aktiv werden und auf Trauernden zugehen

Die richtigen Worte für jemanden zu finden, der gerade einen Angehörigen oder engen Freund verloren hat, ist schwer. Dennoch ist es wichtig, das Gespräch mit dem Trauernden zu suchen und sich nicht davor zu drücken. Von dpa


Do., 26.03.2015

Familie Nach Flugzeugabsturz: Das hilft gegen Flugangst

Der Osterurlaub steht vor der Tür. Eigentlich sollte ein Flieger die Familie an den Strand bringen. Aber ist das sicher? Viele sorgen sich nach dem Absturz in Frankreich. Den Flug in den Osterurlaub deshalb abzusagen, ist die falsche Strategie. Von dpa


Mi., 25.03.2015

Familie Fragen zulassen: Flugzeugabsturz mit Kindern besprechen

Der Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich beherrscht derzeit die Nachrichten. Da bleibt es nicht aus, dass auch Kinder etwas davon mitbekommen. Was sie beschäftigt, erfragen Eltern am besten. Von dpa


Do., 19.03.2015

Familie Was Eltern gegen zu viel Internet im Kinderzimmer tun können

Für viele Eltern ist es ein Alptraum: Der Sohn kapselt sich ab, hockt nur noch vor dem Computer und lässt dafür die Schule sausen. Oder die Tochter kommt nicht mehr vom Smartphone weg. Ein Experte erklärt, was gegen suchtartigen Internetkonsum hilft. Von dpa


Mi., 18.03.2015

Wohnen Mieter zu Schönheitsreparaturen gesetzlich nicht verpflichtet

Viele Mieter kennen das: Nach dem Umzug muss die alte Wohnung noch renoviert werden. Denn laut Mietvertrag sind die meisten zu Schönheitsreparaturen verpflichtet. In bestimmten Fällen kommen sie um diese Pflicht allerdings herum. Von dpa


Mi., 18.03.2015

Familie Urteil: Mutter muss Namen des Vaters nicht preisgeben

Es ist ein Rückschlag für alle, die Unterhalt für ihr vermeintlich leibliches Kind gezahlt haben und das Geld zurückhaben wollen. Sie haben kein Recht darauf, von der Mutter den Namen des wahren Vaters zu erfahren. Von dpa


Mo., 16.03.2015

Auto Kampf in der Parklücke: Autobauer konkurrieren um Carsharing

Sie sind eine Alternative zum Bus und rollende Werbung für Autobauer: Angebote für Carsharing gibt es hierzulande inzwischen viele. Einer der Vorreiter ist Daimler mit Car2Go - doch auch andere Hersteller wollen ein Stück vom Kuchen. Von dpa


Mo., 16.03.2015

Wohnen Bohren ja, Wände einreißen nein - Was Mieter umbauen dürfen

Mieter können ohne Einwilligung des Vermieters bohren und sogar Leichtbauwände einziehen. Dennoch ist es oft besser, Rücksprache zu halten. Geht der Umbau an die Bausubstanz, ist das sogar Pflicht. Von dpa


Do., 12.03.2015

Familie Experte: Häusliche Gewalt gegen Männer bleibt ein Tabu

Auch Männer sind Opfer häuslicher Gewalt. Das umfasst Demütigungen und Beleidigungen. Aber warum wird nur selten darüber gesprochen - und wie können Männer sich schützen? Von dpa


Do., 12.03.2015

Familie Burnout bei Kindern - Lustlosigkeit als Alarmzeichen

Wenn Schüler stundenlang am Schreibtisch büffeln und keine Lust mehr auf Freizeitaktivitäten haben, sollten Eltern aufmerksam werden: Denn auch Kinder und Jugendliche können von Burnout betroffen sein. Von dpa


Mi., 11.03.2015

Umwelt Kommunen nehmen Elektroschrott in der Regel gratis an

Handys, Toaster und Fernseher sollen künftig in größeren Geschäften kostenlos zurückgenommen werden. So will es das Bundeskabinett. Bis die Reform greift, vergeht noch Zeit. Bis dahin können Verbraucher andere Möglichkeiten nutzen, ihren Elektroschrott loszuwerden. Von dpa


Mi., 11.03.2015

Familie Ausnahmefall «Frau Müller»: Lehrer-Rat ist Eltern willkommen

«Frau Müller muss weg!» - der Eltern-Aufstand gegen eine Lehrerin ist ein Kino-Hit. Doch der Alltag an deutschen Schulen ist nur selten von Feindseligkeit geprägt: Mütter und Väter sehen die Pädagogen als wichtigste Partner in Bildungsfragen. Von dpa


Di., 10.03.2015

Familie Kondom «made in Germany» muss aus Deutschland stammen

Kondome «made in Germany» - was heißt das genau? Reicht es dafür aus, wenn sie hierzulande befeuchtet, getestet und verpackt werden? Nein, stellte jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) klar. Von dpa


Mo., 09.03.2015

Wohnen Ein Plan muss her - Den Frühjahrsputz stressfrei durchziehen

Sind wir mal ehrlich: Keiner putzt gerne. Aber einmal im Jahr machen sich viele freiwillig an die Arbeit - einen ganzen Tag lang, manche ein ganzes Wochenende. Denn der Frühjahrsputz verspricht ein frisches, neues Gefühl in der Wohnung nach dem Winterende. Von dpa


Do., 05.03.2015

Arbeit Urlaubsgeld darf nicht auf Mindestlohn angerechnet werden

So mancher Arbeitgeber versucht, den seit Anfang 2015 geltenden Mindestlohn zu umgehen. Eine Arbeitgeberin wollte das Urlaubsgeld auf das Gehalt ihrer Mitarbeiterin anrechnen. Das sei nicht zulässig, befand das Berliner Arbeitsgericht. Von dpa


Di., 03.03.2015

Auto Die schnellen Stars von Genf - Neue Supersportwagen

Auf dem Genfer Autosalon werden PS-Träume wahr. Traditionell gilt die Schweizer Messe als Leistungsschau. Zwischen all den neuen Alltagsautos parkt die Supersportler-Elite: stark, schnell und für die meisten unbezahlbar. Aber gucken kostet ja nichts. Von dpa


Mo., 02.03.2015

Freizeit Fast wie im Hotel - Jugendherbergen bekommen neues Image

Flatscreen und eigenes Bad: Das klingt eher nach Hotel. In der Jugendherberge Düsseldorf setzt man auf Geschäftsreisende. Der moderne Bau bietet Tagungsräume und Einzelzimmer. Von dpa


Mo., 02.03.2015

Familie Eltern dürfen wegen Lehrerstreiks bei der Arbeit fehlen

Die Gewerkschaft GEW hat für die kommenden Tage zu einem bundesweiten Lehrerstreik aufgerufen. Das kann an vielen Schulen dazu führen, dass der Unterricht ausfällt. Doch wer betreut nun die Kinder, die zu Hause bleiben müssen? Von dpa


Fr., 27.02.2015

Arbeit Schöne neue Uni: Digitalisierung der Hochschulen

Hannover (dpa/tmn) - Messungen im Labor? Das war früher. Heute machen Physik-Studenten das Gleiche an manchen Unis nur noch virtuell. Die Digitalisierung verändert die Hochschulen. Auf der Bildungsmesse Didacta stellten Professoren neue Lehrformen vor. Von dpa


Mi., 25.02.2015

Verkehr Wissen schützt vor Strafe: Verkehrsirrtümer im Faktencheck

Stuttgart (dpa/tmn) - Die Verkehrsregeln auf Deutschlands Straßen sind komplex, und es halten sich laut dem Auto Club Europa (ACE) hartnäckig einige Irrtümer. Der Club klärt auf, wo viele Verkehrsteilnehmer schlicht falsch liegen: Von dpa


Do., 19.02.2015

Tourismus Bahnstreik angekündigt - Was Fahrgäste wissen sollten

Berlin (dpa/tmn) - Bei der Bahn stehen neue Streiks an. An den Bahnhöfen werden bald also wieder genervte Fahrgäste stehen. Sie sollten ihre Rechte und Möglichkeiten kennen: Von dpa


Do., 19.02.2015

Arbeit Mitarbeiterüberwachung - Wie weit dürfen Arbeitgeber gehen?

Erfurt (dpa/tmn) - Sagen Mitarbeiter die Wahrheit? Und sind sie fleißig? Keine Frage: Arbeitgeber wüssten das gern. Doch der Überwachung von Angestellten sind klare Grenzen gesetzt. Das rief jetzt auch das höchste deutsche Arbeitsgericht auf den Plan. Von dpa


Do., 22.01.2015

Wohnen Mieter dürfen im Stehen pinkeln - Vermieter machtlos

Düsseldorf (dpa) - Die Sache ist etwas anrüchig und keine der Streitparteien möchte öffentlich Stellung nehmen, wohl aber das Düsseldorfer Amtsgericht: Das Urinieren im Stehen ist erlaubt - auch wenn mal etwas daneben geht. Von dpa


1551 - 1575 von 1626 Beiträgen